“Goodbye Deutschland”: Rosenkriege und Morddrohungen lassen Ecuador-Traum platzen

Mit großen Träumen waren zwei Familien von Deutschland nach Ecuador gezogen. Nun standen die Eltern vor den Trümmern ihrer Ehen und kämpften um Lösungen und das Wohl ihrer Kinder. Tragischer Höhepunkt in der VOX-Doku “Goodbye Deutschland!”: Einem der Auswanderer wurde mit dem Tod gedroht!

Ihr Grundstück haben Tobi und Ana Schumacher (hier mit Raphael, 4, und Christiane, 2) zum Blühen gebracht – ihre Ehe allerdings liegt mittlerweile in Scherben. Bild: RTL / TV TURBO

“Ich träume jeden Tag davon, dass dieser Albtraum aufhört!” – “Goodbye Deutschland!”-Auswanderin Paulina Thiemeier (39) zeigte sich in der VOX-Doku verzweifelt. Mit großen Plänen waren die Ecuadorianerin und ihr deutscher Ehemann Steffen (44) vor drei Jahren an die Pazifikküste ins ecuadorianische Örtchen Canoa gezogen und hatten dort ein Restaurant eröffnet – doch seit die Corona-Pandemie den Tourismus zum Erliegen gebracht hatte, floss kaum noch Geld in die Kasse.

Die Ehe hatte

...

Dieser Beitrag wurde Original auf news.de veröffentlich.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Das Jahreshoroskop 2022 – Das versprechen Ihre Sterne!
Posted on
Gute Vorsätze für 2022 – Das schaffst du!
Posted on
Rückblick 2021 – Das war’s!
Posted on
Die beliebtesten Weihnachtsfilme 2021
Posted on
Diese Prominenten sind 2021 verstorben
Posted on
Previous
Next
Das Jahreshoroskop 2022 – Das versprechen Ihre Sterne!
Gute Vorsätze für 2022 – Das schaffst du!
Rückblick 2021 – Das war’s!
Die beliebtesten Weihnachtsfilme 2021
Diese Prominenten sind 2021 verstorben