“The Masked Singer” 2021: TMS-Fans sauer wegen Voting-Abzocke im Finale

Es war zwar keine Überraschung mehr, aber eine Sensation: Alexander Klaws (“Deutschland sucht den Superstar”) wurde zum neuen Superstar von “The Masked Singer”. Im Finale setzte er sich vor zwei weiteren Castingshow-Gewächsen durch. Den Fans ging im Finale jedoch ein Detail gewaltig gegen den Strich.

Schon wieder Superstar! Ex-DSDS-Sieger Alexander Klaws gewann als Mülli Müller die fünfte Staffel von “The Masked Singer” (ProSieben). Bild: ProSieben/Willi Weber

In der fünften Staffel von “The Masked Singer” machten am Ende drei Casting-Künstler den Sieg unter sich aus. Alexander “Mülli” Klaws, der im März 2003 bei DSDS erster “deutscher Superstar” wurde, schnappte Sandy “Raupe” Mölling den Sieg weg, die im November 2000 für die Girlgroup No Angels gecastet wurde. Dritte wurde die österreichische Rocksängerin Christina Stürmer (Kostüm: Die Heldin), die 2003 Zweite bei der österreichischen Casting-Show “Starmania” war. Als Erste wurde Carolin “Der Mops” Niemczyk enttarnt, die Sängerin des Pop-Duos

...

Dieser Beitrag wurde Original auf news.de veröffentlich.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Diese Prominenten sind 2021 verstorben
Posted on
Was machen eigentlich diese Stars 2021…?
Posted on
Previous
Next