Was machen eigentlich diese Stars 2021…?

    Wir kennen sie alle – die Stars unserer Jugend. Doch was ist eigentlich aus ihnen geworden? Hast du von ihren Skandalen, ihren persönlichen sowie optischen Entwicklungen mitbekommen? Nein?! Dann sei bereit, denn hier findest du 12 Jugendstars und deren Entwicklung.  

Horror-Angriff: Sie wollte sie trennen! Hunde zerfleischen Besitzerin zu Tode

Einfach nur grausam! Eine Hundebesitzerin ist Polizeiangaben zufolge wohl von ihren eigenen Tieren zerfleischt worden. Die Frau soll demnach versucht haben, in einen Streit ihrer Hunde mit den Tieren des Nachbarn einzugreifen.

Eine Frau wurde von ihren eigenen Hunden zerfleischt.
Bild: AdobeStock / cindy biell/EyeEm (Symbolbild)

Diese Nachricht lässt einem das Blut in den Adern gefrieren! Eine 48-jährige Hundeliebhaberin aus Houston wurde vermutlich von ihren eigenen Hunden zu Tode gebissen, als sie versuchte, in einen Kampf der Tiere mit den Haustieren des Nachbarn einzugreifen. Das Opfer wurde als Tiffany L. Frangione identifiziert, teilte das Houston Police Department (HPD) in einer Presseerklärung mit.
Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am 19. November, als Streifenbeamte des HPD auf eine Meldung über eine tote Person am Rockhampton Drive 12410 reagierten. Als die Polizei eintraf, fand sie Frangione im Hinterhof mit Einstichwunden am Hals auf.
Lesen Sie auch: 1.200 Fälle! 31-Jähriger missbraucht Mädchen jahrelang
Hundehalterin von eigenen Tieren bis zum Tod zerfleischt
Vorläufige Ermittlungen ergaben, dass Frangione ihre Hunde in den Hinterhof gelassen hatte, wo sie Berichten zufolge durch den Zaun mit den Hunden des Nachbarn kämpften. Die Behörden glauben, dass Frangione versuchte, einzugreifen und dabei möglicherweise von ihren eigenen Hunden attackiert wurde, heißt es in der Mitteilung weiter. Das Harris County Institute of Forensic Sciences teilte dem Lokalsender KHOU11 News mit, dass Frangiones Tod als Unfall eingestuft werde.
Nach dem Vorfall übergab Frangiones Ehemann die Hunde an ein örtliches Tierheim, wie berichtet wird. Die Vierbeiner sollten nach dem Vorfall eingeschläfert werden. Auf Frangiones Facebook-Seite ist sie mit ihren beiden Hunden, die angeblich in den Angriff verwickelt waren, abgebildet. Dabei handelt es sich um eine fünfjährige Hündin namens Masha und einen Rüden namens Rachirius Maximus, der auch eine eigene Instagram-Seite hat.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Corona-Impfungen und Sterbehilfe: Sterben nur mit Impfung! Verein Sterbehilfe führt 2G ein

Wer in Deutschland professionelle Sterbehilfe in Anspruch nehmen möchte, muss gegen das Coronavirus geimpft sein. Der Verein Sterbehilfe gab bekannt, dass ärztlich begleiteter Suizid fortan nur noch unter 2G-Regeln stattfinden darf.

Sterbehilfe ist in Deutschland nur mit gültigem Impfschutz erlaubt. Das gab der Verein Sterbehilfe bekannt.
Bild: (Symbolbild) yavdat/AdobeStock

Sterbehilfe kann in Deutschland fortan nur noch mit einem gültigen Impfnachweis in Anspruch genommen werden. Das gab der Verein Sterbehilfe in einer Stellungnahme bekannt. Auf Twitter stößt die 2G-Regel in der Sterbehilfe und dem ärztlich begleiteten Suizid auf Unverständnis.
Sterbehilfe zählt zu körpernahen Dienstleistungen: nur noch mit Impfung
Da Sterbehilfe und dazugehörige vorbereitende Untersuchungen zu den körpernahen Dienstleistungen gezählt werden, müssen nach deutschem Recht alle Beteiligten die 2G-Regel einhalten. Sowohl der Behandelnde als auch der Behandelte müssen also vollständig gegen das Coronavirus geimpft bzw. genesen sein. “Sterbehilfe und die vorbereitende Prüfung der Freiverantwortlichkeit unserer sterbewilligen Mitglieder gebieten menschliche Nähe”, heißt es in der Erklärung des VereinsSterbehilfe vom 19. November. “Menschliche Nähe aber ist Voraussetzung und Nährboden der Corona-Virusübertragung. Ab heute gilt in unserem Verein die 2G-Regel, ergänzt um situationsbezogene Maßnahmen, wie zum Beispiel Schnelltests vor Begegnungen in geschlossenen Räumen.”
Coronavirus-News Deutschland: 2G-Regel in Sterbehilfe
Der Verein Sterbehilfe wolle mit der neuen Regelung “den Schutz unserer Mitglieder, Mitarbeiter und Ärzte in einen vernünftigen Ausgleich mit der praktikablen Gestaltung unseres Vereinsalltags bringen”, heißt es in der Stellungnahme weiter. 
Nur 68,5 Prozent der Bevölkerung haben sich in Deutschland bislang zweimal gegen das Coronavirus impfen lassen (Stand 30.11.2021). Die 2G-Regeln stoßen bei zahlreichen Ungeimpften auf Unverständnis.
Twitter-User beschweren sich über 2G-Regel bei Sterbehilfe
Auf Twitter zeigten sich einige Nutzerinnen und Nutzer verärgert über die neue 2G-Regel in der Sterbehilfe. “Corona-Wahnsinn, die Fortsetzung: Man muss geimpft sein, um sterben zu dürfen. Verein Sterbehilfe setzt auf 2G”, schrieb etwa ein User.
“Fragen bei der #Sterbehilfe 2021 unter #2G-Bedingungen: Sind Sie genesen? Ja? Das ist aber schön. Dann machen wir uns mal ans Sterben”, beschwerte sich ein anderer.
“Ist dem Verein klar, dass er sich selbst seines “Geschäftsfelds” beraubt? – Braucht denn ein “#Geimpfter” noch #Sterbehilfe?”, meckert noch ein Nutzer. 
Auf die Idee, dass die 2G-Regeln auch dem Schutz des medizinischen Personals dienen könnten, scheinen die genannten Kritiker nicht zu kommen.
Schon gelesen? Inzidenz erstmals gesunken! Virologe Streeck macht Hoffnung
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/fka/news.de

Carmen Geiss: Einfach gestrichen! Hier ist das Ende schon absehbar

Nichts bleibt für die Ewigkeit. Im Fall von Carmen Geiss ist das Ende sogar schon absehbar. Denn ihr Graffiti-Kunstwerk, das sie zusammen mit Tochter Shania in New York City entstehen lässt, wird schon bald verschwunden sein.

Carmen Geiss greift zur Spraydose.
Bild: picture alliance/dpa

Dass Millionärslady Carmen Geiss mit einer Spraydose umgehen kann, könnte man durchaus glauben. Allerdings hätten vermutlich einige Fans des TV-Stars (Doku-Soap “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie”) eher auf eine Dose Haarspray getippt, die die Jetsetterin zückt, ohne mit der Wimper zu zucken. Doch die Monaco-Auswanderin kann auch anders, wie ein aktuelles Bild auf ihrem Account beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram zeigt.
Carmen Geiss: Im Flausch-Mantel mit der Spraydose
Während ihres Trips nach New York City hat Carmen Geiss sich zusammen mit Töchterchen Shania “in Street Kunst versucht”, wie sie neben ihrem neuen Post im Netz verrät. Da hätten die New-York-City-Sprayer zwischen Queens und Harlem sicherlich ganz große Augen gemacht, wenn sie die Möglichkeit bekommen hätten, der TV-Millionärin im flauschigen Mantel samt Puschel-NYC-Wintermütze bei der “Arbeit” zuzuschauen.
Carmen Geiss gecancelt: Bald ist ihr Bild nicht mehr zu sehen
Wie viel Zeit, Mühe und Leidenschaft Carmen in den Smiley investiert hat, der jetzt die Wand verschönert, ist nicht bekannt. Ob es für eine Huldigung an der nächsten Graffiti-“Hall of Fame” reicht, ist ebenfalls nicht überliefert, sollte allerdings auszuschließen sein. Dabei könnte das Kunstwerk von Carmen und Shania bald schon wieder gestrichen werden. In einem weiteren Instagram-Kommentar erklärt Carmen Geiss, wie das Procedere in New York abläuft.
“In New York gibt es einen Platz wo man das darf. Aber man muss auch etwas bezahlen dafür. Dann bleibt es eine gewisse Zeit und wird dann wieder übermalt damit der nächste Künstler wieder Fläche hat um sich zu verwirklichen!”, informiert die Frau von Selfmade-Millionär Robert Geiss ihre Fans bei Instagram. Da ist das Ende also schon absehbar.

Lesen Sie auch: Für 230 Dollar! Bei OnlyFans liefern die Wendlers Hautnah-Einblicke
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/loc/news.de

“Bauer sucht Frau” 2021: Landwirte im Liebesrausch – nur einer wird herb enttäuscht

Bei “Bauer sucht Frau” enden viele Hofwochen im Liebensraus. Auch Olaf will mit Bettina “den Rest des letzten Lebensdrittels” verbringen, doch die Bayerin glaubt: “Unser Glück haben wir nicht gefunden!”

Bettina verbrachte schöne Stunden mit Bauer Olaf: “Eigentlich hab ich dich schon liebgewonnen in der kurzen Woche. Aber ein Pärchen, glaube ich, werden wir nicht!”
Bild: RTL

Die Hofwochen neigen sich ihrem Ende zu. Doch während vielerorts die Funken nur so sprühten, musste Biobauer Olaf eine herbe Abfuhr verkraften. Dabei hatte sich der Landwirt, der bei einem Motorradunfall einen Arm verlor, alles so schön vorgestellt: “Wenn ich mit der Bettina zusammenkommen würde, würde ich mich freuen”, erklärte der 60-Jährige. “Es wäre schön, den Rest des letzten Lebensdrittels miteinander zu verbringen!”
“Bauer sucht Frau” 2021: Bittere Abfuhr für Biobauer Olaf
Leider machte ihm die Service-Kraft aus Bayern einen Strich durch die Rechnung: “Wir waren richtig tolle Kumpels, aber zu einer Beziehung gehört einfach mehr!”, offenbart sie ihrem Bauern am Küchentisch. “Ich denke, unser Glück haben wir nicht gefunden! Was wir gefunden haben, ist ein toller Freund, aber bei mir ist einfach der Funke nicht übergesprungen!”
“Ich hätte mir gewünscht, dass man sich verliebt”
Nach dieser Ansage schaute Olaf ziemlich bedröppelt drein: “Es ist schade, ich hätte mir gewünscht, dass man sich verliebt!” Aber immerhin: So bleiben ihm die Französischen Bulldoggen der 55-Jährigen erspart: “Ich bin jetzt nicht geschockt”, verriet er, als er sich wieder einigermaßen gefasst hatte: “Ich hätte auch ein kleines Problem, wWenn fünf Hunde mit im Wohnzimmer rumrennen würden!”
Vielleicht muss Olaf aber noch nicht ganz die Hoffnung aufgeben. Nach ihrem Geständnis sprang Bettina nämlich auf und umarmte den Bauern: “Olaf, auch wenn du so ein knorriger Vogel bist, bist du schon in Ordnung!”, entfuhr es ihr. “Eigentlich hab ich dich schon liebgewonnen in der kurzen Woche. Aber ein Pärchen, glaube ich, werden wir nicht!”

Er sagt schon: “Ich liebe dich!”
Da hatte Peter mit seiner Kerstin wesentlich mehr Glück. Die beiden sind jetzt “offiziell ein Paar” und sehen sich jedes Wochenende. Bei einem Bootsausflug auf dem Chiemsee sagte der Ackerbauer schließlich die magischen drei Worte: “Ich liebe dich!” Seine Suche bei “Bauer sucht Frau” war offenbar ein voller Erfolg: “Es war mein Traum, ein passendes Gegenstück zu finden, und jetzt ist mein Ziel erreicht!”, verkündete er strahlend. “Sie kommt meiner gebackenen Traumfrau ziemlich nah!” Daher lässt er sich in der Küche auch ein bisschen von der Blondine herumkommandieren: “Ich brauch schon ‘ne Frau, die mir mal ‘ne Ansage macht und sagt: ‘Kamerad, so und nicht anders!’, sonst mach ich ja den ganzen Tag, was ich will!”

Auf Beziehungskurs sind auch Schweinebauer Matze und seine Eyleen. Die beiden sind ganz schön verknallt, auch wenn sich das nicht immer so anhört: Als der Landwirt der Altenpflegerin seine Kamerunschafe präsentierte, meinte er liebevoll: “Die gucken genauso blöd aus der Wäsche wie du!” Eyleen konnte sich bald revanchieren: Sie überlegte, welche Tiere sie noch zusätzlich auf dem Hof haben möchte, sollte sie dort hinziehen: Hühner, Microschweine, ein Teich mit Piranhas, “den Wal haben wir schon. Der Dicke, der neben mir steht!” Was sich liebt, das neckt sich: “Es ist das, was ich gesucht habe”, verrät sie, “vielleicht entsteht ja was ganz Großes daraus!”
Großes Glück im zweiten Anlauf?
Im siebten Himmel wähnt sich auch Mutterkuhhalter Nils: Nach seiner gescheiterten Hofwoche mit Erzieherin Sabrina hat er nun mit Vanessa offenbar einen Volltreffer gelandet. “Ich kann die Gefühle zu Vanessa nicht beschreiben, weil es einfach zu viele sind!”, strahlte der 33-Jährige. “Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch, einfach 100 glückliche Gefühle!” Und auch die attraktive Blondine ist von dem durchtrainierten Bauern angetan: “Dass Nils seinen Arm um mich gelegt hat, fand ich schön, schon aufregend, aber angenehm aufregend!”, gestand sie nach einer gemeinsamen Fahrt mit dem Traktor. “Ich hab mich verguckt in ihn! So ein leichtes Kribbeln im Bauch. Es fühlt sich einfach gut an!”
Schließlich pflanzten die Turteltauben gemeinsam einen Apfelbaum. Wenn das kein Zeichen ist: “Es hat eine gewisse Symbolik für Vertrautheit und Wachstum”, fand Vanessa, die kein Problem mit einer Fernbeziehung hätte – obwohl sie und Nils stolze 300 Kilometer trennen: “Ich bin ziemlich glücklich, ich hätte nie gedacht, dass sich das Ganze so positiv entwickelt. Jetzt glaube ich ans Schicksal!”
Bauer findet “Traumfrau”!
Und auch sie wollen sich weiter kennenlernen: Hofdame Sabrina und der attraktive Biobauer Mathias, der nun wohl noch ein Stückchen ansehnlicher geworden ist, denn der 33-Jährige durfte eine Gesichtsbehandlung bei der Kosmetikerin genießen. In seinem Bett trug Sabrina dem Landwirt eine Kräutermaske auf und verwöhnte ihn im Anschluss noch mit einer Gesichtsmassage.
Mathias schmolz dahin und gab wohliges Stöhnen von sich: “Ich wollte noch nie in den Schönheitssalon und auf schickimicki machen”, gestand er. Aber nun hat ihn die Blondine offenbar umgestimmt: “Es ist wirklich so angenehm, Sabrina”, entfuhr es ihm. “So ein tolles Gefühl hatte ich noch nie im Gesicht. Ich würde mich echt freuen, wenn du das öfter bei mir machen würdest!”, verkündete der Bauer, während er seiner Hofdame liebevoll die Haarsträhnen aus dem Gesicht strich.
Schließlich gab es auch noch diese tolle Liebeserklärung: “Mir geht es bei Sabrina so, dass ich fast davonflieg vor lauter Schmetterlingen im Bauch!” Zum Glück will auch Sabrina ihn nach der Hofwoche weiter kennenlernen – trotz 750 Kilometern Distanz: “Ich hab ihn schon in mein Herz geschlossen. Ich hab das Gefühl, dass es richtig gut werden könnte!”, fand sie. Der Bauer war da schon wesentlich euphorischer: “Ich hab selten so ‘ne Frau kennengelernt, mit der man so viel Spaß haben kann! Die Sabrina ist einfach die Traumfrau!”

Folgen SieNews.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de von swyrl.tv zur Verfügung gestellt.

loc/news.de/swyrl.tv

Coronavirus-News Deutschland: Inzidenz erstmals gesunken! Virologe Streeck macht Hoffnung

Seit Wochen kannte die Corona-Inzidenz in Deutschland nur einen Trend: steil bergauf. Nun ist zum ersten Mal ein kleiner Knick zu verzeichnen. Virologe Hendrik Streeck sieht das als “sehr gutes Zeichen”. Verlangsamt sich der Anstieg der Neuinfektionen nun dauerhaft?

Corona-News Deutschland: Virologe Hendrik Streeck sieht in der sinkenden Inzidenz ein “sehr gutes Zeichen”.
Bild: picture alliance/dpa | Fabian Sommer

Seit Wochen kennt die Sieben-Tage-Inzidenz nur einen Trend: aufwärts. Nun gibt es erstmals wieder einen kleinen Knick. Ist das schon ein Hoffnungszeichen? Virologe Hendrik Streek geht davon aus.
Corona-News: Inzidenz erstmals seit Wochen gesunken
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag erstmals seit etwa einem Monat wieder leicht gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Dienstagmorgen mit 452,2 an. Am Montag war ein Höchstwert von 452,4 erreicht worden. Einen Rückgang hatte es zuletzt vom 2. auf den 3. November gegeben, von 153,7 auf 146,6. In den Tagen darauf waren die Werte jeweils deutlich gestiegen, teils um mehr als 15 täglich. Zuletzt hatte der Anstieg eine etwas geringere Intensität. Das RKI kommentiert einzelne Werte zum Infektionsgeschehen nicht.
Zarte Hoffnung: Endlich scheint sich die Infektionsdynamik spürbar abzuschwächen. Die @zeitonline Daten zeigen in weiten Teilen Deutschlands einen Rückgang der Wachstumsrate, bis hin zur Stagnation oder gar sinkenden Inzidenzen. ???? pic.twitter.com/DZJ7UVPMl7— Christian Endt (@c_endt) November 29, 2021
Virologe Hendrik Streeck zu sinkenden Zahlen: “Sehr gutes Zeichen”
Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an. Einen Hinweis darauf, dass sich das Infektionsgeschehen womöglich einem Plateau nähert, liefert aktuell auch der sogenannte R-Wert. Im Lagebericht des RKI vom Montag wurde er mit 0,93 angegeben, bei weiter sinkender Tendenz. Der Bonner Virologe Hendrik Streeck bezeichnete das als “sehr gutes Zeichen”. Es gebe vorsichtige Hoffnung, dass die Infektionszahlen nicht weiter stiegen, sondern eine Art Plateau erreicht würde, sagte er der Mediengruppe RTL.
Gesundheitsämter kommen bei Erfassung der Fälle nicht hinterher
Ein R-Wert von 0,93 bedeutet, dass 100 Infizierte rechnerisch 93 weitere Menschen anstecken. Der R-Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen vor etwa 8 bis 16 Tagen ab. Liegt er anhaltend über 1, steigen die Fallzahlen, liegt er anhaltend darunter, sinken sie – je deutlicher, umso schneller. Allerdings hatten sich zuletzt Berichte gemehrt, dass die immense Zahl der Neuinfektionen von einzelnen Gesundheitsämtern kaum mehr in Gänze erfasst werden könne. Das könnte zu Verzerrungen bei den Statistiken führen.
Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI zuletzt binnen eines Tages 45.753 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die das RKI-Dashboard am Dienstag (Stand: 03.35 Uhr) wiedergab. Vor genau einer Woche waren es 45.326 Ansteckungen.
Trotz Infektionsplateau: Totenzahlen werden zunächst steigen
Deutschlandweit wurden nach den neuen Angaben binnen 24 Stunden 388 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 309 Todesfälle. Auch bei Erreichen eines Plateaus oder einem Rückgang beim Infektionsgeschehen ist zunächst mit einem weiteren Anstieg der täglichen Totenzahl zu rechnen, da zwischen Infektion und in der Statistik erfasstem Tod einige Zeit liegt.
Patienten, die sich in den vergangenen zehn Tagen mit Corona angesteckt haben und eine Behandlung brauchen, kämen in den kommenden zehn, zwölf Tagen in die Krankenhäuser, hatte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, am Montag erklärt. “Das heißt: Egal, was wir jetzt machen an Lockdown – in den nächsten zehn, zwölf Tagen werden weitere Tausende von Patienten in die Krankenhäuser kommen und auch auf die Intensivstationen”, sagte er im Deutschlandfunk.
5.836.813 nachgewiesene Corona-Infektionen in Deutschland
Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 5.836.813 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.
Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI am Montag mit 5,52 an (Freitag: 5,97). Am Wochenende wird der Wert nicht gemeldet. Er spielt eine wesentliche Rolle für die Beurteilung des Infektionsgeschehens. Bei Überschreitung der Grenzwerte 3, 6 und 9 in den Bundesländern können dort jeweils schärfere Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie verhängt werden.
Die Zahl der Genesenen gab das RKI am Dienstag mit 4.893.300 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 101.344.
Schon gelesen?Omikron wohl in HIV-Patienten entstanden! Auf DIESE Symptome sollten Sie achten
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/news.de/dpa

Kim Jong-un greift durch: Schülerin verurteilt! 14 Jahre Zwangsarbeit für 5 Minuten Ungehorsam

Kim Jong-un greift hart durch. Weil eine 14 Jahre alte Schülerin fünf Minuten des südkoreanischen Films “The Uncle” gesehen hat, wurde sie nun vom Nordkorea-Machthaber zu 14 Jahren Gefängnisarbeit verurteilt. Ihre Eltern könnte es noch härter treffen.

Kim Jong-un hat eine 14-Jährige zu 14 Jahren Gefängnisarbeit verurteilt.
Bild: picture alliance/dpa/KCNA | –

Wieder einmal erreichen uns aus Nordkorea abscheuliche Neuigkeiten. Kim Jong-un soll eine 14 Jahre alte Schülerin zu 14 Jahren Gefängnisarbeit verurteilt haben. Ihr Vergehen: Sie hatte sich fünf Minuten des südkoreanischen Films “The Uncle” angesehen. Wie der britische “Daily Star” aktuell berichtet, wurde die 14-Jährige für das in Kim Jong-uns Augen unverzeihliche Verbrechen bereits am 7. November 2021 festgenommen.
Kim Jong-un verurteilt Schülerin zu 14 Jahren Zwangsarbeit
Eine nicht namentlich genannte Quelle erklärte gegenüber “Daily NK”, dass es sich bei der Jugendlichen um eine Schülerin der Grund- und Mittelschule von Hyesan City handelt. “Sie wurde innerhalb von fünf Minuten nach dem Anschauen des Films festgenommen und zu 14 Jahren Zwangsarbeit verurteilt.” Außenstehende hegen nun die berechtigte Sorge, dass Kim Jong-un auch die Eltern des Mädchens bestrafen könnte.
Gnadenlos-Urteil in Nordkorea – steckt Kim Jong-un die Eltern ins Gefangenenlager?
In Nordkorea besteht das sogenannte “Assoziationssystem”. Dieses erlaubt es Machthaber Kim Jong-un, die Verantwortlichen bei einem “Kulturverbrechen aufgrund unverantwortlicher Bildung” mit einer Geldstrafe von 200.000 Nordkoreanischen Won (umgerechnet etwa 195 Euro) zu belegen. Was hierzulande vielleicht wenig erscheinen mag, ist für die Bewohner Nordkoreas angesichts der geringen Monatseinkommen sehr viel Geld. Laut “Daily Star” befürchten einige Bewohnervon Hyesan City zudem, Kim Jong-un könnte die Eltern des Mädchens in ein politisches Gefangenenlager stecken.
Kims Behörden gehen gegen ausländische Propaganda vor
Südkoreanische Filme erfreuen sich bei den Jugendlichen Nordkoreas immer größerer Beliebtheit. Ein Umstand, der Kim Jong-un rasend machen soll, weshalb er mit aller Macht und Härte gegen die feindliche Propaganda aus dem Nachbarland vorgeht. “In letzter Zeit sind die Aktivitäten der antisozialistischen und nichtsozialistischen Koalitionskommandos so intensiv wie nie zuvor”, wird die Quelle weiter zitiert.
Lesen Sie auch: Bizarre Theorie! Hat der Diktator seine Ehefrau ermordet?
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/loc/news.de

Valentina Pahde: Dekolleté olé! Mit DIESEM Busen-Hammer nimmt sie Abschied

Valentina Pahde gehört unbestritten zu den Lieblingen der “Let’s Dance”-Fans. Auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram nimmt die talentierte Blondine im sexy Outfit Abschied – und lässt tief blicken. Rúrik Gíslason gefällt das.

Valentina Pahde haute die Fans mit einem Dekolleté-Hammer der etwas anderen Art um.
Bild: picture alliance/dpa/dpa-Pool | Rolf Vennenbernd

Nach einer erfolgreichen “Let’s Dance”-Saison 2021 auf RTL ging die Tanzshow im November zusätzlich auf Tour. Mit von der Partie war auch RTL-Liebling Valentina Pahde (27), die sich auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram mit sexy Bildern beim Publikum bedankte.
Valentina Pahde postet heiße “Let’s Dance”-Outfits
Es gibt wohl nichts Hinreißenderes auf der Welt als Valentina Pahde in atemberaubenden Tanz-Outfits. Ob kurz, rückenfrei oder tief ausgeschnitten – die “Sunny-“Darstellerin versetzt die Fans in jeder ihrer Tanz-Roben in Schnappatmung. Auf Instagram postete die schöne Blondine nun eine zweiteilige Fotoreihe, die sie in zwei der heißesten Outfits zeigt. Auf dem ersten Slide ist die Schwester von Cheyenne Pahde im rückenfreien, goldenen Fummel zu bewundern, der nicht nur ihr Lächeln, sondern auch ihren Teint zum Strahlen bringt.

“Sunny”-Darstellerin mit Busen-Kracher auf Instagram
Das zweite Slide präsentiert die Schauspielerin im phänomenalen Transparenz-Kleid mit goldener Spitze und Ausschnitt bis zum Bauchnabel. “Ich bin so happy, dass ich noch zwei mal für euch tanzen durfte! Danke Köln und Düsseldorf für den tollen Abschied unserer @letsdance Tour”, frohlockt die blonde Beauty in der Kommentarspalte und bedankt sich beim Publikum.
Rúrik Gíslason schenkt Valentina Pahde ein Insta-Herz
Dankbar sind auch die Fans – vor allem für den Busen-Kracher, der das Zeug dazu hat, Valentina Pahdes 847.000 Instagram-Abonnent:innen in Ekstase zu versetzen. “Puh …was für ein Dekolleté”, staunt nicht nur ein Follower in der Kommentarspalte. “Schönheit”, schwärmt eine weitere Nutzerin, und Rúrik Gíslason (33) schenkt seiner “Let’s Dance”-Kollegin ein Insta-Like für das wunderschöne Foto. Bei so viel Liebe fühlt sich Valentina Pahde hoffentlich dazu animiert, bald den nächsten Dekolleté-Hammer zu posten.
Schon gelesen?Positiver Schwangerschaftstest auf Instagram? Pahde-Fans flippen aus
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/fka/news.de

“Hart aber fair” im Ersten: Pandemie-Talkrunde einig: ER muss Gesundheitsminister werden

Wer prescht nach vorne, wer fordert einschneidende Maßnahmen? – Bei “Hart aber fair” war zu spüren, dass es augenblicklich scheint, als warte ein Regierungsverantwortlicher auf den anderen. Nur bei einer Personalie waren sich im Lockdown-Talk alle einig: Karl Lauterbach wäre ein geeigneter Bundesgesundheitsminister!

“Die neue Regierung sollte in dieser Lage Überparteilichkeit suchen”, wünschte sich Oppositionspolitiker Norbert Röttgen (CDU).
Bild: ARD

Am Anfang der “Hart aber fair”-Sendung vom Montagabend stand die Zahl zur Krise: 2.458 Intensivbetten stünden aktuell deutschlandweit noch zur Verfügung, hieß es zur eingeblendeten Grafik – so wenige wie noch nie, seit Beginn der Pandemie. Längst würden Patienten aus überlasteten Kliniken in Regionen mit noch freien Kapazitäten ausgeflogen. Noch viel nachdrücklicher jedoch war ein kurzer Einspieler aus einer “MDR aktuell”-Ausgabe vom 26. November, in dem eine ältere Dame aus dem Erzgebirgskreis vor der Kamera ihrer ganzen Verzweiflung Luft macht.
“Hart aber fair” im Ersten: Gänsehaut-Appell eröffnet Pandemie-Talkrunde
Mit den Tränen ringend schilderte die Frau ihre Gefühlslage. “Ich bin doppelt geimpft und warte auf meine Booster-Impfung”, erklärte sie und verriet, dass ihr Mann an Corona verstorben und sie selbst auch im Krankenhaus gewesen sei. Nun halte sie sich von ihren Enkel fern, weil sie Angst habe, dass diese das Virus aus der Schule mit nach Hause bringen. “Und jetzt fahre ich auf den Friedhof.” Und dann brach es aus ihr heraus: “Das ist doch unmöglich, was hier passiert. Das dürfte nicht sein. Und wenn im Sommer schon was gemacht worden wäre, dann wäre das alles jetzt nicht halb so schlimm.” Das Intro hat gesessen.
“Wir können doch nicht jedesmal hinter der Welle herlaufen”
Man merkte allen Politikern in der prominent besetzten Talk-Runde durchaus an, dass sie den Handlungsdruck verinnerlicht haben. Andererseits entwickelte sich bei “Hart aber fair” eine Debatte, die einmal mehr das Problem, das viele mit den aktuell Regierenden haben, offenlegte: Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt, CDU-Parteivorsitz-Kandidat Norbert Röttgen und die designierte Bildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) überholten sich gegenseitig in beherzten Wortmeldungen, die mit Formulierungen der Marke: “Wir müssen jetzt endlich dringend …” begannen, und trotz gegenteiliger Beteuerungen ging auch diese Debatte nicht ohne die üblichen Schuldzuweisungen über die Bühne.
“Die neue Regierung sollte in dieser Lage Überparteilichkeit suchen”, wünschte sich etwa Röttgen. “Sie sollte auf die Opposition zugehen, und die Opposition auf die Regierung.” Solcherlei war am Montagabend mehrfach zu vernehmen – aber es setzte eben auch immer wieder kleine Spitzen und eben doch jede Menge parteipolitisches Geplänkel. Das Vakuum in dieser Phase eines fraglos komplizierten Regierungswechsels war auch in dieser Sendung (Titel: “Neue Regierung, altes Problem: Aufbruch im Schatten von Corona”) greifbar. Es wird viel geredet, aber kaum gehandelt. Es droht der Lockdown, aber keiner mag das böse Wort in den Mund nehmen.
Viel reden, wenig handeln: Höchste Zeit für den “Do-it-yourself”-Lockdown
Worum es geht, brachte Bernd Ulrich, stellvertretender Chefredakteur der “Zeit”, eingangs auf den Punkt, indem er befand: “Wir können doch nicht jedesmal hinter der Welle herlaufen.” Noch provokanter drückte sich der Gastgeber aus: “Wer regiert Deutschland im Moment?”, fragte Frank Plasberg ganz zu Beginn seines Talks nicht von ungefähr. Nicht minder angebracht war seine Wortschöpfung vom “Do it yourself-Lockdown”: Während die Verantwortlichen noch in der Debatte festsäßen, übernähmen augenscheinlich immer mehr Menschen selbst die Verantwortung für ihr Tun. Statt noch länger auf tragfähige Beschlüsse zu warten, würden sie von sich aus Weihnachtsfeiern und Partys absagen und sich auch sonst aus Vorsicht zurücknehmen.
Sogar Röttgen fordert Lauterbach als Gesundheitsminister
Immerhin etwas – und sicherlich nicht das Falscheste, auch wenn die unmissverständlichen Ansagen von oben dazu überfällig sind, wie auch der zugeschaltete Frankfurter Virologe Martin Stürmer befand. Es seien endlich klare und einheitliche Signale notwendig, betonte er. Jetzt müssten Kontakbeschränkungen her. Für eine allgemeine Impfpflicht – und zwar schon Anfang des kommenden Jahres – sprach sich indes Katrin Göring-Eckardt aus.
“Schnell und klar – und wir sollten auch sagen, wann das passiert”, unterstrich die Grünen-Politikerin, die bei “Hart aber fair” auch schilderte, dass ein Freund von ihr “gerade auf der Intensivstation in Erfurt” läge und um sein Leben kämpfe. Doch sie wisse, dass die Impfpflicht “in der FDP ‘ne schwierige Diskussion ist”. – Fraglos ein Thema, zu dem noch viele Debatten – natürlich nicht nur vor TV-Kameras – geführt werden müssen.
Dass eine bis dahin weitgehend in erwartbaren Bahnen verlaufende Sendung doch noch ihr kleines Aufregerthema bekommen sollte, lag dann an einer Person und einer Partei, die gar nicht Panel vertreten waren. Bei der von Frank Plasberg gegen Ende aufgeworfenen Frage nach dem künftigen Bundesgesundheitsminister herrschte absolute Einigkeit – demnach kann es für dieses Amt nur einen geben, nämlich den SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach. Auch Unions-Politiker Röttgen sah das so: “Da geht es um Kompetenz, um Glaubwürdigkeit, um Vertrauen – und alles das hat er”, gab er über den SPD-Mann zu Protokoll. Lauterbach habe die Autorität, die es für dieses Amt brauche, “aus seiner Persönlichkeit begründet”.

“Arbeitszeugnisse, die direkt ins Ministeramt führen müssten”
Katrin Göring-Eckardt stimmte im Prinzip zu, nannte Lauterbach “extrem kompetent” und der Kommunikation fähig, doch der Ball liege bei ihrem künftigen Koalitionspartner, bei Olaf Scholz und seiner SPD. “Es gibt, glaub’ ich, niemanden in Deutschland, der politisch und fachlich so gut erklären konnte, was gerade los ist – das ist ein Riesenpfund”, ergänzte sie ihr Lob. Bettina Stark-Watzinger schlug in die gleiche Kerbe und führte insbesondere Lauterbachs Mut an, “Dinge anzusprechen”. Er habe in der Krise Kritik auf sich gezogen und manchen Pfeil gegen sich ausgehalten. “Das ist ein sehr mutiger Mann!”
Virologe Stürmer scherte keineswegs aus und schwang sich ebenfalls zu einer kleinen Lobeshymne auf. Ihm sei es immer darum gegangen, “möglichst viele Menschen vor der Infektion zu bewahren”, sagte er über Karl Lauterbach und befand, dass der SPD-Politiker eine “sehr gute Wahl” wäre. – “Arbeitszeugnisse, die direkt ins Ministeramt führen müssten”, resümierte Frank Plasberg das Gesagte.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de vonswyrl.tvzur Verfügung gestellt.
loc/news.de/swyrl.tv

Prinz William: Royal stinksauer! Jetzt trennt sich Herzogin Kates Mann von IHR

Dicke Luft im Kensington-Palast! Lange genug hat Prinz William sich das Spiel mit angesehen, doch nun hat der Royal die Nase gestrichen voll. Laut Insidern plant Herzogin Kates Ehemann, künftig ein für allemal Schluss zu machen.

Ärger im Kensington-Palast: Prinz William und Herzogin Kate planen, einen Schlussstrich zu ziehen.
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Andrew O’brien

Überraschende Neuigkeiten aus dem britischen Königshaus. Laut Palast-Insidern hat Prinz William die Nase gestrichen voll von der Berichterstattung der BBC zu seiner Beziehung zu seinem Bruder Prinz Harry und dessen Ehefrau Herzogin Meghan. Herzogin Kates Mann überdenkt jegliche TV-Projekte, die er mit der BBC plante, nun noch einmal ganz neu und möchte die Zusammenarbeit unter Umständen sogar ganz beenden.
Prinz William und Herzogin Kate machen vielleicht Schluss mit der BBC
Wie die “Daily Mail” aktuell berichtet, haben Prinz William und seine Frau Herzogin Kate dem Unternehmen bereits verboten, ein von ihr in der Westminster Abbey veranstaltetes Benefizkonzert auszustrahlen. Auslöser war ein Dokumentarfilm von BBC Two, in dem “unbegründete” Behauptungen über Prinz William und seine Mitarbeiter gemacht wurden. Darin hieß es, der Herzog von Cambridge bzw. seine Angestellten hätten die Medien mit Informationen gegen Harry und Meghan versorgt. Royal-Insider vermuten nun, dass das Weihnachtskonzert, das Prinz William und Herzogin Kate nun stattdessen ITV angeboten haben, nur die Spitze des Eisberges sein könnte.
Herzog von Cambridge bietet anderem Sender Weihnachtsspecial an
ITV-Mitarbeiter bestätigten, dass dem Sender die Show erst Ende letzter Woche angeboten wurde. Der Sender stünde noch in Verhandlungen mit den BBC Studios, dem Produktionsarm des Unternehmens, das das Programm produziert. Eine Quelle sagte, es sei klar, dass William, der wegen seines Earthshot-Preises mit der BBC zusammengearbeitet hat, alle weiteren Projekte “ernsthaft abwägen” müsste. Der Herzog von Cambridge wolle seine Mitarbeiter und deren Ruf schützen.
Royal-News: Queen und Prinz Charles ebenfalls unzufrieden mit BBC
Royals-Insider glauben, dass sich der Ärger auch auf andere Royals erstrecken könnte. Sie sollen nicht nur wütend über die Behauptungen in dem Dokumentarfilm “The Princes and the Press” gewesen sein, sondern auch über die Herangehensweise des Senders an das Projekt. So hatte sich die BBC geweigert, Prinz William sowie der Queen und Prinz Charles das TV-Programm vor der Ausstrahlung zu zeigen. Das Unternehmen bot lediglich ein “Recht auf Gegendarstellung” an. “Es ist fair, zu sagen, dass die Reaktion auf das Geschehene zwar vom Herzog bestimmt wird, aber unter allen drei königlichen Haushalten völlige Einheit herrscht”, sagte ein Insider gegenüber der “Daily Mail”.
Prinz William und Prinz Harry im Fokus der BBC-Dokumentation
Die erste Episode von “The Princes and The Press” beleuchtet die Medienberichterstattung über die jungen Prinzen William und Harry von 2012 bis 2018 und wie sie von dem beeinflusst wurde, was mit ihrer verstorbenen Mutter passiert ist.
Die Doku suggerierte, dass zwischen den verschiedenen königlichen Haushalten von Prinz William und Prinz Harry ein “Wettbewerb” herrschte. Laut Omid Scobie, Co-Autor der Harry- und Meghan-Biografie “Finding Freedom”, sollen absichtlich negative Geschichten über Meghan Markle an die Presse gegeben worden sein, um “sie in ihre Schranken zu weisen”.
Doku über William und Harry vergrößert Kluft zwischen Brüdern weiter
Es wird davon ausgegangen, dass die BBC nicht plant, den Royals die zweite Episode der Serie vor der Ausstrahlung am Montag zu zeigen. Insider berichten jedoch, dass sich die Reportage weiter auf die Kluft zwischen William und Harry konzentrieren und noch explosivere Enthüllungen enthalten wird. Es wird davon ausgegangen, dass die königlichen Haushalte bis zur Übertragung am Montag warten werden, bevor sie entscheiden, welche weiteren Maßnahmen sie gegebenenfalls gegen die BBC ergreifen werden. Diese könnten eine formelle Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde “Ofcom” beinhalten.
BBC verteidigt Dokumentation mit Recht auf Pressefreiheit
Der Vorsitzende der BBC, Richard Sharp, sagte am Mittwoch, er hoffe, die königliche Familie werde den Dokumentarfilm “respektieren”. Er stehe zu den Produzenten des Programms und “hoffte”, dass sie das Richtige tun werden. Er fügte an: “Die königliche Familie steht im Mittelpunkt unserer Identität. Ihre grundlegende Bedeutung ist eindeutig und wir haben großen Respekt vor allen Aspekten der königlichen Familie bei allem, was sie unternehmen und tun.” Er schränkte jedoch ein: “Von Zeit zu Zeit produziert diese Organisation [die BBC] Programme, die mit verschiedenen Teilen des Establishments auf völlige Zustimmung stoßen können oder nicht. […] Unsere Aufgabe ist es, das richtig zu machen, unabhängig, respektvoll und fair zu sein.”
Schon gelesen?Von Prinz Charles getrennt! Jetzt muss die Herzogin alleine glänzen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/bos/news.de

Horror-Tod in Fabrik: Zu Tode gequetscht! 22-Jähriger von Industriemaschine verschlungen

Einfach grausam! Während der Arbeit erleidet ein 22-Jähriger einen echten Horror-Unfall – und stirbt. Der Mann wird von einer Industriemaschine regelrecht verschlungen. Die Einsatzkräfte können ihn nicht mehr retten.

Ein 22-Jähriger wurde bei einem Horror-Unfall getötet.
Bild: AdobeStock / ipopba (Symbolbild)

Was für ein unglaublicher und schrecklicher Tod! Connor Borthwick starb an den schweren Verletzungen, die er am 25. November bei einem Horror-Unfall auf einem Industriegelände im britischen Blackburn erlitten hatte. Feuerwehrleute und Krankenwagen wurden kurz vor 15 Uhr zu dem Gelände gerufen, nachdem gemeldet worden war, dass der 22-Jährige in einer Maschine eingeklemmt worden war.
Horror-Tod: Connor Borthwick wird von Industriemaschine verschlungen
Die Rettungskräfte versuchten, den Eingeklemmten mit der Hilfe eines Hochdruck-Luftsacks zu befreien. Ohne Erfolg! Der junge Mann wurde von der Maschine regelrecht verschlungen und starb später an seinen Verletzungen, wie der britische “Daily Star” berichtet. Jetzt hat Familie des Toten eine herzzerreißende Stellungnahme veröffentlicht. In einer von der Polizei verbreiteten Erklärung heißt es: “Unser Sohn und Bruder Connor war ein Licht, das hell erstrahlte, wenn auch nur für 22 Jahre. Seine grenzenlose Energie und sein großzügiger Geist bereicherten das Leben all derer, die er traf[…]Er liebte seine Freunde und seine Familie. Wir sind überwältigt von der Liebe und Unterstützung, die wir seit seinem Tod erhalten haben.”
22-Jähriger tot nach Horror-Unfall: Rettung nach über zwei Stunden kam zu spät
In einer Stellungnahme teilte die Feuerwehr von Lancashire mit, dass sie als erste am Ort des tragischen Vorfalls war. Über zweieinhalb Stunden lang habe der Versuch gedauert, den Mann rechtzeitig zu befreien. Die Polizei teilte mit, sie sei ebenfalls vor Ort gewesen und habe gemeinsam mit der Gesundheits- und Sicherheitsbehörde eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet. Nun muss geklärt werden, wie es zu dem grausamen Tod kommen konnte.
Lesen Sie auch: Veganer verweigert Corona-Impfung wegen Tierversuchen und stirbt
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Kate Middleton: Blaue Flecken und Blut! Schock-Fotos von Herzogin Kate

Schock für Royal-Fans. Auf Instagram ist Kate Middleton mit tiefen Schnitten, Blut und blauen Flecken im Gesicht zu sehen. So zugerichtet können die Frau von Prinz William nun Millionen Menschen im Netz sehen. Was steckt hinter den Aufnahmen?

Ein Künstler wirbt mit Fotos, auf denen Kate Middleton blaue Flecken hat.
Bild: dpa

Wer dieser Tage durch Instagram scrollt, wird einen Schreck kriegen. Kate Middleton blickt tief gezeichnet in die Kamera. Schlimme Verletzungen verteilen sich über ihrem Gesicht. Was hat es mit den Schock-Fotos auf sich?
Schnitte, Blut und blaue Flecken: Kate Middleton schwer misshandelt auf neuen Fotos?
Wir können Sie beruhigen. Kate Middleton wurde von niemandem misshandelt. Bei den Bildern handelt es sich um eine Kampagne gegen häusliche Gewalt. Der Künstler AleXsandro Palombo hat ihr Foto so bearbeitet, dass ihr Gesicht Schnitte, Blutspuren und blaue Flecken aufweist. Dazu steht in roten und weißen Buchstaben geschrieben: “Sie hat ihn angezeigt. Aber niemand glaubte ihr – aber sie wurde allein gelassen. Aber sie wurde nicht beschützt – aber er wurde nicht aufgehalten.” Am unteren Rand steht rot untermalt, dass sie trotzdem getötet wurde.
DAS steckt hinter den Schock-Fotos von Herzogin Kate
AleXsandro Palombo wolle mit den Bildern schockieren und so Aufmerksamkeit für ein so wichtiges Thema schaffen. Denn Gewalt gegen Frauen ist in unserer Gesellschaft tabuisiert. Das macht es Frauen schwer, sich darüber zu äußern. Er sagte, er wolle mit den Bildern “die Aufmerksamkeit auf die unzureichenden Reaktionen der Politik auf das Problem der geschlechtsspezifischen Gewalt lenken” und die “Unwirksamkeit des Unterstützungs- und Schutzsystems für die Opfer” hervorheben.
Künstler wirbt mit Angela Merkel, Kate Middleton und Co. gegen häusliche Gewalt
Nicht nur Kate Middleton wirbt dafür. Unter anderem werden Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Königin Letizia von Spanien oder Kamala Harris genau so gezeigt. Die Bilder veröffentlichte er auf Instagram. In der Bildunterschrift fragt er: “Warum sollte eine Frau die Gewalt anzeigen, wenn sie nach der Anzeige nicht von den Institutionen geschützt wird und am Ende trotzdem getötet wird? “Wie kann eine Frau, die Opfer von Missbrauch und Gewalt geworden ist, noch Vertrauen in die Institutionen haben?” Seine Werke gehören mittlerweile zur nationalen Kollektion desMusée des Arts décoratifs (MAD) des Louvre.Die Aktion entstand nicht in Zusammenarbeit mit Kate Middleton und den anderen Frauen.Während der Corona-Pandemie hat er bereits über die zunehmenden Gewalttaten gegen Frauen während des Lockdowns geworben.
Auf seinem Instagram-Account brichtAleXsandro Palombo mit weiteren Tabus und spricht sich gegen Perioden-Shaming oder Rassismus aus. Der Pop-Art-Künstler will aufklären und postet auf seinem Instagram-Account regelmäßig Bilder. So zeigt er Kim Kardashian, die gerade menstruiert oder Prinzessin Diana, die ihren “Prince Charming” auf einer Wand überstreicht.

Weitere Royal-News:
Nach der Trennung: Können SIE die Leere füllen?
Bittere Entscheidung! Herzogin Kate und Prinz William müssen sich trennen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Märchenfilme 2021 bei ARD, ZDF und Co.: Märchenhafter TV-Fahrplan: Diese Märchen laufen am 2. Advent im Fernsehen

Die Advents- und Weihnachtszeit ohne Märchen? Unvorstellbar! Bei ARD, RBB und Co. laufen daher jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die schönsten Märchenfilme wie “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, “Schneewittchen” und Co. im Fernsehprogramm. Mit unserer TV-Übersicht verpassen Sie keinen Sendetermin.

In der Adventszeit dürfen sich Märchenfans auf zahlreiche Sendetermine freuen.
Bild: AdobeStock / terovesalainen

Egal ob Neuverfilmung oder alte Defa-Streifen aus DDR-Zeiten: Märchen gehören genau wie Adventskalender, Plätzchen und der festlich geschmückte Tannenbaum zur Vorweihnachtszeit. Vor allem die Märchen der Gebrüder Grimm erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch nicht nur “Hänsel und Gretel”, “König Drosselbart”, “Dornröschen” und “Rumpelstilzchen” begeistern Jung und Alt sondern auch die alten russischen Märchen-Filme.
Advent und Weihnachten 2021 im TV: “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, russische und andere Märchen bei ARD und ZDF
Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD, ZDF und die dritten Programme strahlen auch 2021 in der Adventszeit und an Weihnachten zahlreiche alte und neue Märchenfilme aus. Das Kult-Märchen “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” flimmert jedoch am häufigsten über die Bildschirme. Alle Klassiker finden Sie hier in unserer Übersicht zum Märchen-Fernsehprogramm in der Adventszeit und Weihnachten 2021. Die folgende Liste wird fortwährend aktualisiert und erweitert.
Märchen-Filme am ersten Adventswochenende (27./28.11.2021) im TV

Datum
Märchen
Sender
Uhrzeit
Produktionsjahr
Produktion

27.11.2021
Das Märchen vom Däumling
RBB
9.00
1986
CSSR/UdSSR

27.11.2021
Rotköppchen
ZDFneo
9.15
2005
Deutschland

27.11.2021
Der Froschkönig
RBB
10.20
1987
DDR

27.11.2021
Hänsel und Gretel
ZDFneo
10.30
2005
Deutschland

27.11.2021
Der Teufel vom Mühlenberg
RBB
11.25
1955
DDR

27.11.2021
Dornröschen
ZDFneo
11.45
2008

Deutschland/Österreich

27.11.2021
Das Märchen vom goldenen Taler
RBB
12.55
2020
Deutschland

27.11.2021
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
ZDFneo
13.10
2009
Deutschland

27.11.2021
Die Seekönigin
RBB
13.55

 

27.11.2021
Das kalte Herz
ZDFneo
14.25
2014
Deutschland

27.11.2021
Die zertanzten Schuhe
RBB
15.25
1977
DDR

27.11.2021
Die Schneekönigin
ZDFneo
15.45
2014

Deutschland/Finnland

27.11.2021
Frau Holle
RBB
16.10
1963
DDR

27.11.2021
Die drei Holzfäller
RBB
17.10
1959
Russland

27.11.2021
Die weiße Schlange
ZDFneo
17.10
2015

Deutschland/Österreich

27.11.2021
Die Hexenprinzessin
ZDFneo
18.45
2019
Deutschland

27.11.2021
Das kalte Herz
MDR
21.55
2016
Deutschland

27.11.2021
Der Salzprinz
ZDFneo
23.35
1982
BRD/Slowakei

28.11.2021
Frau Holle
ZDFneo
1.00
1984

BRD/Tschechoslowakei

28.11.2021
Schneewittchen und das Geheimnis der Zwerge
ZDFneo
2.30
1991

BRD/Tschechoslowakei

28.11.2021
Der Prinz im Bärenfell
RBB
6.20
2015
Deutschland

28.11.2021
Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
ARD
7.30
2013
Deutschland

28.11.2021
Die goldene Gans
MDR
12.20
1964
DDR

28.11.2021
Prinzessin Julia
RBB
13.25
1988
CSFR

28.11.2021
Schneeweißchen und Rosenrot
MDR
14.35
1978
DDR

28.11.2021
König Laurin
RBB
14.55
2016

Deutschland/Italien

28.11.2021
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
ARD
15.30
1973
CSSR/DDR

28.11.2021
Das Feuerzeug
MDR
16.55
1959
DDR

Märchen-Filme am zweiten Adventswochenende (04./05.12.2021) im TV

Datum
Märchen
Sender
Uhrzeit
Produktionsjahr
Produktion

04.12.2021
Prinz Bajaja
RBB
9.00
1971

Tschechoslowakei

04.12.2021
Jorinde und Joringel
RBB
10.15
2011
Deutschland

04.12.2021
Der Hasenhüter
RBB
11.15
1977
DDR

04.12.2021
Der Prinz im Bärenfell
RBB
12.00
2015
Deutschland

04.12.2021
Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
RBB
13.00
2013
Deutschland

04.12.2021
Die goldene Gans
ZDF
13.50
2013
Deutschland

04.12.2021
Die goldene Gans
RBB
14.00
1964
DDR

04.12.2021
Die Prinzessin mit dem goldenen Stern
RBB
15.05
1959

Tschechoslowakei

04.12.2021
Die Prinzessin auf der Erbse
RBB
16.20
2010
Deutschland

05.12.2021
Der dritte Prinz
ARD
5.45
1982

Tschechoslowakei

05.12.2021
Das Märchen von den 12 Monaten
RBB
6.45
2019
Deutschland

05.12.2021
Der süße Brei
ZDF
10.15
2018
Deutschland

05.12.2021
Das Märchen vom Bären Ondrej
MDR
11.55
1959
CSSR/DDR

05.12.2021
Vom tapferen Schmied
RBB
13.30
1983

Tschechoslowakei

05.12.2021
Die Schneekönigin
Kika
13.30
 
Deutschland

05.12.2021
Das tapfere Schneiderlein
MDR
14.10
1956
DDR

05.12.2021
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
RBB
14.50
1973
CSSR/DDR

05.12.2021
Die zwölf Monate
Kika
15.00
 
 

05.12.2021
König Drosselbart
MDR
17.40
1965
DDR

Alle Angaben ohne Gewähr! (Stand: 16.11.2021)
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bua/sig/news.de

Bundesverfassungsgericht hat entschieden: “Notbremse”-Maßnahmen verfassungskonform – Beschwerde abgewiesen

Mitten in der vierten Corona-Welle hat das Bundesverfassungsgericht über die drastischen Maßnahmen aus der dritten entschieden. Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen waren damals zulässig.

Das Bundesverwaltungsgericht in Karlsruhe hat die Corona-Maßnahmen im Frühjahr 2021 als verfassungskonform eingestuft.
Bild: picture alliance/dpa | Uli Deck

Der Bund durfte in der dritten Pandemie-Welle im Frühjahr über die sogenannte Corona-Notbremse Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen verhängen. Die Maßnahmen hätten in erheblicher Weise in verschiedene Grundrechte eingegriffen, seien aber “in der äußersten Gefahrenlage der Pandemie” mit dem Grundgesetz vereinbar gewesen, teilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am 30. November mit.
Bundesverfassungsgericht hat entscheiden: Notbremse-Maßnahmen waren rechtmäßig
In einem zweiten Verfahren wiesen die Richterinnen und Richter Klagen von Eltern und Schülern gegen die damals angeordneten Schulschließungen ab. Gleichzeitig erkannten sie erstmals ein “Recht der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Staat auf schulische Bildung” an. (Az. 1 BvR 781/21 u.a.)
Mit den beiden Entscheidungen des Ersten Senats unter Gerichtspräsident Stephan Harbarth bekommt die Politik auch Hinweise für ihren Handlungsspielraum in der aktuellen vierten Welle. Die geschäftsführende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr designierter Nachfolger Olaf Scholz (SPD) wollen sich um 13.00 Uhr mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder zusammenschalten, um im Lichte der Karlsruher Beschlüsse über die Krise zu beraten.
Bundesweite Knallhart-Maßnahmen waren verfassungskonform
Die Notbremse im Infektionsschutzgesetz (Paragraf 28b) war zeitlich befristet und Ende Juni außer Kraft getreten. Der Bund wollte damit sicherstellen, dass überall im Land dieselben Maßnahmen greifen, sobald sich die Corona-Lage in einer Region zuspitzt. Sie musste seit dem 24. April automatisch gezogen werden, wenn die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mehrere Tage lang die 100 überschritt. Der Wert gibt an, wie viele Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner es binnen einer Woche gibt.
Vorgesehen war dann unter vielem anderem, dass nachts zwischen 22.00 und 5.00 Uhr niemand mehr draußen sein durfte. Nur Sport allein war bis 24 Uhr erlaubt. Außerdem gab es verschiedene Ausnahmen, zum Beispiel in medizinischen Notfällen, wegen des Berufs oder “zur Versorgung von Tieren”. Menschen aus einem Haushalt durften sich nur mit einer anderen Person und deren Kindern bis 14 Jahre treffen.
Schulen war vorgegeben, ab dem Schwellenwert 100 auf Wechselunterricht umzustellen, ein Teil der Schüler musste also zu Hause bleiben. Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 war Präsenzunterricht ganz untersagt. Auch hier gab es Ausnahmen.
Verfassungsbeschwerden abgewiesen – Knallhart-Maßnahmen waren rechtmäßig
Die Einführung der Notbremse hatte eine Klagewelle in Karlsruhe ausgelöst. Weil die Maßnahmen direkt per Bundesgesetz vorgeschrieben wurden, war der Umweg über die Verwaltungsgerichte nun nicht mehr nötig. Bis zur zweiten Augusthälfte waren beim Verfassungsgericht mehr als 300 Verfassungsbeschwerden und Eilanträge eingegangen – teilweise gemeinschaftlich eingereicht, so dass es mehr als 8.500 Klägerinnen und Kläger gab, wie das Gericht damals mitteilte.
Im frisch überarbeiteten Gesetz der künftigen Ampel-Koalitionäre sieht der Paragraf anders aus und enthält nun zum Beispiel die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Aus mehreren Ländern gab es zuletzt aber Forderungen nach einer Neuauflage der “Bundes-Notbremse”.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
loc/news.de/dpa

Herzogin Kate, Prinz William und Co.: Verrat und Fremdgeh-Hammer: Droht dem Palast eine Doppel-Trennung?

Während Kate Middleton und Prinz William mit einer Doppel-Trennung die Titelseiten der britischen Klatschblätter zierten, wurde Prinz Charles mit einem echten Trennungs-Hammer konfrontiert. Das waren die Royals-Schocker der Woche.

Die Royals-News der Woche bei news.de.: Drohende Doppel-Trennung bei Kate Middleton und Prinz William.
Bild: dpa

Was war das doch wieder für eine skandalträchtige Woche für das britische Königshaus? Während Kate Middleton und Prinz William von einer plötzlichen Trennung überrumpelt wurden, sah sich Prinz Charles mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Was eine Fremdgeh-Beichte und eine überraschende Verbannung damit zu tun haben, verraten Ihnen die Royals-News der Woche.
Prinz Charles fordert Trennung von Kate Middleton und Prinz William
Es ist eine knallharte Forderung, mit der Prinz Charles vor wenigen Tagen für Schlagzeilen sorgte. Britischen Medienberichten zufolge plant der Prinz von Wales einige drastische Veränderungen, sobald er den Thron besteigt. Diese sollen auch Herzogin Kate und Prinz William betreffen, die Berichten zufolge vor einer überraschenden Trennung stehen. Gut möglich, dass sich die Herzogin und der Herzog von Cambridge schon bald eine neue Bleibe suchen müssen. Denn geht es nach Prinz Charles, dann soll der Kensington Palast und damit auch das Heim von Kate und William bald stillgelegt werden. Die ganze unglaubliche Trennungs-Geschichte lesen Sie hier.
Nach Verrat! Jetzt trennt sich Prinz William von IHR
Es war ein regelrechter Schock, den die britische Königsfamilie da erleben musste. Die BBC-Doku “The Princes and The Press”, die Anfang der Woche im britischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, hatte einige unschöne Behauptungen über die britischen Royals verbreitet. Auch der Brüder-Streit zwischen Prinz William und Prinz Harry kam dabei zur Sprache. Zu viel für Prinz William und Kate Middleton, die der BBC nach dem Verrat nun mit der endgültigen Verbannung drohen. Eine Trennung, die nicht mehr aufzuhalten scheint. Die ganze Geschichte zur royalen Verbannung lesen Sie hier.
Wirbel um Prinz Charles’ Liebes-Leben: Bodyguard offenbart Fremdgeh-Hammer
Wer bis jetzt geglaubt hat, er wüsste bereits ALLES über Prinz Charles’ skandalträchtiges Liebes-Leben, der wurde nun eines Besseren belehrt. Prinzessin Dianas früherer Bodyguard hat jüngst neue Details über die seit rund 30 Jahren diskutierte Dreiecks-Beziehung zwischen Prinz Charles, Lady Di und Herzogin Camilla ausgeplaudert. Er behauptet, dass nicht der Prinz von Wales zuerst fremdgegangen sei, sondern Prinzessin Diana. Die Aussagen von Dianas Ex-Leibwächter sind so brisant, da zuletzt Prinz Charles immer wieder als Bösewicht der Geschichte dargestellt wurde. Die ganze Geschichte zum royalen Fremdgeh-Hammer lesen Sie hier.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/sig/news.de

Vulkan Long Valley Caldera: Katastrophen-Warnung! Mega-Vulkan steht “unmittelbar” vor Ausbruch

Es sind erschreckende Beobachtungen, die Forscher jetzt über die Long Valley Caldera öffentlich machen. Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass der Super-Vulkan in Kalifornien “unmittelbar” vorm Ausbruch stehen könnte.

Steht die Long Valley Caldera kurz vor einem Ausbruch?
Bild: Adobe Stock/Dominic

Long Valley Caldera heißt einer der größten Vulkane des nordamerikanischen Kontinents. Zugleich handelt es sich um eine der größten Calderen weltweit: sie misst 32 x 17 km bei einer Fläche von 544 Quadratkilometern. Forscher warnen nun vor einem möglichen Ausbruch des gefährlichen Super-Vulkans.
Forscher fürchten Vulkanausbruch von Long Valley Caldera in Kalifornien
Wie aktuell der britische “Express” berichtet, gilt die Long Valley Caldera als eines der gefährlichsten aktiven Vulkan-Gebiete der Welt. Dem Bericht nach verdichten sich die Zeichen, dass der Vulkan in der kalifornischen Region “unmittelbar” vor einem Ausbruch stehen könnte. Die Long Valley Caldera ist eine Senke in Ostkalifornien, die sich neben dem Mammoth Mountain befindet. Sie ist eine der größten Calderen der Erde – eine riesige, kesselartige Vertiefung, die sich nach einer Eruption gebildet hat. Nicht nur ihre Fläche ist enorm, sondern auch ihre Tiefe von 3.000 Fuß (ca. 914 Meter). Die Long Valley Caldera entstand ursprünglich vor 760.000 Jahren, als bei einem verheerenden Ausbruch heiße Asche freigesetzt wurde, die später abkühlte und den Bishop-Tuff bildete, einen geschweißten Tuff, der die Region charakterisiert. Bei der plinianischen Eruption des Super-Vulkans wurden damals innerhalb von sechs Tagen 1400 km³ rhyolitischer Asche und Pyroklastika ausgeschleudert. Auch heute kommt es im Bereich der Long Valley Caldera häufig zu Erdbeben sowie Gasaustritten.
Super-Vulkan bereitet Wissenschaftlern Sorge
Damals hatte der Vulkan seine Asche acht Meilen (ca. 13 Kilometer) weit geschleudert. Es wird angenommen, dass die Ablagerungen bis nach Kansas reichen. Trotz des Chaos, das das Long Valley im Falle eines Ausbruchs verursachen könnte, wird kaum darüber gesprochen. Stattdessen richtet sich die Aufmerksamkeit auf den Yellowstone, einen anderen Super-Vulkan. Und dabei könnte die Long Valley Caldera dem “Science Channel” zufolge kurz vor einem gewaltigen Ausbruch stehen.
Wissenschaftler warnte bereit 2017 vor bevorstehender Eruption
Der Super-Vulkan und seine jüngste Aktivität wurden bereits in der 2017 ausgestrahlten Dokumentation “Secrets of the Underground” heftig diskutiert. Rob Nelson, ein Wissenschaftler und Sprecher der Sendung, warnte schon damals: “Es gibt alarmierende Anzeichen für mögliche vulkanische Aktivitäten.” Weiter erklärte er “Express” zufolge:”Und es gibt Hinweise auf eine bevorstehende Eruption, die über dieses Tal verstreut ist – der Ort des zweitgrößten explosiven Vulkanausbruchs in Nordamerika.”
Long Valley-Ausbruch stellt “existenzielle Bedrohung” für die Millionen Menschen dar
Auch wenn ein heutiger Ausbruch des Long Valley nicht das Ausmaß früherer Ereignisse hätte, so stellt er doch eine “existenzielle Bedrohung” für die Millionen Menschen dar, die in seiner Umgebung leben. Bei einer vom “Science Channel” durchgeführten Untersuchung in einem Teil des Tals wurden mehrere Rauchschwaden unter der Erde festgestellt. Jared Peacock, ein Geophysiker, wies anhand von InSAR-Daten, mit denen die Region in den letzten 20 Jahren überwacht wurde, auf ein alarmierendes Merkmal der Caldera hin, das ein Problem darstellen könnte.
InSAR ist eine Fernerkundungstechnologie, bei der ein Strahlenbündel auf ein Ziel gerichtet wird, das dann zu einem Sensor an einer Antenne zurückprallt und eine detaillierte Karte einer Region erstellt. Eines der besorgniserregendsten Gebiete, das InSAR ausfindig machte, lag ganz in der Nähe von Mammoth Lakes, einer Stadt in der Sierra Nevada. “Genau hier in der Mitte sehen Sie eine wieder aufsteigende Kuppel.”, erklärt der Experte seine jüngsten Aufzeichnungen. Direkt unter dem Boden sei ein glühender roter Punkt zu sehen, in dem sich wahrscheinlich Magma befindet. “Irgendetwas darunter drückt es nach oben.”, so Peacock.
Forscher entdecken Veränderungen im Erdmagnetfeld
Um festzustellen, ob die Long Valley Caldera wirklich wieder zum Leben erwacht, errichteten Peacock und Nelson einige Sensorrohre direkt über dem Punkt, an dem die InSAR-Daten die wieder aufsteigende Kuppel identifiziert hatten und suchten nach Anzeichen für Probleme tief im Untergrund. Mithilfe der Rohre konnten die beiden Wissenschaftler Veränderungen im Erdmagnetfeld feststellen und so ermitteln, ob sich Flüssigkeit im Untergrund befindet. Bei den Tests entdeckten sie große Mengen an Flüssigkeit unter der Oberfläche der Kuppeln: klare Anzeichen für vulkanische Aktivität.
Diese Aktivität war jedoch nicht zentralisiert, was Anlass zur Sorge geben würde. Vielmehr war sie spärlich und weit verstreut. Peacock sagte: “Wir können mit Sicherheit sagen, dass es keine riesige Magmakammer unter der Oberfläche gibt.” Dennoch sei die Gefahr eines Ausbruchs nicht ganz ausgeschlossen, sind sich die Experten sicher.
Brodelt es bereits unter dem Long Valley Caldera?
Ein Jahr später fand eine im Wissenschaftsjournal “GeoScienceWorld” veröffentlichte Studie Hinweise auf eine Bodenverformung des Super-Vulkans. In der Studie heißt es: “Trotz 40 Jahren diverser Untersuchungen ist das Vorhandensein großer Mengen an Schmelze im Magmareservoir von Long Valley nach wie vor ungeklärt.” Die Wissenschaftler schätzten, dass das Reservoir der Long Valley Caldera “beträchtliche Mengen an Schmelze” enthält, wahrscheinlich mehr als 240 Kubikmeilen (1.000 Kubikkilometer). Etwa 27 Prozent dieser Schmelze könnten heiß genug sein, um flüssiges Gestein zu versengen.
Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) brach Long Valley zuletzt vor etwa 100.000 Jahren aus.
Mehr zum Thema

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Rihanna: Sängerin räkelt sich in Dessous! Aber die Fans wollen nur das EINE

Dieses Jahr dürfte es zur Weihnachtszeit in den Schlafzimmern heiß hergehen, denn Rihanna wirbt sexy wie nie für ihre Dessous-Marke “Savage X Fenty”. Auf Instagram postete die Sängerin ein Video von sich in scharfen Dessous. O du fröhliche, in der Tat! Doch nicht jedem reicht das.

In ultrasexy Dessous brachte Rihanna ihre Fans aus dem Häuschen.
Bild: picture alliance/dpa/Invision/AP | Evan Agostini

Rihannas Werbungen für ihre Unterwäsche-Marke “Savage X Fenty” sind legendär, vor allem die Werbeaktionen, für die die Sängerin höchstpersönlich in die sexy Looks schlüpfte. Für ihre Weihnachtskampagne 2021 wählte die gebürtige Barbadierin ein besonders reizvolles Dessous-Set in weihnachtlichem Dunkelrot – und macht damit sowohl Followerinnen als auch Followern eine riesige Freude.
Rihanna räkelt sich in Dessous von “Savage X Fenty”
Im Reizwäsche-Set aus Tanga, BH, Strapsen und Strapsgürtel räkelt sich Rihanna (33) in ihrem neuesten Video für “Savage X Fenty” in luxuriöser Umgebung. Im Clip, der auch auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram gepostet wurde, klettert die “Umbrella”-Sängerin zwischen teuren Kronleuchtern umher. Doch die edlen Gehänge aus wertvollem Kristall vermögen es nicht, von Rihannas Luxus-Body abzulenken, der in dem sexy Fummel wunderbar zur Geltung kommt. Auch der sinnliche Gesichtsausdruck, den die Beauty längst perfektioniert hat, trägt zur atemberaubenden Wirkung des Videos bei.

Riri-Fans wünschen sich neues Album der US-Sängerin zu Weihnachten
“All he want for Christmas…” (“Alles, was er sich zu Weihnachten wünscht”), schreibt Rihanna in Anspielung an Mariah Careys legendären Weihnachtssong “All I want for Christmas” und suggeriert damit, dass Dessous von “Savage X Fenty” das einzige Weihnachtsgeschenk darstellen, das sich die Herren der Schöpfung dieses Jahr wünschen. Doch nicht alle Rihanna-Fans stimmen dem zu, wie ein Blick in die Kommentarspalte zeigt. Stattdessen scheint sich die Mehrheit der Abonnentinnen und Abonnenten etwas ganz anderes zu Weihnachten zu wünschen: ein neues Album von ihrer Lieblingssängerin Rihanna. “Is New music… I want new music” (“Alles, was er sich zu Weihnachten wünscht, ist neue Musik. Ich wünsche mir neue Musik”), schreibt nicht nur dieser User in der Kommentarspalte.
Neues Rihanna-Album noch 2021? Letztes Album von 2016
“Is a new album” (“Ist ein neues Album”), äußert auch diese Nutzerin den Wunsch, der auf ihrem Wunschzettel ganz oben steht. “I want you drop music for Christmas”, erklärt noch ein Follower. Die Zeit wäre in der Tat reif dafür: Rihannas letztes Album (“Anti”) wurde 2016 veröffentlicht. Ursprünglich hieß es, dass der Star 2021 ein neues Album herausbringen würde. Wir dürfen gespannt sein, ob der Weihnachtsmann beziehungsweise Rihanna ihren Fans diesen Wunsch erfüllen wird.
Schon gelesen?DIESE Dessous-Shows sind nichts für schwache Nerven
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/sba/news.de

Rita Ora: “Heiß!” Für den Pirelli-Kalender setzt sie ihre Reifen in Szene

Wer glaubte, dass auf Instagram für dieses Jahr langsam die Luft raus ist, der hat nicht mit Rita Ora gerechnet. Die Sängerin wurde vom Reifenhersteller Pirelli dazu auserkoren, für den legendären Pirelli-Kalender zu posieren. Da steigt der Reifendruck in ungeahnte Höhen!

Sängerin Rita Ora wurde auserwählt, um für den legendären Pirelli-Kalender zu posieren. 
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Matt Crossick

Auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram geht es dieser Tage rasant zu, denn der Reifenhersteller Pirelli bringt wieder seinen legendären Pirelli-Kalender heraus, für den bislang nur die schönsten und heißesten Frauen der Welt posieren durften. In diesem Jahre wurde Rita Ora (31) auserkoren, die Hüllen für den Pirelli-Fotografen fallen zu lassen. Eine gute Wahl. Wer würde sich von der Sängerin nicht gern den Reifendruck überprüfen lassen?
Rita Ora im sexy Einteiler für Pirelli-Kalender
Für den Pirelli-Kalender ist Rita Ora nicht nur in einen atemberaubenden Einteiler mit Fransen geschlüpft, sondern auch in eine Badewanne gestiegen, in der sie sich sinnlich räkelt. Die Arme über dem Kopf verschränkt, blickt die Sängerin lasziv in die Kamera. Doch ein Detail könnte so manchen Betrachter des Fotos verwundern: Statt mit schäumendem Badewasser ist die Badewanne nur mit Luft gefüllt. Ein Blick in die Kommentarspalte unter dem Instagram-Foto zeigt jedoch: Die 16 Millionen Followerinnen und Follower der Britin mit kosovo-albanischen Wurzeln stören sich nicht an der Badewanne ohne Wasser.

Pirelli-Kalender 2022 hat Musiker:innen zum Motto: Cher, Iggy Pop, Grimes
Im Gegenteil: Komplimente wie “Beautiful” (auf Deutsch: “Wunderschön”), “Hot” (“Heiß”), “So proud” (“So stolz”) und “Stunning” (auf Deutsch: “Atemberaubend”) schmücken die Comments ebenso wie Liebeserklärungen in allen möglichen Sprachen. Wie Pirelli auf seiner Instagram-Seite verrät, wird Rita Ora im sexy Einteiler für das Kalenderblatt des Monats November herhalten.
Der Pirelli-Kalender für 2022 zeigt ausschließlich Musikerinnen und Musiker auf kunstvollen Fotografien. Sängerin Grimes wird das September-Girl, Musiker Bohan Phoenix posiert für den Oktober und Sänger Bryan Adams, der die Aufnahmen für den gesamten Kalender gemacht hat, ziert den Monat Dezember. Auch Iggy Pop, Normani, Cher und Jennifer Hudson wurden für den Pirelli-Kalender 2022 auserkoren. Rita Ora befindet sich also in bester Gesellschaft.

Schon gelesen?Jennifer Lopez? DIESER Bikini-Kracher verblüfft die Fans
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/fka/news.de

Queen Elizabeth II. dankt ab: Queen abgesetzt! Prinz Charles wird Abdankung abwickeln

Es ist das Ende einer Ära! Nach 55 Jahren als Königin muss Queen Elizabeth II. unfreiwillig abdanken. Ihr Sohnemann und Thronfolger Prinz Charles reiste an, um die Abdankung der Monarchin abzuwickeln und an der Zeremonie teilzunehmen.

Prinz Charles reiste an, um an der Abdankungs-Zeremonie seiner Mutter Queen Elizabeth II. teilzunehmen.
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Aaron Chown

Das Ende einer Ära ist angebrochen: Nach 55 Jahren als Monarchin muss die Queen nun in Barbados abdanken. Der karibische Inselstaat schafft die Monarchie ab und richtet eine Republik ein. Wie die “Daily Mail” berichtet, landete Prinz Charles am Sonntagabend in Barbados, um an der Zeremonie teilzunehmen, mit der seine Mutter, die Queen, symbolisch als Staatsoberhaupt abgesetzt wird.
Queen dankt in Barbados als Königin ab
Der Inselstaat Barbados verwandelt sich von einer Monarchie zu einer Republik und wird am Dienstag, dem Jahrestag seiner Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahr 1966, seine erste Präsidentin Sandra Mason vereidigen. Prinz Charles traf am späten Sonntagabend auf Barbados ein und wurde von einer großen diplomatischen Gruppe begrüßt – angeführt von dem britischen Hochkommissar für Barbados, Scott Furssedonn-Wood. Auch Premierministerin Mia Motley und hochrangige Militärchefs säumten den roten Teppich, um dem Prinzen von Wales ihre Aufwartung zu machen. Zur Begrüßungstruppe gehörten außerdem eine Ehrengarde und eine Militärkapelle, die dem Prinzen einen ohrenbetäubenden Salut mit 21 Salutschüssen widmeten.
Prinz Charles bei Abdankungszeremonie der Queen dabei
Mit einer Rede am Montagabend wird der Sohn der Queen an der Abdankungszeremonie teilnehmen und die die gemeinsamen Ziele und stabilen Verbindungen zwischen Barbados und Großbritannien loben. Der Auftritt von Prinz Charles stellt einen unter vielen dar, bei denen er seine Mutter bereits vertreten durfte.So war der Thronfolger 1997 bei der Übergabe Hongkongs an China anwesend und vertrat die Queen auch, als Simbabwe 1980 die Unabhängigkeit erlangte.
Royal-News: Barbados wird von Monarchie zur Republik
Barbados wird Mitglied des Commonwealth of Nations bleiben, einer Organisation ehemaliger britischer Kolonien, die von Queen Elizabeth II. als Königin angeführt wird. Tagsüber werden Demonstrationen erwartet, bei denen einige Barbadier, die sich selbst “Bajans” nennen, eine Entschuldigung und Wiedergutmachung von der Monarchie und der britischen Regierung für die Sklaverei fordern dürften.
Barbados eins der 16 Königreiche von Queen Elizabeth II.
Die Königin war seit 1966 das Staatsoberhaupt von Barbados, doch bereits seit 1998 befindet sich das Land im Prozess einer Republikbildung. Bis Dienstag ist Barbados eines der 16 Reiche der Queen, darunter weitere Karibikstaaten wie wie Antigua und Barbuda, Bahamas, Belize, Grenada, Jamaika, St. Kitts und Nevis, St. Lucia und St. Vincent.
Schon gelesen?Royal stinksauer! Jetzt trennt sich Herzogin Kates Ehemann von IHR
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/news.de

Queen Elizabeth II.: Machtwort der Queen! DAMIT ist endgültig Schluss

In der britischen Königsfamilie gibt es so manche bizarre Regel, der jeder Royal Folge zu leisten hat. Selbst bei Brettspielen überlässt Queen Elizabeth II. nichts dem Zufall und verbannte einen Spieleklassiker kurzerhand aus dem Palast. Von diesem Spiel mussten sich Kate Middleton, Prinz William und ihre Familie trennen.

Queen Elizabeth II. hat das Brettspiel Monopoly verboten.
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Jane Barlow

Es gibt wohl so manche royale Regel im britischen Königshaus, die bei Außenstehenden für Kopfschütteln und verständnislose Blicke sorgen dürfte. Sei es das alljährliche Wiegen vor dem Weihnachtsschmaus, das Verbot, in der Öffentlichkeit Händchen zu halten, oder aber die mitunter sehr verwirrenden Knicks-Regeln der Royals. Es scheint ganz so, als würde Queen Elizabeth II. als Oberhaupt der britischen Monarchie nichts dem Zufall überlassen und stets die Kontrolle behalten wollen.
Queen Elizabeth II. greift durch: Königin verbietet den Royals Monopoly
Selbst für einen geselligen Spieleabend hat die Queen eine Regel erlassen. Genauer gesagt hat die inzwischen 95-Jährige bereits vor einigen Jahren einen Spieleklassiker von der Liste der erlaubten Gesellschaftspiele gestrichen. So berichtet das britische Nachrichtenportal “express.co.uk” aktuell, dass es den Royals nicht erlaubt sei, Monopoly zu spielen. Grund für das Verbot seien die mitunter heftigen Streitereien, zu denen das Brettspiel bereits geführt habe.
Queen spricht Machtwort! Kate Middleton, Prinz William und Familie müssen sich von Monopoly trennen
Damit sich Kate Middleton, Prinz William und die anderen Royals also nicht an die Gurgel gehen, hat Queen Elizabeth II. kurzerhand ein Machtwort gesprochen. Ob jedes Familienmitglied mit dieser Trennung so einverstanden ist, bleibt ein gut gehütetes Geheimnis. Doch jeder, der selbst schon einmal Monopoly gespielt hat, weiß, dass es dabei durchaus zum familieninternen Krieg kommen kann. Zumindest in diesem Punkt sind die Royals dann wohl doch wie jede andere Familie auch.
Monopoly-Verbot durch Prinz Andrew aufgeflogen
Ans Licht gekommen war die bizarre Regel bereits im Jahr 2008 durch einen Besuch von Prinz Andrewim Hauptquartier der Leeds Building Society. Dort hatte man ihm eine Ausgabe des Spieleklassikers schenken wollen, doch der Queen-Sohn lehnte dankend ab und gab dabei preis, dass es den Royals nicht gestattet sei, Monopoly zu spielen.
Lesen Sie auch: Queen abgesetzt! Prinz Charles wickelt Abdankung ab
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/loc/news.de

Prinz Charles will Trennung: Machtwort! Prinz William und Herzogin Kate sollen sich trennen

Jetzt kommt es für Kate Middleton und Prinz William aber knüppeldick. Berichten zufolge steht das royale Traumpaar vor einer schmerzlichen Trennung. Schuld an dem traurigen Abschied ist ausgerechnet Prinz Charles, der als König offenbar hart durchgreifen will.

Prinz Charles fordert die Trennung! Müssen sich Prinz William und Kate Middleton künftig vom Kensington Palast verabschieden?
Bild: dpa

Prinz Charles greift durch! Kate Middleton und Prinz William müssen sich in Zukunft auf einige drastische Veränderungen am britischen Königshaus gefasst machen, wenn Prinz Charles wird. Berichten zufolge will der Thronfolger erst einmal kräftig aufräumen, sobald er den Thron besteigt. Auch Herzogin Kate und William müssen dabei einige schwere Verluste verkraften, wie aktuell der britische “Express” berichtet.
Prinz Charles greift durch! Kensington Palast soll stillgelegt werden, wenn er König wird
Dem Bericht nach plant Prinz Charles die Streichung von mehreren Angestellten, die aktuell unter Kate Middleton und Prinz William tätig sind. Mit dem drastischen Schritt wolle der Prinz von Wales künftig Haushaltsausgaben sparen. Gerüchten zufolge könnte der Kensington Palast in Zukunft sogar komplett stillgelegt werden. Eine Trennung, die Herzogin Kate und Prinz William sicherlich nur schwer verkraften dürften.
Er fordert die Trennung! Kate Middleton und Prinz William sollen sich vom Kensington Palast trennen
Die überraschenden Trennungs-Gerüchte wurden durch die Tatsache ausgelöst, dass Apartment 1, das 21-Zimmer-Apartment, das für mehrere Millionen Pfund renoviert wurde, mehr als drei Jahre nach dem Abbau des Gerüsts immer noch leer steht. Es wurde erwartet, dass Prinz Harry und Meghan Markle zusammen mit Prinz William und Kate in dem Wohnkomplex leben würden. Dieser Fall ist jedoch nicht eingetreten. Daher stellt sich nun die Frage, ob man das Gebäude dann überhaupt noch benötigt. Hinzu kommt die Tatsache, dass der Herzog und die Herzogin von Cambridge angeblich einen langfristigen Umzug nach Windsor planen.
Prinz Charles will “Monarchie abspecken” – Droht dem Kensington Palast die Auflösung?
Der Historiker Christopher Warwick erklärte gegenüber dem Briten-Ballt: “Die Gerüchte, dass die Tage des Kensington Palast als offizielle Residenz gezählt sind, sind ein Hinweis darauf, wie viele Veränderungen wir erleben werden, wenn Charles König wird.” Weiter fügte der Experte hinzu: “Es wäre klug von ihm, es zu vermieten und in Reserve zu halten, falls er in Zukunft irgendwelche Royals beherbergen muss.” Man nimmt an, dass Charles die mögliche Auflösung des Kensington Palast nutzt, um die britische Monarchie nach und nach “abzuspecken”.
Trennung fürs Image! So will Prinz Charles das Ansehen der Monarchie stärken
Die Redakteurin des “Telegraph”, Camilla Tominey, hatte dazu erklärt, dass dies Teil eines Versuchs sei, das Image des künftigen Königs als “sparsamer” Monarch zu fördern. “Man hat das Gefühl, dass er eine abgespeckte Monarchie will, um sicherzustellen, dass jeder seinen Beitrag leistet und dass es keine sogenannten ‘Mitläufer’ gibt.”, so Tominey. “Ich denke, dass dies Charles’ Versuch ist, den Eindruck zu erwecken, dass er die Angewohnheit seiner Mutter geerbt hat, sparsam zu sein – Lichtschalter auszuschalten und umweltbewusst zu sein – und generell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben.”
Verkauft Prinz Charles den Kensington Palast an die Saudis?
Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass auch die Verkleinerung des königlichen Anwesens künftig zur “Verschlankung der Monarchie” beitragen wird. “Sie könnten den Rest in langfristigen Pachtverträgen verkaufen und ein gewisses Einkommen erzielen. Sie könnten es sogar an einen Saudi verkaufen!”, sagt Tominey. Tatsächlich kostet der Kensington Palast die Monarchie aktuell reichlich Geld, was vor allem an den zahlreichen Mitarbeitern liegt, die dort arbeiten. Der Kensington-Palast, in dem auch etwa 50 Mitarbeiter des Königshauses untergebracht sind, hat einen geschätzten Wert von 620 Millionen Pfund. Wie Prinz William und Kate Middleton über die geplante Trennung vom Kensington Palast denken, ist aktuell nicht bekannt.
Lesen Sie auch: Kummer am laufenden Band! Diese Royals-News machten betroffen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Günther Jauch: TV-Aus nach 25 Jahren! RTL-Moderator macht Schluss

25 Jahre moderierte Günther Jauch den RTL-Jahresrückblick “Menschen, Bilder, Emotionen”. Doch damit ist nun Schluss. In diesem Jahr wird der beliebte Moderator das letzte Mal für das TV-Format vor der Kamera stehen.

Günther Jauch macht Schluss.
Bild: picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Günther Jauch macht Schluss! Wie aktuell bekannt wurde, wird der 65-Jährige 2021 das letzte Mal den RTL-Jahresrückblick “Menschen, Bilder, Emotionen” moderieren. Der Mediendienst “DWDL” hatte zuerst über Günther Jauchs TV-Aus berichtet.
Günther Jauch macht Schluss – TV-Aus als “Menschen, Bilder, Emotionen”-Moderator
Die letzte Ausgabe “Menschen, Bilder, Emotionen” mit Günther Jauch wird bereits an diesem Sonntag, 5. Dezember 2021, bei RTL zu sehen sein. In einem Trailer zur Sendung, welcher am Montag im TV zu sehen war, hatte Jauch selbst angekündigt, dass es die letzte Sendung mit ihm als Moderator sein wird. Doch die Fans des Moderators müssen sich nicht sorgen, dass sich der 65-Jährige nun gänzlich aus dem Showgeschäft zurückziehen wird. Auf andere Formate soll sein Abschied von “Menschen, Bilder, Emotionen” keine Auswirkungen haben. Auch “Wer wird Millionär?” wird Günther Jauch weiterhin moderieren.
TV-Aus nach 25 Jahren! Letzte Sendung mit Günther Jauch am 5. Dezember 2021
25 Jahre lang hat Günther Jauch für den RTL-Jahresrückblick “Menschen, Bilder, Emotionen” vor der Kamera gestanden. Welche Gäste er in seiner letzten Ausgabe begrüßen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Doch Fakt ist: Auch in diesem Jahr wird sich der gebürtige Münsteraner den bewegendsten Momenten des Jahres widmen. Ob Corona-Pandemie, Flutkatastrophe oder die Machtübernahme der Taliban: Zu besprechen gibt es auch 2021 einiges.
Jauch-Nachfolger bei “Menschen, Bilder, Emotionen” noch nicht bekannt
Einen Nachfolger für Günther Jauch hat RTL bisher noch nicht gefunden. Zuletzt hatte das Format mit sinkenden Einschaltquoten zu kämpfen. So erzielte “Menschen, Bilder, Emotionen “im Dezember 2020 mit nur 3,3 Millionen Zuschauern einen Tiefstwert. Ob die Quoten ohne Günther Jauch als Moderator weiter sinken werden oder ob ein neues Gesicht der Sendung neuen Schwung bringen kann, bleibt abzuwarten.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/loc/news.de

Melania Trump: Endgültig verbannt! Doch das lässt Melania völlig kalt

Mit der beginnenden Weihnachtszeit wird klar: Melania Trump dürfte nun endgültig verbannt worden sein. Jill Biden sei Dank. Keine Sorge: Die frühere First Lady wird es kaum stören, wie sie bereits früher bekannte.

Von einer Weihnachtsdekoration hielt Melania Trump nicht viel.
Bild: picture alliance/dpa

Es weihnachtet im Weißen Haus: In der US-Regierungszentrale ist mit 41 Tannenbäumen, zahlreichen Girlanden, Kränzen und Zehntausenden Lichtern der diesjährige Weihnachtsschmuck vorgestellt worden. Die Dekoration steht in diesem Jahr unter dem Motto “Geschenke, die von Herzen kommen”, wie First Lady Jill Biden mitteilte.
Jill Biden stellt Weihnachtsdekoration am Weißen Haus vor
Beim Kurznachrichtendienst Twitter erklärte sie passend zu mehreren Bildern von der Weihnachtsdekoration im Weißen Haus: “Inspiriert von den Taten der Freundlichkeit und den Erlebnissen, die unsere Stimmung in diesem Jahr gehoben haben, spiegeln die dekorierten Räume im Weißen Haus die Gaben des Herzens wider, die uns alle vereinen: Glaube, Familie, Freundschaft, Kunst, Lernen, Natur, Dankbarkeit, Dienst, Gemeinschaft, Frieden und Einigkeit.”

Jill Biden (Foto) ließ die Erinnerung an Melania-Trumps-Weihnachts-Grauen verblassen.
Bild: picture alliance/dpa

Sie und Präsident Joe Biden wünschten allen Amerikanern “glückliche, gesunde und fröhliche Feiertage”. “Mögen Geschenke, die von Herzen kommen, unseren Weg nach vorne erleuchten – mit Blick auf ein neues Jahr voller Möglichkeiten”. erklärte die First Lady. Die Weihnachtsdekoration am Gebäude und im Weißen Haus wurde innerhalb von einer Woche von mehr als 100 Freiwilligen angebracht worden, ließ die First Lady in einem weiteren Tweet wissen.
Inspired by the acts of kindness and experiences that lifted our spirits this year, decorated rooms in the White House reflect the Gifts from the Heart that unite us all: faith, family, friendship, the arts, learning, nature, gratitude, service, community, peace, and unity. pic.twitter.com/fsaYFthIqH— Jill Biden (@FLOTUS) November 29, 2021 Excited to share that the Official White House Christmas tree is up in the Blue Room! pic.twitter.com/od943V0k5Q— Jill Biden (@FLOTUS) November 29, 2021 Beautiful! ???? Way better than the tampon trees of yesteryear! ???????? pic.twitter.com/PPgZNJzCtA— Sam I Am (@PHX2YOW) November 29, 2021 I prefer your “Kindness” theme to last year’s “Who Gives A Fook About Crease-mess Stuff?” theme. pic.twitter.com/PBFUl10S1C— Mrs. Betty Bowers (@BettyBowers) November 29, 2021
Melania Trump: Weihnachts-Grauen mit “Dementoren” und “Blutbäumen”
Beim Anblick des geschmückten Weißen Hauses blieb es bei manchen Twitter-Usern natürlich nicht aus, Jill Bidens Vorgängerin einen Seitenhieb zu verpassen. Bekanntlich sorgte Melania Trump während der Regierungszeit ihres Mannes Donald Trump für so manchen modernistischen “Höhepunkt” der Weihnachtsdekoration im Weißen Haus. Wir erinnern uns: Im Jahr 2017 wurde ihr Flur voller kahler weißer Zweige als Ansammlung von “Harry Potter”-Dementoren verspottet, während 2018 ihre Wahl rein roter immergrüner Bäume sofort als “Blutbäume” bezeichnet wurde.
Melania Trump verspottet wegen Jill-Biden-Weihnachts-Deko
Ausführungen und einer Audio-Aufnahme ihrer ehemaligen Vertrauten Stephanie Winston Wolkoff zufolge soll Melania Trump einst gefragt haben, wer zur Hölle sich denn überhaupt für Weihnachtsdekoration interessieren würde? (“Who gives a fuck about Christmas stuff and decoration?”). Kein Wunder, dass der Spott für Melania Trump auch in diesem Jahr ganz ohne ihr Zutun zum Vorschein kommt. Ihre Dekorationen haben bleibenden Eindruck hinterlassen: “Jill Biden scheint nicht das gleiche Flair für die Weihnachtsdekoration im Weißen Haus zu haben wie Melania.[…]Was soll das all der Wärme und dem Licht? Vielleicht kriegt Jill bis zum nächsten Jahr den Dreh raus”, lacht sich ein Twitter-User zum Beispiel schlapp. Melania Trump wird der Anblick sicherlich kaltlassen, selbst wenn sie jetzt endgültig verbannt wurde.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de/dpa

“hart aber fair” gestern 29.11.2021: Ampel-Regierung im Corona-Modus! DARÜBER sprach Plasberg am Montag

Am 29. November wagte sich Frank Plasberg in “hart aber fair mit seinen Gästen wieder an ein neues Thema. Worum es in der aktuellen Ausgabe ging sowie alle Informationen zur TV-Ausstrahlung, finden Sie hier.

Bei “hart aber fair” dreht sich am 29. November alles um die Ampel-Koalition.
Bild: dpa

Jede Woche widmet sich Frank Plasberg in “hart aber fair” einem wichtigen Thema. Ab und zu geht es ganz schön hitzig im TV-Studio zu. Ob es am 29. November auch wieder eine spannende Debatte unter seinen Gästen gibt?
“hart aber fair” am 29.11.2021: DIESE Themen stehen bei Frank Plasberg am Montag auf dem Programm
Die neue Regierung hat sich geeinigt. Doch jetzt steht sie sich mit der Coronakrise konfrontiert. Genau darum geht es bei “hart aber fair” am 29.11.2021. “Neue Regierung, altes Problem: Aufbruch im Schatten von Corona”, lautet das Thema der neuen Ausgabe. Gelingt ihnen der Aufbruch? Welche Maßnahmen leiten sie ein, um die Coronalage einzudämmen?Impfpflicht für alle? Und Lockdown nur für Ungeimpfte? All das gilt es zu beantworten.
Die Gäste bei “hart aber fair” am 29. November
Folgende Gäste begrüßt Frank Plasberg am Montag im Ersten:
Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Grüne): Fraktionsvorsitzende
Norbert Röttgen (CDU):Bundestagsabgeordneter, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, kandidiert als CDU-Bundesvorsitzender
Bettina Stark-Watzinger (FDP):parlamentarische Geschäftsführerin der FDP-Bundestagsfraktion, nominiert als zukünftige Bildungsministerin
Michael Hüther: Direktor des deutschen Instituts für Wirtschaft
Bernd Ulrich:Stellv. Chefredakteur der “ZEIT”
“hart aber fair” am 29.11.2021 im TV, Live-Stream und als Wiederholung online sehen
“Hart aber fair” läuft am Montag im TV und im kostenlosen Live-Stream in der ARD-Mediathek. Die Plattform lässt sich online oder per App nutzen. Sollten Zuschauer am 29. November nicht dazu kommen den ARD-Talk live im Fernsehen zu verfolgen, wird die Sendung in der ARD-Mediathek und im TV wiederholt. Zu folgenden Sendezeiten kommt die Wiederholung:
Dienstag, 30.11.2021: 02.15 Uhr | Das ErsteDienstag, 30.11.2021: 20.15 Uhr | tagesschau24Mittwoch, 01.12.2021: 01.00 Uhr | 3sat
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Corona-Gipfel im News-Ticker: Krisen-Treffen heute! Kommt der Lockdown schneller als gedacht?

Die Corona-Krise spitzt sich weiter zu. Schon am Dienstag wollen die Ministerpräsidenten, Angela Merkel und Olaf Scholz zu einem Corona-Gipfel-Treffen zusammenkommen, um über das weitere Vorgehen in der Pandemie zu sprechen. Droht Deutschland ein erneuter Lockdown? Alle aktuellen Geschehnisse rund um das Krisen-Treffen lesen Sie hier im News-Ticker.

Angela Merkel und Olaf Scholz beraten am Dienstag beim Corona-Gipfel über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise.
Bild: dpa

Die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder wollen an diesem Dienstag, dem 30. November, mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem wohl künftigen Kanzler Olaf Scholz (SPD) über die Corona-Krise beraten.
Corona-Gipfel heute: Merkel, Scholz und Ministerpräsidenten beraten über Corona-Krise
Bei der für 13 Uhr angesetzten telefonischen Abstimmung solle die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur sogenannten Bundesnotbremse besprochen werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Regierungskreisen. Die “Welt” hatte zuerst darüber berichtet.
Lockdown-Hammer droht: Kommt jetzt die Corona-Bundesnotbremse?
Die Karlsruher Richter wollen sich am Dienstagmorgen zu Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen sowie Schulschließungen unter der Corona-Bundesnotbremse äußern.Die Notbremse musste bundeseinheitlich automatisch gezogen werden, wenn die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz über mehrere Tage die 100 überschritt.
Lockdown, Schulschließungen, Omikron-Variante und Co. – Darum geht’s beim Corona-Gipfel am 30.11.2021
Aus der geplanten Ampel-Koalition hatte es zuletzt geheißen, vor einer möglichen Verschärfung des Corona-Kurses sollten die Karlsruher Entscheidungen abgewartet werden.Der Handlungsdruck wächst wegen ständig wachsender Infektionszahlen und der neuen Omikron-Variante. Außerdem soll im Kanzleramt ein Krisenstab für eine Beschleunigung der Impfkampagne eingesetzt werden. Laut “Welt” stehen die 2G-plus-Regel, eine “generelle Schließung von Klubs und Discotheken” und Zuschauerbegrenzung für Bundesligaspiele auf dem Plan. Auch ein neuer Lockdown scheint nicht mehr ausgeschlossen. Ebenfalls möglich ist, dass die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen über den 15. Dezember verlängert werden.
Karl Lauterbach sicher: Ampel-Koalition will Corona-Maßnahmen verschärfen
Nach den Worten des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach will die geplante Ampel-Koalition die Corona-Maßnahmen kurzfristig verschärfen. Es werde “noch in dieser Woche” entsprechende Vorschläge geben, kündigte Lauterbach im Fernsehsender Phoenix an.
Auf dem Tisch liegen mehrere denkbare Optionen:
– Sonderlage: Schnell zu bewerkstelligen wäre, dass der Bundestag die erst am 25. November ausgelaufene “epidemische Lage von nationaler Tragweite” doch wieder feststellt – mit einem einfachen Beschluss. Damit gäbe es auf einen Schlag eine Rechtsbasis für alle bisherigen Kriseninstrumente. Dies könnte bei der nächsten regulären Sitzungswoche ab 6. Dezember oder bei einer früheren Sondersitzung geschehen. Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) forderte im Deutschlandfunk, die Sonderlage wieder einzuführen und eine Bundesnotbremse wie im Frühjahr zu verhängen.
– Infektionsschutzgesetz: Die von den Ampel-Fraktionen verkleinerte Maßnahmenliste unabhängig von der epidemischen Lage könnte erweitert werden. Vorerst sind etwa pauschale Schließungen von Gaststätten und Läden oder Inlands-Reisebeschränkungen in einem ganzen Bundesland ausgeschlossen. Nötig wäre dafür ein Gesetzgebungsverfahren im Bundestag mit Zustimmung des Bundesrats.
– Bund-Länder-Rahmen: Rasch weitergehende Vorgaben festzurren könnte eine Ministerpräsidentenkonferenz mit dem Bund. Denkbar wären dabei zum Beispiel neue oder niedrigere Schwellen für zusätzliche Auflagen und Beschränkungen bei hohen Infektionszahlen oder Klinikbelastungen.
Lesen Sie auch: So schätzt der Charité-Virologe die Omikron-Gefahr ein
Corona-Gipfel am 30.11.2021: Angela Merkel und Olaf Scholz live im TV und Live-Stream in Pressekonferenz
Bereits am morgigen Dienstag kommen die 16 Landeschefs und Kanzlerin Angela Merkel sowie Bald-Bundeskanzler Olaf Scholz zum Corona-Gipfel zusammen. Um 13 Uhr soll der telefonisch stattfindende Krisen-Gipfel offiziell starten. Es wird davon ausgegangen, dass es nach dem Treffen eine Pressekonferenz geben wird, bei der sich entweder Angela Merkel, Olaf Scholz oder auch einer der Länderchefs zu den Ergebnissen des Corona-Gipfels äußern werden. Die Pressekonferenz wird in der Regel im Live-Stream bei Phönix, n-tv, Welt, der Seite der Bundesregierung oder von den Öffentlich-Rechtlichen ausgestrahlt.
Corona-Gipfel aktuell im News-Ticker: Alle aktuellen Beschlüsse und Entscheidungen im Überblick
Welche neuen Maßnahmen, Beschlüsse oder mögliche Lockdown-Regelungen in den nächsten Wochen tatsächlich auf uns zukommen, erfahren Sie im Anschluss an den Corona-Gipfel hier im News-Ticker.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/hos/news.de/dpa

Coca-Cola-Truck-Tour 2021: Städte, Termine, Tickets: Hier machen die Weihnachtstrucks als nächstes Halt!

Alle Jahre wieder rollen die roten Coca-Cola-Weihnachtstrucks durch Deutschlands Städte. Die auffällig beleuchteten Giganten bringen dabei nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Alle Termine, Städte und News zur Weihnachtstour 2021 lesen Sie hier.

Rollen die knallroten Coca-Cola Weihnachtstrucks in diesem Jahr endlich wieder durch Deutschland?
Bild: dpa

Wenn es weihnachtet in Deutschland, dürfen sie nicht fehlen – die Coca‑Cola-Weihnachtstrucks. Seit über 20 Jahren ziehen die auffällig beleuchteten Giganten durch Deutschlands Städte und lassen dabei die Herzen der zahlreich angereisten Besucher höherschlagen. Nicht nur Weihnachtsfreunde, sondern auch PS-Freaks kommen bei der alljährlichen Coca-Cola-Truck-Tour auf ihre Kosten. Alle aktuellen Neuigkeiten zu Terminen und Corona-Regeln finden Sie hier.
Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Deutschland: Start der Weihnachtstour trotz Corona-Pandemie?
Gehen die Coca-Cola-Weihnachtstrucks 2021 trotz Corona-Pandemie wieder auf Deutschland-Tour? Ja! Es war die Frage, die sich Fans der Truck-Tour stellten. Im vergangenen Jahr musste die Coca-Cola-Truck-Tour aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Im Jahr 2019 waren die Weihnachtstrucks hingegen noch am 21. November aufgebrochen, um sich auf große Deutschland-Tour zu begeben. Jetzt ist klar: “Nach einem Jahr Pause kehrt 2021 die legendäre Truck-Tour nach Deutschland zurück und sorgt wieder für ganz besondere Weihnachtsfreude.”, wie Coca-Cola in einer Pressemitteilung erklärt.
Coca-Cola-Truck-Tour 2021: Alle Termine der deutschen Städte in diesem Jahr
Die Tour beginnt am 25. November in Rostock bei Karls-Erlebnishof und macht danach in vier weiteren deutschen Städten Halt. Ursprünglich waren acht Stopps geplant. Doch aufgrund der steigenden Corona-Zahlen und der vielerorts verschärften Regeln wurde die Truck-Tour angepasst und somit verkürzt.
Die Coca-Cola Weihnachtstour im Überblick:
25. November 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Karls-Erlebnishof, Rostock28. November 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Radrennbahn, Bielefeld 01. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Veltins-Arena, Gelsenkirchen 08. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Hockenheimring, Hockenheim 11. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Motorworld, Böblingen (abgesagt)14. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Center Parcs Allgäu, Leutkirch (abgesagt)17. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Zoo Leipzig, Leipzig (abgesagt)21. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Olympiastadion, Berlin
Strenge Corona-Regeln bei Coca-Cola-Weihnachtstruck-Tour – Anmeldung notwendig
Aufgrund der aktuell rasant steigenden Infektionszahlen haben viele Bundesländer die Corona-Maßnahmen bereits wieder verschärft. So gilt aktuell vielerorts die sogenannte 2G-Regel (genesen oder geimpft).
Die Tour findet laut Coca Cola in diesem Jahr “unter 2G-Hygienerichtlinien und unter den aktuellen Auflagen der jeweiligen Bundesländer statt”. Für die Besucherinnen und Besucher bedeutet das: Sie “müssen sich vorab für eines von zwei Zeitfenstern (ab 15 Uhr oder ab 17.30 Uhr) online unter “coke-truck-tour.de” anmelden. Dafür versprechen die Veranstalter schon jetzt jede Menge Weihnachtsspektakel. “Vor Ort tauchen sie dann in die wundervolle Weihnachtswelt ein und können sich von festlichen Lichtern, Gerüchen und Erlebnissen verzaubern lassen. Zusätzlich gibt es die Chance, eine personalisierte Coca-Cola Glasflasche als kleines (Vor-)Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen.”, heißt es in der Ankündigung.
Lesen Sie auch: Termine, Öffnungszeiten, Corona-Regeln – DAS müssen Weihnachtsmarktbesucher wissen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/kns/news.de

Online-Adventskalender 2021: Diese Weihnachtskalender locken ab dem 1. Dezember mit Top-Gewinnen

Fiebern Sie dem 1. Dezember auch gespannt entgegen, um das erste Türchen des Adventskalenders zu öffnen? Dann sollten Sie mal einen Blick auf die Online-Weihnachtskalender werfen, die viel mehr als Schokolade zu bieten haben.

Nicht nur mit Schokolade oder kleinen Aufmerksamkeiten gefüllt, auch online versüßen Adventskalender die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest.
Bild: Adobe Stock / www.push2hit.de

Die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest kann sich ganz schön hinziehen – und das nicht nur für die Jüngsten, die die Bescherung zu Heiligabend kaum erwarten können, sondern auch für Erwachsene, die das Fest der Liebe mit Lichterglanz und Plätzchenduft herbeisehnen. Und was würde sich besser eignen, die Zeit bis Weihnachten Tag für Tag mit einem besonderen Highlight zu verkürzen? Richtig, die Antwort lautet: ein Adventskalender!
Adventskalender mal ohne Schokolade: Diese Online-Weihnachtskalender sind im Dezember 2021 am Start
Allerdings muss sich inzwischen niemand mehr mit den zugegebenmaßen köstlichen, aber doch recht monotonen Weihnachtskalendern mit Schokoladenfüllung begnügen. Wer online nach Adventskalendern stöbert, findet eine schier überwältigende Fülle an Online-Weihnachtskalendern, die für nahezu alle Interessen das Passende bereithält. Der einzige Unterschied zu den Offline-Varianten: Bei den Adventskalendern im Netz steht nicht das Schlemmen im Vordergrund, denn was bei den Online-Adventskalendern Tag für Tag hinter den virtuellen Türchen wartet, sind weihnachtliche Preise und tolle Gewinne, die den Weihnachtsmann höchstpersönlich erblassen lassen dürften.
Online-Adventskalender für Computer-Cracks mit Gratis-Programmen ab 1. Dezember
Technik-Freaks werden die 24 Tage bis Weihnachten beispielsweise mit dem Online-Adventskalender von chip.de versüßt. Hinter den Online-Türchen warten nicht nur Gratis-Downloads für Download-Programme, die normalerweise als kostenpflichtige Vollversionen die Haushaltskasse sprengen, sondern auch starke Sachpreise. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, genügt eine Anmeldung für den Adventskalender-Newsletter und schon beginnt die Bescherung bereits am 1. Dezember.
Welche Preise warten im Aldiventskalender und im Online-Kalender von Kaufland?
Ein bunt gemischtes Überraschungspaket vom 1. bis 24. Dezember hält auch der Aldi-Adventskalender bereit. Im Aldiventskalender wartet hinter jedem Türchen ein toller Tagespreis, zudem gibt es Hauptpreise, die unter allen Newsletter-Abonnenten verlost werden. Neben Technik-Gadget und Einrichtungsgutscheinen winken viele andere adventliche Gewinnen. In die gleiche Kerbe schlägt auch der Online-Adventskalender von Kaufland, der im Dezember 2021 mit Sachpreisen aus den unterschiedlichsten Kategorien aufwartet. Um kein Kalendertürchen zu verpassen, genügt eine Anmeldung zum Adventskalender-Newsletter.
Vom Schmuck bis Reisegutscheine: Diese Online-Adventskalender feiern ab dem 1. Dezember Bescherung
Alles, was den Alltag schöner macht, wartet derweil im Adventskalender von Yves Rocher. Das Beauty-Unternehmen hat für den Dezember 2021 einen Weihnachtskalender mit mannigfaltigen Überraschungen zusammengestellt – mit dabei sind beispielsweise hübsche Accessoires für die festliche Weihnachtstafel, Einkaufsgutscheine, Schmucksets und Reise-Vouchers als Hauptgewinne zusätzlich zu den täglichen Kalendertürchen-Überraschungen. Leckermäulchen finden indes im Adventskalender von “Das Kochrezept” online alles, was das Herz in der Vorweihnachtszeit hüpfen lässt. Sobald ein neues Türchen zum Öffnen bereitsteht, genügt es, das Formular auszufüllen, um mit ein wenig Glück den Preis des Tages zu gewinnen.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Claudia Löwe gehört seit 2012 zum Team von news.de und taucht seitdem mit Vorliebe in die Welt der europäischen Royals, Trash-Promis und der kuriosen News aus nah und fern ab. Wenn sie nicht gerade bei einer neuen Folge von “Let’s Dance” oder “Promi Big Brother” vor dem Fernseher klebt, schreibt sie vermutlich gerade über True-Crime-Schocker oder das neueste Darts-Turnier.
loc/news.de

“Bauer sucht Frau”-Spoiler 2021: DIESE BsF-Paare sind nach der Hofwoche noch zusammen

Die aktuelle “Bauer sucht Frau”-Staffel ist noch nicht einmal zu Ende, da wird bereits fleißig spekuliert, welche Paare auch nach der Hofwoche noch zusammen sind. Hier gibt es die ersten Auflösungen im großen BsF-Liebes-Rätsel.

Kerstin und Bauer Peter sind nach der Hofwoche offiziell ein Paar.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Mit großen Schritten nähert sich die aktuelle “Bauer sucht Frau”-Staffel dem Ende entgegen. Die wohl wichtigste Frage dabei: Welche Paare sind auch nach der Hofwoche noch zusammen? Einen ersten Hinweis beim großen Liebes-Rätselraten liefert die kommende Folge der RTL-Kuppelshow, ausgestrahlt an diesem Montag, dem 29.11.2021.
+++ Wir haben uns die neueste Folge von “Bauer sucht Frau” beim Streaming-Dienst RTL+ bereits vorab angesehen. Wenn Sie nicht wissen wollen, welche Paare sich auch nach der Hofwoche weiter kennenlernen wollen, dann sollten Sie jetzt nicht weiterlesen. +++
“Bauer sucht Frau” 2021: Welche Paare sind nach der Hofwoche zusammen?
Es hat sich ja bereits abgezeichnet: Für Ackerbauer Peter und Hofdame Kerstin endet die Hofwoche mit einem Happy End. Auch nach dem Ende von “Bauer sucht Frau” haben sich der Landwirt und die Blondine jedes Wochenende gesehen. Stolz erklärt Peter: “Wir sind offiziell ein Paar.” Und auch Kerstins Augen strahlen, wenn sie von ihrem Peter spricht: “Es ist schon so ein vertrautes Gefühl mit Peter und mit.”, gesteht sie vor der RTL-Kamera. Ein Umzug auf Peters Hof sei trotz großer Gefühle aber noch nicht geplant.
Peter und Kerstin sind offiziell ein Paar – Auch Hubert und Andrea wollen sich wiedersehen
Gefunkt hat es anscheinend nicht nur bei Peter und Kerstin. Auch bei Bienenzüchter Hubert hat Inka Bause mit Hofdame Andrea offenbar voll ins Schwarze getroffen. Nachdem Andrea dem Landwirt ihre Gefühle zunächst mit einer selbstgemachten Mousse au Chocolat offenbart, überrascht sie der Bauer kurz darauf mit einem romantischen Picknick auf seinem Heuboden. “Wenn ich in Andreas Augen gucke, dann ist das einfach ein Strahlen, das alles ausmacht. Du lässt mein Herz höherschlagen”, lässt Hubert seine Auserwählte wissen. Beide wollen sich auch nach der Hofwoche weiter kennenlernen. Was daraus wird, sollte das abschließende Scheunenfest zeigen.

Finden auch Andrea und Bienenzüchter Hubert ihr Liebes-Glück?
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Bio-Bauer Mathias und Sabrina: Hat es zwischen den beiden gefunkt?
Ebenfalls mit reichlich Schmetterlingen im Bauch ließ die Hofwoche Bio-Bauer Mathias zurück, der zum Abschluss eine Gesichtsbehandlung von Sabrina bekommt. Der revanchiert sich kurzerhand mit einem romantischen Geburtstags-Picknick. Doch können die beiden eine Beziehung führen, obwohl sie 750 Kilometer trennen? Zumindest geben die beiden Turteltauben ihrer Liebe eine Chance. Auch Mathias und Sabrina wollen sich nach der Hofwoche wiedersehen.

Kosmetikerin Sabrina und Mathias wollen sich weiterkennenlernen.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Liebes-Glück auch für Mutterkuhhalter Nils und Vanessa?
Erfolg beim zweiten Versuch für Mutterkuhhalter Nils: Mit Hofdame Vanessa scheint sich für den Landwirt nun doch noch ein Happy End anzukündigen. Nicht nur Blondine Vanessa hat bereits ein “Kribbeln im Bauch”. “Ich habe auch starke Gefühle für dich entwickelt”, gesteht Nils. “Ich kann die Gefühle zu Vanessa nicht beschreiben, weil es einfach zu viele sind.”, wird Nils schließlich noch konkreter. Trotz 300 Kilometer Entfernung wollen sie ihrer Beziehung eine Chance geben. Ob es für die große Liebe reicht, muss sich erst zeigen.
Liebes-Frust für Bauer Olaf! Bettina erteilt ihm eine Abfuhr
Und wie endet die Liebes-Suche für “Bauer sucht Frau”-Kandidat Olaf? Obwohl sich Olaf und Bettina anscheinend gut verstehen, ist der Funke nicht übergesprungen. Zumindest sieht das Bettina so. Sie erklärt dem Landwirt, dass sie in ihm einen guten Freund gefunden habe, jedoch keine neue Liebe. Olaf hingegen hätte sich gewünscht, dass man sich verliebt. Vielleicht hat er beim abschließenden Scheunenfest ja mehr Glück. Wir drücken ihm die Daumen.
“Bauer sucht Frau”-Finale: Bei diesen Paaren stehen die Zeichen auf Trennung – Bauer Dirk droht Knallhart-Abrechnung
Apropos Scheunenfest. Da wären ja auch noch Bauer Enno und Kim sowie Landwirt Matze und Eyleen. Auch diese beiden Paare waren sich nach der Hofwoche eigentlich einig: Alle vier wollten der Liebe eine Chance geben. Doch ein erster Blick in die Vorschau auf das bevorstehende Abschluss-Scheunenfest lässt vermuten: Hier läuft nicht alles nach Plan. Die Stimmung zwischen Matze und Eyleen scheint äußerst angespannt. “Ja, ich dachte mir auch, was ist das für ein undankbares Arschloch?”, erklärt Eyleen im Gespräch mit Inka Bause. Was ist nach der Hofwoche vorgefallen? Und wie geht es zwischen Milchbauer Enno und Kim weiter? Auch bei ihnen zeichnet sich eine waschechte Krise an. “Nach der Hofwoche kam dann der Anruf von ihm. Ich war stinksauer danach”, erklärt eine sichtlich wütende Kim. Was genau bei den Paaren vorgefallen ist, erfahren die Zuschauer im großen Finale von “Bauer sucht Frau – Das große Wiedersehen”, welches am 30. November in zwei Teilen ab 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.
Ebenfalls im großen “Bauer sucht Frau”-Finale heftig unter Beschuss: Skandal-Bauer Dirk, der zwei Hofdamen vergrault hatte. Er wird gleich von zwei Frauen in die Mangel genommen.
Lesen Sie auch: Sex-Flaute nach Durststrecke beendet – Kult-Schäfer Heinrich zückt den Pinsel
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Schach-WM 2021 heute im Live-Stream und TV: Nepomnjaschtschi vs. Carlsen: So sehen Sie das Duell um die Schach-Krone live

Der Russe Jan Nepomnjaschtschi fordert Weltmeister Magnus Carlsen in Dubai zum Duell um die Schach-Krone heraus. Die erste Partie der Schach-Weltmeisterschaft begann am Freitag in Dubai. So sehen Sie die Schach-WM 2021 in Live-Stream und TV. Alle Ergebnisse hier.

Magnus Carlsen will seinen Titel bei der Schach-WM 2021 verteidigen.
Bild: picture alliance/dpa/AP | Kamran Jebreili

Die Schach-Weltmeisterschaft 2021 hat begonnen. Der Russe Jan Nepomnjaschtschi fordert den Weltmeister Magnus Carlsen in Dubai zum Duell um die Schach-Krone heraus.Das Preisgeld beträgt 2 Millionen Dollar. Für den Norweger Carlsen ist es bereits der fünfte WM-Kampf, und erneut gilt der 30-Jährige als Favorit. Doch es verspricht ein spannendes Duell zu werden.
Schach-WM 2021: Spielplan und Ergebnisse vom Duell Magnus Carlsen gegen Jan Nepomnjaschtschi
In der folgenden Tabelle finden Sie den Zeitplan aller angesetzten Termine der Schach-WM zwischen Magnus Carlsen und Jan Nepomnjaschtschi. Die Ergebnisse der jeweiligen Partien werden zeitnah ergänzt.

Termin
Uhrzeit
Runde
Ergebnisse

26.11.2021
13.30 Uhr
1. Runde
Remis

27.11.2021
13.30 Uhr
2. Runde
Remis

28.11.2021
13.30 Uhr
3. Runde
Remis

29.11.2021

Ruhetag
 

30.11.2021
13.30 Uhr
4. Runde
 

01.12.2021
13.30 Uhr
5. Runde
 

02.12.2021
 
Ruhetag
 

03.12.2021
13.30 Uhr
6. Runde
 

04.12.2021
13.30 Uhr
7. Runde
 

05.12.2021
13.30 Uhr
8. Runde
 

06.12.2021
 
Ruhetag
 

07.12.2021
13.30 Uhr
9. Runde
 

08.12.2021
13.30 Uhr
10. Runde
 

09.12.2021
 
Ruhetag
 

10.12.2021
13.30 Uhr
11. Runde
 

11.12.2021
13.30 Uhr
12. Runde
 

12.12.2021
13.30 Uhr
13. Runde
 

13.12.2021
 
Ruhetag
 

14.12.2021
13.30 Uhr 

14. Runde

 

15.12.2021
 
Playoff oder Siegerehrung
 

16.12.2021
 
Im Falle eines Playoffs: Siegerehrung
 

Schach-WM 2021 Carlsen gegen Nepomnjaschtschi im Live-Stream und TV 
Wer nicht live in Dubai bei der Schach-WM 2021 dabei sein kann, muss nicht verzagen. Die Schach-Weltmeisterschaft kann im Live-Stream auf chess.com aber auch auf Twitch und Youtube live verfolgt werden. Im TV wird die Schach-WM 2021 leider nicht übertragen. Es wurden keine TV-Rechte verkauft.
Ergebnisse bei der Schach-WM 2021 im Ticker:

+++ 28.11.2021: Schach-WM: Ein besonders korrektes Remis +++
Auch die dritte Partie der Schach-WM in Dubai hat am Sonntag keinen Sieger gefunden. Laut Computeranalysen der Internetplattform Lichess war es die korrekteste Weltmeisterschaftspartie der Schachgeschichte. Titelverteidiger Magnus Carlsen aus Norwegen witzelte, “das erfüllt mich mit Stolz, aber leider kriege ich trotzdem nur einen halben Punkt”.
Wie in der ersten Partie am vergangenen Freitag wurde die Spanische Eröffnung gespielt. Dieses Mal folgte Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi aus Russland einer Aufstellung, mit der Garri Kasparow während der WM 1993 mehrere Partien gewann. Carlsen verteidigte sich umsichtiger als der damalige Herausforderer Nigel Short.
Weil die Regeln einen Remisschluss während der ersten vierzig Züge verbieten, warteten die Spieler den 41. Zug ab, um die bereits lange absehbare Punkteteilung zu besiegeln. Nach dem anschließenden Dopingtest wollte Carlsen die Premier-League-Partie Manchester United gegen den FC Chelsea und das Spitzenspiel der La Liga zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla sehen – laut Nepomnjaschtschi “ein guter Plan, dem ich mich teilweise anschließen werde.”
Der Montag ist spielfrei. Die vierte Partie findet am Dienstag an Carlsens 31. Geburtstag statt.
+++ 27.11.2021: Auch zweite Partie bei Schach-WM endet mit einem Remis +++
Magnus Carlsen und Jan Nepomnjaschtschi haben sich auch in der zweiten Partie der Schach-WM in Dubai nach einem komplizierten Verlauf remis getrennt. “Es war eine verrückte Partie. Ich wusste wirklich nicht, was los war. Am Brett dachte ich, dass wir beide nicht besonders spielten”, sagte Nepomnjaschtschi am Samstag.
Der Herausforderer aus Russland war zwischenzeitlich einen Turm und Bauer gegen einen Springer im Vorteil. Allerdings war dieser Springer Carlsens sehr stark platziert. Der Titelverteidiger opferte in einer Katalanischen Eröffnung schon früh einen Bauern und erhielt gutes Figurenspiel und Angriffschancen, während Nepomnjaschtschi seine Stellung als “vielleicht spielbar, aber hässlich” bezeichnete.
Nach der Eröffnung machte zunächst Carlsen nicht das Beste aus seinen Möglichkeiten, später war es Nepomnjaschtschi. Das nach 58 Zügen erreichte Remis nannte Carlsen “für beide ein ordentliches Resultat”. Die dritte Partie beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr, der Montag ist spielfrei. Die erste Partie endete mit einem Remis in 45 Zügen.
+++ 26.11.2021: Remis bei Start der Schach-WM zwischen Nepomnjaschtschi und Carlsen +++
Mit einem Remis in 45 Zügen hat in Dubai die Schach-WM 2021 begonnen. Der russische Spieler Jan Nepomnjaschtschi erzwang gegen Magnus Carlsen aus Norwegen am Freitag in ausgeglichener Stellung nach vier Stunden Spielzeit eine Zugwiederholung. Weltmeister Carlsen spielte Schwarz und bot im achten Zug ein Bauernopfer an, das den meisten Kommentatoren neu und bisher fast nur in Partien zwischen starken Computerprogrammen gespielt worden war. Nepomnjaschtschi zeigte sich vorbereitet, fand aber keinen Weg, um Vorteil zu spielen und opferte den Bauern zurück, um aus der Defensive zu kommen.
Der 31 Jahre alte Herausforderer aus Russland sprach von einer “feinen Partie von Magnus”. Carlsen räumte “einige nervöse Momente” ein, zeigte sich aber mit der erreichten Punkteteilung zufrieden. In der zweiten Partie am Samstag ab 13.30 Uhr deutscher Zeit hat der Norweger die weißen Steine.
Laut dem Urteil der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada dürfen Fahne und Symbole Russlands nicht gezeigt werden. Nepomnjaschtschi tritt daher unter dem Logo des Russischen Schachverbands an. Vor der ersten Partie wurde am Spieltisch der Schriftzug “Chess Federation of Russia” entfernt. Nun steht dort nur noch die Abkürzung FCR.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/news.de/dpa

“Markus Lanz” heute 30.11.2021: Gäste, Thema, TV-Ausstrahlung: Alles zur aktuellen Ausgabe des ZDF-Talks am Dienstag

Auch in dieser Woche diskutiert Markus Lanz wieder mit seinen Gästen über interessante und gesellschaftsrelevante Themen. Wer in dieser Woche als Gast in seinem ZDF-Studio Platz nimmt, erfahren Sie hier.

Markus Lanz präsentiert auch in dieser Woche wieder drei neue Folgen seiner Talk-Show im ZDF.
Bild: ZDF/Juliane Werner

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bietet der Moderator Markus Lanz in seiner Talk-Runde eine große Bandbreite an Gästen und Vielfalt an Themen, die sowohl politisch aktuell, gesellschaftspolitisch relevant, berührend und unterhaltsam sind. Welche Gäste Markus Lanz in der Woche vom 30. November bis 02. Dezember begrüßt, erfahren Sie hier.
“Markus Lanz”-Talkshow im ZDF und Live-Stream: Alle Sendungen im Überblick
Bereits seit 2008 hat die Talk-Sendung “Markus Lanz” einen festen Sendeplatz im ZDF. Auch in der aktuellen Woche vom 30.11. bis 02.12.2021 flimmert der Moderator an folgenden Terminen wieder beim ZDF über die deutschen Fernsehbildschirme:
Markus Lanz, Dienstag, 30. November 2021, 22.45 Uhr im ZDFMarkus Lanz, Mittwoch, 01. Dezember 2021, 23.00 Uhr im ZDFMarkus Lanz, Donnerstag, 02. Dezember 2021, 23.15 Uhr im ZDF
Sollten Sie keinen Fernseher besitzen oder die Sendung lieber parallel zur TV-Ausstrahlung an einem anderen Endgerät schauen wollen, so stehen Ihnen auch ein kostenfreier Live-Stream im Netz oder via ZDF-App zur Verfügung.
Markus Lanz Talk-Gäste und -Themen am 30. November 2021 im ZDF
Sobald die Gäste und Themen der kommenden Ausgabe von “Markus Lanz” bekannt sind, erfahren Sie diese hier bei news.de. In der Regel gibt der Sender ZDF seine aktuellen Talk-Gäste erst wenige Stunden vor der nächsten Ausgabe bekannt.
Markus Lanz Talk-Gäste und -Themen am 01. Dezember 2021 im ZDF
Sobald die Gäste und Themen der Mittwochs-Ausgabe von “Markus Lanz” bekannt sind, erfahren Sie diese hier bei news.de.
Markus Lanz Talk-Gäste und -Themen am 02. Dezember 2021 im ZDF
Sobald die Gäste und Themen der Donnerstags-Ausgabe von “Markus Lanz” bekannt sind, erfahren Sie diese hier bei news.de.
“Markus Lanz” verpasst? Wiederholung online sehen in der ZDF-Mediathek
Sollten Sie “Markus Lanz” im ZDF verpasst haben und sich die Talksendung als Wiederholung anschauen wollen, können Sie dies jederzeit in der ZDF-Mediathek tun. Hier gibt es bereits gesendete Shows von und mit Markus Lanz und seinen Gästen als Online-Wiederholung zum Abruf.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Horoskop am 30.11.21: Ihr Tageshoroskop für den 30. November

Was bringt der heutige Tag für Ihr Sternzeichen? Ihr Tageshoroskop auf news.de liefert Ihnen einen Ausblick auf den neuen Tag und verrät, worauf Sie heute besonders achten sollten.

Ihr Horoskop am 30. November 2021Widder (21. März bis 20. April)Geistig wach und rege sind Sie heute besonders aufgelegt zu Gesprächen, zu anspruchsvoller Denkarbeit oder zum Schreiben. Sie wissen, was Sie wollen, und können Ihre Gedanken klar formulieren. Tendenziell neigen Sie zu einer subjektiven Haltung. Sie wirken selbstsicher und überzeugend, wenn Sie Ihre Ansichten vertreten.Heute läuft nicht unbedingt alles so, wie Sie es sich wünschen. Sie vergessen oder übersehen leicht etwas. Oder Sie vermögen den Gedanken der anderen nicht zu folgen. Akzeptieren Sie solche Unzulänglichkeiten! Sie können Sie nicht verhindern. Wenn Sie versuchen, hundertprozentig perfekt zu sein, setzen Sie sich nur unnötig unter Druck.Dass Wissen Macht bedeutet, dürfte für Sie eine so grundlegende Tatsache sein, dass Sie gar nicht erst darüber nachdenken müssen. Worte können viel bewirken. Heute gehen Sie besonders beherzt mit Ihren sprachlichen Fähigkeiten um. Spielen Sie Ihre Überlegenheit nicht aus! Aber stellen Sie Ihr Wissen auch nicht unter den Scheffel.Stier (21. April bis 20. Mai)Vermutlich haben Sie manchmal den Eindruck, viel leisten zu müssen, um geliebt und geschätzt zu werden und die Geborgenheit zu erhalten, die Sie sich wünschen. Sie haben die Tendenz, viel Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen. Besonders heute sollten Sie sich nicht überfordern. Gestatten Sie sich, sich auch einmal bei anderen anzulehnen! Nehmen Sie Zurückweisungen nicht persönlich! Heute setzt man Ihnen Grenzen. Sie können erkennen, wo Sie zu weit gehen, aber auch, wo Sie noch freien Spielraum haben. Klare Grenzen und Strukturen geben Sicherheit, wenn sie nicht zu eng sind. Stellen Sie sich der Realität des Lebens! Mit einem disziplinierten Einsatz lässt sich jetzt viel erreichen.Da Sie heute die Ihnen gebotenen Möglichkeiten gut wahrnehmen und sich einiges zutrauen, eignet sich dieser Tag ausgezeichnet zum Planen. Weitblick und positives Denken lassen vieles gelingen. Sie sind außerordentlich offen für Neues und begegnen Andersdenkenden mit Toleranz.Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Heute melden sich Konflikte in Beziehungen besonders deutlich. Sie neigen schneller zu Streit und Konfrontation. Die angespannte Stimmung muss sich jedoch nicht unbedingt gegen den Partner wenden. Es bleibt Ihnen überlassen, wie Sie diese Energie einsetzen wollen. Die Palette zwischen sinnlosem Gezänk und einem klärenden Streitgespräch ist weit.Lassen Sie sich die Laune nicht verderben, wenn heute einiges schieflaufen sollte. Sie sind nicht in Topform und können nur eingeschränkt handeln. Fehler und Mängel zeichnen sich klar ab. Entspannen Sie sich ein bisschen, dann können Sie schon bald wieder durchstarten.Haben Sie ein Ziel oder eine Absicht und können diese nicht anbringen? Wenn Sie sich nicht selbst untreu werden wollen, müssen Sie Meinungsverschiedenheiten in Kauf nehmen. Doch sind es nicht Partner, Vorgesetzte und andere, die sich Ihnen in die Quere stellen, sondern Sie unterliegen einer Stimmung, die Sie ziemlich eigenwillig an einmal gefassten Vorsätzen festhalten lässt.Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Heute zählen die kleinen, unauffälligen Dinge des Alltags. Sie suchen und finden Wohlbefinden vor allem dann, wenn Sie die Anforderungen des Tages tadellos bewältigen können. Die materielle Existenz steht im Zentrum Ihrer Aufmerksamkeit. Übersicht und Ordnung sind Ihnen wichtig. In allem, was Sie tun, haben Sie heute Nachmittag und Abend einen Bonus. Eine vertrauensvolle, optimistische Grundstimmung trägt dazu bei, dass Ihnen vieles gelingt. Heute mag Sie die Sehnsucht nach Liebe und Verbundenheit erfassen. Geben Sie der romantischen Stimmung nach und träumen Sie ein bisschen, am besten zusammen mit einem lieben Menschen!Löwe (23. Juli bis 23. August)Heute Morgen sind Sie besonders gut gelaunt. Sie möchten aus dem gewohnten Alltag ausbrechen und etwas Ungewohntes tun oder erleben. Sorgen Sie für Abwechslung!Sie beurteilen Arbeitsmethoden und Durchsetzungsstrategien relativ sachlich. Nutzen Sie die Gelegenheit, denken Sie darüber nach und entwickeln Sie neue Schlachtpläne.Ihre körperlichen und seelischen Bedürfnisse möchten gehört werden. Erfüllen Sie sich die kleinen Wünsche nach Geborgenheit und machen Sie, was Ihnen gerade Lust bereitet! Vor allem heute Nachmittag und Abend können Sie damit Ihr Wohlbefinden erheblich steigern.Jungfrau (24. August bis 23. September)Sie sind sich Ihrer Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse auf ungewöhnlich klare Weise bewusst und können entsprechend für Ihr Wohlbefinden sorgen. Auch für die Anliegen anderer sind Sie offen und begegnen ihnen mit einer menschlichen und warmen Herzlichkeit.Beabsichtigen Sie etwas und sagen etwas ganz anderes? Vielleicht haben Sie den Eindruck, unkonventionell zu denken und zu kommunizieren. So entstehen neue Einsichten und Sie haben eine gute Gelegenheit, Ihre Ziele kritisch zu überdenken.Es fällt Ihnen heute schwer, sich zurückhalten. Sie platzen mit Ihrer Meinung und Ihren Gefühlen heraus, könnten andere dabei vor den Kopf stoßen.Alle weiteren Sternzeichen finden Sie auf Seite 2.

Cathy Hummels: Feuer-Schock! Sie hätte fast ihr Haus abgefackelt

Das war knapp! Sichtlich geschockt berichtet Cathy Hummels im Netz: “Ich habe gerade fast das Haus abgebrannt”. Wie es zu der Beinahe-Katastrophe kommen konnte und welche Schlussfolgerungen sie daraus zieht, erklärt sie selbst.

Cathy Hummels berichtet ihren Fans von einem feurigen Erlebnis.
Bild: picture alliance/dpa

Da hätte bei Cathy Hummels um ein Haar glatt mehr gebrannt als nur die erste Kerze am Adventskranz. Wie die Ehefrau von Fußball-Nationalspieler Mats Hummels in ihrer Instagram-Story offenbart, fehlte offenbar nicht viel und es hätte ein regelrechtes Horror-Feuer gegeben. Das Flammen-Drama hätte in der Tat ein wirklich schlimmes Ende nehmen können. Es passierte alles wohl richtig schnell, beinahe zu schnell, um noch zu reagieren. “Ich habe gerade fast das Haus abgebrannt”, erklärt sie im Netz.
Cathy Hummels brennt fast ihr Haus ab – Adventskranz in Flammen
“Ich habe den Adventskranz noch mal angezündet und es kam eine kleine Stichflamme”, berichtet die 33-Jährige in ihrer Instagram-Story. “Wir wollten gerade zum Kindergeburtstag fahren und ich war unachtsam. Beziehungsweise eigentlich gar nicht.”, beginnt Cathy Hummels sichtlich betroffen ihre Erklärung. Sie habe den Adventskranz noch einmal angezündet. Dabei sei die kleine Stichflamme entstanden. “Ich sag euch nur eines. Passt auf!”, warnt Cathy ihre Abonnentinnen und Abonnenten.
“Wenn ihr einen Adventskranz habt aus Kunstblumen NUR NUR LED-Lichter”, gibt die Unternehmerin ihren Fans als Rat mit auf den Weg. Das Bild, das sie dann zeigt, lässt erahnen, was passiert ist. Der Adventskranz ist komplett verbrannt. Mehr als schwarze Reste sind davon nicht zu erkennen.
Cathy Hummels nach dem Feuer-Drama: “Das war eine Millisekunde”
“Das ist echt nicht lustig. Der Adventskranz ist komplett abgefackelt. Wirklich, das war eine Millisekunde. Also bitte passt auf. Ich habe so was noch nie erlebt und war unter Schock”, lässt Cathy Hummels weiter wissen. Der Brand sei schließlich mit einer Decke gelöscht und die Überbleibsel des Adventskranzes nach draußen verfrachtet worden. Gerade noch im richtigen Augenblick …
Hier gibt es die Instagram-Story von Cathy Hummels zu sehen.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Laura Müller und Michael Wendler: Für 230 Dollar! Bei OnlyFans liefern die Wendlers Hautnah-Einblicke

Da kommen echte Fans ins Schwitzen. Laura Müller und Michael Wendler lassen es jetzt exklusiv beim Bezahl-Netzwerk OnlyFans krachen. Wer sehen will, wie heiß es bei den Wendlers zugeht, muss tief in die Tasche greifen.

Laura und Michael Wendler sind jetzt bei OnlyFans zu finden.
Bild: picture alliance/dpa

Darauf hat die Welt noch gewartet. Laura Müller und ihr Mann Michael Wendler verkünden jetzt den ganz großen Auftritt. “Erlebe uns ganz privat und hautnah…Freut euch und seid gespannt!”, heißt es in einer Ankündigung der 21-Jährigen auf ihrem Account beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram. Doch den Content gibt es ab sofort nicht mehr für lau. Die besonders intimen Eindrücke bekommen die Fans nun beim Bezahl-Netzwerk OnlyFans serviert.
Laura Müller und Michael Wendler aktuell bei OnlyFans
Auf der OnlyFans-Seite heißt es dann: “WELCOME TO THE WENDLERS”. Und die Latte wird gleich ganz hoch gehängt. “Das gab es noch NIE! Werde JETZT Teil der Community und sichere Dir einen Platz in der ersten Reihe!”, heizen die Laura Müller und Michael Wendler ihren Anhang an. Das Startbild ziert dann auch gleich einen Popo, mutmaßlich der von Laura Müller, im Mini-Bikini-Tanga. Die aktuellen Beiträge dürften jetzt allerdings noch keinen Fan überraschen. Zum Start wartet das Pärchen unter anderem mit einem Rückblick Lauras “Playboy”-Shooting auf.
Laura Müller will bei OnlyFany einheizen
Die Kommentare, die die Only-Fans-Bilder anheizen sollen, lauten dann unter anderem: “MY SEXY WIFE Die Erfolgreichste Playboyausgabe der letzten 10 Jahre…”, “Was für heiße Aussichten…” und “WELCOME FRIENDS AND LET’S HEAT UP ONLYFANS TOGETHER”. Man darf gespannt sein, was für Ein- und Ausblicke die Wendlers ihren Anhängern da zukünftig präsentieren werden. Aktuell hält sich das Interesse offenbar noch in Grenzen. Dünne 44 “Gefällt mir”-Angaben sind aktuell auf dem Profil verzeichnet.
Laura Müller auf OnlyFans: Intime Einblick für 34 US-Dollar im Monat
Dafür sind die Preise, die Laura Müller und Michael Wendler für ihren exklusiven Content einfordern, klar ersichtlich. Wem es beliebt, der kann für 34,99 US-Dollar MONATLICH am Leben der beiden Auswanderer teilhaben. Für schlappe 230 US-Dollar gibt es dann sogar ein Jahresangebot.
HIER geht es zum Account der Wendlers.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/sig/news.de

Coronavirus-News aktuell: Lockdown, Schulschließungen, Kontaktbeschränkung! Neue Notbremse droht

Mitten in der starken vierten Corona-Welle lässt die Ausbreitung einer weiteren Virusvariante die Alarmglocken schrillen. Die Rufe werden lauter, Maßnahmen gegen Corona deutlich zu verschärfen. Kommt doch ein neuer Lockdown?

Kommt es zu neuen Corona-Schulschließungen?
Bild: AdobeStock / bluedesign (Symbolbild)

Knapp vier Wochen vor Weihnachten wird die Entwicklung in der Corona-Pandemie immer dramatischer. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland steigt weiter, erste Fälle der besorgniserregenden neuen Omikron-Variante wurden in Deutschland nachgewiesen. Der Druck auf die künftige Ampel-Regierung nimmt zu, schnell schärfere Maßnahmen zu beschließen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief die Bürger eindringlich dazu auf, einen Lockdown durch freiwillige Kontaktbeschränkungen zu verhindern. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina schlug vor, mehrwöchige Kontaktsperren auch für Geimpfte zu verhängen.
Coronavirus aktuell: Neue Bundes-Notbremse vor dem 9. Dezember?
Der voraussichtlich neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) sprach von “neuen dramatischen Herausforderungen” und betonte, es gebe nichts, was nicht in Betracht gezogen werde. Entgegen der Versprechen, neue Lockdowns und Schulschließungen zu verhindern. Scholz hatte die Einrichtung eines ständigen Krisenstabs im Kanzleramt angekündigt, der täglich zusammenkommen soll. Dieser könnte bereits bald seine Arbeit aufnehmen, noch bevor die neue Regierung aus SPD, Grünen und FDP im Amt ist. Offen ist, ob Bund und Länder schneller über verschärfte Regelungen beraten. Bisher geplant ist, dass Bund und Länder am 9. Dezember überprüfen, ob Maßnahmen des von den Ampel-Parteien geänderten Infektionsschutzgesetzes wirken – dann könnte Scholz bereits zum neuen Kanzler gewählt sein.
Doch es deutet viel darauf hin, dass bereits vor dem 9. Dezember weitreichende Corona-Maßnahmen getroffen werden. Mit Spannung wird die für Dienstag angekündigte Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über Verfassungsbeschwerden gegen die Corona-Notbremse des Bundes aus dem Frühjahr erwartet. Dabei geht es um die Ende Juni ausgelaufenen bundesweiten Vorgaben für Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen bei einer sich verschärfenden Corona-Lage. Es wird damit gerechnet, dass die Karlsruher Richter damit Leitplanken auch für künftige Beschränkungen geben. Deshalb wird die Entscheidung auch bei den Ampel-Parteien mit großem Interesse erwartet. Die künftigen Koalitionspartner SPD, Grüne und FDP haben das Infektionsschutzgesetz gerade überarbeitet. Mit der Änderung sind Ausgangssperren und die flächendeckende vorsorgliche Schließung von Schulen und Kitas, der Gastronomie oder des Einzelhandels beispielsweise generell nicht mehr möglich.
Corona-Lockdown für alle: Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Ungeimpfte
Dennoch wird darüber spekuliert. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann wollte zuletzt “einen Lockdown für alle” nicht ausschließen. Doch die SPD-Fraktion im Bund hält dagegen, verweisen auf die Länderkompetenzen. “Ich erwarte, dass die neuen Regeln umgesetzt und der Rechtsrahmen ausgeschöpft wird.”, wirdParlamentsgeschäftsführer Carsten Schneider von der “Bild” zitiert. “Falls die Länder dort nicht handlungsfähig sein sollten, müssen die Ministerpräsidenten das klar sagen.”, erklärt er weiter.Dem scheint so zu sein. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte: “Die Lage ist ernster, als die meisten glauben.” Der “Augsburger Allgemeinen” erklärte er: “Es braucht jetzt konsequente Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte, einen Lockdown für Hotspotregionen, Masken in allen Schulen und Fußballspiele ohne Zuschauer.” Jeder Tag des Wartens und Zögerns sei ein verlorener Tag.
Neue Schulschließungen wegen Corona – Angst vor neuer Omikron-Variant
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn brachte zudem lange Einschränkungen für Ungeimpfte ins Spiel. Er sagte, er sei grundsätzlich skeptisch, was eine allgemeine verpflichtende Impfung angehe. Eine Alternative, die zu diskutieren sei, sei durchgängig 2G für alle Lebensbereiche, also Zugang nur noch für Geimpfte und Genesene – und zwar für das gesamte Jahr 2022. Derweil dachte Unionsfraktions-Chef Ralph Brinkhaus laut über vorgezogene Weihnachtsferien nach. Schul-Lockdown durch die Hintertür.
Derweil wurde am Wochenende die Omikron-Variante in München bei drei Reisenden nachgewiesen. Zwei von ihnen waren am 24. November mit einem Flug aus Südafrika eingetroffen, ein weiterer am Freitagabend. In Hessen bestätigte sich am Sonntag der Fall eines weiteren Reiserückkehrers aus Südafrika. In Nordrhein-Westfalen gibt es in Essen und in Düsseldorf erste Verdachtsfälle, die jetzt mittels Sequenzierung überprüft werden, wie NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) mitteilte. Die zuerst im südlichen Afrika nachgewiesene Variante B.1.1.529 wurde von der Weltgesundheitsorganisation als “besorgniserregend” eingestuft.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de/dpa

Kate Middleton: Blaue Flecken und Blut! Das hat ER Herzogin Kate angetan

Schock für Royal-Fans. Auf Instagram ist Kate Middleton mit tiefen Schnitten, Blut und blauen Flecken im Gesicht zu sehen. So zugerichtet können die Frau von Prinz William nun Millionen Menschen im Netz sehen. Was steckt hinter den Aufnahmen?

Ein Künstler wirbt mit Fotos, auf denen Kate Middleton blaue Flecken hat.
Bild: dpa

Wer dieser Tage durch Instagram scrollt, wird einen Schreck kriegen. Kate Middleton blickt tief gezeichnet in die Kamera. Schlimme Verletzungen verteilen sich über ihrem Gesicht. Was hat es mit den Schock-Fotos auf sich?
Schnitte, Blut und blaue Flecken: Kate Middleton schwer misshandelt auf neuen Fotos?
Wir können Sie beruhigen. Kate Middleton wurde von niemandem misshandelt. Bei den Bildern handelt es sich um eine Kampagne gegen häusliche Gewalt. Der Künstler AleXsandro Palombo hat ihr Foto so bearbeitet, dass ihr Gesicht Schnitte, Blutspuren und blaue Flecken aufweist. Dazu steht in roten und weißen Buchstaben geschrieben: “Sie hat ihn angezeigt. Aber niemand glaubte ihr – aber sie wurde allein gelassen. Aber sie wurde nicht beschützt – aber er wurde nicht aufgehalten.” Am unteren Rand steht rot untermalt, dass sie trotzdem getötet wurde.
DAS steckt hinter den Schock-Fotos von Herzogin Kate
AleXsandro Palombo wolle mit den Bildern schockieren und so Aufmerksamkeit für ein so wichtiges Thema schaffen. Denn Gewalt gegen Frauen ist in unserer Gesellschaft tabuisiert. Das macht es Frauen schwer, sich darüber zu äußern. Er sagte, er wolle mit den Bildern “die Aufmerksamkeit auf die unzureichenden Reaktionen der Politik auf das Problem der geschlechtsspezifischen Gewalt lenken” und die “Unwirksamkeit des Unterstützungs- und Schutzsystems für die Opfer” hervorheben.
Künstler wirbt mit Angela Merkel, Kate Middleton und Co. gegen häusliche Gewalt
Nicht nur Kate Middleton wirbt dafür. Unter anderem werden Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Königin Letizia von Spanien oder Kamala Harris genau so gezeigt. Die Bilder veröffentlichte er auf Instagram. In der Bildunterschrift fragt er: “Warum sollte eine Frau die Gewalt anzeigen, wenn sie nach der Anzeige nicht von den Institutionen geschützt wird und am Ende trotzdem getötet wird? “Wie kann eine Frau, die Opfer von Missbrauch und Gewalt geworden ist, noch Vertrauen in die Institutionen haben?” Seine Werke gehören mittlerweile zur nationalen Kollektion desMusée des Arts décoratifs (MAD) des Louvre.Die Aktion entstand nicht in Zusammenarbeit mit Kate Middleton und den anderen Frauen.Während der Corona-Pandemie hat er bereits über die zunehmenden Gewalttaten gegen Frauen während des Lockdowns geworben.
Auf seinem Instagram-Account brichtAleXsandro Palombo mit weiteren Tabus und spricht sich gegen Perioden-Shaming oder Rassismus aus. Der Pop-Art-Künstler will aufklären und postet auf seinem Instagram-Account regelmäßig Bilder. So zeigt er Kim Kardashian, die gerade menstruiert oder Prinzessin Diana, die ihren “Prince Charming” auf einer Wand überstreicht.

Weitere Royal-News: 
Nach der Trennung: Können SIE die Leere füllen?
Bittere Entscheidung! Herzogin Kate und Prinz William müssen sich trennen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Vulkan-Drama auf La Palma: Sorge vor Tsunami wächst! Lava-Explosion bildet neuen Schlund

Der Vulkanausbruch auf La Palma findet kein Ende. Der Vulkan in der Cumbre Vieja ist erneut explosiv – und die Lava bahnt sich ihren Weg durch neue Öffnungen. Die Angst vor einem möglichen Tsunami wächst. Allein am Montag wurden 50 Beben auf der Kanareninsel registriert.

Der Vulkan auf La Palma brodelt weiter: Die Sorge vor einem möglichen Tsunami wächst.
Bild: Adobe Stock/Volker Hildebrand

Mehr als zehn Wochen ist es her, dass der Cumbre Vieja auf La Palma ausbrach. Seitdem spuckt der Vulkan auf der Kanareninsel immer wieder Lava und Asche. Nun ist der Vulkan erneut ausgebrochen – mit heftigen Folgen. Durch die Lava-Explosion bildete sich ein neuer Schlund, durch den sich Lavamassen jetzt ihren Weg über die Insel bahnen. Darüber hatte am Montag unter anderem das Online-Portal “brinkwire.com” berichtet.
Vulkan gibt keine Ruhe! Tsunami-Panik auf Kanareninsel La Palma wächst
Nicht nur Lava und Asche bereiten den Inselbewohnern Sorge. Auch die Angst vor einem möglichen Tsunami wächst. Der Grund: Auch nach mehr als 70 Tagen dauert der Vulkanausbruch weiter an. Einen derart langen Ausbruch hatte die Insel zuvor noch nie erlebt. Der bisherige Rekord lag bei einer 66-tägigen Eruption, die von Ende 1677 bis Anfang 1678 dauerte.
Über 1.000 Erdbeben registriert: Stärke der Beben nimmt zu
Laut der Website “Volcanodiscovery.com” wurden allein in den letzten zwei Wochen über 1.000 Erdbeben auf der spanischen Insel registriert. Wenn ein Erdbeben mit einer Stärke von mehr als 7,5 auftritt, gibt das Pacific Tsunami Warning Center eine Tsunami-Warnung heraus. Die meisten der in den letzten zwei Wochen beobachteten Beben hatten eine Stärke von 2 bis 3, fast ein Drittel davon hatte eine Stärke von 3 bis 4. Die Stärke der Beben nimmt jedoch zu. So wurde am Freitagmorgen das bislang stärkste Erdbeben seit Beginn des Ausbruchs registriert. Mit einer Stärke von 5,1 auf der Richterskala hat es neue Sorgen über die Möglichkeit eines Tsunamis ausgelöst. Allein am Montag wurden den Behörden zufolge 50 Erdbeben an nur einem Tag registriert.
Lava-Explosion bildet neue Schlünde: Erdrutsche erhöhen Tsunami-Gefahr auf La Palma
Erdrutsche, für die der Vulkan auf La Palma als anfällig gilt, erhöhen ebenfalls das Risiko von Tsunamis. Am Sonntagmorgen öffneten sich mehrere neue Schlünde an der nördlichen und nordöstlichen Basis des Hauptkegels des Vulkans. Nach Angaben von Volcano Discovery sei dies auf einen Anstieg des Magmas unter der Oberfläche zurückzuführen, der neue Lavafontänen und Lavaströme auslöste.
Así se ha aboerto esta noche a las 3 AM el nuevo punto emisor al este del cono de la erupción de #LaPalma visto desde la cámara del @IGNSpain situada al sureste.A partir de las 7 se observa otro punto muy cercanos, ambos emiten piroclastos y coladas pic.twitter.com/aosJFTkWii— Itahiza (@ita_dc) November 28, 2021
Kein Ende in Sicht! Droht von der Kanareninsel ein “Mega-Tsunami”?

Die Nachrichtenagentur Reuters hingegen spielte die Befürchtung herunter, dass der Ausbruch einen “Mega-Tsunami” auslösen könnte, der die Ostküste der USA treffen würde. Die Regierung der Kanarischen Inseln will 200 Behelfsheime für Familien bauen, die ihre Häuser durch die Lava verloren haben. Es wird davon ausgegangen, dass bisher mehr als 2.500 Gebäude durch die Lava zerstört wurden.
Auf La Palma leben rund 83.000 Menschen. Tausende von Menschen mussten bereits aus ihren Häusern fliehen und das Chaos wird so schnell nicht aufhören. Beamte auf den Kanarischen Inseln erklärten Ende letzten Monats, dass das Ende des Vulkanausbruchs noch in weiter Ferne liege. “Es gibt keine Anzeichen für ein Ende”, sagte Präsident Angel Victor Torres.
Lesen Sie auch: Katastrophen-Alarm in den USA! Mega-Vulkan steht “unmittelbar” vor Ausbruch
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Todes-Drama um Tor “Apetor” Eckhoff: Tödlicher Video-Dreh! YouTube-Star bricht ins Eis ein und stirbt

Tor “Apetor” Eckhoff wollte seinen Fans ein ganz besonderes Video schenken. Doch genau das wurde ihm nun zum Verhängnis. Beim Video-Dreh auf einem zugefrorenen See bricht der YouTube-Star plötzlich ins Eis ein und stirbt. Er wurde nur 57 Jahre alt.

YouTube-Star Tor “Apetor” Eckhoff wurde nur 57 Jahre alt.
Bild: news.de-Screenshot YouTube@apetor/ SCREEN

Fans stehen unter Schock: Der beliebte YouTube-Star Tor “Apetor” Eckhoff ist tot. Wie unter anderem das Onlineportal “VG” berichtet, kam der norwegische Internet-Liebling bei einem schrecklichen Unfall ums Leben. Auch die “Bild” hatte über das Todes-Drama berichtet.
Tor “Apetor” Eckhoff ist tot: YouTube-Star bricht ins Eis ein und stirbt
Dem Bericht nach ist der YouTuber während eines Video-Drehs auf einem zugefrorenen See ins Eis eingebrochen und gestorben. Das tödliche Unglück soll sich bereits am Freitag in der Nähe von Kongsberg zugetragen haben. Wie “VG” schreibt, sollen Zeugen Hilferufe gehört haben, woraufhin sie den Rettungsdienst verständigten. Taucher zogen den YouTuber danach aus dem Wasser gezogen, heißt es. Nur einen Tag später sei er im Kreis seiner Familie gestorben, berichtet “VG”.
Tor “Apetor” Eckhoff war bekannt für seine waghalsigen Internet-Stunts
Tor “Apetor” Eckhoff war bekannt für seine teils gefährlichen und gewagten YouTube-Stunts. Schon öfter hatte sich der Social-Media-Star mit Schlittschuhen auf nicht ausreichend dicke Eisflächen gewagt. Mehrere Videos zeigen seine waghalsigen Stunts, die er unter anderem unter dem Titel “On thin ice” (Auf dünnem Eis) veröffentlichte. Die Aufnahmen zeigen Eckhoff, der absichtlich auf die gefährlich dünne Eisschicht fährt und dann einbricht. Seine Vorliebe für dünnes Eis wurde ihm nun zum Verhängnis. Noch kurz vor seinem tödlichen Unfall soll er seine Freundin angerufen haben und von den “perfekten Bedingungen” vorgeschwärmt haben.
Tor Eckhoff stirbt nur wenige Tage nach seinem 57. Geburtstag
Seinen verrückten YouTube-Kanal “Apetor” hatte Eckhoff im Jahr 2006 eröffnet. Zuletzt hatten rund 1,2 Mio. Fans den Kanal abonniert. “Eigentlich bin ich Mitarbeiter einer Malerfirma in Sandefjord. In meiner Freizeit tue ich die Dinge, die ihr hier seht. In meinen Videos trinke ich echten Wodka. Wärmt Wodka den Körper? Nein.”, schrieb Eckhoff in seiner Biografie. Besonders tragisch: Erst vor wenigen Tagen hatte “Apetor” in einem witzigen Clip noch seinen 57. Geburtstag gefeiert.
[embedded content]
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Corona-Skandal um Joe Biden: OHNE Maske im Geschäft! US-Präsident missachtet eigene Corona-Regel

Kaum hat die neue Woche begonnen, da sorgt US-Präsident Joe Biden schon wieder für Negativ-Schlagzeilen. Fotos zeigen den Staatsmann ohne Maske in einem Geschäft. Der Aufschrei ist groß. Biden missachtet seine eigene Corona-Regel.

Joe Biden hat seine eigene Masken-Regel missachtet.
Bild: dpa

Da hat sich Präsident Joe Biden aber nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Während der US-Präsident die Amerikaner beinahe täglich dazu auffordert, sich an die Masken-Regel zu halten, wurde der Staatsmann am Samstag in Nantucket dabei erwischt, wie er seine eigene Corona-Regel missachtete. Zuerst hatte die “New York Post” über den Masken-Skandal berichtet.
Joe Biden geht ohne Maske einkaufen! Fotos enthüllen Corona-Skandal
Fotos, die das Online-Portal jetzt veröffentlichte, zeigen Biden, wie er ohne Maske in Murrays Toggery Shop einkaufen geht. Statt sich die Maske über Mund und Nase zu ziehen, trägt Joe Biden seinen Mund- und Nasenschutz lieber um den Hals – trotz eines großen Schildes, das die Kunden des Bekleidungsgeschäfts darauf hinweist, dass das Tragen einer Maske Pflicht ist.
US-Präsident Biden missachtet eigene Masken-Regel in Nantucket
Fotos und Berichten zufolge verließ Biden das Geschäft am Samstag gegen 16:45 Uhr mit einem Getränk in der Hand. Die von dem Bekleidungs- und Souvenirladen in der Main Street von Nantucket verfolgte Corona-Politik steht im Einklang mit dem Maskengebot der Insel, das die örtliche Gesundheitsbehörde Berichten zufolge Anfang des Monats erlassen hatte.
Biden verbrachte Thanksgiving mit seiner Familie im Haus des Private-Equity-Milliardärs David Rubinstein in Nantucket, wo er an einer Baumbeleuchtungszeremonie teilnahm. Der Präsident, der im September eine Auffrischungsimpfung erhielt, rief im August zu einer dreimonatigen landesweiten Maskenpflicht auf und betonte Anfang des Jahres, dass die Gesichtsbedeckung bis Ende 2021 notwendig sein wird. “Sie wissen, dass das Tragen dieser Maske im nächsten Jahr hier Leben retten kann – eine beträchtliche Anzahl von Leben”, erklärte Biden im Februar. Nun scheint der US-Präsident gegen seine eigene Regel verstoßen zu haben.
Nicht der erste Masken-Eklat für Joe Biden
Bidens Tour durch die örtlichen Geschäfte am Thanksgiving-Wochenende war nicht das erste Mal, dass er gegen die Masken-Regel verstoßen hat. Erst im Oktober wurde Biden im Fiola Mare in Georgetown dabei erwischt, wie er eine blaue chirurgische Maske in den Händen hielt, statt sie ordnungsgemäß über Mund und Nase zu ziehen. Damit verstieß Biden gegen die in Washington DC geltende Vorschrift, das Gesicht zu bedecken.
Joe Biden selbst hat sich bislang nicht öffentlich zu seinem jüngsten Masken-Eklat in Nantucket geäußert.
Lesen Sie auch: Krebs-Schock! Ärzte entfernen Polyp bei Operation
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

“Bauer sucht Frau”-Spoiler 2021: DIESE Kandidaten sind nach der Hofwoche noch zusammen

Die aktuelle “Bauer sucht Frau”-Staffel ist noch nicht einmal zu Ende, da wird bereits fleißig spekuliert, welche Paare auch nach der Hofwoche noch zusammen sind. Hier gibt es die ersten Auflösungen im großen BsF-Liebes-Rätsel.

Kerstin und Bauer Peter sind nach der Hofwoche offiziell ein Paar.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Mit großen Schritten nähert sich die aktuelle “Bauer sucht Frau”-Staffel dem Ende entgegen. Die wohl wichtigste Frage dabei: Welche Paare sind auch nach der Hofwoche noch zusammen? Einen ersten Hinweis beim großen Liebes-Rätselraten liefert die kommende Folge der RTL-Kuppelshow, ausgestrahlt an diesem Montag, dem 29.11.2021.
+++ Wir haben uns die neueste Folge von “Bauer sucht Frau” beim Streaming-Dienst RTL+ bereits vorab angesehen. Wenn Sie nicht wissen wollen, welche Paare sich auch nach der Hofwoche weiter kennenlernen wollen, dann sollten Sie jetzt nicht weiterlesen. +++
“Bauer sucht Frau” 2021: Welche Paare sind nach der Hofwoche zusammen?
Es hat sich ja bereits abgezeichnet: Für Ackerbauer Peter und Hofdame Kerstin endet die Hofwoche mit einem Happy End. Auch nach dem Ende von “Bauer sucht Frau” haben sich der Landwirt und die Blondine jedes Wochenende gesehen. Stolz erklärt Peter: “Wir sind offiziell ein Paar.” Und auch Kerstins Augen strahlen, wenn sie von ihrem Peter spricht: “Es ist schon so ein vertrautes Gefühl mit Peter und mit.”, gesteht sie vor der RTL-Kamera. Ein Umzug auf Peters Hof sei trotz großer Gefühle aber noch nicht geplant.
Peter und Kerstin sind offiziell ein Paar – Auch Hubert und Andrea wollen sich wiedersehen
Gefunkt hat es anscheinend nicht nur bei Peter und Kerstin. Auch bei Bienenzüchter Hubert hat Inka Bause mit Hofdame Andrea offenbar voll ins Schwarze getroffen. Nachdem Andrea dem Landwirt ihre Gefühle zunächst mit einer selbstgemachten Mousse au Chocolat offenbart, überrascht sie der Bauer kurz darauf mit einem romantischen Picknick auf seinem Heuboden. “Wenn ich in Andreas Augen gucke, dann ist das einfach ein Strahlen, das alles ausmacht. Du lässt mein Herz höherschlagen”, lässt Hubert seine Auserwählte wissen. Beide wollen sich auch nach der Hofwoche weiter kennenlernen. Was daraus wird, sollte das abschließende Scheunenfest zeigen.

Finden auch Andrea und Bienenzüchter Hubert ihr Liebes-Glück?
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Bio-Bauer Mathias und Sabrina: Hat es zwischen den beiden gefunkt?
Ebenfalls mit reichlich Schmetterlingen im Bauch ließ die Hofwoche Bio-Bauer Mathias zurück, der zum Abschluss eine Gesichtsbehandlung von Sabrina bekommt. Der revanchiert sich kurzerhand mit einem romantischen Geburtstags-Picknick. Doch können die beiden eine Beziehung führen, obwohl sie 750 Kilometer trennen? Zumindest geben die beiden Turteltauben ihrer Liebe eine Chance. Auch Mathias und Sabrina wollen sich nach der Hofwoche wiedersehen.

Kosmetikerin Sabrina und Mathias wollen sich weiterkennenlernen.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Liebes-Glück auch für Mutterkuhhalter Nils und Vanessa?
Erfolg beim zweiten Versuch für Mutterkuhhalter Nils: Mit Hofdame Vanessa scheint sich für den Landwirt nun doch noch ein Happy End anzukündigen. Nicht nur Blondine Vanessa hat bereits ein “Kribbeln im Bauch”. “Ich habe auch starke Gefühle für dich entwickelt”, gesteht Nils. “Ich kann die Gefühle zu Vanessa nicht beschreiben, weil es einfach zu viele sind.”, wird Nils schließlich noch konkreter. Trotz 300 Kilometer Entfernung wollen sie ihrer Beziehung eine Chance geben. Ob es für die große Liebe reicht, muss sich erst zeigen.
Liebes-Frust für Bauer Olaf! Bettina erteilt ihm eine Abfuhr
Und wie endet die Liebes-Suche für “Bauer sucht Frau”-Kandidat Olaf? Obwohl sich Olaf und Bettina anscheinend gut verstehen, ist der Funke nicht übergesprungen. Zumindest sieht das Bettina so. Sie erklärt dem Landwirt, dass sie in ihm einen guten Freund gefunden habe, jedoch keine neue Liebe. Olaf hingegen hätte sich gewünscht, dass man sich verliebt. Vielleicht hat er beim abschließenden Scheunenfest ja mehr Glück. Wir drücken ihm die Daumen.
“Bauer sucht Frau”-Finale: Bei diesen Paaren stehen die Zeichen auf Trennung – Bauer Dirk droht Knallhart-Abrechnung
Apropos Scheunenfest. Da wären ja auch noch Bauer Enno und Kim sowie Landwirt Matze und Eyleen. Auch diese beiden Paare waren sich nach der Hofwoche eigentlich einig: Alle vier wollten der Liebe eine Chance geben. Doch ein erster Blick in die Vorschau auf das bevorstehende Abschluss-Scheunenfest lässt vermuten: Hier läuft nicht alles nach Plan. Die Stimmung zwischen Matze und Eyleen scheint äußerst angespannt. “Ja, ich dachte mir auch, was ist das für ein undankbares Arschloch?”, erklärt Eyleen im Gespräch mit Inka Bause. Was ist nach der Hofwoche vorgefallen? Und wie geht es zwischen Milchbauer Enno und Kim weiter? Auch bei ihnen zeichnet sich eine waschechte Krise an. “Nach der Hofwoche kam dann der Anruf von ihm. Ich war stinksauer danach”, erklärt eine sichtlich wütende Kim. Was genau bei den Paaren vorgefallen ist, erfahren die Zuschauer im großen Finale von “Bauer sucht Frau – Das große Wiedersehen”, welches am 30. November in zwei Teilen ab 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.
Ebenfalls im großen “Bauer sucht Frau”-Finale heftig unter Beschuss: Skandal-Bauer Dirk, der zwei Hofdamen vergrault hatte. Er wird gleich von zwei Frauen in die Mangel genommen.
Lesen Sie auch: Sex-Flaute nach Durststrecke beendet – Kult-Schäfer Heinrich zückt den Pinsel
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Kate Middleton: Diese Leidenschaft raubt Herzogin Kate den Schlaf

Wenn es darum geht, die Augen ihrer Kinder zum Leuchten zu bringen, opfert Herzogin Kate sogar ihren Nachtschlaf. In einer britischen TV-Show offenbarte Prinz Williams Frau nun ihre heimliche Leidenschaft.

Herzogin Kate ist eine Frau vieler Talente – für eine Leidenschaft schlägt sich die Gattin von Prinz William sogar bereitwillig die Nächte um die Ohren.
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Owen Humphreys

Herzogin Kate vereint zahlreiche Talente in einer Person: Die Ehefrau von Prinz William ist nicht nur ein Vollprofi, was das Absolvieren royaler Pflichten betrifft, die Herzogin von Cambridge ist überdies eine versierte Fotografin, eine Fashion-Ikone und ganz nebenbei auch noch Mutter dreier entzückender Kinder. Das Familienleben mit Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis scheint Kate Middleton mit links zu wuppen, ohne dass ihre Pflichten im Namen der Krone leiden – doch eine ganz besondere Leidenschaft von Herzogin Kate kostet sie regelmäßig ihren Schönheitsschlaf.
Kate Middleton offenbarte höchstselbst im britischen Fernsehen, für welches Hobby sie sich immer wieder die Nächte um die Ohren schlägt. Jüngst war Kate Middleton in der Sendung “A Berry Royal Christmas” bei TV-Köchin Mary Berry zu Gast und durfte nicht nur in den Kochtöpfen rühren, sondern auch aus dem Nähkästchen plaudern. Und siehe da, vor laufenden Kameras enthüllte Herzogin Kate, dass sie auch in der heimischen Küche ein Multitalent ist. Nicht nur Pizza und selbstgemachtes Curry gehört zu den Spezialitäten, mit denen Kate Middleton Ehemann William und die Kinder verwöhnt – Herzogin Kate gibt auch eine passable Bäckerin ab.
Dass bei den Cambridges eine gekaufte Torte auf den Tisch kommt, wenn Prinz George, Prinzessin Charlotte oder Prinz Louis Geburtstag feiern, kommt gar nicht in die Tüte, denn wie Herzogin Kate verriet, bäckt die Hausherrin höchstpersönlich jeden Geburtstagskuchen. Um die Überraschung für die Geburtstagskinder zu wahren, muss die Dreifach-Mama jedoch warten, bis ihre Sprösslinge im Bettchen sind und selig schlummern – im Klartext bedeutet das Nachtschichten für Mama Kate!
“Es ist ein bisschen zur Tradition geworden, dass ich bis Mitternacht aufbleibe und mit Backmischungen und Glasur hantiere”, offenbarte Herzogin Kate ihre nächtliche Backleidenschaft. Immerhin muss aber kein Geburtstagskind hungrig von der Kaffeetafel aufstehen, denn “ich backe immer viel zu viel”, gab Hobby-Bäckerin Kate preis. Über Weihnachten darf bei Herzogin Kate das Nudelholz allerdings im Schrank bleiben: Der nächste Geburtstag steht erst Ende April 2022 an, wenn Nesthäkchen Prinz Louis seinen vierten Geburtstag feiert, bevor Prinzessin Charlotte am 2. Mai 2022 sieben Jahre jung wird und Prinz George am 22. Juli 2022 neun Kerzen auf seiner Geburtstagstorte auspusten darf.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
loc/news.de

David Gulpilil ist tot: Fans unter Schock! “Crocodile Dundee”-Star stirbt Krebs-Tod

Die Filmwelt trauert um David Gulpilil. Der australische Schauspieler, der vor allem durch seine Rollen in Filmen wie “Crocodile Dundee” und “Australia” bekannt wurde, ist tot. Er wurde 68 Jahre alt.

Schauspieler David Gulpilil wurde 68 Jahre alt.
Bild: dpa

Film-Fans stehen unter Schock: Der “Crocodile Dundee”-Star David Gulpilil ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Wie unter anderem der britische “Daily Star” berichtet, wurde bei dem Schauspieler 2017 Lungenkrebs entdeckt. Jetzt hat Gulpilil den Kampf gegen seiner Krebs-Erkrankung verloren. Der legendäre indigene australische Schauspieler wurde durch seine bahnbrechende Arbeit als Schauspieler auf der Leinwand bekannt.
Trauer um David Gulpilil: “Crocodile Dundee”-Star stirbt Krebs-Tod mit 68 Jahren
Der Star, der im Herzen Arnheims beim Mandhalpingu-Clan des Yolŋu-Volkes aufwuchs, war einer der ersten Schauspieler, der einen indigenen Stamm verkörperte. Das traurige Ableben des Hollywood-Schauspielers wurde am Montagmorgen vom südaustralischen Premierminister Steven Marshall in einer Erklärung bekannt gegeben. “Mit tiefer Traurigkeit teile ich mit den Menschen in Südaustralien das Ableben einer Ikone und eines einzigartigen Künstlers, der die Geschichte des australischen Films und der Darstellung der Aborigines auf der Leinwand geprägt hat – David Gulpilil Ridjimiraril Dalaithngu”, heißt es in dem Statement.
Auch diese Filme machen David Gulpilil unvergessen
David Gulpilil hatte seine erste Filmrolle in Nicolas Roegs Film “Walkabout”. Weltweit bekannt wurde er erst 1986 durch seine Rolle in dem Blockbuster “Crocodile Dundee”. Der preisgekrönte Schauspieler wurde durch seine Arbeit schnell international bekannt und stellte sein schauspielerisches und tänzerisches Talent in Filmen wie “Storm Boy”, “The Tracker”, “Ten Canoes”, “Australia” und “Charlie’s Country” unter Beweis.
Nach einer immer länger werdenden Liste von Erfolgen wurde David 1987 für seine Verdienste um die Kunst in die Ehrenliste zum Geburtstag von Queen Elizabeth II. aufgenommen. Anschließend wurde er für seine unglaubliche Arbeit für Film und Medien mit dem Member of the Order of Australia ausgezeichnet.
Sein letzter Film “My Name is Gulpilil” erschien 2021
Sein letzter Film, der Dokumentarfilm “My Name is Gulpilil”, erschien Anfang 2021. In der Dokumentation wird das Leben von David Gulpilil sowie seine schauspielerischen Leitungen beleuchtet, um seine bahnbrechenden Rollen auf der Kinoleinwand zu würdigen. Seinen letzten öffentlichen Auftritt hatte David Anfang 2021 beim Adelaide Festival, wo die Dokumentation ihre Premiere feierte.
Laut Premierminister Steven Marshall sei Davids Leben “nicht ohne Kämpfe” verlaufen. “Er hatte mit Rassismus und Diskriminierung zu kämpfen und lebte mit dem Druck der Kluft zwischen seinem traditionellen Lebensstil und seinem öffentlichen Profil. Ich hatte das Glück, David Gulpilil bei mehreren Gelegenheiten zu treffen – zuletzt im März dieses Jahres bei der Premiere seines letzten Films “My Name is Gulpilil”, in dem er seine eigene Geschichte erzählt unter der Regie von Molly Reynolds”, so Marshall. Weiter ergänzte er: “Er war ein Mann, der sein Land und seine Kultur liebte, und er war ein Mann, der sie in die Welt trug.”
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/sig/news.de

Corona-Gipfel im News-Ticker: Krisen-Treffen schon morgen! Kommt der Lockdown schneller als gedacht?

Die Corona-Krise spitzt sich weiter zu. Schon am Dienstag wollen die Ministerpräsidenten, Angela Merkel und Olaf Scholz zu einem Corona-Gipfel-Treffen zusammenkommen, um über das weitere Vorgehen in der Pandemie zu sprechen. Droht Deutschland ein erneuter Lockdown? Alle aktuellen Geschehnisse rund um das Krisen-Treffen lesen Sie hier im News-Ticker.

Angela Merkel und Olaf Scholz beraten am Dienstag beim Corona-Gipfel über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise.
Bild: dpa

Die Ministerpräsidentinnen und -präsidentender Länder wollen an diesem Dienstag, dem 30. November, mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem wohl künftigen Kanzler Olaf Scholz (SPD) über die Corona-Krise beraten.
Corona-Gipfel schon morgen! Merkel, Scholz und Ministerpräsidenten beraten über Corona-Krise
Bei der für 13 Uhr angesetzten telefonischen Abstimmung solle die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur sogenannten Bundesnotbremse besprochen werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Regierungskreisen. Die “Welt” hatte zuerst darüber berichtet.
Lockdown-Hammer droht: Kommt jetzt die Corona-Bundesnotbremse?
Die Karlsruher Richter wollen sich am Dienstagmorgenzu Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen sowie Schulschließungen unter der Corona-Bundesnotbremse äußern. Die Notbremse musste bundeseinheitlich automatisch gezogen werden, wenn die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz über mehrere Tage die 100 überschritt.
Lockdown, Schulschließungen, Omikron-Variante und Co. – Darum geht’s beim Corona-Gipfel am 30.11.2021
Aus der geplanten Ampel-Koalition hatte es zuletzt geheißen, vor einer möglichen Verschärfung des Corona-Kurses sollten die Karlsruher Entscheidungen abgewartet werden. Der Handlungsdruck wächst wegen ständig wachsender Infektionszahlen und der neuen Omikron-Variante. Außerdem soll im Kanzleramt ein Krisenstab für eine Beschleunigung der Impfkampagne eingesetzt werden. Laut “Welt” stehen die 2G-plus-Regel, eine “generelle Schließung von Klubs und Discotheken” und Zuschauerbegrenzung für Bundesligaspiele auf dem Plan. Auch ein neuer Lockdown scheint nicht mehr ausgeschlossen. Ebenfalls möglich ist, dass die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen über den 15. Dezember verlängert werden.
Lesen Sie auch: So schätzt der Charité-Virologe die Omikron-Gefahr ein
Corona-Gipfel am 30.11.2021: Angela Merkel und Olaf Scholz live im TV und Live-Stream in Pressekonferenz
Bereits am morgigen Dienstag kommen die 16 Landeschefs und Kanzlerin Angela Merkel sowie Bald-Bundeskanzler Olaf Scholz zum Corona-Gipfel zusammen. Um 13 Uhr soll der telefonisch stattfindende Krisen-Gipfel offiziell starten. Es wird davon ausgegangen, dass es nach dem Treffen eine Pressekonferenz geben wird, bei der sich entweder Angela Merkel, Olaf Scholz oder auch einer der Länderchefs zu den Ergebnissen des Corona-Gipfels äußern werden. Die Pressekonferenz wird in der Regel im Live-Stream bei Phönix, n-tv, Welt, der Seite der Bundesregierung oder von den Öffentlich-Rechtlichen ausgestrahlt.
Corona-Gipfel aktuell im News-Ticker: Alle aktuellen Beschlüsse und Entscheidungen im Überblick
Welche neuen Maßnahmen, Beschlüsse oder mögliche Lockdown-Regelungen in den nächsten Wochen tatsächlich auf uns zukommen, erfahren Sie im Anschluss an den Corona-Gipfel hier im News-Ticker.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/hos/news.de/dpa

Corona-Impfungen für Omikron-Variante: “Keine Zeit verlieren!” Biontech startet Impfstoff-Anpassung

Das Auftauchen der Omikron-Variante des Coronavirus hat die Welt erneut in Alarmbereitschaft versetzt. Auch in der Impfstoff-Forschung ist man längst aktiv geworden: Der Impfstoffhersteller Biontech arbeitet an einem an Omikron angepasstes Vakzin. 

Der Impfstoffhersteller Biontech arbeitet an einer Impfstoff-Anpassung an die Omikron-Variante.
Bild: (Symbolbild) Feydzhet Shabanov/AdobeStock

Der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech arbeitet neben laufenden Labortests zur Untersuchung der neuen Corona-Variante Omikron auch an der Entwicklung eines angepassten Impfstoffs – vorbeugend für den Fall, dass dieser notwendig werden könnte. “Um keine Zeit zu verlieren, gehen wir diese beiden Aufgaben parallel an, bis die Daten vorliegen und wir mehr Informationen darüber haben, ob der Impfstoff angepasst werden sollte oder nicht”, teilte eine Biontech-Sprecherin am Montag der Deutschen Presse-Agentur mit.
Corona-Impfungen aktuell: Biontech passt Impfstoff an Omikron an
Die beiden Arbeitsgänge überschneiden sich den Aufgaben zufolge teilweise. Als Beispiel wurde der Bauplan des Spike-Proteins für die Labortests mit dem Pseudovirus genannt, mit dem die Experimente durchgeführt werden. In den Labortests werden dabei Sera von Geimpften mit dem Spike-Protein der Variante konfrontiert. “Die Sera enthalten die Antikörper, die wir nach der Impfung haben”, erklärte die Biontech-Sprecherin. Es werde dann darauf geschaut, wie gut sie das neue Spike-Protein neutralisieren, also unschädlich machen.
Biontech: Omikron-Variante unterscheidet sich deutlich von bisherigen Mutanten
Biontech hatte am Freitag erklärt, dass sich die neue Variante deutlich von bisher beobachteten Varianten unterscheide, da sie zusätzliche Mutationen am Spike-Protein habe. Die Daten aus nun laufenden Labortests gäben demnächst Aufschluss, ob eine Anpassung des Impfstoffs erforderlich werde, wenn sich diese Variante international verbreite. Das Unternehmen rechnete spätestens bis Ende nächster Woche mit Erkenntnissen.
Impfstoff-Anpassungen: Vakzin-Hersteller haben Vorkehrungen getroffen
Gemeinsam mit dem US-Partner Pfizer habe man schon vor Monaten Vorbereitungen getroffen, um im Fall einer sogenannten Escape-Variante des Virus den Impfstoff innerhalb von sechs Wochen anzupassen und erste Chargen innerhalb von 100 Tagen auszuliefern, erklärte Biontech. Dafür seien klinische Studien mit variantenspezifischen Impfstoffen gestartet worden, um Daten zur Sicherheit und Verträglichkeit zu erheben. Diese könnten im Fall einer Anpassung bei den Behörden als Musterdaten vorgelegt werden.
mRNA-Impfstoffe leichter an Corona-Varianten anzupassen
Als Escape-Variante wird eine Virusvariante bezeichnet, die sich der Wirkung der derzeit verfügbaren Impfstoffe zumindest in Teilen entzieht. Ein Impfstoff auf Basis des Botenmoleküls mRNA wie der von Biontech oder Moderna ist schneller herzustellen als herkömmliche Impfstoffe, da nur der Bauplan produziert werden muss, nicht das Antigen selbst.
Schon gelesen?Omikron wohl in HIV-Patienten entstanden! Auf DIESE Symptome sollten Sie achten
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/sba/news.de/dpa

Charles Oliveira vs. Dustin Poirier: Mega-Fight im Käfig! So sehen Sie UFC 269 live bei DAZN

Fans von Käfigschlachten dürfen sich bei UFC 269 gleich auf mehrere Höhepunkte freuen. Neben Charles Oliveira vs. Dustin Poirier treffen auch Amanda Nunes und Julianna Pena aufeinander. So sind sie in Live-Stream und Wiederholung dabei.

UFC 269 wartet in der Nacht zum 12. Dezember gleich mit zwei Hauptkämpfen auf.
Bild: AdobeStock / Parilov (Symbolbild)

Es wird ein echter MMA-Kracher bei UFC 269, so viel kann schon vorher prognostiziert werden. Im Hauptkampf in der T-Mobile Arena in Las Vegas verteidigt in der Nacht von Samstag, 11. Dezember 2021, auf Sonntag, 12. Dezember 2021, Charles Oliveira seinen UFC-Titel im Leichtgewicht gegen den ehemaligen Interims-Champion Dustin Poirier, der zuletzt im Clash mit Skandalnudel Conor McGregor für Schlagzeilen sorgte. Ein Kracher wartet auch im zweiten Main Event auf die UFC-Fans. Doppel-Champion Amanda Nunes setzt ihren Gürtel im Bantamgewicht gegen Julianna Pena aufs Spiel.
Charles Oliveiravs. Dustin Poirier bei UFC 269 im TV und Live-Stream am 11.12.2021 sehen
Den 12. Dezember 2021 sollten sich UFC-Fans ganz dick im Kalender anstreichen – und vielleicht auch den Wecker stellen. Dann gehtCharles Oliveira vs. Dustin Poirier hierzulande bei UFC 269 über die Bühne. Sie können den Mega-Fight der MMA-Stars aus der T-Mobile-Arena in Las Vegas (Nevada) im Live-Stream sehen. Streaming-Anbieter DAZN überträgt die Main Card des Events. Eine Übertragung im Free-TV wird es nicht geben. Die Kämpfe der Main Card starten bei DAZN gegen 4 Uhr morgens, der Hauptkampf zwischen Oliveira vs. Poirier wird gegen 6 Uhr an der Reihe sein.
Charles Oliveira vs. Dustin Poirier verpasst? Hier läuft die Wiederholung online
In Deutschland bietet DAZN einen Gratis-Monat für neue Abonnenten an. Wenn Sie sich für Charles Oliveira vs. Dustin Poirier Ihren Probemonat sichern, können Sie den Mega-Clash gratis in der Wiederholung sehen. Denn auch die läuft im Anschluss an die Live-Übertragung von UFC 269 jederzeit bei DAZN. Ein DAZN-Abo kostet für Neukunden aktuell 14,99 Euro monatlich.
UFC 269 am 12. Dezember: Die Kämpfe und Ergebnisse der Main Card mit Charles Oliveira vs. Dustin Poirier
Neben Charles Oliveira vs. Dustin Poirier wartet UFC 269 in der Nacht zum 12. Dezember noch mit folgenden Kämpfen in der Main Card auf:
Leichtgewicht-Weltmeisterschaft: Charles Oliveira vs. Dustin PoirierBantamgewicht, Frauen-Weltmeisterschaft: Amanda Nunes vs. Julianna PenaWeltlergewicht: Geoff Neal vs. Santiago PonzinibbioFliegengewicht: Kai Kara-France – Cody GarbrandtBantamgewicht Sean O’Malley vs. Raulian Paiva
Die Vorkämpfe enthalten folgende Fights:
Pedro Munhoz vs. Dominick CruzJosh Emmett vs. Dan Ige Jordan Wright vs. Bruno SilvaAlex Perez vs. Matt SchnellRyan Hall vs. Darrick MinnerGillian Robertson vs. Priscila CachoeiraRandy Costa vs. Tony Kelley
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Royals-Anwälte stehen bereit! Endet DIESER Streit vor Gericht?

Die Liebesgeschichte von Meghan Markle und Prinz Harry war von Anfang an geprägt von Skandalen und Turbulenzen. Und noch immer reißt die Serie an Tiefschlägen nicht ab. Die Anwälte der royalen Familie befinden sich in Alarmbereitschaft – und könnten schon morgen zum Einsatz kommen.

Die Turbulenzen rund um Herzogin Meghan und Prinz Harry reißen nicht ab. Die Anwälte der Royals stehen bereits in den Startlöchern.
Bild: picture alliance/dpa/ZUMA Press Wire | Taidgh Barron

Nicht nur Herzogin Meghan und Prinz Harry befinden sich wegen der Ausstrahlung der neuen BBC-Dokumentation “The Princes and The Press” über Prinz William und Prinz Harry in Alarmbereitschaft. Auch die Royal Family hält ihre Anwälte bereit, um im Ernstfall gerichtlich gegen die BBC vorgehen zu können.
Royals-Anwälte prüfen neueste BBC-Doku mit Argusaugen
Wie die “Daily Mail” berichtete, werden die Anwälte der Royals die Sendung, die am 29. November ausgestrahlt werden soll, mit Argusaugen begutachten, um zu prüfen, ob der Sender BBC gegen die Regeln der Genauigkeit und Unparteilichkeit verstoßen hat. Die BBC hatte die royale Familie im ersten Teil der Dokumentation beschuldigt, den Medien Informationen über Meghan und Harry zugesteckt zu haben. Senior-Royals wie die Queen und Prinz Charles sollen dies abgenickt haben. Prinz William dementierte jegliche Vorwürfe diesbezüglich und drohte der BBC mit einer Trennung von ihren Rechten an royalem Content.
Prinz Harry und Herzogin Meghan ebenfalls nicht glücklich über BBC
Doch auch Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen nicht glücklich über die Darstellung durch die BBC gewesen sein. Demnach sei der Herzog von Sussex erbost über den Begriff “Megxit” gewesen, mit dem Meghans und Harrys Rückzug von ihren königlichen Pflichten betitelt wurde. In einem kürzlich erschienenen Online-Forum sagte Prinz Harry: “Der Begriff Megxit war oder ist ein frauenfeindlicher Begriff, und er wurde von einem Troll geschaffen, von königlichen Korrespondenten verstärkt und wuchs und wuchs zu den Mainstream-Medien.” Die BBC gab nach: Das heutige TV-Programm soll den Rückzug der Herzöge von Sussex als “Sussexit” bezeichnen.
Royal-News: Wohlwollende Darstellung von Herzogin Meghan durch BBC
Mitglieder der königlichen Familie hatten wütend über die “überzogenen und unbegründeten” Behauptungen reagiert, die in der BBC2-Doku “The Princes and The Press” über das Königshaus gemacht wurden. Die Palast-Anwälte äußerten sich auch verärgert darüber, dass der Sender es versäumt habe, den Mitgliedern der königlichen Familie ein Recht auf Gegendarstellung gegen die “ungeheuerlichen” Behauptungen der “Pro-Sussex”-Journalisten einzuräumen.
Zu den genannten Adels-Journalisten gehört auch Omid Scobie, der Autor der wohlwollenden Biografie “Finding Freedom” über Prinz Harry und Herzogin Meghan. Er hatte behauptet, dass “negative Geschichten” über Meghan durchgesickert seien, um “sie in ihre Schranken zu weisen”. Beweise für seine Anschuldigungen hatte er jedoch keine. “Es gab Gerüchte, dass viele der schädlichsten und negativsten Geschichten […] von anderen königlichen Haushalten oder königlichen Mitarbeitern stammen. Nach meiner Recherche und Berichterstattung stimmt das”, so Omid Scobie. Die Anwältin von Meghan Markle, Jenny Afia, erhielt in der BBC ebenfalls Sendezeit, um ihre Mandantin gegen Behauptungen zu verteidigen, laut denen es “schwierig” sei, mit ihr zusammenzuarbeiten. Das britische Königshaus fühlte sich von den öffentlichen Anschuldigungen überrumpelt, leitete jedoch eine Untersuchung wegen Meghans Mobbingvorwürfen ein.
Royal-Dokumentation von BBC2 noch skandalöser als zuvor
Der zweite Teil der zweiteiligen Dokumentation soll noch kontroverser als der erste ausfallen. Laut “Daily Mail” sorgten sich hochrangige Royals wie Prinz William, dass Details zu Prinz Harrys psychischer Gesundheit veröffentlicht werden könnten. Prinz William, der für seine langjährige Kampagne zur Unterstützung psychischer Gesundheit viel Lob erhalten hat, soll über den Vorschlag besonders verärgert gewesen sein, mentale Probleme zum Thema in der Doku zu machen. Es war Harry selbst, der das Thema zum ersten Mal in einem Fernsehinterview 2019 ansprach und sagte, er habe ein Wiederaufflammen von psychischen Problemen erlebt, die ein “ständiges Management” erforderten.
Queen, Prinz William und Prinz Charles halten Anwälte bereit
Alle drei Royals-Haushalte – Buckingham Palace (Queen Elizabeth II.), Clarence House (Prinz Charles und Herzogin Camilla) und Kensington Palace (Prinz William und Herzogin Kate) – haben ihre Anwälte in Alarmbereitschaft versetzt. Die “Daily Mail” geht davon aus, dass die Royals erst nach der Ausstrahlung der letzten Episode am Montagabend eine endgültige Entscheidung darüber treffen werden, ob und wie sie gerichtlich dagegen vorgehen werden.
Schon gelesen?Royal stinksauer! Jetzt trennt sich Herzogin Kates Ehemann von IHR
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/loc/news.de

Tödliches Thanksgiving-Drama: Dreijähriger erschießt Cousine (5)

Schock-Vorfall in den USA: Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat ein dreijähriger Junge versehentlich seine fünf Jahre alte Cousine erschossen. Die tödliche Tragödie soll sich an Thanksgiving zugetragen haben.

Das fünfjährige Mädchen wurde versehentlich von seinem Cousin (3) erschossen. (Symbolbild)
Bild: Adobe Stock/dimj

Es ist eine traurige Bilanz, dieGun Violence Archive jüngst auf seinem Portal veröffentlicht hat. Zu Thanksgiving starben in den USA mindestens 35 weitere Menschen durch Schusswaffen, darunter auch ein fünfjähriges Mädchen, das von seinem erst drei Jahre alten Cousin erschossen wurde.
Schock-Vorfall an Thanksgiving: Mädchen (5) versehentlich von Cousin (3) erschossen
Wie aktuell die britische “Daily Mail” berichtet, wurde das fünfjährige Mädchen an Thanksgiving erschossen, nachdem ihr dreijähriger Cousin gegen eine geladene Pistole gestoßen war, die ungesichert auf einem Stuhl gelegen hatte, woraufhin sich ein Schuss löste und das Mädchen in die Brust traf.
Khalis Eberhart, so der Name des Opfers, wurde in das Grady Memorial Hospital in South Fulton, Georgia, eingeliefert, nachdem ihr Vater Nathaniel mit dem kleinen Mädchen im Arm zu den Sanitätern geeilt war. Doch für das kleine Mädchen kam jede Hilfe zu spät. Es starb kurz darauf an seiner tödlichen Verletzung. Woher die Schusswaffe im Haus der Familie stammte? Laut Polizeichef Keith Meadows gehörte sie dem Vater des Dreijährigen.
Polizeichef entsetzt: Waffe lag ungesichert im Haus
Die Familie teilte den Medien mit, dass die versehentliche Erschießung an Thanksgiving “schockierend und traumatisch” gewesen sei. Nach Angaben ihrer Großmutter Tracy Towns hinterlässt Khalis zwei Brüder – einen Sechsjährigen und ihren Zwilling. Warum die Waffe offen herumlag, ist bislang unklar. Polizeichef Meadows wandte sich nach der schrecklichen Tragödie mit einem wichtigen Appell an die Bevölkerung: “Wir verstehen, dass jeder das Recht hat, Waffen zu tragen, aber wir möchten die Eltern bitten, besonders auf die Sicherheit von Waffen zu achten. Wenn Sie kein Schließfach haben, besorgen Sie sich ein Waffenschloss. Wenn Sie kein Waffenschloss haben, ziehen Sie bitte in Erwägung, die Waffe zu entladen”.
Schusswaffengewalt in den USA nahm 2021 zu
Seit dem Beginn der Corona-Pandemie hat die Schusswaffengewalt in den USA zugenommen. Mehr als 40.000 Menschen starben laut Gun Violence Archive seit Jahresbeginn, darunter auch durch Suizid. Unter den Opfern sind 274 Kinder unter zwölf Jahren.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/fka/news.de

Rente in Deutschland: Dickes Renten-Plus? Fehlanzeige! Ampel-Koalition tritt auf die Bremse

Schlechte Nachrichten für die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland. Zur angekündigten Rentenerhöhung von mehr als fünf Prozent wird es nun doch nicht kommen. Schuld ist die Ampel-Koalition, die auf die Bremse tritt.

Zum angekündigten Renten-Plus wird es nicht kommen.
Bild: AdobeStock/ bilderstoeckchen (Symbolbild)

Schock für die rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland. Zum prognostizierten dicken Renten-Plus wird es offenbar doch nicht kommen. Stattdessen wird die Rentenerhöhung im kommenden Jahr weniger stark ausfallen als bisher erwartet.
Dickes Renten-Plus? Renten in Ost und West steigen weniger stark als angekündigt
Mit Blick auf den Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP sagte der geschäftsführende Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) der “Bild am Sonntag”: “Prognostiziert waren 5,2 Prozent. Jetzt erwarte ich, dass die Renten in Deutschland ab Juli 2022 um 4,4 Prozent steigen. Das ist immer noch sehr ordentlich.”
Renten-Erhöhung um mehr als 5 Prozent für Deutschlands Rentner angekündigt
In diesem Jahr hatte die Corona-Pandemie bei den Renten im Westen für eine Nullrunde gesorgt, in Ostdeutschland gab es im Zuge der Rentenangleichung ein Plus von 0,72 Prozent. Grund war der konjunkturbedingte Einbruch der Beitragseinnahmen. Eine Rentengarantie verhindert allerdings Rentenkürzungen. Für das kommende Jahr war erwartet worden, dass die Renten in Westdeutschland um 5,2 Prozent und im Osten um 5,9 Prozent steigen.
Ampel-Koalition tritt auf Renten-Bremse und führt Nachholfaktor wieder ein
Der Grund für die nun weniger stark steigenden Renten im kommenden Jahr ist, dass die Ampel-Koalition den sogenannten Nachholfaktor wieder einführen will. Im Koalitionsvertrag heißt es, dieser Faktor in der Rentenberechnung solle rechtzeitig vor den Rentenanpassungen ab 2022 wieder aktivierten werden: “So stellen wir sicher, dass sich Renten und Löhne im Zuge der Corona-Krise insgesamt im Gleichklang entwickeln und stärken die Generationengerechtigkeit ebenso wie die Stabilität der Beiträge in dieser Legislaturperiode.”
GroKo hatte Nachholfaktor bei der Rente ausgesetzt
Die Entwicklung der gesetzlichen Renten folgt grundsätzlich der Lohnentwicklung. Die im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise seit 2009 gesetzlich verankerte Rentengarantie verhindert allerdings bei einer gesunkenen Lohnsumme Rentenkürzungen. Im Gegenzug sollte ein Nachholfaktor dafür sorgen, dass dieser Effekt ausgeglichen wird: dass bei wieder steigenden Löhnen die verhinderte Rentenkürzung rechnerisch ausgeglichen wird – die Rente also weniger stark steigt. Ziel war es, dass die Rentengarantie nicht zu einer dauerhaften Zusatzbelastung der Beitragszahler führt. Die schwarz-rote Koalition hatte den Nachholfaktor aber von 2018 bis Juni 2026 ausgesetzt.
Dickes Renten-Plus im Juli angekündigt: Rente in Ost und West sollte um mehr als 5 Prozent steigen
Anfang November hatte es noch geheißen, dass die Renten im nächsten Juli in Westdeutschland um 5,2 Prozent und im Osten um 5,9 Prozent steigen könnten. Damit wären die Renten im Westdeutschland so stark erhöht worden wie seit fast 40 Jahren nicht mehr. In diesem Jahr hatte die Corona-Pandemie die Rentnerinnen und Rentnern um eine deutliche Steigerung gebracht. Im Westen gab es eine Nullrunde, in Ostdeutschland ein Plus von 0,72 Prozent. Grund war der konjunkturbedingte Einbruch der Beitragseinnahmen.
Heil erteilt Rentenkürzungen klare Absage
Heil stellte zugleich klar: “Mit einer sozialdemokratisch geführten Regierung wird es nicht zu Rentenkürzungen kommen. Und: Die Rentenentwicklung darf nicht von der Lohnentwicklung abgekoppelt werden. Deswegen sorgen wir dauerhaft für ein stabiles Rentenniveau.” Er versprach zugleich, die Erhöhung des Mindestlohns bereits bis Mitte nächsten Jahres umzusetzen: “Die Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro werden wir sehr schnell angehen. Spätestens im kommenden Sommer soll die Erhöhung gelten. Dann verdienen rund zehn Millionen Menschen mehr.”
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/sba/news.de/dpa

“Markus Lanz” am 30.11.2021: Gäste, Thema, TV-Ausstrahlung: Alles zur aktuellen Ausgabe des ZDF-Talks!

Auch in dieser Woche diskutiert Markus Lanz wieder mit seinen Gästen über interessante und gesellschaftsrelevante Themen. Wer in dieser Woche als Gast in seinem ZDF-Studio Platz nimmt, erfahren Sie hier.

Markus Lanz präsentiert auch in dieser Woche wieder drei neue Folgen seiner Talk-Show im ZDF.
Bild: ZDF/Juliane Werner

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bietet der Moderator Markus Lanz in seiner Talk-Runde eine große Bandbreite an Gästen und Vielfalt an Themen, die sowohl politisch aktuell, gesellschaftspolitisch relevant, berührend und unterhaltsam sind. Welche Gäste Markus Lanz in der Woche vom 30. November bis 02. Dezember begrüßt, erfahren Sie hier.
“Markus Lanz”-Talkshow im ZDF und Live-Stream: Alle Sendungen im Überblick
Bereits seit 2008 hat die Talk-Sendung “Markus Lanz” einen festen Sendeplatz im ZDF. Auch in der aktuellen Woche vom 30.11. bis 02.12.2021 flimmert der Moderator an folgenden Terminen wieder beim ZDF über die deutschen Fernsehbildschirme:
Markus Lanz, Dienstag, 30. November 2021, 22.45 Uhr im ZDFMarkus Lanz, Mittwoch, 01. Dezember 2021, 23.00 Uhr im ZDFMarkus Lanz, Donnerstag, 02. Dezember 2021, 23.15 Uhr im ZDF
Sollten Sie keinen Fernseher besitzen oder die Sendung lieber parallel zur TV-Ausstrahlung an einem anderen Endgerät schauen wollen, so stehen Ihnen auch ein kostenfreier Live-Stream im Netz oder via ZDF-App zur Verfügung.
Markus Lanz Talk-Gäste und -Themen am 30. November 2021 im ZDF
Sobald die Gäste und Themen der kommenden Ausgabe von “Markus Lanz” bekannt sind, erfahren Sie diese hier bei news.de. In der Regel gibt der Sender ZDF seine aktuellen Talk-Gäste erst wenige Stunden vor der nächsten Ausgabe bekannt.
Markus Lanz Talk-Gäste und -Themen am 01. Dezember 2021 im ZDF
Sobald die Gäste und Themen der Mittwochs-Ausgabe von “Markus Lanz” bekannt sind, erfahren Sie diese hier bei news.de.
Markus Lanz Talk-Gäste und -Themen am 02. Dezember 2021 im ZDF
Sobald die Gäste und Themen der Donnerstags-Ausgabe von “Markus Lanz” bekannt sind, erfahren Sie diese hier bei news.de.
“Markus Lanz” verpasst? Wiederholung online sehen in der ZDF-Mediathek
Sollten Sie “Markus Lanz” im ZDF verpasst haben und sich die Talksendung als Wiederholung anschauen wollen, können Sie dies jederzeit in der ZDF-Mediathek tun. Hier gibt es bereits gesendete Shows von und mit Markus Lanz und seinen Gästen als Online-Wiederholung zum Abruf.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Cathy Hummels: Feuer-Schock! Sie hätte fast ihr Haus abgebrannt

Das war knapp! Sichtlich geschockt berichtet Cathy Hummels im Netz: “Ich habe gerade fast das Haus abgebrannt”. Wie es zu der Beinahe-Katastrophe kommen konnte und welche Schlussfolgerungen sie daraus zieht, erklärt sie selbst.

Cathy Hummels berichtet ihren Fans von einem feurigen Erlebnis.
Bild: picture alliance/dpa

Da hätte bei Cathy Hummels um ein Haar glatt mehr gebrannt als nur die erste Kerze am Adventskranz. Wie die Ehefrau von Fußball-Nationalspieler Mats Hummels in ihrer Instagram-Story offenbart, fehlte offenbar nicht viel und es hätte ein regelrechtes Horror-Feuer gegeben. Das Flammen-Drama hätte in der Tat ein wirklich schlimmes Ende nehmen können. Es passierte alles wohl richtig schnell, beinahe zu schnell, um noch zu reagieren. “Ich habe gerade fast das Haus abgebrannt”, erklärt sie im Netz.
Cathy Hummels brennt fast ihr Haus ab – Adventskranz in Flammen
“Ich habe den Adventskranz noch mal angezündet und es kam eine kleine Stichflamme”, berichtet die 33-Jährige in ihrer Instagram-Story. “Wir wollten gerade zum Kindergeburtstag fahren und ich war unachtsam. Beziehungsweise eigentlich gar nicht.”, beginnt Cathy Hummels sichtlich betroffen ihre Erklärung. Sie habe den Adventskranz noch einmal angezündet. Dabei sei die kleine Stichflamme entstanden. “Ich sag euch nur eines. Passt auf!”, warnt Cathy ihre Abonnentinnen und Abonnenten.
“Wenn ihr einen Adventskranz habt aus Kunstblumen NUR NUR LED-Lichter”, gibt die Unternehmerin ihren Fans als Rat mit auf den Weg. Das Bild, das sie dann zeigt, lässt erahnen, was passiert ist. Der Adventskranz ist komplett verbrannt. Mehr als schwarze Reste sind davon nicht zu erkennen.
Cathy Hummels nach dem Feuer-Drama: “Das war eine Millisekunde”
“Das ist echt nicht lustig. Der Adventskranz ist komplett abgefackelt. Wirklich, das war eine Millisekunde. Also bitte passt auf. Ich habe so was noch nie erlebt und war unter Schock”, lässt Cathy Hummels weiter wissen. Der Brand sei schließlich mit einer Decke gelöscht und die Überbleibsel des Adventskranzes nach draußen verfrachtet worden. Gerade noch im richtigen Augenblick …
Hier gibt es die Instagram-Story von Cathy Hummels zu sehen.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Carmen Geiss: Untragbar! Ehefrau von Robert Geiss zieht Schlussstrich

Carmen Geiss hat es getan und endlich einen Schlussstrich gezogen: Die Millionärin hat sich von ihren wasserstoffblonden Haaren verabschiedet. Auf Instagram präsentiert sich die Ehefrau von Robert Geiss nach der Trennung sichtbar glücklich.

So sieht Carmen Geiss nicht mehr aus.
Bild: dpa

Über viele viele Jahre gehörte die wasserstoffblonde Haarpracht zu Carmen Geiss’ (56) unverkennbarem Look. Doch die Ehefrau von Robert Geiss scheint sich an der blonden Mähne endgültig satt gesehen zu haben. Auf Instagram präsentiert das ehemalige Fitness-Model nun stolz seine neue Frisur und strahlt dabei bis über beide Ohren. Die Fans sind ganz aus dem Häuschen und bejubeln die haarige Trennung von TV-Star Carmen Geiss. Denn nicht nur die Farbe, sondern auch der Haarschnitt haben sich geändert.
Trennung bei Carmen Geiss! TV-Millionärin macht Schluss mit wasserstoffblonden Haaren
Auf dem Bild, welches Carmen Geiss bereits am Sonntag auf Instagram veröffentlichte, zeigt sich die Millionärsgattin mit braunen statt wasserstoffblonden Haaren sowie einem fransigen Pony. Aufgenommen wurde der Schnappschuss im Big Apple, wie der “Die Geissens – Eine schreckliche glamouröse Familie” in der dazugehörigen Bildunterschrift verrät. “Schönen Abend wünsche ich Euch aus New York”, schrieb die Frau von Robert Geiss zu der Aufnahme.
Instagram-Fans feiern Carmen Geiss’ Trennung
Die mehr als 822.000 Instagram-Fans feiern den neuen Look von Carmen Geiss frenetisch. Sie können ihre Blicke kaum abwenden und fluten die Kommentarspalte mit Komplimenten. “Liebe Carmen, du siehst wunderschön aus, ich mag deine neue Haarfarbe sehr”, zeigt sich diese Followerin begeistert. “Super die haarfarbe ich bin Friseurin!steht dir phantastisch !ich liebe blond aber es steht dir ganz toll”, heißt es in einem anderen Kommentar. Und auch dieser Fan trauert der blonden Mähne seines Idols nicht hinterher: “Tolle Haarfarbe! Steht dir viel besser !”

Schleichende Verwandlung von der Blondine zur Brünetten
Bereits in vorherigen Posts war die schleichende Verwandlung von Carmen Geiss von der Blondine zur Brünetten zu erkennen. So teilte sie schon Ende Oktober ein Foto im Anschluss an ihren Friseurbesuch. “Blond was yesterday”, schrieb sie damals und freute sich über die neue Haarpracht. Doch im Vergleich zu diesem Schnappschuss erstrahlt die TV-Millionärin im neuen Bild noch einmal deutlich dunkler. Bleibt abzuwarten, ob sie den Schlussstrich schon bald bereut und doch wieder zur blonden Haarfarbe greift.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/loc/news.de

Queen Elizabeth II. dankt ab: Queen abgesetzt! Prinz Charles wickelt Abdankung ab

Es ist das Ende einer Ära! Nach 55 Jahren als Königin muss Queen Elizabeth II. unfreiwillig abdanken. Ihr Sohnemann und Thronfolger Prinz Charles reiste an, um die Abdankung der Monarchin abzuwickeln und an der Zeremonie teilzunehmen.

Prinz Charles reiste an, um an der Abdankungs-Zeremonie seiner Mutter Queen Elizabeth II. teilzunehmen.
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Aaron Chown

Das Ende einer Ära ist angebrochen: Nach 55 Jahren als Monarchin muss die Queen nun in Barbados abdanken. Der karibische Inselstaat schafft die Monarchie ab und richtet eine Republik ein. Wie die “Daily Mail” berichtet, landete Prinz Charles am Sonntagabend in Barbados, um an der Zeremonie teilzunehmen, mit der seine Mutter, die Queen, symbolisch als Staatsoberhaupt abgesetzt wird.
Queen dankt in Barbados als Königin ab
Der Inselstaat Barbados verwandelt sich von einer Monarchie zu einer Republik und wird am Dienstag, dem Jahrestag seiner Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahr 1966, seine erste Präsidentin Sandra Mason vereidigen. Prinz Charles traf am späten Sonntagabend auf Barbados ein und wurde von einer großen diplomatischen Gruppe begrüßt – angeführt von dem britischen Hochkommissar für Barbados, Scott Furssedonn-Wood. Auch Premierministerin Mia Motley und hochrangige Militärchefs säumten den roten Teppich, um dem Prinzen von Wales ihre Aufwartung zu machen. Zur Begrüßungstruppe gehörten außerdem eine Ehrengarde und eine Militärkapelle, die dem Prinzen einen ohrenbetäubenden Salut mit 21 Salutschüssen widmeten.
Prinz Charles bei Abdankungszeremonie der Queen dabei
Mit einer Rede am Montagabend wird der Sohn der Queen an der Abdankungszeremonie teilnehmen und die die gemeinsamen Ziele und stabilen Verbindungen zwischen Barbados und Großbritannien loben. Der Auftritt von Prinz Charles stellt einen unter vielen dar, bei denen er seine Mutter bereits vertreten durfte.So war der Thronfolger 1997 bei der Übergabe Hongkongs an China anwesend und vertrat die Queen auch, als Simbabwe 1980 die Unabhängigkeit erlangte.
Royal-News: Barbados wird von Monarchie zur Republik
Barbados wird Mitglied des Commonwealth of Nations bleiben, einer Organisation ehemaliger britischer Kolonien, die von Queen Elizabeth II. als Königin angeführt wird. Tagsüber werden Demonstrationen erwartet, bei denen einige Barbadier, die sich selbst “Bajans” nennen, eine Entschuldigung und Wiedergutmachung von der Monarchie und der britischen Regierung für die Sklaverei fordern dürften.
Barbados eins der 16 Königreiche von Queen Elizabeth II.
Die Königin war seit 1966 das Staatsoberhaupt von Barbados, doch bereits seit 1998 befindet sich das Land im Prozess einer Republikbildung. Bis Dienstag ist Barbados eines der 16 Reiche der Queen, darunter weitere Karibikstaaten wie wie Antigua und Barbuda, Bahamas, Belize, Grenada, Jamaika, St. Kitts und Nevis, St. Lucia und St. Vincent.
Schon gelesen?Royal stinksauer! Jetzt trennt sich Herzogin Kates Ehemann von IHR
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/news.de

Prinz William: Royal stinksauer! Jetzt trennt sich Herzogin Kates Ehemann von IHR

Dicke Luft im Kensington-Palast! Lange genug hat Prinz William sich das Spiel mit angesehen, doch nun hat der Royal die Nase gestrichen voll. Laut Insidern plant Herzogin Kates Ehemann, künftig ein für allemal Schluss zu machen.

Ärger im Kensington-Palast: Prinz William und Herzogin Kate planen, einen Schlussstrich zu ziehen.
Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Andrew O’brien

Überraschende Neuigkeiten aus dem britischen Königshaus. Laut Palast-Insidern hat Prinz William die Nase gestrichen voll von der Berichterstattung der BBC zu seiner Beziehung zu seinem Bruder Prinz Harry und dessen Ehefrau Herzogin Meghan. Herzogin Kates Mann überdenkt jegliche TV-Projekte, die er mit der BBC plante, nun noch einmal ganz neu und möchte die Zusammenarbeit unter Umständen sogar ganz beenden.
Prinz William und Herzogin Kate machen vielleicht Schluss mit der BBC
Wie die “Daily Mail” aktuell berichtet, haben Prinz William und seine Frau Herzogin Kate dem Unternehmen bereits verboten, ein von ihr in der Westminster Abbey veranstaltetes Benefizkonzert auszustrahlen. Auslöser war ein Dokumentarfilm von BBC Two, in dem “unbegründete” Behauptungen über Prinz William und seine Mitarbeiter gemacht wurden. Darin hieß es, der Herzog von Cambridge bzw. seine Angestellten hätten die Medien mit Informationen gegen Harry und Meghan versorgt. Royal-Insider vermuten nun, dass das Weihnachtskonzert, das Prinz William und Herzogin Kate nun stattdessen ITV angeboten haben, nur die Spitze des Eisberges sein könnte.
Herzog von Cambridge bietet anderem Sender Weihnachtsspecial an
ITV-Mitarbeiter bestätigten, dass dem Sender die Show erst Ende letzter Woche angeboten wurde. Der Sender stünde noch in Verhandlungen mit den BBC Studios, dem Produktionsarm des Unternehmens, das das Programm produziert. Eine Quelle sagte, es sei klar, dass William, der wegen seines Earthshot-Preises mit der BBC zusammengearbeitet hat, alle weiteren Projekte “ernsthaft abwägen” müsste. Der Herzog von Cambridge wolle seine Mitarbeiter und deren Ruf schützen.
Royal-News: Queen und Prinz Charles ebenfalls unzufrieden mit BBC
Royals-Insider glauben, dass sich der Ärger auch auf andere Royals erstrecken könnte. Sie sollen nicht nur wütend über die Behauptungen in dem Dokumentarfilm “The Princes and the Press” gewesen sein, sondern auch über die Herangehensweise des Senders an das Projekt. So hatte sich die BBC geweigert, Prinz William sowie der Queen und Prinz Charles das TV-Programm vor der Ausstrahlung zu zeigen. Das Unternehmen bot lediglich ein “Recht auf Gegendarstellung” an. “Es ist fair, zu sagen, dass die Reaktion auf das Geschehene zwar vom Herzog bestimmt wird, aber unter allen drei königlichen Haushalten völlige Einheit herrscht”, sagte ein Insider gegenüber der “Daily Mail”.
Prinz William und Prinz Harry im Fokus der BBC-Dokumentation
Die erste Episode von “The Princes and The Press” beleuchtet die Medienberichterstattung über die jungen Prinzen William und Harry von 2012 bis 2018 und wie sie von dem beeinflusst wurde, was mit ihrer verstorbenen Mutter passiert ist.
Die Doku suggerierte, dass zwischen den verschiedenen königlichen Haushalten von Prinz William und Prinz Harry ein “Wettbewerb” herrschte. Laut Omid Scobie, Co-Autor der Harry- und Meghan-Biografie “Finding Freedom”, sollen absichtlich negative Geschichten über Meghan Markle an die Presse gegeben worden sein, um “sie in ihre Schranken zu weisen”.
Doku über William und Harry vergrößert Kluft zwischen Brüdern weiter
Es wird davon ausgegangen, dass die BBC nicht plant, den Royals die zweite Episode der Serie vor der Ausstrahlung am Montag zu zeigen. Insider berichten jedoch, dass sich die Reportage weiter auf die Kluft zwischen William und Harry konzentrieren und noch explosivere Enthüllungen enthalten wird. Es wird davon ausgegangen, dass die königlichen Haushalte bis zur Übertragung am Montag warten werden, bevor sie entscheiden, welche weiteren Maßnahmen sie gegebenenfalls gegen die BBC ergreifen werden. Diese könnten eine formelle Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde “Ofcom” beinhalten.
BBC verteidigt Dokumentation mit Recht auf Pressefreiheit
Der Vorsitzende der BBC, Richard Sharp, sagte am Mittwoch, er hoffe, die königliche Familie werde den Dokumentarfilm “respektieren”. Er stehe zu den Produzenten des Programms und “hoffte”, dass sie das Richtige tun werden. Er fügte an: “Die königliche Familie steht im Mittelpunkt unserer Identität. Ihre grundlegende Bedeutung ist eindeutig und wir haben großen Respekt vor allen Aspekten der königlichen Familie bei allem, was sie unternehmen und tun.” Er schränkte jedoch ein: “Von Zeit zu Zeit produziert diese Organisation [die BBC] Programme, die mit verschiedenen Teilen des Establishments auf völlige Zustimmung stoßen können oder nicht. […] Unsere Aufgabe ist es, das richtig zu machen, unabhängig, respektvoll und fair zu sein.”
Schon gelesen?Von Prinz Charles getrennt! Jetzt muss die Herzogin alleine glänzen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/bos/news.de

“Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”: Was wurde aus den beliebten Märchenfilm-Stars?

Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek sind in den Köpfen vieler nur eines: das Traumpaar aus “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”. Doch was machen die Schauspielerin und ihre Kollegen eigentlich heute?

Die tschechisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 1973 “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” läuft auch dieses Weihnachten auf mehreren Kanälen der ARD.
Bild: WDR / DRA

Wenn in der Weihnachtszeit ein Streifen mehr als zehnmal im TV zu sehen ist, dann kann es sich dabei nur um einen Film handeln: den Klassiker “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” (1973). Alle Jahre wieder sind die scheinbar ewig jungen Schauspieler Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek als das Traumpaar schlechthin zu sehen. Ihre Paraderollen im Märchen haben ihnen und den Kollegen von damals Ruhm verschafft – doch was wurde aus Prinz und Prinzessin danach?
Libuše Šafránková (Aschenbrödel)
Mit knapp 20 Jahren spielte sie die Prinzessin und feierte so ihren Durchbruch. Libuše Šafránková blieb danach der Kamera treu und wirkte vor allem in tschechischen Produktionen mit. 2015 erhielt sie die Schockdiagnose Lungenkrebs, an deren Folgen sie am 9. Juni 2021, zwei Tage nach ihrem 68. Geburtstag, starb. Zuletzt lebte Šafránková zurückgezogen mit ihrem Mann Josef Abrhám, den sie 1977 geheiratet hatte. Ihre Liebe krönte ein gemeinsamer Sohn.

FOTOS: Schloss Moritzburg Märchenhafte Einblicke in “3 Haselnüsse für Aschenbrödel”

Pavel Trávnícek (Prinz)
71 Jahre ist Pavel Trávnícek, der ewige Prinz aus “Aschenbrödel”. Die ganz große TV-Karriere blieb für den Tschechen aus, heute schlägt er sich mit Moderatorenjobs, Engagements als Synchronsprecher und seinem eigenen Theater durch. 2018 gab es ein Wiedersehen mit den deutschen Zuschauern: Im ARD-Film “Der große Rudolph” über den Modeschöpfer Rudolph Moshammer spielte er Herrn Fröschl, Moshammers Chauffeur. Im August 2019 eröffnete er im Rahmen des “fabulix”-Festivals eine Raritäten-Schau mit Kostümen und Requisiten aus bekannten Märchenfilmen. Privat ist der 71-Jährige bereits zum vierten Mal verheiratet, im Dezember 2016 wurde er zum dritten Mal Vater.

Rolf Hoppe (König) und Karin Lesch (Königin)
Auch der deutsche Charakterstar Rolf Hoppe, der im Märchen den bärtigen König spielte, gehörte zum Kern von “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”. Der Schauspieler verstarb am 14. November 2018 im Alter von 87 Jahren. Zuletzt war er unter anderem im “Spreewaldkrimi” zu sehen. Übersichtlich ist die Filmografie seiner selbst gewählten Königin und Filmpartnerin Karin Lesch (86). Ihren letzten Film drehte sie im Jahr 1974. Die gebürtige Schweizerin lebt inzwischen eher zurückgezogen in Berlin, gab der “Zürcher Zeitung” aber im Jahr 2013 noch einmal ein Interview.

Jaroslav Drbohlav (Vitek) und Vítězslav Jandák (Kamil)
Jaroslav Drbohlav spielte den dunkelhaarigen Begleiter des Prinzen, Vítek. Zunächst ging er weiter als Schauspieler seine Wege, spielte in zahlreichen Filmen mit, war im Prager Nationaltheater sowie auf der Theaterbühne zu sehen. Doch dann ging es ihm gesundheitlich schlecht, er litt an einer schweren Zuckerkrankheit und erblindete. 1985 starb er mit nur 38 Jahren an Leberversagen. Sein Kollege Vítězslav Jandák, der den blonden Begleiter Kamil spielte, ist noch heute als Schauspieler aktiv. Zwischendurch unternahm der heute 74-Jährige einen Abstecher in die Politik: Von 2005 bis 2006 war er Kultusminister in Tschechien. Jandák hat zwei Kinder.
Carola Braunbock (Stiefmutter) und Dana Hlaváčová (Dora)
Die böse Stiefmutter von “Aschenbrödel” wurde Carola Braunbock verkörpert. Sie war bereits vor ihrer Rolle in dem Märchenfilm als Schauspielerin bekannt, spielte insgesamt in fast 80 Filmen und Fernsehproduktionen mit. Zudem war die gebürtige Böhmin als Sprecherin im Radio aktiv, spielte Theater und sprach Hörspiele ein. 1978 starb Braunbock mit nur 54 Jahren in Ost-Berlin. Ihre Film-Tochter “Dora” spielte Dana Hlaváčová, die zum Zeitpunkt der Dreharbeiten schwanger war. Nach dem Film war die Tschechin weiterhin als Schauspielerin tätig, zuletzt stand sie allerdings 2012 vor der Kamera. Die heute 76-Jährige ist Mutter einer Tochter und leitet eine Kunstschule in Prag.
“Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”-Sendetermine an Weihnachten 2021
“Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” ist natürlich auch dieses Jahr in den Wochen vor und nach Weihnachten in zahlreichen Wiederholungen der ARD-Programme zu sehen. Los geht es bereits am Sonntag, 28. November, um 15.30 Uhr im Ersten. An Heiligabend, 24. Dezember, läuft der Klassiker unter anderem um 12.10 Uhr, im Ersten, sowie um 16.00 Uhr im NDR-Fernsehen und um 20.15 Uhr im WDR. Zudem kann der Film ab dem ersten Adventssonntag in der ARD-Mediathek abgerufen werden.

Folgen SieNews.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de von swyrl.tv zur Verfügung gestellt.

loc/news.de/swyrl.tv

Prinz Charles: Herzogin Camilla muss ihn stützen! Sorge um Gesundheit des Thronfolgers

Prinz Charles ist gezeichnet von den Strapazen des vergangenen Jahres. Bei einem Auftritt an der Seite von Herzogin Camilla wirkte der Thronfolger zuletzt gebrechlich und erschöpft. Ist Prinz Charles ernsthaft krank?

Wie steht es um die Gesundheit von Prinz Charles?
Bild: dpa

Sorge um Prinz Charles! Mit seinen jüngsten Auftritten im Namen der Krone sorgt der britische Thronfolger für Spekulationen um seinen Gesundheitszustand. Vor allem die Jordanien-Reise, welche er Mitte November gemeinsam mit seiner Ehefrau Herzogin Camilla absolviert hatte, ließ Royals-Fans besorgt zurück.
Prinz Charles krank? Herzogin Camilla muss Mann in Jordanien stützen
Wie aktuell das Klatschportal “New Idea” berichtet, beschrieben Beobachter den Auftritt von Prinz Charles in Jordanien als besorgniserregend und sprachen davon, dass der Royal “wackelig auf den Füßen aussah”. So habe ihn seine Frau Camilla sogar stützen müssen, damit er nicht stürzt. Augenzeugen sprachen weiterhin davon, dass man sich Sorgen machte, der 73-Jährige könnte ohne Herzogin Camilla zusammenbrechen.
Sorge um Prinz Charles – andauernde Spekulationen um Gesundheit aufgrund geschwollener Hände
Anders als seine Mutter Queen Elizabeth II. soll Prinz Charles laut “New Idea” noch nie ein “Leben in guter Gesundheit genossen” haben und “anfällig für stressbedingte Probleme” sein. So sorgte der Thronfolger in der Vergangenheit bereits mehrfach mit seinen stark geschwollenen Fingern für Spekulationen um seinen Gesundheitszustand. Denn nebenFlüssigkeitsansammlungen durch langes Verweilen in der gleichen Position können geschwollene Finger auch ein Symptom einer Nieren-, Leber- oder Herzerkrankung sein.
Wie steht es also wirklich um die Gesundheit des britischen Royals? Haben ihm die psychischen Strapazen des vergangenen Jahres nun auch physisch zugesetzt? Hat die Fehde mit seinem Sohn Prinz Harry und dessen Frau Meghan Markle ihre Spuren hinterlassen?
Sorge um Mutter Queen Elizabeth II. setzt Prinz Charles körperlich zu
Hinzu kommt die Sorge um seine Mutter Queen Elizabeth II., die zuletzt gesundheitlich ebenfalls angeschlagen war. Laut “New Idea” soll diese Tatsache dem 73-Jährigen schwer zugesetzt haben. “Charles macht sich Sorgen um sie und es ist eine Belastung für ihn”, zitiert das Klatschportal eine nicht namentlich genannte Quelle. MitteOktober musste die Queen eine Nacht im Krankenhaus verbringen, um sich offiziell nicht näher beschriebenen Untersuchungen zu unterziehen. Anschließend verordneten die Ärzte der 95-Jährigen eine Ruhepause und sogar den Remembrance Day musste sie schließlich absagen.
Auftritt in Wales schürt Sorge um Prinz Charles’ Gesundheit
Doch nicht erst seit Prinz Charles und Herzogin Camillas Jordanien-Reise sorgen sich die Royals-Fans. Bereits im Juli wirkte der 73-Jährige bei einem Auftritt in Wales geschwächt. Nur mit Mühe und Not gelang es dem Ehemann von Camilla Parker Bowles damals, selbständig aufzustehen. Augenzeugen berichteten auch hier, dass Prinz Charles beinahe gestürzt wäre. Einen wahren Kraftakt habe er bewältigen müssen, um ohne fremde Hilfe auf die Beine zu kommen.
Seine Mitarbeiter seien laut “New Idea” nun darum bemüht, seine Aufgaben und seine Pflichten seinem Gesundheitszustand entsprechend anzupassen, um zu verhindern, dass sich dieser weiter verschlechtert.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/news.de

Greta Beccaglia: Schock-Szene! Fußball-Reporterin live im TV sexuell belästigt

Schock-Szene im italienischen Fernsehen. Nach einem Fußballspiel wird eine Reporterin vor laufender Kamera sexuell belästigt. Während unzählige Zuschauer vor dem TV sitzen, begrapscht ein Mann die Frau am Po.

TV-Reporterin Greta Beccaglia wurde im TV sexuell belästigt.
Bild: AdobeStock / Chan2545 (Symbolbild)

Es ist einfach nur abscheulich! Während die Profis in der italienischen Fußballliga Serie A zuletzt gemeinschaftlich auf das Problem häuslicher Gewalt aufmerksam machten, erschüttern Szenen, die aktuell im Netz die Runde machen. Nach der Begegnung FC Empoli – AC Florenz versetzt ein Dummkopf mit einer Aktion unzählige TV-Zuschauer in Schockstarre. Vor laufender Kamera belästigt der Mann eine TV-Reporterin.
TV-Reporterin Greta Beccaglia vor laufender Kamera sexuell belästigt
Die unglaubliche Szene spielt sich wie folgt ab (siehe Twitter-Video weiter unten). Als die Journalistin Greta Beccaglia für den Lokalsender Toscana TV vor dem Carlo-Castellani-Stadion steht und über das Spiel berichtet, nähert sich ihr ein Mann und betatscht sie. Er greift der Reporterin völlig unvermittelt vor den TV-Zuschauern an den Po. Sichtlich irritiert von der verstörenden Aktion, wendet sich Greta Beccaglia an den Mann, der sofort wieder aus dem Bild verschwindet und in die Dunkelheit flüchtet.
“Sie können das nicht machen!”, wirft sie dem Fußball-Fan mit erhobenem Zeigefinger hinterher. Mutmaßlich ohne große Wirkung. Mindestens ebenso eigenwillig reagiert der Moderator der Sendung im Studio. Erst erklärt er an seine TV-Kollegin gerichtet: “Sei nicht böse, du wirst auch mit diesen Erfahrungen wachsen!”. Danach spricht er die Zuschauer an und befindet: “Einige Verhaltensweisen verdienen eine gesunde Ohrfeige, wie sie sie als Kind bekommen hätten, um daran zu wachsen.”
Solidarietà a #GretaBeccaglia che ieri, mentre svolgeva il suo lavoro, ha subito delle molestie in diretta. Meglio non commentare il “non te la prendere” che si sente in sottofondo. C’è un problema ed è evidente. ???? pic.twitter.com/YeLiWTPthq— flaviana basta (@flavianabasta) November 28, 2021
Nach sexueller Belästigung vor laufender Kamera: Greta Beccaglia sucht Täter bei Instagram
Auf ihrem Instagram-Account meldete sich Greta Beccaglia nach der Schock-Tat selbst zu Wort und bekannte: “Was mir passiert ist, ist nicht zu akzeptieren und darf nicht wieder passieren. Es geschah live im Fernsehen. Doch leider geschehen solche Belästigungen, wie wir wissen, auch anderen Frauen bei ausgeschalteter Kamera, also ohne, dass man davon erfährt.” Gleichzeitig bat sie ihre Fans im Netz darum, bei der Identifizierung des Täters zu helfen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Leopoldina-Expertin schlägt Corona-Alarm: Klinik-Kollaps droht! “Wir müssen Maßnahmen ergreifen und zwar sofort”

Hilft nur noch ein Lockdown, um die vierte Welle der Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen? Prof. Jutta Gärtner von der Akademie Leopoldina hat im ZDF-Morgenmagazin sofortige Kontaktbeschränkungen gefordert.

Prof. Jutta Gärtner von der Akademie Leopoldina ist sich im Kampf gegen die vierte Welle der Corona-Pandemie sicher: “Wir brauchen sofort Kontaktbeschränkungen.”
Bild: ZDF

Markige Worte gab es am Wochenende in einer Ad-hoc-Stellungnahme der Akademie Leopoldina zu lesen. Von einer “erneuten, verschärften Eskalation der Covid-19-Krise” war dort zu lesen. Eine der Mitverfasserinnen des Schreibens verlieh der Intention nun im ZDF-Morgenmagazin nochmals nachdrücklich Wirkung. “Wir befürchten, dass wir nicht genügend Intensivkapazitäten haben und dass die Krankenhäuser einen Kollaps haben werden, wenn wir so weitermachen”, schlug Prof. Jutta Gärtner im Gespräch mit Dunja Hayali Alarm.
Leopoldina schlägt Alarm und fordert sofortige Kontaktbeschränkungen
Das “exponentielle Ansteigen der Viruslast in der Bevölkerung” müsse rasch gestoppt werden. Deswegen erneuerte Gärtner die Forderungen der Leopoldina: “Wir brauchen sofort Kontaktbeschränkungen.” Das gelte auch für Geimpfte. Daneben komme es darauf an, die “große Impflücke” möglichst schnell zu schließen. Dazu solle man die Zeit der Kontaktbeschränkungen nutzen, appellierte die Expertin.
“Wir müssen Maßnahmen ergreifen und zwar sofort”
Hayalis Frage nach einer generellen Impfpflicht umschiffte Gärtner. Stattdessen betonte sie, die Leopoldina habe eine “stufenweise Impfpflicht” empfohlen. Kritik an den Ungeimpften schwang dennoch mit: “Es ist ja leider so, dass sich in Deutschland bislang nicht genügend Menschen haben impfen lassen, sodass wir eine Impfquote haben, die das Sars-Virus in Schach halten würde.” Dafür sei eine Impfquote von gut über 85 Prozent nötig.
Die Politik müsse nun endlich in die Gänge kommen, so das unmissverständliche Credo Gärtners: “Wir haben diesen Brandbrief geschrieben, weil wir kein Verständnis für das Zögern mehr haben.” Die “riesige Viruslast” in der Gesellschaft ließe Infektionszahlen massiv ansteigen und bringe Intensivstationen ans Limit. “Wenn wir die vierte Welle jetzt noch bremsen wollen, dann müssen wir Maßnahmen ergreifen – und zwar sofort”, warnte Gärtner energisch.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de vonswyrl.tvzur Verfügung gestellt.
loc/news.de/swyrl.tv

News des Tages: Star-Designer (41) tot / Deutschland droht Corona-Notbremse / Rauswurf-Skandal bei TVOG

News des Tages heute: Virgil Abloh ist tot: Krebstod mit 41! Große Trauer um Star-Designer +++ Coronavirus aktuell: Lockdown, Schulschließungen, Kontaktbeschränkung! Neue Notbremse droht +++ “The Voice of Germany”: Entsetzen über “Cancel Culture”-Statement nach Rauswurf-Eklat +++ Das und vieles mehr lesen Sie bei news.de.

Die Nachrichten des Tages auf news.de: Virgil Abloh ist tot: Krebstod mit 41! Große Trauer um Star-Designer
Bild: picture alliance/dpa | Thibault Camus

Virgil Abloh ist tot: Krebstod mit 41! Große Trauer um Star-Designer
Er war Kreativ-Chefstratege von Superstar Kanye West und der erste Afroamerikaner, der die Männerlinie bei Louis Vuitton verantwortete: Nun ist der Modedesigner Virgil Abloh mit nur 41 Jahren gestorben. > > zum Artikel
Coronavirus aktuell: Lockdown, Schulschließungen, Kontaktbeschränkung! Neue Notbremse droht
Mitten in der starken vierten Corona-Welle lässt die Ausbreitung einer weiteren Virusvariante die Alarmglocken schrillen. Die Rufe werden lauter, Maßnahmen gegen Corona deutlich zu verschärfen. Kommt doch ein neuer Lockdown? > > zum Artikel
“The Voice of Germany”: Entsetzen über “Cancel Culture”-Statement nach Rauswurf-Eklat
Ärger und Irritationen im Team Sarah Connor! Mit Anouar Chauech hatten ProSieben, Sat.1 und die Produktionsfirma Bildergarten kurzfristig einen Top-Favoriten aus ihrem “The Voice”-Team gekickt – wegen respektlosen Verhaltens. Eine Entscheidung, die seine Coachin nun zum Entsetzen vieler kritisierte! > > zum Artikel
Laura Müller und Michael Wendler: Für 230 Dollar! Die Wendlers liefern Hautnah-Einblicke bei OnlyFans
Da kommen echte Fans ins Schwitzen. Laura Müller und Michael Wendler lassen es jetzt exklusiv beim Bezahl-Netzwerk OnlyFans krachen. Wer sehen will, wie heiß es bei den Wendlers zugeht, muss tief in die Tasche greifen. > > zum Artikel
Christian Drosten: So schätzt der Charité-Virologe die Omikron-Gefahr ein
“Momentan wissen wir nicht, was da auf uns zukommt”: Der Virologe Christian Drosten äußerte sich im ZDF-“heute journal” tief besorgt über die neue Omikron-Variante, die möglicherweise den Impfschutz aushebelt. Drostens wichtigste Botschaft dennoch: die Impflücken schnellstmöglich schließen. > > zum Artikel
Produktrückruf aktuell November 2021: Vorsicht! Rewe ruft DIESES beliebte Produkt zurück
Lebensmittel unterliegen in Deutschland strengen Qualitätsstandards und regelmäßigen Kontrollen. Wie das Bundesministerium für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit berichtet, musste Rewe ein beliebtes Nahrungsmittel zurückrufen. Vorsicht vor diesem Produkt! > > zum Artikel
Coronavirus-News aktuell: Omikron wohl in HIV-Patienten entstanden! Auf DIESE Symptome sollten Sie achten
Neues zur neuen Corona-Variante Omikron. Laut Experten könnte die Virus-Variante, die überraschend viele Mutationen trägt, in einem HIV-Patienten entstanden sein. Welche Symptome Omikron hervorrufen kann, erfahren Sie hier. > > zum Artikel

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
hos/news.de

“Grill den Henssler”: “Wie ein Kindergartenkind!” Diese Pleite gegen Hobbyköche ist denkwürdig

“Das ist ein echtes Kopf-an-Kopf-Kochen!” Die Jury freute sich bei “Grill den Henssler” (VOX) über ein “Festival der Meisterköche”. Nur Gastgeber Steffen Henssler jubelte nicht ganz so laut mit. Er verzockte sich erst, brillierte dann und kassierte doch eine denkwürdige Pleite.

Steffen Henssler mal wieder in der Bredouille: Ob ihm sein “persönlicher Zivi” Howan retten konnte?
Bild: RTL / Frank W. Hempel

Hochmut kommt vor dem Fall. Alte Geschichte. Auch für Steffen Henssler, dessen Mundwerk beim Sprücheklopfen mindestens ebenso groß ist wie sein Können am Herd. Ab und zu geht’s dann halt mal schief. Wer sich zu weit aus dem Fenster lehnt, kann rauskippen, wer mit dem Feuer spielt, kann sich halt verbrennen.
“Endlich mal richtige Menschen und kein Promi-Kasperltheater”, freute sich Jurorin Mirja Boes auf besondere Gäste. Zum zweiten Mal stellte sich Henssler der Herausforderung, gegen Hobbyköche anzutreten. Das ging im Frühjahr schon mal schief. “Ja, das lief nicht ganz so gut.” Das ist untertrieben: Henssler verlor drei von vier Gängen und setzte das Match in den Sand.
Jury-Streit ums Räucheraroma bei “Grill den Henssler”
Demütiger ist er dadurch aber nicht geworden. Als Kochcoach Johann Lafer die Kochkunst seiner Schützlinge Sally Samantha Naumann (Vorspeise), Christian Pötter (Zwischengang), Giovanna Tuttolomondo (Hauptgericht) und Maria und Alexandra Ihle (Dessert) anpries, frotzelte Henssler: “Das sind ja alles Henssler-Fans, da wissen die natürlich wie das geht.” Die Hobbyköche nahmen die Herausforderung an: “Wir lieben den Steffen. Aber wenn wir schon mal hier sind, dann wollen wir ihn auch grillen!”
Sally-Samantha Naumann forderte Henssler gleich auf seinem Fachgebiet, der asiatischen Küche heraus: Sie gab “Geräucherte Entenbrust mit Som Tam und Chutney” als Aufgabe vor und präsentierte ihre Taktik: “Einfach besser sein als er.” Es wäre ihr fast gelungen: Nach den Urteilen von Boes (“Bei Rot war das zarte Räucheraroma toll”) und Christian Rach (“Bei Rot war viel zu wenig Raucharoma!”) stand es Remis, Reiner “Calli” Calmund gab den Ausschlag. Und da gab letztlich “perfekte Ente von Rot” den Ausschlag. Die gehörte Henssler. 25:24-Führung.

Hochmut kommt vor dem Fall: Henssler verzockt sich!
In Christian Pötter erwuchs Henssler ein ganz besonderer Gegner. “Schlecht schmecken? Gibt’s bei mir nicht. Wenn ich am Herd stehe, kann nix schief gehen”, war der 200-prozentig von seiner Kochkunst überzeugt (“Rezepte sind was für Apotheker, ich würd auch ein Lafer-Rezept verändern”). Immerhin hat er selbst bei seiner standesamtlichen Hochzeit für die ganze Sippe gekocht. Henssler beeindruckt: “Der hat ja noch ne größere Fresse als ich.” Deshalb juckte es den Kollegen Chefkoch auch, als Pötter behauptete, er könne einen Zauberwürfel in 2:02 Minuten lösen. Da hüpfte Henssler, Zauberwürfel-Laie, mit Anlauf in die Falle: “Wenn der das schneller als in zwei Minuten schafft, fang ich fünf Minuten später an zu kochen.”
“Challenge accepted”, hauchte Pötter, entkurbelte den Würfel in schlanken 80 Sekunden (“Das ist persönlicher Rekord!”) und hinterließ einen gefrusteten Henssler. Der war dann aber immerhin so sauer, dass er sich auf den Punkt konzentrierte: Mit 26:25 gewann Henssler den von der Jury regelrecht umjubelten Gang mit “Zander mit gefüllter Kartoffel”.
“Hier tanzen die Geschmacksnerven Samba!”
Es folgte der erste Rückschlag: Das Zwischenspiel (Karottenraspeln) verlor Henssler um gut 200 Gramm, weil er alleine gegen vier Raspler einfach keine Chance hatte. Plötzlich lagen die Hobbyköche 52:51 in Führung. Mit der Hauptspeise “Selbstgemachte Fettuccine Frutti di Mare” ging es in die zweite Halbzeit – und Henssler nahm wieder Fahrt auf.
Denn obwohl Giovanna Tuttolomondo aus Sizilien stammt, war es Henssler, der kochte wie ein Einheimischer. Jedenfalls fühlte das Mirja Boes so. “Ich bin ein Lehrerkind, ein schlichtes Gemüt”, meinte sie, “und das auf dem blauen Teller ist so, wie ich es früher in den Ferien in Italien gegessen habe”. Auch Calli Calmund lobte den blauen Teller, gab ihm die erste Zehn des Tages. Und Blau war der Teller von Steffen Henssler! Er gewann den Gang knapp mit 25:23. Die Jury war entzückt. Rach sprach von “ganz großem Kino heute Abend” und Calli meinte: “Das ist ein Festival der Meisterköche. Hier tanzen die Geschmacksnerven Samba!”
Als hätte “ein Kindergartenkind versucht, ein Törtchen zu basteln”
Henssler ging mit einer hauchdünnen 76:75-Führung in den entscheidenden Gang. Zum Dessert sollte es “Schoko-Kaffee-Mango-Törtchen” geben. Weil die Gegenseite mit Maria und Alexandra Ihle im Duett antrat, nötigte Henssler seinen persönlichen Zivi Howan wiederholt zu Assi-Diensten. Da den Mixer austauschen, dort den Törtchenbiskuit zur Abkühlung wedeln.
Henssler und Howan gaben wirklich ihr Bestes – aber gegen die Schwestern aus Halle an der Saale, die als Edel-Fans schon öfter bei “Grill den Henssler” im Publikum saßen, hatten sie am Ende keine Chance. “Sie bieten Kunst”, meinte Johann Lafer, und Christian Rach sah es genau so: “Das ist optisch ne glatte Eins.” Mirja Boes brachte es schön auf den Punkt: “Bei Rot ist es ein Törtchen und bei Blau hat ein Kindergartenkind versucht, auch ein Törtchen zu basteln.” Boes gab dem roten Teller – den Schwestern Ihle – die zweite Zehn des Abends. Auch Rach und Calmund sahen die Ladys vorne, sodass sie den Gang 27:21 gewannen – und damit das Match drehten!
Am Ende war das 97:102 eine denkwürdige Pleite für Henssler: Drei Gänge gewonnen, trotzdem verloren. Zum zweiten Mal gegen Hobbyköche unterlegen. Und die vierte Show in der 15. Staffel vergeigt. Das bedeutet, der “Kochkönig” wird erstmals in der Geschichte von “Grill den Henssler” in einer Staffel mehr Shows verlieren als gewinnen. Prost Mahlzeit.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de vonswyrl.tvzur Verfügung gestellt.
loc/news.de/swyrl.tv

Candice Swanepoel: Nackt-Kracher! Für SIE entblättert sich das Unterwäsche-Model völlig

Dieser Nackt-Kracher war fast zu viel für die Fans von Candice Swanepoel! Für ihr neuestes Bild auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram ließ das “Victoria’s Secret”-Model die Unterwäsche weg und entblätterte sich im wahrsten Sinne des Wortes.

Nackt-Kracher auf Instagram: Für Mutter Natur entblätterte sich Model Candice Swanepoel vollkommen.
Bild: picture alliance/dpa | Evan Agostini

Candice Swanepoel (33) sorgt bei ihren Fans dieser Tage mal wieder für Schnappatmung. Doch statt im knappen Bikini oder reizvollen Dessous zu posieren, räkelt sich das “Victoria’s Secret”-Model diesmal völlig hüllenlos für das Foto- und Videonetzwerk Instagram.
Candice Swanepoel nackt auf Instagram-Foto
Ob Dior, Versace oder Chanel – Supermodel Candice Swanepoel hat bereits für die luxuriösesten Modeschöpfer der Welt gemodelt. Doch für die schöne Blondine hat eine Designerin deutlich die Nase vorn: Mutter Natur. Auf ihrem neuesten Instagram-Foto posiert die gebürtige Südafrikanerin so, wie Gott sie schuf – mit einem “Kleid” aus Blättern in Brasilien. “Die Natur ist die beste Designerin” (“Nature is the best designer”), schwärmt das Model in der Bildunterschrift des Fotos. In diesem Falle müssen wir wohl zustimmen: Die von Mutter Natur designten Blätter schmiegen sich wie angegossen an Candice Swanepoels knackige Kurven.

“Victoria’s Secret”-Model erhält Insta-Like von Emily Ratajkowski
Aufgenommen wurde das Meisterwerk von Foto-Künstler Eduardo Bravin, der Candice Swanepoel bereits mehrfach vor der Linse hatte, darunter für ihre Bikinimarke “Tropic of C” in Puglia, Italien. Die derzeit 16,3 Millionen Instagram-Abonnent:innen des Models reagieren regelrecht euphorisch auf ihr entblättertes Idol. Fast Hunderttausend Insta-Likes sammelte der Post innerhalb der ersten Stunden. Auch Emily Ratajkowski schenkt ihrer Kollegin ein Insta-Herzchen. Comments wie “Wow”, “Beautiful” und “Deusa” (“Göttin”) zieren die Kommentarspalte. Bei so viel Liebe können wir nur hoffen, dass Candice bald wieder die Hüllen für Designerin Mutter Natur fallen lässt.

Schon gelesen?Hintern-Hammer! Im Tanga treibt sie ihre Fans in den Wahnsinn
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/fka/news.de

Leichenfund in München: Vater und Sohn (4) tot im Wald entdeckt – Polizei spricht von Tötung und Suizid

Schrecklicher Fund in München. Ein Vater und sein vierjähriger Sohn wurden von einem Jogger in einem Wald tot aufgefunden. Die Polizei spricht aktuell von Tötung und Suizid. Alle aktuellen News hier.

Ein Vater und sein vierjähriger Sohn wurden tot in einem Wald in München gefunden.
Bild: AdobeStock/ marksn.media (Symbolfoto)

Ein Vater und sein vierjähriger Sohn sind in München tot in einem Wald gefunden worden. Nach dem Fund von der zwei Leichen geht die Polizei von einem Tötungsdelikt und einem anschließenden Suizid aus. Nach bisherigen Erkenntnissen habe der Mann erst seinen vierjährigen Sohn und dann sich selbst getötet, sagte ein Polizeisprecher am Montag.
Beide Leichen wiesen Schussverletzungen auf. Außerdem habe eine Schusswaffe am Tatort gelegen. Das Motiv und die Hintergründe seien zunächst unklar. “Die Ermittlungen stehen noch am Anfang.”
Leichenfund in München: Vater und Sohn (4) tot in Wald gefunden
Ein Jogger hatte die beiden Toten am Morgen entdeckt und den Notruf gewählt. Es sei noch unklar, wie lange diese schon tot seien. Da es sich um ein stark frequentiertes Waldstück handele, sei es aber unwahrscheinlich, dass die Leichen schon länger dort gelegen hätten, sagte der Polizeisprecher.
Leichen von Vater und Sohn in Wald entdeckt – Obduktion angeordnet
Fachleute der Mordkommission suchten am Sonntag in dem Wald nach Spuren. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion der Leichen an. Diese soll nach Angaben der Polizei voraussichtlich am Montag sein.
Schon gelesen?Junge an Baum angebunden und angezündet
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Laura Müller und Michael Wendler: Für 230 Dollar! Die Wendlers liefern Hautnah-Einblicke bei OnlyFans

Da kommen echte Fans ins Schwitzen. Laura Müller und Michael Wendler lassen es jetzt exklusiv beim Bezahl-Netzwerk OnlyFans krachen. Wer sehen will, wie heiß es bei den Wendlers zugeht, muss tief in die Tasche greifen.

Laura und Michael Wendler sind jetzt bei OnlyFans zu finden.
Bild: picture alliance/dpa

Darauf hat die Welt noch gewartet. Laura Müller und ihr Mann Michael Wendler verkünden jetzt den ganz großen Auftritt. “Erlebe uns ganz privat und hautnah…Freut euch und seid gespannt!”, heißt es in einer Ankündigung der 21-Jährigen auf ihrem Account beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram. Doch den Content gibt es ab sofort nicht mehr für lau. Die besonders intimen Eindrücke bekommen die Fans nun beim Bezahl-Netzwerk OnlyFans serviert.
Laura Müller und Michael Wendler aktuell bei OnlyFans
Auf der OnlyFans-Seite heißt es dann: “WELCOME TO THE WENDLERS”. Und die Latte wird gleich ganz hoch gehängt. “Das gab es noch NIE! Werde JETZT Teil der Community und sichere Dir einen Platz in der ersten Reihe!”, heizen die Laura Müller und Michael Wendler ihren Anhang an. Das Startbild ziert dann auch gleich einen Popo, mutmaßlich der von Laura Müller, im Mini-Bikini-Tanga. Die aktuellen Beiträge dürften jetzt allerdings noch keinen Fan überraschen. Zum Start wartet das Pärchen unter anderem mit einem Rückblick Lauras “Playboy”-Shooting auf.
Laura Müller will bei OnlyFany einheizen
Die Kommentare, die die Only-Fans-Bilder anheizen sollen, lauten dann unter anderem: “MY SEXY WIFE Die Erfolgreichste Playboyausgabe der letzten 10 Jahre…”, “Was für heiße Aussichten…” und “WELCOME FRIENDS AND LET’S HEAT UP ONLYFANS TOGETHER”. Man darf gespannt sein, was für Ein- und Ausblicke die Wendlers ihren Anhängern da zukünftig präsentieren werden. Aktuell hält sich das Interesse offenbar noch in Grenzen. Dünne 44 “Gefällt mir”-Angaben sind aktuell auf dem Profil verzeichnet.
Laura Müller auf OnlyFans: Intime Einblick für 34 US-Dollar im Monat
Dafür sind die Preise, die Laura Müller und Michael Wendler für ihren exklusiven Content einfordern, klar ersichtlich. Wem es beliebt, der kann für 34,99 US-Dollar MONATLICH am Leben der beiden Auswanderer teilhaben. Für schlappe 230 US-Dollar gibt es dann sogar ein Jahresangebot.
HIER geht es zum Account der Wendlers.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/sig/news.de

Produktrückruf aktuell November 2021: Vorsicht! Rewe ruft DIESES beliebte Produkt zurück

Lebensmittel unterliegen in Deutschland strengen Qualitätsstandards und regelmäßigen Kontrollen. Wie das Bundesministerium für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit berichtet, musste Rewe ein beliebtes Nahrungsmittel zurückrufen. Vorsicht vor diesem Produkt! 

Vorsorgliche Lebensmittelwarnung: Die Supermarktkette Rewe ruft ein beliebtes Produkt zurück. 
Bild: (Symbolbild) vaaseenaa/AdobeStock

Der Lebensmitteleinzelhändler Rewe ruft derzeit seine beliebten Weizen-Tortillas zurück. Wie das Bundesministerium für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auf seinem Portal “Lebensmittelwarnung” berichtet, handelt es sich bei dem zurückgerufenen Produkt um “REWE Beste Wahl Weizen Tortillas”.
Rückruf aktuell: Rewe ruft Weizen-Tortillas aus Eigenmarke zurück
Vom Rewe-Produktrückruf betroffen sind “REWE Beste Wahl Weizen Tortillas 432g, 6 x 25 cm” mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 15/04/2022, der Chargennummer/Kennzeichnung L521286 und der Produktionszeit von 21:45 bis 23:15 Uhr. Die zurückgerufenen Tortillas werden vom Hersteller (Inverkehrbringer) Mexma Food mit Sitz im niederländischen Kerkrade produziert.
Produktrückruf: Warum ruft Rewe seine Tortillas zurück?
Als Grund für den vorsorglichen Rückruf nennt das Bundesministerium für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit eine mögliche Verunreinigung der betroffenen Charge mit transparenten Fremdkörpern aus Plastik, die in das Produkt gelangt sein können. Von einem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend abgeraten.
Kunden erhalten Kaufpreis erstattet – ohne Kassenbon
Kundinnen und Kunden können das Produkt in ihrem Rewe-Markt auch ohne Vorlage eines Kassenbons zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet. Rewe und Mexma Food entschuldigen sich ausdrücklich bei ihren Verbraucherinnen und Verbrauchern.
Produkte, deren Daten (MHD, Charge und Uhrzeiten) von den angegebenen Daten abweichen, sind nicht vom Rückruf betroffen und können bedenkenlos verzehrt werden. Guten Appetit!
Schon gelesen?Edeka ruft jetzt DIESE Schnitzel zurück
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/news.de

Misslungene Todesstrafe in den USA: Zwei Stunden Höllenqualen! Todeskandidat überlebt Hinrichtung

Eine verpfuschte Hinrichtung in den USA sorgt für Schlagzeilen. Zwei Stunden wurde Doyle Lee Hamm mit der Todesspritze gequält. Doch der Todeskandidat überlebte die Tortur. Drei Jahre später stirbt Hamm eines natürlichen Todes.

Zwei Stunden wurde der Todeskandidat mit der Giftspritze gequält.
Bild: AdobeStock/ felipecaparros (Symbolbild)

Wie konnte diese Hinrichtung in Alabama nur so derartig schief gehen? 2018 sollte der verurteilte Mörder Doyle Lee Hamm durch die Todesspritze hingerichtet werden. Doch nach zwei Stunden Höllenqualen verließ der Todeskandidat die Hinrichtungskammer lebend. Was war passiert?
Hinrichtung in Alabama geht schief – keine brauchbare Vene für die Todesspritze
Wie aktuell der britische “Daily Star” berichtet, schafften die Beamten es nicht, eine geeignete Vene zu finden, um Hamm die Giftspritze zu verabreichen. Zwei Stunden lang sollen sie ihm die Todesspritze immer wieder in den Knöchel, die Leiste und den Unterschenkel gestochen haben, um eine brauchbare Vene für die tödliche Injektion zu finden.
Venen des Todeskandidaten durch exzessiven Drogenkonsum unbrauchbar
Doch aufgrund von Doyle Lee Hamms exzessivem Drogenkonsum und der Diagnose eines “extrem aggressiven Lymphoms” waren diese offenbar schwer zu lokalisieren. Die Beamten scheiterten und konnten die Todesspritze nicht setzen. Laut eigener Aussage hatten sie schlichtweg “keine Zeit mehr”. Die Hinrichtung hatte nach 21 Uhr begonnen, kurz vor Mitternacht brachen sie die Exekution schließlich ab. Der verteilte Mörder durfte zurück in seine Zelle.
Todeskandidat erlitt über zwei Stunden Höllenqualen
Hamms Anwalt hatte bereits vor der Hinrichtung zu bedenken gegeben, dass diese aufgrund seiner Vorgeschichte nicht durchgeführt werden dürfe. Mehrere Gnadengesuche wurden jedoch abgelehnt. Über die Hinrichtung schrieb der Anwalt später: “Das Ergebnis war eine qualvolle verpfuschte Hinrichtung, die ihn zweieinhalb Stunden lang auf der Bahre zurückließ, während sie an seinen Beinen und der Leistengegend herumstocherten in dem Versuch, eine Vene zu finden.”
TodeskandidatDoyle Lee Hamm stirbt schließlich eines natürlichen Todes 
Die Rechtsabteilung und der Bundesstaat Alabama einigten sich schließlich darauf, keine weiteren Hinrichtungstermine für Hamm festzulegen. Stattdessen wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Am Morgen des 28. November 2021 gab Hamms Anwalt bekannt, dass Doyle Lee Hamm nun eines natürlichen Todes gestorben ist.
Lesen Sie auch: Todeskandidat auf elektrischem Stuhl am Ende blutüberströmt
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/loc/news.de

Kate Middleton: Blaue Flecken und Blut! Das hat ER ihr angetan

Schock für Royal-Fans. Auf Instagram ist Kate Middleton mit tiefen Schnitten, Blut und blauen Flecken im Gesicht zu sehen. So zugerichtet können die Frau von Prinz William nun Millionen Menschen im Netz sehen. Was steckt hinter den Aufnahmen?

Ein Künstler wirbt mit Fotos, auf denen Kate Middleton blaue Flecken hat.
Bild: dpa

Wer dieser Tage durch Instagram scrollt, wird einen Schreck kriegen. Kate Middleton blickt tief gezeichnet in die Kamera. Schlimme Verletzungen verteilen sich über ihrem Gesicht. Was hat es mit den Schock-Fotos auf sich?
Schnitte, Blut und blaue Flecken: Kate Middleton schwer misshandelt auf neuen Fotos?
Wir können Sie beruhigen. Kate Middleton wurde von niemandem misshandelt. Bei den Bildern handelt es sich um eine Kampagne gegen häusliche Gewalt. Der Künstler AleXsandro Palombo hat ihr Foto so bearbeitet, dass ihr Gesicht Schnitte, Blutspuren und blaue Flecken aufweist. Dazu steht in roten und weißen Buchstaben geschrieben: “Sie hat ihn angezeigt. Aber niemand glaubte ihr – aber sie wurde allein gelassen. Aber sie wurde nicht beschützt – aber er wurde nicht aufgehalten.” Am unteren Rand steht rot untermalt, dass sie trotzdem getötet wurde.
DAS steckt hinter den Schock-Fotos von Herzogin Kate
AleXsandro Palombo wolle mit den Bildern schockieren und so Aufmerksamkeit für ein so wichtiges Thema schaffen. Denn Gewalt gegen Frauen ist in unserer Gesellschaft tabuisiert. Das macht es Frauen schwer, sich darüber zu äußern. Er sagte, er wolle mit den Bildern “die Aufmerksamkeit auf die unzureichenden Reaktionen der Politik auf das Problem der geschlechtsspezifischen Gewalt lenken” und die “Unwirksamkeit des Unterstützungs- und Schutzsystems für die Opfer” hervorheben.
Künstler wirbt mit Angela Merkel, Kate Middleton und Co. gegen häusliche Gewalt
Nicht nur Kate Middleton wirbt dafür. Unter anderem werden Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Königin Letizia von Spanien oder Kamala Harris genau so gezeigt. Die Bilder veröffentlichte er auf Instagram. In der Bildunterschrift fragt er: “Warum sollte eine Frau die Gewalt anzeigen, wenn sie nach der Anzeige nicht von den Institutionen geschützt wird und am Ende trotzdem getötet wird? “Wie kann eine Frau, die Opfer von Missbrauch und Gewalt geworden ist, noch Vertrauen in die Institutionen haben?” Seine Werke gehören mittlerweile zur nationalen Kollektion desMusée des Arts décoratifs (MAD) des Louvre.Die Aktion entstand nicht in Zusammenarbeit mit Kate Middleton und den anderen Frauen.Während der Corona-Pandemie hat er bereits über die zunehmenden Gewalttaten gegen Frauen während des Lockdowns geworben.
Auf seinem Instagram-Account bricht AleXsandro Palombo mit weiteren Tabus und spricht sich gegen Perioden-Shaming oder Rassismus aus. Der Pop-Art-Künstler will aufklären und postet auf seinem Instagram-Account regelmäßig Bilder. So zeigt er Kim Kardashian, die gerade menstruiert oder Prinzessin Diana, die ihren “Prince Charming” auf einer Wand überstreicht.

Weitere Royal-News: 
Nach der Trennung: Können SIE die Leere füllen?
Bittere Entscheidung! Herzogin Kate und Prinz William müssen sich trennen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Vulkan Long Valley Caldera: Katastrophen-Alarm! Mega-Vulkan steht “unmittelbar” vor Ausbruch

Es sind erschreckende Beobachtungen, die Forscher jetzt über die Long Valley Caldera öffentlich machen. Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass der Super-Vulkan in Kalifornien “unmittelbar” vorm Ausbruch stehen könnte.

Steht die Long Valley Caldera kurz vor einem Ausbruch?
Bild: Adobe Stock/Dominic

Long Valley Caldera heißt einer der größten Vulkane des nordamerikanischen Kontinents. Zugleich handelt es sich um eine der größten Calderen weltweit: sie misst 32 x 17 km bei einer Fläche von 544 Quadratkilometern. Forscher warnen nun vor einem möglichen Ausbruch des gefährlichen Super-Vulkans.
Forscher fürchten Vulkanausbruch von Long Valley Caldera in Kalifornien
Wie aktuell der britische “Express” berichtet, gilt die Long Valley Caldera als eines der gefährlichsten aktiven Vulkan-Gebiete der Welt. Dem Bericht nach verdichten sich die Zeichen, dass der Vulkan in der kalifornischen Region “unmittelbar” vor einem Ausbruch stehen könnte. Die Long Valley Caldera ist eine Senke in Ostkalifornien, die sich neben dem Mammoth Mountain befindet. Sie ist eine der größten Calderen der Erde – eine riesige, kesselartige Vertiefung, die sich nach einer Eruption gebildet hat. Nicht nur ihre Fläche ist enorm, sondern auch ihre Tiefe von 3.000 Fuß (ca. 914 Meter). Die Long Valley Caldera entstand ursprünglich vor 760.000 Jahren, als bei einem verheerenden Ausbruch heiße Asche freigesetzt wurde, die später abkühlte und den Bishop-Tuff bildete, einen geschweißten Tuff, der die Region charakterisiert. Bei der plinianischen Eruption des Super-Vulkans wurden damals innerhalb von sechs Tagen 1400 km³ rhyolitischer Asche und Pyroklastika ausgeschleudert. Auch heute kommt es im Bereich der Long Valley Caldera häufig zu Erdbeben sowie Gasaustritten.
Super-Vulkan bereitet Wissenschaftlern Sorge
Damals hatte der Vulkan seine Asche acht Meilen (ca. 13 Kilometer) weit geschleudert. Es wird angenommen, dass die Ablagerungen bis nach Kansas reichen. Trotz des Chaos, das das Long Valley im Falle eines Ausbruchs verursachen könnte, wird kaum darüber gesprochen. Stattdessen richtet sich die Aufmerksamkeit auf den Yellowstone, einen anderen Super-Vulkan. Und dabei könnte die Long Valley Caldera dem “Science Channel” zufolge kurz vor einem gewaltigen Ausbruch stehen.
Wissenschaftler warnte bereit 2017 vor bevorstehender Eruption
Der Super-Vulkan und seine jüngste Aktivität wurden bereits in der 2017 ausgestrahlten Dokumentation “Secrets of the Underground” heftig diskutiert. Rob Nelson, ein Wissenschaftler und Sprecher der Sendung, warnte schon damals: “Es gibt alarmierende Anzeichen für mögliche vulkanische Aktivitäten.” Weiter erklärte er “Express” zufolge:”Und es gibt Hinweise auf eine bevorstehende Eruption, die über dieses Tal verstreut ist – der Ort des zweitgrößten explosiven Vulkanausbruchs in Nordamerika.”
Long Valley-Ausbruch stellt “existenzielle Bedrohung” für die Millionen Menschen dar
Auch wenn ein heutiger Ausbruch des Long Valley nicht das Ausmaß früherer Ereignisse hätte, so stellt er doch eine “existenzielle Bedrohung” für die Millionen Menschen dar, die in seiner Umgebung leben. Bei einer vom “Science Channel” durchgeführten Untersuchung in einem Teil des Tals wurden mehrere Rauchschwaden unter der Erde festgestellt. Jared Peacock, ein Geophysiker, wies anhand von InSAR-Daten, mit denen die Region in den letzten 20 Jahren überwacht wurde, auf ein alarmierendes Merkmal der Caldera hin, das ein Problem darstellen könnte.
InSAR ist eine Fernerkundungstechnologie, bei der ein Strahlenbündel auf ein Ziel gerichtet wird, das dann zu einem Sensor an einer Antenne zurückprallt und eine detaillierte Karte einer Region erstellt. Eines der besorgniserregendsten Gebiete, das InSAR ausfindig machte, lag ganz in der Nähe von Mammoth Lakes, einer Stadt in der Sierra Nevada. “Genau hier in der Mitte sehen Sie eine wieder aufsteigende Kuppel.”, erklärt der Experte seine jüngsten Aufzeichnungen. Direkt unter dem Boden sei ein glühender roter Punkt zu sehen, in dem sich wahrscheinlich Magma befindet. “Irgendetwas darunter drückt es nach oben.”, so Peacock.
Forscher entdecken Veränderungen im Erdmagnetfeld
Um festzustellen, ob die Long Valley Caldera wirklich wieder zum Leben erwacht, errichteten Peacock und Nelson einige Sensorrohre direkt über dem Punkt, an dem die InSAR-Daten die wieder aufsteigende Kuppel identifiziert hatten und suchten nach Anzeichen für Probleme tief im Untergrund. Mithilfe der Rohre konnten die beiden Wissenschaftler Veränderungen im Erdmagnetfeld feststellen und so ermitteln, ob sich Flüssigkeit im Untergrund befindet. Bei den Tests entdeckten sie große Mengen an Flüssigkeit unter der Oberfläche der Kuppeln: klare Anzeichen für vulkanische Aktivität.
Diese Aktivität war jedoch nicht zentralisiert, was Anlass zur Sorge geben würde. Vielmehr war sie spärlich und weit verstreut. Peacock sagte: “Wir können mit Sicherheit sagen, dass es keine riesige Magmakammer unter der Oberfläche gibt.” Dennoch sei die Gefahr eines Ausbruchs nicht ganz ausgeschlossen, sind sich die Experten sicher.
Brodelt es bereits unter dem Long Valley Caldera?
Ein Jahr später fand eine im Wissenschaftsjournal “GeoScienceWorld” veröffentlichte Studie Hinweise auf eine Bodenverformung des Super-Vulkans. In der Studie heißt es: “Trotz 40 Jahren diverser Untersuchungen ist das Vorhandensein großer Mengen an Schmelze im Magmareservoir von Long Valley nach wie vor ungeklärt.” Die Wissenschaftler schätzten, dass das Reservoir der Long Valley Caldera “beträchtliche Mengen an Schmelze” enthält, wahrscheinlich mehr als 240 Kubikmeilen (1.000 Kubikkilometer). Etwa 27 Prozent dieser Schmelze könnten heiß genug sein, um flüssiges Gestein zu versengen.
Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) brach Long Valley zuletzt vor etwa 100.000 Jahren aus.
Mehr zum Thema

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

“Schlag den Star”: TV-Zuschauer wütend! Twitter ätzt gegen Gewinnerin Katja Burkard und ProSieben

Katja Burkard und Olivia Jones kämpften bei “Schlag den Star” auf Pro7 um den Sieg. Am Ende konnte sich die Moderatorin gegen die Dragqueen durchsetzen. Auf Twitter sorgte die Show für geteilte Meinungen. Die Zuschauer teilten nicht nur gegen die Gewinnerin sondern auch gegen ProSieben aus.

Katja Burkard gewann gegen Olivia Jones.
Bild: dpa

Katja Burkard und Olivia Jones hatten am Samstagabend nur eines im Sinn: Den Sieg bei “Schlag den Star” zu holen und mit 100.000 Euro nach Hause zu gehen. Doch dieser Traum ging nur für eine der beiden Frauen in Erfüllung. Am Ende setzte sich “Punkt 12”-Moderatorin Katja Burkard ganz knapp gegen Dragqueen Olivia Jones durch.
Katja Burkard gewinnt bei “Schlag den Star” gegen Olivia Jones
Auf Instagram bedankte sich die RTL-Moderatorin kurz nach der Show bei ihrer Kontrahentin für den witzigen und spannenden Abend sowie beim gesamten “Schlag den Star”-Team. “What a night!!! GEWONNEN! Aber ganz knapp! Olivia war mir sehr dicht auf den Fersen und ich bedanke mich bei ihr für diesen lustigen, spannenden, aufregenden, lehrreichen und supertollen Abend! Danke auch an das gesamte Team von SCHLAG DEN STAR! Und natürlich: DANKE AN EUCH ALLE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG”, war unter anderem in ihrem Instagram-Beitrag zu lesen.

“Schlag den Star” 2021: Zuschauer ätzen gegen Katja Burkard
Auch die Twitter-Gemeinde verfolgte das Duell zwischen Katja Burkard und Olivia Jones, so dass der ein oder andere Seitenhieb gegen die Promidamen nicht ausblieb. So wurde Katja Burkard für ihr nach Meinung einer Userin mangelndes Allgemeinwissen kritisiert. “Ich finde wirklich, dass jemand der ein Nachrichtenmagazin moderiert die ein oder andere Frage besser beantworten sollte. Oder liest sie einfach nur stumpf vom Teleprompter ab? #schlagdenstar #sds”, hieß es im entsprechenden Tweet.
Viele “Schlag den Star”-Zuschauer machte es zudem wütend, dass Katja Burkard Olivia Jones wiederholt als “er” bezeichnete und in der gesamten Sendung die falschen Pronomen für die Dragqueen benutzte. Auf Twitter ätzten sie offen gegen die spätere Gewinnerin. “#SchlagDenStar alter nervt mich die katja. “Der ist doch ein Junge, der kann das doch” Man! es ist eine sie (OLIVIA) !! Schon seit anfang der sendung direkt unsympathisch”, twitterte dieser User. “Es triggert mich so sehr, dass diese Katja Burkhard die ganze Zeit die falschen Pronomen benutzt. OLIVIA IST EINE SIE !! So eine Ziege #schlagdenstar”, schlägt auch diese Zuschauerin in die gleiche Kerbe.
Ich finde wirklich, dass jemand der ein Nachrichtenmagazin moderiert die ein oder andere Frage besser beantworten sollte. Oder liest sie einfach nur stumpf vom Teleprompter ab? #schlagdenstar #sds— AnnaLe (@AUNTanny) November 27, 2021
#SchlagDenStar alter nervt mich die katja. “Der ist doch ein Junge, der kann das doch” Man! es ist eine sie (OLIVIA) !! Schon seit anfang der sendung direkt unsympathisch— Best Gaming (@bestgamingy_t) November 27, 2021 Es triggert mich so sehr, dass diese Katja Burkhard die ganze Zeit die falschen Pronomen benutzt. OLIVIA IST EINE SIE !!So eine Ziege #schlagdenstar— Paula ???? (@mynameispaula_) November 27, 2021
Sendezeit maßlos überzogen! Twitter ätzt gegen ProSieben
Auch die Länge der Show brachte Twitter gewaltig zum Kochen. “Schönen ersten Advent übrigens! Vermutlich werden wir bis zum Ende der Sendung alle 4 Kerzen entzünden. #SchlagDenStar #SdS”, twitterte dieser User kurz nach Mitternacht. “Noch jemand seit 20:15 dabei?…Was für eine endlose Folter!Ihr habt alle dieses blöde Auto verdient, dass es da heute zu gewinnen gibt #schlagdenstar”, schrieb diese Twitter-Nutzerin. “Ein bisschen mehr Tempo wäre schön… #SchlagdenStar”, forderte auch diese Zuschauerin.
Schönen ersten Advent übrigens!Vermutlich werden wir bis zum Ende der Sendung alle 4 Kerzen entzünden.#SchlagDenStar #SdS pic.twitter.com/F7Pb7YC5dp— ThoMan ????️‍???????????? (@ThoMan4711) November 27, 2021 Noch jemand seit 20:15 dabei?…Was für eine endlose Folter!Ihr habt alle dieses blöde Auto verdient, dass es da heute zu gewinnen gibt???????? #schlagdenstar pic.twitter.com/dQFoSmrIDb— Assi TV Biene (@mrarnoldbernd) November 28, 2021

“Schlag den Star” 2021: Twitter hat Vorschläge für nächstes Promi-Duell
Für die nächste “Schlag den Star”-Sendung haben die Twitter-User bereits neue Vorschläge, welche Prominenten gegeneinander antreten könnten. Zu den favorisierten Paarungen gehören Karl Lauterbach gegen Hendrik Streek, Claudia Obert gegen Desiree Nick, Joko gegen Klass, Steven Gätjen gegen Matthias Opdenhövel und Markus Söder gegen Armin Laschet.
Kandidaten für‘s nächste mal (Pt2) #schlagdenstar pic.twitter.com/ARY2v097fd— paaul (@DojaCatAnonym) November 27, 2021 Mein Wunsch-Duell für die nächste Folge #SchlagDenStar. pic.twitter.com/yVElz5LCJ2— ????Lord Orange???? (@realorangelord) November 27, 2021 Mein Wunsch-Duell. #SchlagDenStar pic.twitter.com/ZUsJqDbQO7— ????Lord Orange???? (@realorangelord) November 27, 2021 Ich warte immer noch auf dieses Duell #sds #schlagdenstar pic.twitter.com/uAZa8CvWTT— Тhomas (@thomas__2290) November 27, 2021 Wann kommt es zu diesem Duell? #schlagdenstar pic.twitter.com/R6aaNgAsYb— ????Lord Orange???? (@realorangelord) November 28, 2021
“Schlag den Star” verpasst? Wiederholung online und im TV
Sie haben “Schlag den Star” am Samstagabend verpasst? Kein Problem! Im TV wird die Sendung mit Katja Burkard und Olivia Jones zwar nicht wiederholt, doch aller Wahrscheinlichkeit nach können Sie auf ProSieben.de die “Schlag den Star”-Folge in voller Länge kostenlos im Stream anschauen.
Folgen SieNews.deschon beiFacebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/news.de

“Selling Sunset”: Unten-Ohne-Hammer und Busen-Bombe! So heizen uns die Netflix-Stars ein

Mary, Christine, Chrishell und Emma lassen es im Netflix-Hit “Selling Sunset” krachen. Die Maklerinnen bringen mit ihren Looks potenzielle Hauskäufer und Zuschauer regelmäßig um den Verstand. SO freizügig zeigen sie sich auf Instagram.

Chrishell Stause und ihre Kolleginnen aus “Selling Sunset” lieben sexy Auftritte im Netz.
Bild: picture alliance / dpa | Michael Nelson

Sie sind schön, erfolgreich und schlagfertig: Die Maklerinnen aus dem Netflix-Hit “Selling Sunset” sorgen wieder für Aufsehen. Am 24. November veröffentlichte der Streaminganbieter die neue Staffel. Sie verspricht wieder beste Unterhaltung für alle, die auf gepflegten Zickenterror, Dramen und atemberaubende Luxus-Immobilien stehen. Das alles gerät vor allem durch die Stars der Oppenheimer Group, Chrishell, Christine, Mary, oder Emma in den Hintergrund. Wir stellen ihnen einige Damen vor.
Achtung, Spoiler: Wenn Sie die Serie noch nicht geguckt haben, sollten Sie an dieser Stelle nicht weiter lesen. Wir verraten ein wenig, was in der neuen Staffel und darüber hinaus passiert.
Die Zicke vom Dienst: Christine Quinn liebt den freizügigen Auftritt
Wer fürchtet sich vor der spitzen Zunge von Christine Quinn (33)? Von Anfang an hat sie sich selbstbewusst, aber auch manipulativ gezeigt. In der neuen Staffel versucht sie nun die neue Maklerin Vanessa für sich zu gewinnen. Ob das nur reine Berechnung ist? Die Neu-Mama hat sich scheinbar geändert. Am Ende der 4. Staffel kommt es vielleicht zur Versöhnung. Die Drama-Queen vom Dienst bleibt sich also wieder treu. Das beweist sie auch modetechnisch. Hautenge Outfits, Minikleider oder Bikinis – Christine zeigt gerne ihren Körper. Wer sie aus “Selling Sunset” kennt, weiß, dass sie keinen Trend auslässt und auch gerne einen Mini-Stuhl als Handtasche trägt.
Schon gelesen?”Bombe”! Damit schockiert der “Selling Sunset”-Star im Netz

Chrishell Stause: ER bringt sie nach der Trennung zum Strahlen

Unfreiwillig für Drama sorgte Chrishell Stause (40). Die ehemalige Schauspielerin ging in der vierten Staffel durch eine persönliche Krise. Erst trennte sich ihre Mann, der “This is us”-Star Justin Hartley von ihr und dann starben ihre Eltern. Zu allem Überfluss hakte Christine Quinn noch auf ihr ein. Dass die Freundschaft der “Selling Sunset”-Lieblinge verpuffte, ist wohl klar. Diese schwere Zeit hat sie überwunden – und wie. Eine regelrechtes Comeback hat sie hingelegt -auch optisch. Von ihren süßen Kleidern hat sie sich verabschiedet und glänzt in Traumroben mit Beinschlitz, Lederkleidern oder im leicht transparenten Badeanzug. Ob der neue Mann an ihrer Seite sie so strahlen lässt? Sie ist mit keinem geringeren als ihrem Chef Jason Opperheim zusammen.

“Selling Sunset”: Mary Fitzgerald ist die sexy Seelentrösterin

Mary Fitzgerald (39) ist die Mutter im Team. Warmherzig und immer für ihre Freunde da, so zeigte sie sich bisher in “Selling Sunset”. Für die feinfühlige Maklerin waren die Attacken von Christine Quinn deshalb umso erschütternder. Mittlerweile lässt sie sich davon nicht weiter runterziehen und lebt ihr Leben mit ihrem Mann Romain und ihren Freundinnen. Sie liebt es auszugehen. Dabei zeigt sich, dass sie auch mit fast 40 immer noch jeder 20-Jährigen optisch Konkurrenz macht. Mit ihren eleganten Looks – mit etwas Sexappeal-, sieht sie einfach wunderschön aus, oder? Ihre Fans sind jedes Mal aufs Neue begeistert.

Emma Hernan geizt bei “Selling Sunset” nicht mit ihren Reizen
In der 4. Staffel läuft eine Frau allen anderen wahrlich den Rang ab. Emma stößt neu zur Oppenheim Group dazu. Sie soll für Christine einspringen, die sich gerade um ihr Baby kümmert. Die beiden sind wie Feuer und Eis. In der neuen Staffel nimmt ausgerechnet Christines Rivalin ihren Platz ein. Das sorgt für viel Gesprächsstoff. Wer Emma das erste Mal sieht, denkt sich, dass sie ihre Kontrahenten vor sich haben. Doch die Immobilienmaklerin und Unternehmerin ist genauso geschäftstüchtig wie Christine. Auch mit ihren Outfits wagt sie sogar noch etwas mehr als Christine. In einem Hauch von nichts geht sie schon mal auf eine Party und begeistert ihre Instagram-Follower mit einem beinahe Busen-Blitzer. Bei diesem und weiteren freizügigen Anblicken ist wohl klar, wer hier das Rennen macht?!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Thomas Wells ist tot: “X Factor”-Star (46) bei tragischem Unfall gestorben

Traurige Nachrichten für die Fans der Casting-Show “X Factor”: Thomas Wells ist tot. Der ehemalige “X Factor”-Kandidat ist im Alter von nur 46 Jahren bei einem schrecklichen Unfall gestorben. Bestätigt wurde der Tod des Sängers durch seine Frau Jessica.

Thomas Wells war ein begnadeter Sänger.
Bild: AdobeStock/ PROBilder (Symbolbild)

Die Musikwelt trauert um Thomas Wells. Der ehemalige “X Factor”-Kandidat starb bei einem schrecklichen Unfall am Arbeitsplatz im Alter von nur 46 Jahren. Bestätigt wurde sein Tod durch seine Frau Jessica Wells. Demnach starb Thomas Wells bereits am 13. November nach einem Unfall in einer Reifenfabrik in Oklahoma, wo er arbeitete.
Thomas Wells ist tot – “X Factor”-Star stirbt mit 46 Jahren bei Unfall am Arbeitsplatz
Gegenüber dem Nachrichtenportal “TMZ.com” erklärte Thomas Wells’ Frau, wie sich der tödliche Unfall abgespielt hatte. Teile des Körpers des Sängers hätten sich in einer Art Förderband verfangen. Doch die Maschine stoppte nicht automatisch sondern arbeitete weiter, wodurch der “X Factor”-Star schwer verletzt wurde.
Trauer um “X Factor”-Star Thomas Wells – Sänger stirbt nach Horror-Unfall
Die Rettungskräfte brachten Thomas Wells zunächst in ein nahe gelegenes Krankenhaus in Idabel, bevor man ihn schließlich in ein größeres Krankenhaus nach Tyler im US-Bundesstaat Texas flog. Doch die Spezialisten konnten den Sänger nicht retten. Thomas Wells erlag seinen schweren Verletzungen wenigen Stunden nach dem tragischen Unfall.
Thomas Wells trat auch bei “America’s Got Talent” und “The Voice” auf
Thomas Wells war ein begnadeter Sänger. Bereits in jungen Jahren hatte er sich der Musik zugewandt. Laut “TMZ” brachte er sich das Spielen von Instrumenten allein durch das Zuhören bei. Seine Stimme schulte er als Mitglied des Kirchenchors sowie als Sänger in der Schule. Thomas Wells wurde dem TV-Publikum nicht nur durch seine Teilnahme bei “X Factor” im Jahr 2011 bekannt. Auch bei “America’s Got Talent” und “The Voice” war Thomas Wells im Fernsehen zu sehen. Der große Durchbruch glückte dem Amerikaner jedoch nicht.
[embedded content]
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen

fka/news.de

Coronavirus-News aktuell: Omikron wohl in HIV-Patienten entstanden! Auf DIESE Symptome sollten Sie achten

Neues zur neuen Corona-Variante Omikron. Laut Experten könnte die Virus-Variante, die überraschend viele Mutationen trägt, in einem HIV-Patienten entstanden sein. Welche Symptome Omikron hervorrufen kann, erfahren Sie hier.

Experten gehen davon aus, dass die neue Omikron-Variante in einem HIV-Patienten entstanden sein könnte. Welche Symptome wurden bislang beobachtet? 
Bild: (Symbolbild) Feydzhet Shabanov/AdobeStock

Nach Alpha und Delta besorgt die Omikron-Variante aus Südafrika die Wissenschaftler. Die überraschend viele Mutationen tragende Corona-Variante könnte Experten zufolge in einem Patienten mit HIV oder einer anderen Form der Immunschwäche entstanden sein. Welche Symptome bisher zu beobachten waren, erfahren Sie hier.
Coronavirus-News: Omikron womöglich in immunschwachem Patienten entstanden
Dass die neue Coronavirus-Mutation in einer Person mit geschwächtem Immunsystem entstanden ist, sei denkbar und wahrscheinlich, ähnliche Befunde seien in anderen Fällen bereits publiziert worden, sagte Carsten Watzl, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI), der Nachrichtenagentur dpa. In Menschen mit geschwächtem Immunsystem könne sich das Virus über viele Wochen vermehren, so Watzl. “Dabei können immer wieder vereinzelt Mutationen auftreten, die dem Virus eventuell keinen Vorteil bringen, die sich aber aufgrund der fehlenden Kontrolle durch das Immunsystem dennoch weiter vermehren können.” Damit könnten zusätzliche Mutationen entstehen, die dann in der Kombination eventuell einen Vorteil brächten.
Karl Lauterbach: “Viele Mutationen sprechen für Entstehung in HIV-Patienten”
“Die vielen Mutationen sprechen für Entstehung in HIV-Patienten”, hatte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach schon am Freitag getwittert. Omikron besitzt im Vergleich zum ursprünglichen Sars-CoV-2 aus Wuhan eine ungewöhnlich hohe Zahl von etwa 30 Aminosäureänderungen allein im Spike-Protein.
Wichtiger Punkt: dass neue Viren immer mutieren in Richtung „zwar ansteckender aber weniger gefährlich“ ist leider Wunschdenken. Ansteckender und gleichzeitig gefährlicher gibt es auch. Daher ist Impfpflicht so wichtig. Eine komplett impfresistente Variante ist unwahrscheinlich https://t.co/wSObov6239— Karl Lauterbach (@Karl_Lauterbach) November 28, 2021
Darunter sind Mutationen, von denen bekannt ist, dass sie mit einer stärkeren Übertragbarkeit und Immunescape in Verbindung stehen. Hinzu kommen viele Mutationen, deren Bedeutung noch unklar ist. “Auch wenn wir den Effekt einzelner Mutationen aus den anderen Varianten kennen beziehungsweise abschätzen können, ist aktuell unklar, welchen Effekt diese Kombination an Mutationen haben wird”, erklärte Watzl.
HIV-Patienten in Afrika mangelhaft therapiert: Nährboden für Virus-Mutationen
Viele HIV-Patienten würden in Afrika nicht ausreichend therapiert, weshalb ihr Immunsystem deutlich geschwächt sei, so Watzl. Zur Vermeidung der Ausbreitung so umfangreich veränderter Varianten wie Omikron wäre es demnach wichtig, infizierte immungeschwächte Menschen zu identifizieren und sie zu isolieren, bis sie nicht mehr infektiös sind. “Denn selbst wenn das Virus in einer solchen Person stark mutiert, erst die Weitergabe des mutierten Virus ist wirklich gefährlich.”
Omikron-Symptome “ungewöhnlich”: starke Müdigkeit und hoher Puls
Laut Angelique Coetzee, der südafrikanischen Ärztin, die erstmals wegen Omikron Alarm geschlagen hatte, wiesen die von ihr beobachteten Omikron-Patienten “ungewöhnliche” Symptome auf. Das berichtet die “Daily Mail”. Die Medizinerin, die eine Privatpraxis in der südafrikanischen Verwaltungshauptstadt Pretoria betreibt, sagte, sie habe Anfang dieses Monats zum ersten Mal bemerkt, dass Covid-Patienten eine Vielzahl seltsamer Symptome aufwiesen. Laut der Ärztin habe keiner ihrer Omikron-Patienten an einem Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinnes gelitten, der typischerweise mit Covid-19 verbunden ist. Stattdessen litten die Infizierten an Symptomen wie starker Müdigkeit und einer hohen Pulsfrequenz.
Da es sich bei den Betroffenen um junge Patienten ohne Vorerkrankungen handelte, darunter auch ein sechsjähriges Kind, fielen die Symptome laut Coetzee “mild” aus. Die Ärztin befürchtet jedoch, dass die Omikron-Variante eine größere Gefahr für ältere und vorerkrankte Menschen darstellen könnte.
Christian Drosten in Sorge wegen Omikron-Variante
Auch der Berliner Virologe Christian Drosten betonte am Sonntagabend im ZDF-“heute journal”, dass man bislang nicht allzu viel über die neue Variante wisse. Berichte über milde Verläufe hätten noch nicht sehr viel Substanz angesichts von nur gut 1000 Fällen, so Drosten. Hier müsse man die klinischen Verläufe abwarten. Man sehe aber, dass sie häufig bei jungen Leuten in Südafrika auftauche und auch Menschen betreffe, die eine Erkrankung schon hinter sich haben. Er habe die Sorge, dass man die erste wirkliche “Immunfluchtmutante” vor sich habe.
„Ich bin schon ziemlich besorgt“ https://t.co/dSkcEBWysQ— Christian Drosten (@c_drosten) November 28, 2021
Schon gelesen?So schätzt der Charité-Virologe die Omikron-Gefahr ein
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/fka/news.de/dpa

Corona-Schock: Veganer verweigert Corona-Impfung wegen Tierversuchen und stirbt

Dieser Tod hätte so leicht verhindert werden können. Ein veganer Impfgegner ließ sich nicht gegen das Coronavirus impfen, weil die Hersteller den Impfstoff an Tieren getestet hatten. Seine Entscheidung bezahlte er mit dem Leben.

Ein Veganer, der die Covid-Impfung ablehnte, weil sie an Tieren getestet wurde, ist an dem Virus gestorben.
Bild: AdobeStock / Benedikt (Symbolbild)

Ein veganer Impfgegner, der sich weigerte, sich impfen zu lassen, weil die Impfung an Tieren getestet worden war, sagte seiner Frau kurz vor seinem Tod, dass er sich wünschte, er hätte sich impfen lassen. Glynn Steel (54) wurde am 27. Oktober positiv auf das Coronavirus getestet. Als sich sein Gesundheitszustand zu verschlechtern begann, brachte ihn seine Frau Emma (50) ins Worcestershire Royal Hospital, wie die “Daily Mail” schreibt.
Veganer Impfgegner stirbt an Corona nach künstlichem Koma
Er wurde auf die Intensivstation verlegt und dann in ein künstliches Koma versetzt. Tragischerweise starb er am 16. November – zwei Monate vor seinem 55. Geburtstag. Der Außendiensttechniker habe die Krankenschwestern um die Impfung angefleht, als er um sein Leben kämpfte, aber es war zu spät. Seine letzten Worte an seine Frau Emma waren: “Ich habe mich noch nie so krank gefühlt, ich wünschte, ich hätte mich impfen lassen”, schreibt die “Daily Mail”.
Lesen Sie auch: Lockdown, Schulschließungen, Kontaktbeschränkung! Neue Notbremse droht
Der Mann hatte vor seiner Erkrankung geplant, sich zur Ruhe zu setzen und mehr Zeit mit Reisen und der Pflege von Tieren zu verbringen. Seine Frau, die doppelt geimpft ist, sagt, sie stehe nun “vor einer einsamen Zukunft” und hat alle aufgerufen, sich impfen zu lassen. Glynn betreute insgesamt sechs gerettete Katzen und Hunde bei sich zu Hause und brachte sogar einen bedürftigen Hund aus einem Urlaub auf Sri Lanka zurück.
Wegen Tierversuchen! Impfgegner wollte sich nicht gegen Corona impfen lassen
Er zögerte, sich den Impfstoff verabreichen zu lassen, nachdem er gelesen hatte, dass Hersteller wie Pfizer-BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson ihre Impfstoffe an Tieren getestet hatten. Damit hat der Mann recht. Eine Anfrage der “Daily Mail” an die Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency zur Informationsfreiheit über Tierversuche, die für COVID-19-Impfstoffe durchgeführt wurden, ergab, dass Arzneimittel laut Gesetz “an Tieren getestet werden müssen”.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Prinz Charles: Insider legt Beweise vor! Ist Herzogin Camillas Mann der gesuchte Rassist?

Im Skandal-Interview mit Oprah Winfrey erhoben Herzogin Meghan und Prinz Harry Rassismus-Vorwürfe gegen die britische Königsfamilie. Doch welcher Royal nach der Hautfarbe von Archie fragte, blieb lange ein Geheimnis. Bis jetzt. In einem neuen Buch wird Prinz Charles beschuldigt, der gesuchte Rassist zu sein. DAS sagt der Palast zu den Vorwürfen.

Ist Prinz Charles der royale Rassist?
Bild: dpa

Es war DAS Skandal-Interview 2021. Anfang März sprachen Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan mit Talkshow-Legende Oprah Winfrey. Es war der erste große TV-Auftritt des Paares nach dem Ausscheiden aus dem Königshaus und dem Umzug in die USA.Während des Interviews erhoben die beiden schwere Vorwürfe gegen die Königsfamilie, warfen ihr mangelnde Unterstützung vor und bezichtigten sie rassistischer Gedankenspiele.
Herzogin Meghan und Prinz Harry erheben Rassismus-Vorwürfe gegen Royals
So sei es im Königshaus vor der Geburt ihres Sohnes Archie Thema gewesen, wie dunkel dessen Hautfarbe sein würde. Meghan ist das erste Mitglied der Familie mit afroamerikanischen Wurzeln, ihre Mutter ist schwarz. Einen Namen nannten Herzogin Meghan und Prinz Harry jedoch nicht und ließen damit offen, welcher Royal sich rassistisch geäußert hatte.
Rätselraten nach Oprah-Interview: Wer ist der royale Rassist?
Das Interview liegt inzwischen fast neun Monate zurück doch die Frage nach dem royalen Rassisten beschäftigt die Medien noch immer. Neuen Zündstoff liefert nun das am Dienstag erscheinende Buch “Brothers and Wives: Inside the Private Lives of William, Kate, Harry and Meghan” behauptet AutorChristopher Anderson, Prinz Charles sei derjenige, der sich nach der Hautfarbe seines ungeborenen Enkels erkundigt habe.
Prinz Charles ein Rassist? Thronfolger soll über Archies Hautfarbe spekuliert haben 
Als Beweis für seine Behauptungen führt Anderson die Aussagen von Prinz Charles’ Mitarbeitern an, die ein Gespräch zwischen ihm und seiner Frau Herzogin Camilla gehört haben wollen. Genau an dem Tag, als Prinz Harry und Herzogin Meghan ihre Verlobung bekanntgaben, soll der britische Thronfolger zu seiner Frau gesagt haben: “Ich frage mich, wie die Kinder aussehen werden?” Camilla Parker Bowles soll diese Frage verblüfft haben und sie entgegnete ihrem Mann: “Nun, absolut großartig, da bin ich mir sicher.”
Taktlos aber nicht rassistisch? Prinz William soll Prinz Charles in Schutz genommen haben 
Doch selbst an dieser Stelle soll Prinz Charles noch keine Ruhe gegeben haben. Stattdessen fügte er angeblich hinzu: “Ich meine, wie könnte der Teint ihrer Kinder aussehen?” Laut Anderson haben die Höflinge, die das Gespräch mit angehört hatten, Prinz Harry darüber unterrichtet. Als dieser seinen Vater damit konfrontierte, habe man ihm vorgeworfen “zu sensibel” zu reagieren. Prinz William wiederum habe seinen Vater ebenfalls in Schutz genommen und die Frage zwar als “taktlos” bezeichnet, konnte darin aber “kein Anzeichen von Rassismus” erkennen.
Auf Anfrage der “Daily Mail” erklärte ein Sprecher von Prinz Charles, die erhobenen Anschuldigungen gegen den Thronfolger seien keinen Kommentar wert.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/sig/news.de

“Anne Will”: “Wir müssen diese Welle brechen!” Spahn fordert “massive” Kontaktreduktion

Wie wird man der vierten Welle endlich Herr? Zwar lavierten Jens Spahn und Christian Lindner im ARD-Talk “Anne Will” um die Frage eines pauschalen Lockdowns herum, härtere Maßnahmen seien aber nötig, da war man sich einig. Ansonsten spaltete die hochkarätig besetzte Diskussionsrunde einmal mehr die Schuldfrage.

Jens Spahn forderte bei “Anne Will” in der Coronakrise ein klares Signal der Politik an die Bürger.
Bild: ARD

Mit Omikron kündigt sich bereits ein neues Corona-Schreckensgespenst an, dabei ist die Lage in diesem Herbst auch jetzt schon ernst genug. Immer bedrohlicher wabert das Thema Lockdown durch die Gesellschaft. Viel zu tun also für die Ampel-Koalition, die Anfang Dezember das Zepter in Polit-Deutschland übernehmen soll. Bis dahin aber darf Jens Spahn noch als geschäftsführender Gesundheitsminister auftreten – wie auch am Sonntagabend im ARD-Talk “Anne Will”.
“Anne Will” am 28.11.2021 mit Jens Spahn zu Coronaregeln
In der Sendung schob er die Verantwortung zur Umsetzung neuer, schärferer Coronaregeln den Bundesländern zu. Sie müssten Großveranstaltungen absagen und “massiv die Kontakte reduzieren”. Allerdings gab sich Spahn auch selbstkritisch. Mit dem Wissen von heute hätte er im August vehementer für 2G-Regeln eintreten und im September Booster-Impfungen für alle Ü-60-Jährigen anbieten müssen, räumte der 41-Jährige ein.
Gleichwohl seien derlei Maßnahmen im Wahlkampf nicht zu verkaufen gewesen, so der CDU-Politiker. “Wir müssen diese Welle brechen, und das tut kein Krisenstab, das tut auch nicht mehr Impfen nächste Woche, das tun nur Kontakt einschränkende Maßnahmen und das tut ein klares Signal von der Politik an die Bürgerinnen und Bürger”, forderte Spahn, der für ein neuerliches Bund-Länder-Gespräch plädierte. Von einem Lockdown wollte Spahn jedoch nichts wissen, machte sich gleichsam aber für “Maßnahmen, die massiv die Kontakte reduzieren” stark.
Annalena Baerbock fordert Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte
Mecklenburg-Vorpommerns Landeschefin Manuela Schwesig wies die Spitzen Spahns erwartungsgemäß von sich. Etablierte 2G-Regelungen hätten die Impfquote wieder erhöht und überhaupt: Die Maßnahmen, wie sie in ihrem Land umgesetzt werden, seien Vorbild für die ganze Bundesrepublik – und “praktisch ein Lockdown für Ungeimpfte”. An der Schließung von Bars, Clubs und Diskotheken könnten sich andere Bundesländer ein Beispiel nehmen, meinte die SPD-Politikerin.
Als sich die Diskussion auf die vollen Fußballstadien vom Wochenende hindrehte, wurden auch die Sorgenfalten auf Annalena Baerbocks Stirn tiefer. In einzelnen Bundesländern seien die Arenen “supervoll” gewesen. Parallel seien “Menschen aus Krankenhäusern ausgeflogen wurden” kritisierte die Grünen-Chefin diese Unwucht. Derweil sei es aktuell umso wichtiger, Ungeimpften Kontaktbeschränkungen aufzuerlegen, “auch im persönlichen Bereich”, um die vierte Welle zu brechen. Aber auch die Geimpften seien betroffen, denn: “Wir können jetzt auch nicht ignorieren, dass es die Mutation gegeben hat und jetzt einfach stur festzuhalten und sagen, wir machen weiter wie bisher, das geht nicht.”

“Was braucht es denn noch für die Erkenntnis, dass diese Maßnahmen erforderlich sind?”
Ein regelrechtes Wortgefecht entbrannte schließlich noch bei den restlichen beiden Gästen der Diskussionsrunde von Anne Will: FDP-Chef Christian Lindner und “Spiegel”-Journalistin Melanie Amann. Lindner stellte heraus, Lockdowns müssten stets “verhältnismäßig sein”. Nach der Beendigung der epidemischen Notlage nationaler Tragweite würden Beschlüsse nun “parlamentarisiert”. Außerdem werde die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts für eine “Bundesnotbremse”, die am Dienstag erwartet wird, wegweisend, betonte Lindner.
Amann grätschte vehement dazwischen und sagte, mit der Beendigung der epidemischen Notlage beschneide man sich einiger Maßnahmen. Der FDP-Mann entgegnete, etwa Ausgangssperren seien nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und dass “ihre Wirksamkeit in keinem Verhältnis zu den Grundrechtseingriffen” stehe. Dem Hinweis Lindners, das Parlament habe jeden Handlungsspielraum für den Beschluss neuer Maßnahmen, entgegnete Amann spitz: “Was braucht es denn noch für die Erkenntnis, dass diese Maßnahmen erforderlich sind?”
Christian Lindner legt sich bei “Anne Will” mit “Spiegel”-Journalistin an
Lindner gab pikiert zurück, sowohl Amann als auch Gastgeberin Anne Will hätten in der Sendung “auf einen Lockdown argumentiert”. Er warf in die Runde: “Welche Experten sind es denn, die jetzt konkret gerade einen flächendeckenden, pauschalen Lockdown fordern?” Prompt kassierte er von Will die Antwort: “Mehrere Virologen.” Lindner ging darauf nicht ein, verwies stattdessen auf RKI-Chef Lothar Wieler, der sich für Kontaktbeschränkungen einsetze.
Der Hinweis des FDP-Chefs, alle derzeit von Experten empfohlenen Maßnahmen seien rechtlich umsetzbar, sorgte abermals für Unverständnis. “Nein, das ist nicht richtig”, widersprach Melanie Amann abermals und verwies auf die Leopoldina. Die Forschungsinstitution habe am Wochenende Alarm geschlagen und festgestellt, “dieses Infektionsschutzgesetz ist ein ganz fatales Signal”.

Folgen SieNews.deschon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de von swyrl.tv zur Verfügung gestellt.

loc/news.de/swyrl.tv

“The Voice of Germany”: Entsetzen über “Cancel Culture”-Statement nach Rauswurf-Eklat

Ärger und Irritationen im Team Sarah Connor! Mit Anouar Chauech hatten ProSieben, Sat.1 und die Produktionsfirma Bildergarten kurzfristig einen Top-Favoriten aus ihrem “The Voice”-Team gekickt – wegen respektlosen Verhaltens. Eine Entscheidung, die seine Coachin nun zum Entsetzen vieler kritisierte!

“Es gibt Gründe …” Sarahs Statement zu Anouars Ausscheiden empfinden viele Fans als Verharmlosung von dessen Verhalten.
Bild: SAT.1 / ProSieben / Claudius Pflug

Als Favoritengruppe war Sarah Connors (41) “The Voice”-Team in die “Battles” gestartet – doch nun in den “Sing-Offs” der ProSieben/SAT.1-Show ging es drunter und drüber: Gleich mit zwei Kandidaten weniger als geplant trat sie an! Während allerdings Anton Verzani (22) freiwillig aus persönlichen Gründen ausgestiegen war, hatte man Anouar Chauech kurzfristig aus der Show gekickt.
“The Voice of Germany” 2021: Anouar Chauech fliegt wegen Respektlosigkeit raus
Der 26-jährige habe, so das Statement der Sender, “im Umfeld der Proben mehrfach gegen die Werte verstoßen, für die ‘The Voice’ steht: Fairness und ein respektvoller Umgang miteinander”. Natürlich warteten die Fans mit Spannung auf Sarah Connors Meinung zum Thema.
Doch da mussten sie sich gedulden, denn zunächst kämpften die Kandidatinnen und Kandidaten aus Mark Forsters (38) Team um einen Platz im Viertelfnale. Zwei würde das TV-Publikun via App-Voting vergeben, einen der Coach selbst. Von Schlagersternchen Stefanie Black (23) über Metalrocker Alex Kerski (24) bis hin zur Grande Dame Karen Ann Tepperis (71) und dem verletzlichen Chris Gogler (31) kämpfte eine bunte Mischung ums Weiterkommen.
Luna Farina singt bei TVOG für den schon ausgeschiedenen Papa
Den Auftakt machte Influencerin Luna Farina (19), die den Prince-Klassiker “Purple Rain” für ihren Papa sang, einen bereits ausgeschiedenen Kandidaten der diesjährigen Staffel. Prompt ersang sie sich damit einen der beiden begehrten “Hot Seats”, die über das Weiterkommen entscheiden würden. Auf dem anderen landete die Beatbox-Combo The Razzzones, doch alles könne sich “jederzeit ändern”, wie Moderator Thore Schölermann (37) nicht müde wurde zu betonen.
Tat es aber lange nicht. Erst das Ehepaar Charlene (32) und Florian Gallant (35) schubste die Band vom “Hot Seat”-Thron, nachdem es mit einer energiegeladenen Interpretation von Tina Turners “The Best” überzeugen konnte. Und dabei blieb es: Luna und die Gallants wurden von den Zuschauerinnen und Zuschauern in die nächste Runde gewählt. Doch auch die Beatboxer konnten jubeln: Mark gab seine Stimme den Razzzones.

“Erbärmlich” – Fans nach Stament “enttäuscht von Sarah”
Dann waren Sarah Connors Schützlinge an der Reihe, und die Team-Chefin äußerte sich endlich zur “Unruhe” in ihren Reihen – allerdings auf eine Weise, die vielen Fans gar nicht schmeckte. Sie “bedaure” Anouars Ausscheiden sehr und stehe “für alles andere als diese Cancel Culture”. Und weiter: “Ich glaube, dass es Gründe dafür gibt, wenn jemand jemand anderen abwertend behandelt. Darum gab es in den letzten Tagen viele intensive Gespräche mit meinem Team …” Sie wolle verstehen, warum jemand so agiere und werbe für “Inklusion”.
Auf Twitter wurde das Statement heftig kritisiert: “Erbärmlich”, fand es etwa ein User, andere zeigten sich “enttäuscht von Sarah” und einer drückte sich besonders drastisch aus: “Wenn sich jemand wie ein A….loch verhält, haben Konsequenzen nichts mit ‘Cancel Culture’ zu tun.”
Möglich, dass die von vielen als Victimblaiming interpretierte Aussage “… dass es Gründe gibt” von Sarah Connor als Hinweis gemeint war, dass es wichtig sei, die Ursachen für unfaires Verhalten zu erforschen. Auf den Social-Media-Kanälen aber lobten viele das radikale Vorgehen der Sender und kritisierten Connor dafür, dass sie diesen “komplett in den Rücken” falle. Was genau sich Anouar erlaubt hatte, blieb indes zunächst unklar.
Bescheidener, aber wirkungsvoller Auftritt
Die verbliebenen sechs Talente aus Team Sarah lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Noordin Dermali (42) sang sich mit “Cry Me A River” von Justin Timberlake auf einen “Hot Seat”, den anderen belegte der bescheiden auftretende Kameruner Archippe Mbongue Ombang (22) – und blieb dort die ganze Zeit, obwohl er erst als Letzter sang (“Wonderful World” von Louis Armstrong).
Weder Bluesrocker Robert Cotton (69) noch Paradiesvogel Joel Zupan (27) oder Rapper Joemismo (22) konnten ihn vertreiben. Noordin musste allerdings seinen Platz räumen: Katarina Mihaljević (21) und ihre Version von Adeles “All I Ask” war einfach zu gut. Als drittes Talent wählte Sarah schließlich Joel für sein “Sweet Transvestite” aus der “Rocky Horror Picture Show” ins Viertelfinale – doch auch Joemismo darf weiter auf den Sieg hoffen: Ihn schnappte sich Comeback-Stage Coachin Elif!
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de vonswyrl.tv zur Verfügung gestellt.
loc/news.de/swyrl.tv

Coca-Cola-Truck-Tour 2021: Termine, Städte, Tickets: Hier machen die Weihnachtstrucks Halt

Alle Jahre wieder rollen die roten Coca-Cola-Weihnachtstrucks durch Deutschlands Städte. Die auffällig beleuchteten Giganten bringen dabei nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Alle Termine, Städte und News zur Weihnachtstour 2021 lesen Sie hier.

Rollen die knallroten Coca-Cola Weihnachtstrucks in diesem Jahr endlich wieder durch Deutschland?
Bild: dpa

Wenn es weihnachtet in Deutschland, dürfen sie nicht fehlen – die Coca‑Cola-Weihnachtstrucks. Seit über 20 Jahren ziehen die auffällig beleuchteten Giganten durch Deutschlands Städte und lassen dabei die Herzen der zahlreich angereisten Besucher höherschlagen. Nicht nur Weihnachtsfreunde, sondern auch PS-Freaks kommen bei der alljährlichen Coca-Cola-Truck-Tour auf ihre Kosten. Alle aktuellen Neuigkeiten zu Terminen und Corona-Regeln finden Sie hier.
Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Deutschland: Start der Weihnachtstour trotz Corona-Pandemie?
Gehen die Coca-Cola-Weihnachtstrucks 2021 trotz Corona-Pandemie wieder auf Deutschland-Tour? Ja! Es war die Frage, die sich Fans der Truck-Tour stellten. Im vergangenen Jahr musste die Coca-Cola-Truck-Tour aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Im Jahr 2019 waren die Weihnachtstrucks hingegen noch am 21. November aufgebrochen, um sich auf große Deutschland-Tour zu begeben. Jetzt ist klar: “Nach einem Jahr Pause kehrt 2021 die legendäre Truck-Tour nach Deutschland zurück und sorgt wieder für ganz besondere Weihnachtsfreude.”, wie Coca-Cola in einer Pressemitteilung erklärt.
Coca-Cola-Truck-Tour 2021: Alle Termine der deutschen Städte in diesem Jahr
Die Tour beginnt am 25. November in Rostock bei Karls-Erlebnishof und macht danach in vier weiteren deutschen Städten Halt. Ursprünglich waren acht Stopps geplant. Doch aufgrund der steigenden Corona-Zahlen und der vielerorts verschärften Regeln wurde die Truck-Tour angepasst und somit verkürzt.
Die Coca-Cola Weihnachtstour im Überblick:
25. November 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Karls-Erlebnishof, Rostock28. November 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Radrennbahn, Bielefeld 01. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Veltins-Arena, Gelsenkirchen 08. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Hockenheimring, Hockenheim 11. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Motorworld, Böblingen (abgesagt)14. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Center Parcs Allgäu, Leutkirch (abgesagt)17. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Zoo Leipzig, Leipzig (abgesagt)21. Dezember 2021, 15:00 – 20:00 Uhr: Olympiastadion, Berlin
Strenge Corona-Regeln bei Coca-Cola-Weihnachtstruck-Tour – Anmeldung notwendig
Aufgrund der aktuell rasant steigenden Infektionszahlen haben viele Bundesländer die Corona-Maßnahmen bereits wieder verschärft. So gilt aktuell vielerorts die sogenannte 2G-Regel (genesen oder geimpft).
Die Tour findet laut Coca Cola in diesem Jahr “unter 2G-Hygienerichtlinien und unter den aktuellen Auflagen der jeweiligen Bundesländer statt”. Für die Besucherinnen und Besucher bedeutet das: Sie “müssen sich vorab für eines von zwei Zeitfenstern (ab 15 Uhr oder ab 17.30 Uhr) online unter “coke-truck-tour.de” anmelden. Dafür versprechen die Veranstalter schon jetzt jede Menge Weihnachtsspektakel. “Vor Ort tauchen sie dann in die wundervolle Weihnachtswelt ein und können sich von festlichen Lichtern, Gerüchen und Erlebnissen verzaubern lassen. Zusätzlich gibt es die Chance, eine personalisierte Coca-Cola Glasflasche als kleines (Vor-)Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen.”, heißt es in der Ankündigung.
Lesen Sie auch: Termine, Öffnungszeiten, Corona-Regeln – DAS müssen Weihnachtsmarktbesucher wissen
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/kns/news.de

“Bauer sucht Frau” 2021: Spoiler-Alarm! DIESE Kandidaten sind nach der Hofwoche noch zusammen

Die aktuelle “Bauer sucht Frau”-Staffel ist noch nicht einmal zu Ende, da wird bereits fleißig spekuliert, welche Paare auch nach der Hofwoche noch zusammen sind. Hier gibt es die ersten Auflösungen im großen BsF-Liebes-Rätsel.

Kerstin und Bauer Peter sind nach der Hofwoche offiziell ein Paar.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Mit großen Schritten nähert sich die aktuelle “Bauer sucht Frau”-Staffel dem Ende entgegen. Die wohl wichtigste Frage dabei: Welche Paare sind auch nach der Hofwoche noch zusammen? Einen ersten Hinweis beim großen Liebes-Rätselraten liefert die kommende Folge der RTL-Kuppelshow, ausgestrahlt am nächsten Montag, dem 29.11.2021.
+++ Wir haben uns die neueste Folge von “Bauer sucht Frau” beim Streaming-Dienst RTL+ bereits vorab angesehen. Wenn Sie nicht wissen wollen, welche Paare sich auch nach der Hofwoche weiter kennenlernen wollen, dann sollten Sie jetzt nicht weiterlesen. +++
“Bauer sucht Frau” 2021: Welche Paare sind nach der Hofwoche zusammen?
Es hat sich ja bereits abgezeichnet: Für Ackerbauer Peter und Hofdame Kerstin endet die Hofwoche mit einem Happy End. Auch nach dem Ende von “Bauer sucht Frau” haben sich der Landwirt und die Blondine jedes Wochenende gesehen. Stolz erklärt Peter: “Wir sind offiziell ein Paar.” Und auch Kerstins Augen strahlen, wenn sie von ihrem Peter spricht: “Es ist schon so ein vertrautes Gefühl mit Peter und mit.”, gesteht sie vor der RTL-Kamera. Ein Umzug auf Peters Hof sei trotz großer Gefühle aber noch nicht geplant.
Peter und Kerstin sind offiziell ein Paar – Auch Hubert und Andrea wollen sich wiedersehen
Gefunkt hat es anscheinend nicht nur bei Peter und Kerstin. Auch bei Bienenzüchter Hubert hat Inka Bause mit Hofdame Andrea offenbar voll ins Schwarze getroffen. Nachdem Andrea dem Landwirt ihre Gefühle zunächst mit einer selbstgemachten Mousse au Chocolat offenbart, überrascht sie der Bauer kurz darauf mit einem romantischen Picknick auf seinem Heuboden. “Wenn ich in Andreas Augen gucke, dann ist das einfach ein Strahlen, das alles ausmacht. Du lässt mein Herz höherschlagen”, lässt Hubert seine Auserwählte wissen. Beide wollen sich auch nach der Hofwoche weiter kennenlernen. Was daraus wird, sollte das abschließende Scheunenfest zeigen.

Finden auch Andrea und Bienenzüchter Hubert ihr Liebes-Glück?
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Bio-Bauer Mathias und Sabrina: Hat es zwischen den beiden gefunkt?
Ebenfalls mit reichlich Schmetterlingen im Bauch ließ die Hofwoche Bio-Bauer Mathias zurück, der zum Abschluss eine Gesichtsbehandlung von Sabrina bekommt. Der revanchiert sich kurzerhand mit einem romantischen Geburtstags-Picknick. Doch können die beiden eine Beziehung führen, obwohl sie 750 Kilometer trennen? Zumindest geben die beiden Turteltauben ihrer Liebe eine Chance. Auch Mathias und Sabrina wollen sich nach der Hofwoche wiedersehen.

Kosmetikerin Sabrina und Mathias wollen sich weiterkennenlernen.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Liebes-Glück auch für Mutterkuhhalter Nils und Vanessa?
Erfolg beim zweiten Versuch für Mutterkuhhalter Nils: Mit Hofdame Vanessa scheint sich für den Landwirt nun doch noch ein Happy End anzukündigen. Nicht nur Blondine Vanessa hat bereits ein “Kribbeln im Bauch”. “Ich habe auch starke Gefühle für dich entwickelt”, gesteht Nils. “Ich kann die Gefühle zu Vanessa nicht beschreiben, weil es einfach zu viele sind.”, wird Nils schließlich noch konkreter. Trotz 300 Kilometer Entfernung wollen sie ihrer Beziehung eine Chance geben. Ob es für die große Liebe reicht, muss sich erst zeigen.
Liebes-Frust für Bauer Olaf! Bettina erteilt ihm eine Abfuhr
Und wie endet die Liebes-Suche für “Bauer sucht Frau”-Kandidat Olaf? Obwohl sich Olaf und Bettina anscheinend gut verstehen, ist der Funke nicht übergesprungen. Zumindest sieht das Bettina so. Sie erklärt dem Landwirt, dass sie in ihm einen guten Freund gefunden habe, jedoch keine neue Liebe. Olaf hingegen hätte sich gewünscht, dass man sich verliebt. Vielleicht hat er beim abschließenden Scheunenfest ja mehr Glück. Wir drücken ihm die Daumen.
“Bauer sucht Frau”-Finale: Bei diesen Paaren stehen die Zeichen auf Trennung – Bauer Dirk droht Knallhart-Abrechnung
Apropos Scheunenfest. Da wären ja auch noch Bauer Enno und Kim sowie Landwirt Matze und Eyleen. Auch diese beiden Paare waren sich nach der Hofwoche eigentlich einig: Alle vier wollten der Liebe eine Chance geben. Doch ein erster Blick in die Vorschau auf das bevorstehende Abschluss-Scheunenfest lässt vermuten: Hier läuft nicht alles nach Plan. Die Stimmung zwischen Matze und Eyleen scheint äußerst angespannt. “Ja, ich dachte mir auch, was ist das für ein undankbares Arschloch?”, erklärt Eyleen im Gespräch mit Inka Bause. Was ist nach der Hofwoche vorgefallen? Und wie geht es zwischen Milchbauer Enno und Kim weiter? Auch bei ihnen zeichnet sich eine waschechte Krise an. “Nach der Hofwoche kam dann der Anruf von ihm. Ich war stinksauer danach”, erklärt eine sichtlich wütende Kim. Was genau bei den Paaren vorgefallen ist, erfahren die Zuschauer im großen Finale von “Bauer sucht Frau – Das große Wiedersehen”, welches am 30. November in zwei Teilen ab 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.
Ebenfalls im großen “Bauer sucht Frau”-Finale heftig unter Beschuss: Skandal-Bauer Dirk, der zwei Hofdamen vergrault hatte. Er wird gleich von zwei Frauen in die Mangel genommen.
Lesen Sie auch: Sex-Flaute nach Durststrecke beendet – Kult-Schäfer Heinrich zückt den Pinsel
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sba/news.de

Coronavirus aktuell: Lockdown, Schulschließungen, Kontaktbeschränkung! Neue Notbremse droht

Mitten in der starken vierten Corona-Welle lässt die Ausbreitung einer weiteren Virusvariante die Alarmglocken schrillen. Die Rufe werden lauter, Maßnahmen gegen Corona deutlich zu verschärfen. Kommt doch ein neuer Lockdown?

Kommt es zu neuen Corona-Schulschließungen?
Bild: AdobeStock / bluedesign (Symbolbild)

Knapp vier Wochen vor Weihnachten wird die Entwicklung in der Corona-Pandemie immer dramatischer. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland steigt weiter, erste Fälle der besorgniserregenden neuen Omikron-Variante wurden in Deutschland nachgewiesen. Der Druck auf die künftige Ampel-Regierung nimmt zu, schnell schärfere Maßnahmen zu beschließen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief die Bürger eindringlich dazu auf, einen Lockdown durch freiwillige Kontaktbeschränkungen zu verhindern. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina schlug vor, mehrwöchige Kontaktsperren auch für Geimpfte zu verhängen.
Coronavirus aktuell: Neue Bundes-Notbremse vor dem 9. Dezember?
Der voraussichtlich neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) sprach von “neuen dramatischen Herausforderungen” und betonte, es gebe nichts, was nicht in Betracht gezogen werde. Entgegen der Versprechen, neue Lockdowns und Schulschließungen zu verhindern. Scholz hatte die Einrichtung eines ständigen Krisenstabs im Kanzleramt angekündigt, der täglich zusammenkommen soll. Dieser könnte bereits bald seine Arbeit aufnehmen, noch bevor die neue Regierung aus SPD, Grünen und FDP im Amt ist. Offen ist, ob Bund und Länder schneller über verschärfte Regelungen beraten. Bisher geplant ist, dass Bund und Länder am 9. Dezember überprüfen, ob Maßnahmen des von den Ampel-Parteien geänderten Infektionsschutzgesetzes wirken – dann könnte Scholz bereits zum neuen Kanzler gewählt sein.
Doch es deutet viel darauf hin, dass bereits vor dem 9. Dezember weitreichende Corona-Maßnahmen getroffen werden. Mit Spannung wird die für Dienstag angekündigte Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über Verfassungsbeschwerden gegen die Corona-Notbremse des Bundes aus dem Frühjahr erwartet. Dabei geht es um die Ende Juni ausgelaufenen bundesweiten Vorgaben für Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen bei einer sich verschärfenden Corona-Lage. Es wird damit gerechnet, dass die Karlsruher Richter damit Leitplanken auch für künftige Beschränkungen geben. Deshalb wird die Entscheidung auch bei den Ampel-Parteien mit großem Interesse erwartet. Die künftigen Koalitionspartner SPD, Grüne und FDP haben das Infektionsschutzgesetz gerade überarbeitet. Mit der Änderung sind Ausgangssperren und die flächendeckende vorsorgliche Schließung von Schulen und Kitas, der Gastronomie oder des Einzelhandels beispielsweise generell nicht mehr möglich.
Corona-Lockdown für alle: Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Ungeimpfte
Dennoch wird darüber spekuliert. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann wollte zuletzt “einen Lockdown für alle” nicht ausschließen. Doch die SPD-Fraktion im Bund hält dagegen, verweisen auf die Länderkompetenzen. “Ich erwarte, dass die neuen Regeln umgesetzt und der Rechtsrahmen ausgeschöpft wird.”, wird Parlamentsgeschäftsführer Carsten Schneider von der “Bild” zitiert. “Falls die Länder dort nicht handlungsfähig sein sollten, müssen die Ministerpräsidenten das klar sagen.”, erklärt er weiter.Dem scheint so zu sein. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte: “Die Lage ist ernster, als die meisten glauben.” Der “Augsburger Allgemeinen” erklärte er: “Es braucht jetzt konsequente Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte, einen Lockdown für Hotspotregionen, Masken in allen Schulen und Fußballspiele ohne Zuschauer.” Jeder Tag des Wartens und Zögerns sei ein verlorener Tag.
Neue Schulschließungen wegen Corona – Angst vor neuer Omikron-Variant
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn brachte zudem lange Einschränkungen für Ungeimpfte ins Spiel. Er sagte, er sei grundsätzlich skeptisch, was eine allgemeine verpflichtende Impfung angehe. Eine Alternative, die zu diskutieren sei, sei durchgängig 2G für alle Lebensbereiche, also Zugang nur noch für Geimpfte und Genesene – und zwar für das gesamte Jahr 2022. Derweil dachte Unionsfraktions-Chef Ralph Brinkhaus laut über vorgezogene Weihnachtsferien nach. Schul-Lockdown durch die Hintertür.
Derweil wurde am Wochenende die Omikron-Variante in München bei drei Reisenden nachgewiesen. Zwei von ihnen waren am 24. November mit einem Flug aus Südafrika eingetroffen, ein weiterer am Freitagabend. In Hessen bestätigte sich am Sonntag der Fall eines weiteren Reiserückkehrers aus Südafrika. In Nordrhein-Westfalen gibt es in Essen und in Düsseldorf erste Verdachtsfälle, die jetzt mittels Sequenzierung überprüft werden, wie NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) mitteilte. Die zuerst im südlichen Afrika nachgewiesene Variante B.1.1.529 wurde von der Weltgesundheitsorganisation als “besorgniserregend” eingestuft.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de/dpa

Corona-Schock in der Adventszeit: Budenzauber-Aus! DIESE Weihnachtsmärkte wurden abgesagt

In diesem Jahr sollten wieder Weihnachtsmärkte stattfinden. Doch die Corona-Pandemie bedeutete nun bereits das Aus für viele Märkte in Deutschland. Welche Städte betroffen sind, erfahren Sie hier.

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt.
Bild: picture alliance/dpa | Roland Weihrauch (Symbolfoto)

2020 mussten die Deutschen auf ihre geliebten Weihnachtsmarktbesuche verzichten. In diesem Jahr sollte der Budenzauber wieder für vorweihnachtliche Stimmung sorgen. Aufgrund der immens steigenden Coronazahlen müssen einige Einwohner ihren Glühwein auf dem heimischen Sofa genießen, denn immer mehr Weihnachtsmärkte werden abgesagt.
Wegen vierter Corona-Welle: Bayern sagt Weihnachtsmärkte 2021 ab
Kurzfristig sind in Bayern Weihnachtsmärkte abgesagt worden, anderswo verzögert sich der Start teils. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte am 19. November an, dass in diesem Jahr im Bundesland keine Weihnachtsmärkte stattfinden sollen. “Wir glauben, es führt zu unzähligen Kontakten, es gibt keine effektive Kontrolle”, sagte er. Das neue Paket soll am 23. November im Kabinett beschlossen und anschließend im Landtag beraten werden. Alle Maßnahmen sollen dann in der Nacht auf den 24. November in Kraft treten.
Damit fällt etwa der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt aus, der eigentlich am kommenden Freitag (26.11.) gestartet wäre. Man habe lange gehofft und gewissenhaft gearbeitet, sagte Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (CSU) nach der Ankündigung Söders. “Doch die landesweiten Vorgaben sind eindeutig. Damit kann der traditionelle Markt im zweiten Jahr in Folge nicht stattfinden.”
Der Christkindlmarkt rund um den Münchner Marienplatz war bereits am Dienstag wegen der Situationen in den Kliniken und steigender Infektionszahlen abgesagt worden. Zuvor hatten verschiedene andere Städte wie Würzburg ihre Weihnachtsmärkte abgesagt.
Andere Veranstalter wollten das Zeitfenster nutzen, das ihnen noch blieb: So sollte der Markt im Schlosshof von Gloria Fürstin von Thurn und Taxis in Regensburg am Freitag wie geplant eröffnet werden. “Solange mir keine rechtsverbindliche schriftliche Untersagung vorliegt, werden wir den Markt weiter betreiben”, teilte Veranstalter Peter Kittel mit. Auch in Bayreuth – wo die Buden bereits seit vergangenen Montag offen haben – soll der Markt laut Stadt zumindest am Samstag und wohl auch am kommenden Montag geöffnet bleiben.
Weihnachtsmärkte im Saarland und Schleswig-Holstein
Auch außerhalb Bayerns gibt es Änderungen: Im Saarland bleiben Weihnachtsmärkte unter freiem Himmel zwar grundsätzlich möglich, in Saarbrücken wird die für Montag geplante Eröffnung aber erst einmal verschoben, um das Konzept zu überarbeiten. In Rostock muss nach der am Freitagnachmittag erlassenen Allgemeinverfügung in Bereichen des Weihnachtsmarkts in der Innenstadt eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Wer auf dem Weihnachtsmarkt etwas essen, trinken oder ein Fahrgeschäft nutzen will, muss geimpft, genesen oder getestet sein (3G-Regel). Als Nachweis gilt ein Armband, das man an einer von vier Stationen abholen kann.
Kaum geöffnet sollen Brandenburgs Weihnachtsmärkte wieder schließen
Kurz nach der Eröffnung droht Weihnachtsmärkten in Brandenburg bereits das Aus. “Weihnachtsmärkte sollen nicht eröffnet, beziehungsweise bestehende wieder geschlossen werden”, teilte die Landesregierung am Montag mit. Die Verordnung soll ab Mittwoch gelten – am Dienstag will das Kabinett über schärfere Corona-Regeln entscheiden.
Erst am Montagmorgen hatte der Weihnachtsmarkt auf dem Luisen- und Bassinplatz in Potsdam seine Türen geöffnet. “Ich bin ganz traurig und kämpfe mit den Tränen”, sagte eine Verkäuferin. “Wozu lässt man sich Impfen und macht das alles mit?” Der Kollege am Würstchenstand nebenan sagte: “Hätten wir das eine Woche vorher gewusst, hätten wir alles Zuhause stehen gelassen.”
Auch in der zweitgrößten Stadt Brandenburgs, in Cottbus, dreht sich seit heute das Riesenrad in der Innenstadt. Die Stadt will nach Aussage von Sprecher Jan Gloßmann erst einmal abwarten, was das Brandenburger Kabinett am Dienstag an neuen Bestimmungen verkündet. Auch in Frankfurt (Oder) ist der Weihnachtsmarkt seit Montag geöffnet. Die Stadt wolle die Verordnung der Landesregierung abwarten, sagte Sprecher Uwe Meier. Andere Städte und Landkreise hatten bereits zuvor angekündigt ihre Weihnachtsmärkte auch in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Darunter der Kreis Oberspreewald-Lausitz mit der Spreewaldweihnacht in Lehde.

Stuttgart sagt Weihnachtsmarkt ab – Andrang aus Region befürchtet
Aus für Budenzauber und Glühwein in Stuttgart: Baden-Württembergs Landeshauptstadt hat am Montagabend ihren Weihnachtsmarkt abgesagt. “Wir haben alles versucht, den Weihnachtsmarkt zu ermöglichen. Nachdem heute aber andere große Weihnachtsmärkte in der Region, gerade auch der Barockweihnachtsmarkt in Ludwigsburg und der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Esslingen, abgesagt wurden, ziehen wir die Notbremse”, sagte Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU). Andernfalls wäre aus Stuttgarter Sicht der Besucherandrang unter Corona-Bedingungen voraussichtlich nicht mehr kontrollier- und beherrschbar gewesen.
Nopper appellierte an Bund und Land, die Gastronomen und Schausteller, die von den Absagen der Weihnachtsmärkte betroffen sind, mit Corona-Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. “Es handelt sich ganz überwiegend um kleine Familienbetriebe, die infolge der Pandemie in ihrer Existenz bedroht sind, in diesem Winter nun noch schlimmer als zuvor.” Der Weihnachtsmarkt in Stuttgart sollte am 24. November öffnen und bis zum 30. Dezember dauern.
Hessen, Berlin: Bummeln mit Abstand und Maske – weitere Weihnachtsmärkte offen
Mit Kontrollen oder Maskenpflicht haben viele Berliner Weihnachtsmärkte am Montag während der Corona-Pandemie geöffnet. Erste Besucher schlenderten am Vormittag etwa über den Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt. An den Eingängen musste dort jeder seinen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorzeigen. Auf dem Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel.
Auf anderen Weihnachtsmärkten wie vor dem Roten Rathaus und an der Gedächtniskirche nahe dem Ku’damm müssen die Menschen Gesichtsmasken tragen, dafür werden keine Impfnachweise benötigt.
Auch Hessens größter Weihnachtsmarkt startete. Der Markt in Frankfurt hat eine größere, aber weniger Buden. Zudem gilt Maskenpflicht. Beim Verzehr von Bratwurst, Glühwein und Co. können die Masken an Ort und Stelle kurzzeitig abgenommen werden. In zwei Bereiche dürfen nur Besucher, die eine Corona-Infektion überstanden haben oder dagegen geimpft sind (2G). Auf eine offizielle Eröffnung und eine große Bühne mit Musikprogramm vor dem Rathaus Römer verzichtet die Stadt.
Der Montag nach Totensonntag ist der traditionelle Eröffnungstag von Weihnachtsmärkten in Deutschland. In diesem Jahr ist dies nur in Teilen der Republik der Fall.
Welche Regeln gelten auf Weihnachtsmärkten in Deutschland?
Je nach Bundesland gelten auf deutschen Weihnachtsmärkten unterschiedliche Regeln. Neben Hygienekonzepten und weiteren Corona-Regeln, wie Abstand und Maskenpflicht, gelten auch die 3G- oder 2G-Regel.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Amazon Cyber Week 2021 aktuell: Cyber Monday lockt mit Rabatten! So gehen Sie heute auf Schnäppchenjagd

Schnäppchenjäger frohlocken, denn seit dem 19. November lockt die Amazon Cyber Week mit unschlagbaren Rabatten. Was es mit dem Black Friday und dem Cyber Monday auf sich hat und wo Sie die besten Rabatte finden, erfahren Sie hier.

Die Amazon Cyber Week mit Black Friday und Cyber Monday lockt mit tollen Schnäppchen. 
Bild: (Symbolbild) deagreez/AdobeStock

Am Black Friday locken Onlinehändler in diesem Jahr wieder mit unschlagbaren Rabatten. Auch 2021 wird der Rabattschlacht-Freitag wieder um weitere Schnäppchentage erweitert: Auf den Black Friday folgt nicht nur der Cyber Monday – bereits an den Tagen vor dem Black Friday lockt die Cyber Week mit Sonderangeboten.
Umfrage: Jeder Zweite will am Black Friday auf Schnäppchenjagd gegen
Die Hälfte der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland will einer Umfrage zufolge am Rabatttag Black Friday auf Schnäppchenjagd gehen. Ganz oben auf dem Einkaufszettel stehen dabei trotz aktueller Lieferprobleme Unterhaltungselektronik, Kleidung und Modeaccessoires, wie aus einer am Freitag veröffentlichten repräsentativen Umfrage der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) hervorgeht.
Im Durchschnitt wollen die Schnäppchenjäger demnach in diesem Jahr deutlich mehr ausgeben als im Vorjahr, nämlich 340 Euro (Vorjahr: 205 Euro). Damit übertreffen die Verbraucher in Deutschland in Sachen Ausgabenbereitschaft die Konsumenten in Frankreich (300 Euro), Italien (280 Euro) oder Spanien (260 Euro) erheblich.
Der Black Friday sei zu einem festen Bestandteil des Shopping-Kalenders in Deutschland geworden, hieß es von den BCG-Experten. Besonders populär ist das Einkaufsevent der Umfrage zufolge bei den unter 25-Jährigen. Für die Älteren spiele er eine nicht ganz so große Rolle. Deutlich mehr Menschen wollen der Umfrage zufolge den Black Friday in diesem Jahr nutzen, um günstig Weihnachtsgeschenke zu kaufen.
Der Online-Handel dürfte dabei zwar weiter eine wichtige Rolle spielen, aber nicht mehr ganz so dominierend sein wie noch vor einem Jahr. Hatten 2020 noch 57 Prozent der Befragten angegeben am Black Friday nur online einkaufen zu wollen, so waren es in diesem Jahr “nur” noch 53 Prozent. Der Anteil derjenigen, die sowohl online als auch im klassischen Ladengeschäft auf Schnäppchenjagd gehen wollen, stieg dagegen von 35 auf 41 Prozent. Nur im stationären Einzelhandel zu shoppen, planen nur noch 5 Prozent der Verbraucher.
Für den Online-Einkauf spricht in den Augen der Kunden vor allem die Bequemlichkeit und die Möglichkeit, größere Menschenmengen zu meiden. Fast jeder dritte Online-Käufer klagte allerdings, dass die Lieferung im vergangenen Jahr zu lange gedauert habe. Ein Problem, dass in diesem Jahr wegen der aktuellen Lieferengpässe nach Einschätzung von BCG sogar noch an Bedeutung gewinnen könnte.
Wann ist Black Friday in diesem Jahr?
Der Schwarze Freitag wird stets am letzten Freitag im November begangen. In diesem Jahr findet der Black Friday am 26.11.2021 statt.
Woher stammt der Black Friday?
Der Black Friday läutet traditionell die Shoppingphase der Vorweihnachtszeit in den USA ein. Er findet immer am Freitag nach Thanksgiving (letzter Donnerstag im Jahr) statt und stimmt die Menschen auf die Adventszeit ein.
Wann findet der Cyber Monday statt?
Weil der Black Friday mit seinen großzügigen Angeboten so gut bei den Menschen ankam, wurde die Rabattaktion auf das Wochenende und den darauffolgenden Montag verlängert. In diesem Jahr findet der Cyber Monday am 29.11.2021 statt.
Was ist die Amazon Cyber Week?
Für Schnäppchenjäger beginnt die Cyber Week in diesem Jahr bereits eine Woche vor dem Cyber Monday: Seit dem 19.11.2021 locken (Online-)Händler wie Amazon mit unschlagbaren Rabatten. Hier geht’s zu den Sonderangeboten zum Black Friday.
Welche Firmen beteiligen sich am Black Friday und Co.?
Jedes Jahr scheinen sich mehr Händler und Firmen an den Rabattaktionen des Black Friday und der Cyber Week zu beteiligen. Unter anderem werden Shoppingfans auf der Suche nach Sonderangeboten bei folgenden Unternehmen fündig:

Amazon
Apple
Sony
Samsung
Saturn
Canon
MediaMarkt
flaconi
Douglas
Peek&Cloppenburg
AboutYou
Buffalo
myToys
Roland Schuhe
NKD
Nike
puma
Salamander
Depot
Hello Fresh
Rewe.de
EIS
hunkemöller
Sodastream
JustSpices
Jochen Schweizer
Sky/Skyticket
Hugendubel
Galeria Karstadt Kaufhof
Müller
XXXL Lutz
posterXXL
home24
IKEA

Frühe Black-Friday-Angebote auf Amazon finden Sie hier.
Spartipp: Legen Sie bereits vor dem Black Friday eine Liste mit Dingen an, die Sie kaufen möchten. So kaufen Sie in der Cyber Week nur Dinge, die Sie auch wirklich benötigen.
Schon gelesen?Schnäppchenjäger aufgepasst! DIESE saftigen Rabatte gibt’s ab heute
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
sig/news.de/dpa

Glamour Shopping Week 2021: Angebote, Stores und Codes! HIER erwarten Sie üppige Rabatte

Vom 4. bis 12. Dezember läuft wieder die “Glamour Shopping Week”. Wie Sie an die Angebote kommen und alle weiteren Informationen zu Rabatt-Codes, Shops, Teilnehmern und App, verraten wir Ihnen hier.

Vom 4. bis 12. Dezember können Schnäppchenjäger bei der “Glamour Shopping Week” wieder sparen.
Bild: AdobeStock/ rohappy

Die Adventszeit wird für Shoppingfreunde ein Fest: Die “Xmas Glamour Shopping Week” lockt wieder mit Rabatten. Vom 4. bis 12 Dezember können Sie sich mit der Shopping-Card oder App ein neues Lieblingsteil gönnen oder ein schönes Weihnachtsgeschenk besorgen.
“Glamour Shopping Week” 2021 ab 4. Dezember: So kommen Sie an Rabatt-Codes und Angebote aus dem Magazin
Schnäppchen zu machen, ist während der “Glamour Shopping Week” ganz einfach. Dafür brauchen Sie nur die neue Ausgabe der “Glamour” (06/2021). In dem Magazin liegt die Shopping Card bei. Diese zeigen Sie einfach in einem der teilnehmenden Stores vor und bekommen so den Rabatt abgezogen. Die Angebote gibt es auch in dem Glamour E-Magazin. Den Code können Sie genauso einfach anwenden. Die elektronische Ausgabe kriegen Sie bei bekannten E-Paper-Anbietern, wie United Kiosk im bezahlpflichtigen Abo.
Glamour Shopping Card und App: So lösen Sie die Rabatt-Codes ein
Wenn Sie lieber gemütlich vom Sofa aus shoppen wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten, die Angebote zu nutzen. Zum einen brauchen Sie nur den achtstelligen Freischaltcode zu aktivieren. Zum anderen gibt es die Codes auch in der “Glamour-App”. Die gibt es im App-Store oder im Google Play-Store. Um die teilnehmenden Shops und Rabatte zu sehen, müssen Sie In-App-Käufe aktiviert haben. Die App zeigt nicht nur die Angebote an, sondern Nutzer:innen können darin Listen mit den jeweiligen Shops anlegen und sich die Deals dort sichern.
Welche Online-Shops und Partner machen bei der “Glamour Shopping Week” mit?
65 Shops aus den Bereichen Fashion, Lifestyle, Food, Technik, Kinder und Beauty sind dabei. Der “Glamour”-Shopfinder” hilft Ihnen dabei, vom 4. bis 12. Dezember die passenden Teilnehmer übersichtlich zu finden. 2021 machen unter anderem folgende Shops mit:

flaconi (17 Prozent Rabatt und ab 19 Euro Gratis-Versand)
Vero Moda (20 Prozent Rabatt)
Monki (20 Prozent Rabatt)
Müller (20 Prozent Rabatt auf ausgewählte Produkte)
Just Spices (20 Prozent Rabatt auf Gewürzsets)
PicturePeople (70 Prozent Rabatt)

“Glamour Shopping Week”: Diese Deals gibt es online, per Smartphone und in den Stores
Mit den Rabatt-Codes in der Hand sparen Sie je nach Teilnehmer bis zu 70 Prozent sparen. Neben Rabatten werden Gutscheincodes mit Geldwerten angeboten. Bei einigen Unternehmen können Sie ab einem bestimmten Einkaufswert sogar Versandkostenfrei shoppen.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/sig/news.de

Märchenfilme 2021 bei ARD, ZDF und Co.: Der märchenhafte TV-Fahrplan für die Vorweihnachtszeit

Die Advents- und Weihnachtszeit ohne Märchen? Unvorstellbar! Bei ARD, RBB und Co. laufen daher jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die schönsten Märchenfilme wie “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, “Schneewittchen” und Co. im Fernsehprogramm. Mit unserer TV-Übersicht verpassen Sie keinen Sendetermin.

In der Adventszeit dürfen sich Märchenfans auf zahlreiche Sendetermine freuen.
Bild: AdobeStock / terovesalainen

Egal ob Neuverfilmung oder alte Defa-Streifen aus DDR-Zeiten: Märchen gehören genau wie Adventskalender, Plätzchen und der festlich geschmückte Tannenbaum zur Vorweihnachtszeit. Vor allem die Märchen der Gebrüder Grimm erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch nicht nur “Hänsel und Gretel”, “König Drosselbart”, “Dornröschen” und “Rumpelstilzchen” begeistern Jung und Alt sondern auch die alten russischen Märchen-Filme.
Advent und Weihnachten 2021 im TV: “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, russische und andere Märchen bei ARD und ZDF
Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD, ZDF und die dritten Programme strahlen auch 2021 in der Adventszeit und an Weihnachten zahlreiche alte und neue Märchenfilme aus. Das Kult-Märchen “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” flimmert jedoch am häufigsten über die Bildschirme. Alle Klassiker finden Sie hier in unserer Übersicht zum Märchen-Fernsehprogramm in der Adventszeit und Weihnachten 2021. Die folgende Liste wird fortwährend aktualisiert und erweitert.
Märchen-Filme am ersten Adventswochenende (27./28.11.2021) im TV

Datum
Märchen
Sender
Uhrzeit
Produktionsjahr
Produktion

27.11.2021
Das Märchen vom Däumling
RBB
9.00
1986
CSSR/UdSSR

27.11.2021
Rotköppchen
ZDFneo
9.15
2005
Deutschland

27.11.2021
Der Froschkönig
RBB
10.20
1987
DDR

27.11.2021
Hänsel und Gretel
ZDFneo
10.30
2005
Deutschland

27.11.2021
Der Teufel vom Mühlenberg
RBB
11.25
1955
DDR

27.11.2021
Dornröschen
ZDFneo
11.45
2008

Deutschland/Österreich

27.11.2021
Das Märchen vom goldenen Taler
RBB
12.55
2020
Deutschland

27.11.2021
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
ZDFneo
13.10
2009
Deutschland

27.11.2021
Die Seekönigin
RBB
13.55

 

27.11.2021
Das kalte Herz
ZDFneo
14.25
2014
Deutschland

27.11.2021
Die zertanzten Schuhe
RBB
15.25
1977
DDR

27.11.2021
Die Schneekönigin
ZDFneo
15.45
2014

Deutschland/Finnland

27.11.2021
Frau Holle
RBB
16.10
1963
DDR

27.11.2021
Die drei Holzfäller
RBB
17.10
1959
Russland

27.11.2021
Die weiße Schlange
ZDFneo
17.10
2015

Deutschland/Österreich

27.11.2021
Die Hexenprinzessin
ZDFneo
18.45
2019
Deutschland

27.11.2021
Das kalte Herz
MDR
21.55
2016
Deutschland

27.11.2021
Der Salzprinz
ZDFneo
23.35
1982
BRD/Slowakei

28.11.2021
Frau Holle
ZDFneo
1.00
1984

BRD/Tschechoslowakei

28.11.2021
Schneewittchen und das Geheimnis der Zwerge
ZDFneo
2.30
1991

BRD/Tschechoslowakei

28.11.2021
Der Prinz im Bärenfell
RBB
6.20
2015
Deutschland

28.11.2021
Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
ARD
7.30
2013
Deutschland

28.11.2021
Die goldene Gans
MDR
12.20
1964
DDR

28.11.2021
Prinzessin Julia
RBB
13.25
1988
CSFR

28.11.2021
Schneeweißchen und Rosenrot
MDR
14.35
1978
DDR

28.11.2021
König Laurin
RBB
14.55
2016

Deutschland/Italien

28.11.2021
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
ARD
15.30
1973
CSSR/DDR

28.11.2021
Das Feuerzeug
MDR
16.55
1959
DDR

Märchen-Filme am zweiten Adventswochenende (04./05.12.2021) im TV

Datum
Märchen
Sender
Uhrzeit
Produktionsjahr
Produktion

04.12.2021
Prinz Bajaja
RBB
9.00
1971

Tschechoslowakei

04.12.2021
Jorinde und Joringel
RBB
10.15
2011
Deutschland

04.12.2021
Der Hasenhüter
RBB
11.15
1977
DDR

04.12.2021
Der Prinz im Bärenfell
RBB
12.00
2015
Deutschland

04.12.2021
Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
RBB
13.00
2013
Deutschland

04.12.2021
Die goldene Gans
ZDF
13.50
2013
Deutschland

04.12.2021
Die goldene Gans
RBB
14.00
1964
DDR

04.12.2021
Die Prinzessin mit dem goldenen Stern
RBB
15.05
1959

Tschechoslowakei

04.12.2021
Die Prinzessin auf der Erbse
RBB
16.20
2010
Deutschland

05.12.2021
Der dritte Prinz
ARD
5.45
1982

Tschechoslowakei

05.12.2021
Das Märchen von den 12 Monaten
RBB
6.45
2019
Deutschland

05.12.2021
Der süße Brei
ZDF
10.15
2018
Deutschland

05.12.2021
Das Märchen vom Bären Ondrej
MDR
11.55
1959
CSSR/DDR

05.12.2021
Vom tapferen Schmied
RBB
13.30
1983

Tschechoslowakei

05.12.2021
Die Schneekönigin
Kika
13.30
 
Deutschland

05.12.2021
Das tapfere Schneiderlein
MDR
14.10
1956
DDR

05.12.2021
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
RBB
14.50
1973
CSSR/DDR

05.12.2021
Die zwölf Monate
Kika
15.00
 
 

05.12.2021
König Drosselbart
MDR
17.40
1965
DDR

Alle Angaben ohne Gewähr! (Stand: 16.11.2021)
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bua/sig/news.de

Christian Drosten: So schätzt der Charité-Virologe die Omikron-Gefahr ein

“Momentan wissen wir nicht, was da auf uns zukommt”: Der Virologe Christian Drosten äußerte sich im ZDF-“heute journal” tief besorgt über die neue Omikron-Variante, die möglicherweise den Impfschutz aushebelt. Drostens wichtigste Botschaft dennoch: die Impflücken schnellstmöglich schließen.

Der Virologe Christian Drosten (links) zeigte sich im Gespräch mit “heute journal”-Moderator Claus Kleber besorgt über die neue Virusvariante.
Bild: ZDF

In die öffentliche Debatte um den besten Weg durch die Pandemie schaltet sich Deutschlands führender Coronavirus-Experte seit Monaten nur noch dosiert ein. Jetzt aber ist mit der auch schon in Deutschland nachgewiesenen Omikron-Variante eine neue Variable im Spiel, und sie besorgt auch den Virologen Christian Drosten nachhaltig. Am Sonntagabend mahnte der Forscher von der Berliner Charité im Gespräch mit “heute-journal”-Moderator Claus Kleber zu größter Vorsicht.
Christian Drosten zu Omikron-Virusvariante: “Im Moment schon ziemlich besorgt”
“Ich muss sagen, dass ich im Moment schon ziemlich besorgt bin. Ich bin überrascht, so viele Mutationen in dem Virus zu sehen”, gab Drosten im ZDF eine wenig beruhigende Einschätzung zu Protokoll. An Medienberichten über vorwiegend milde Verläufe im Zusammenhang mit der zunächst in Südafrika nachgewiesenen Mutante sei “noch nicht sehr viel Substanz”. Bei gerade mal etwas mehr als 1.000 nachgewiesenen Fällen müssen man für alles offen sein, zumal das Virus in Deutschland andere Bedingungen vorfinde als in Südafrika. Berichte über milde Verläufe hätten noch nicht sehr viel Substanz angesichts von nur gut 1.000 Fällen. Hier müsse man die klinischen Verläufe abwarten. Drosten räumte ein: “Momentan wissen wir nicht, was da auf uns zukommt. Das Einzige, was man wirklich mit Sicherheit sagen kann ist: Es ist besser, wenn man geimpft ist. Es ist noch besser, wenn man geboostert ist”, sagte Drosten. Die verfügbaren Impfstoffe würden gegen einen schweren Krankheitsverlauf wohl schützen.
Sorge vor der “ersten wirklichen Immunflucht-Mutante”
Was man schon sagen könne, sei, “dass diese Infektion in Südafrika häufig bei jungen Leuten auftritt, bei Leuten, die in allererster Linie die Krankheit auch schon hinter sich haben, das jetzt als zweite oder dritte Infektion bekommen und dann auch mit Symptomen.” Daraus ergebe sich “die Sorge, dass wir hier eben jetzt eine erste wirkliche Immunflucht-Mutante vor uns haben”. In dem Fall müssten die bisher verimpften mRNA-Vakzinen angepasst werden, was technisch “relativ einfach” möglich sei, aber viel Zeit benötige. “Wir sprechen hier doch von Monaten, von mehreren Monaten, bis die ersten Dosen wirklich ausgeliefert werden.”
Deshalb müsse bis auf Weiteres mit den verfügbaren Impfstoffen gearbeitet werden, “die gegen den schweren Verlauf mit wirklich sehr großer Wahrscheinlichkeit schützen werden”. Drosten: “Wir müssen so schnell es irgend geht boostern. Denn unser eigentliches Problem ist ja weiter die Delta-Variante, die Winterwelle, die wir jetzt haben.” Der Virologe deutlich: “Wir müssen die Impflücken schließen. Unbedingt. Das ist ganz entscheidend, denn wenn man gar nicht geschützt ist, möchte man auch die Omikron-Variante nicht treffen.”
“Infektionszahlen relativ unbeeindruckt von 2G und 3G”: Was kann die vierte Welle brechen?
Was das Brechen der aktuellen vierten Infektionswelle anbetrifft, äußerte sich Drosten skeptisch, ob die beschlossenen 2G- und 3G-Regelungen dafür ausreichen werden. Es fehlten mit diesen Maßnahmen schlicht die Erfahrungen. Im Moment habe man ein Infektionsgeschehen, das “kaum noch jemand modellieren kann”. Gleichwohl sehe man, “dass die Infektionszahlen doch relativ unbeeindruckt sind von der ganzen Sache, von diesen zwei oder drei Gs, die man da anwendet”.
Derzeit sinke der Inzidenzwert in Hochinzidenzgebieten wie Bayern auf circa eins, das sei jedoch noch deutlich zu wenig, um für eine Entspannung auf den Intensivstationen zu sorgen. Auch ausreichend Booster-Impfungen zu verabreichen, sei bis Weihnachten nicht schaffen. So bleibe “die große Sorge, dass wir dann eben das reale Problem in der Intensivmedizin bekommen, dass wir einfach nicht mehr die Betten haben.”
Als eine positive Nachricht wertete Drosten auch, dass der Anteil von Infizierten, die beatmet werden müssen, zurückgeht. Das zeige, dass Booster-Impfungen langsam greifen. Der Prozess sei aber schleppend. Es kämen aber weiter Leute auf die Intensivstation. “Und das ist schrecklich”, sagte Drosten.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Inhalt wurde news.de vonswyrl.tv zur Verfügung gestellt.
loc/news.de/swyrl.tv/dpa

Neue Gesetze ab 01.12.2021: Bahn, Handyverträge und Co! Diese Gesetzesänderungen treten am 1. Dezember in Kraft

Bahn, Medikamente und Handyverträge: Ab dem 1. Dezember kommen auf die Menschen wieder neue Gesetzesänderungen zu. Welche Gesetze ab dem 01.12.2021 gelten, erfahren Sie hier.

Ab dem ersten Dezember gelten in Deutschland wieder neue Gesetze.
Bild: AdobeStock/ Tiko (Symbolfoto)

Am 1. Dezember 2021 treten wieder einige neue Gesetze in Kraft. Von Handyverträgen, Medikamenten über die Deutsche Bahn – von den Gesetzesänderungen, die ab dem 01.12.2021 gelten, sind viele Bürger betroffen. Alle neuen Gesetzesänderungen im Dezember 2021 haben wir für Sie in diesem Überblick zusammengefasst.
Neue Gesetze ab 1. Dezember 2021: Neuer Winter-Fahrplan der Deutschen Bahn
In jedem Jahr führt die Deutsche Bahn im Dezember einen Fahrplanwechsel durch. Ab dem 12. Dezember müssen sich Reisende auf den neuen Plan einstellen. Neben Fahrplanänderungen kommen auch neue Zugverbindungen hinzu. Um die Menschen dazu zu bringen, klimafreundlicher zu reisen – und nicht innerhalb Deutschlands zu fliegen – bietet die Deutsche Bahn mehr ICE-Sprinterverbindungen an. Eine Übersicht mit den Änderungen finden Sie hier.
Gesetzesänderung im Dezember 2021: Handy- und Internetverträge einfacher kündigen
Ein frustrierendes Thema, bei dem es nun aber eine gute Nachricht für Verbraucher gibt: Internet- und Handyverträge kündigen. Dabei hilft eine Änderung im Telekommunikationsgesetz, das im Mai vom Bundesrat geändert wurde. Dabei können Verbraucher:innen zum einen ihr Recht auf schnelles Internet einfordern.Nach Nutzung einer App zur Internetmessung kann man seine Monatszahlung senken, sollte die Leistung mickriger sein als vertraglich zugesichert.
Internettarife enthalten ein Produktinformationsblatt, in dem unterschiedliche Kategorien angegeben werden: die maximale Datenübertragung, die normalerweise zur Verfügung stehende Datenübertragung und das Minimaltempo. Für das neue Minderungsrecht müssen die Verbraucher die Desktop-App zur Breitbandmessung der Bundesnetzagentur nutzen – über das LAN-Kabel und nicht über das WLAN, weil beim kabellosen Zugriff auf das Festnetz-Internet Tempo verloren geht.
Der Anspruch besteht dem Gesetz zufolge bei “erheblichen, kontinuierlichen oder regelmäßig wiederkehrenden Abweichungen”. Die Vertragszahlung ist “in dem Verhältnis herabzusetzen, in welchem die tatsächliche Leistung von der vertraglich vereinbarten Leistung abweicht”. Heißt: Bekommt man nur die Hälfte der versprochenen Leistung, zahlt man nur die Hälfte des Preises.
Zum anderen lassen sich Verträge nun nach einer zweijährigen Laufzeit monatlich kündigen. Zuvor mussten Kunden fristgerecht ihre bestehenden Verträge kündigen, sonst wurde ihr Vertrag, mit einem Aufschlag, um ein Jahr verlängert. Die neue Regel gilt für neue und alte Verträge.
Neues Telekommunikationsgesetz ab Dezember 2021
Das neue Telekommunikationsgesetz bietet Verbraucher:innen zukünftig noch mehr Vorteile. Das Nebenkostenprivileg fällt weg. Dadurch müssen Mieter und Mieterinnen, die kein Kabel-TV nutzen, auch nicht mehr für den Anschluss zahlen.
Für Mieter:innen drohen aber auch neue Kosten durch den Glasfaseranschluss. Vermieter dürfen die Kosten für den Anschluss an das Glasfasernetz für Internet auf ihre Mieter und Mieterinnen verteilen. Das könnten 540 Euro Nebenkosten bedeuten.
Cookie- und Datenschutzgesetz geändert: Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG)
Webseiten müssen ab dem 1. Dezember einen Cookie-Banner auf ihrer Seite haben. Sie dürfen auch nicht einfach Häkchen setzen, das ist rechtlich unzulässig. Wer sich nicht daran hält, begeht eine Ordnungswidrigkeit.
Neues Gesetz: Rezeptpflichtige Arzneimittel werden teurer
Für rezeptpflichtige Arzneimittel müssen Kunden ab dem 5. Dezember 20 Cent mehr zahlen, wie “Focus Online” schreibt. Dieser Betrag sollsoll dem Nacht- und Notdienstfonds des Deutschen Apothekerverbandes zugute kommen, berichtet die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA).
Gesetze ab 1. Dezember: neue Regel für Tierversuche
Im Rahmen der Tierschutz-Versuchstierverordnung tritt ab Anfang Dezember eine Gesetzesändreung in Kraft. Tierversuche müssen nun von einer Behörde genehmigt werden, legen neue EU-Regularien fest. Zuvor reichte eine Meldung aus. Die Gesetzesänderung betrifft vor allem die Arzneimittelzulassung, jedoch ebenfalls für Tierversuche zur Aus-, Fort- oder Weiterbildung, schreibt “Focus Online”.
Aus für Satelliten-Hörfunkangebot der ARD
Ab dem 14. Dezember gibt es keine Satelliten-Hörfunkangebot der ARD mehr. Denn in Deutschland gibt es bereits ein flächendeckendes Kabelnetz. Damit können die Radiosender auch über Kabel empfangen werden. Der Klang bleibt aber gleich, heißt es.
Support für Windows 10 wird eingestellt
Windows hat im Oktober mit Windows 11 eine neue Version auf den Markt gebracht. Alle, die noch Windows 10 haben sollten sich entweder Windows 11 holen oder ein Update machen. Denn im Dezember läuft die Version Windows 10 2004 ab. Sie erschien im Mai 2020. Sonst sind Sie nicht mehr geschützt. 
Neue Gesetzesänderungen für 0800-Nummern
Ein Anruf bei einem Callcenter ist wohl für viele Verbraucher:innen eine nervige – und auch kostspielige Angelegenheit. Bislang kosteten besonders Anrufe aus dem Mobilfunk etwa 42 Cent pro Minute. Im Dezember wird es aber günstiger bei einigen Nummern:

01802: 6 Cent pro Anruf
01803: 9 Cent pro Minute
01804: 20 Cent pro Anruf
01805: 14 Cent pro Minute
01806: 20 Cent pro Anruf
01807: 30 Sekunden kostenlos, dann 14 Cent pro Minute

(Quelle: Wunderweib)
Schon gelesen? Lohnausfall, Bußgeld und mehr! DIESE Gesetzesänderungen gelten jetzt
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/sig/news.de/dpa

“hart aber fair” heute 29.11.2021: Ampel-Regierung im Corona-Modus! DARÜBER redet Plasberg am Montag

Am 29. November wagt sich Frank Plasberg in “hart aber fair mit seinen Gästen wieder an ein neues Thema. Worum es in der aktuellen Ausgabe geht und alle Informationen zur TV-Ausstrahlung, finden Sie hier.

Bei “hart aber fair” dreht sich am 29. November alles um die Ampel-Koalition.
Bild: dpa

Jede Woche widmet sich Frank Plasberg in “hart aber fair” einem wichtigen Thema. Ab und zu geht es ganz schön hitzig im TV-Studio zu. Ob es am 29. November auch wieder eine spannende Debatte unter seinen Gästen gibt?
“hart aber fair” am 29.11.2021: DIESE Themen stehen bei Frank Plasberg am Montag auf dem Programm
Die neue Regierung hat sich geeinigt. Doch jetzt steht sie sich mit der Coronakrise konfrontiert. Genau darum geht es bei “hart aber fair” am 29.11.2021. “Neue Regierung, altes Problem: Aufbruch im Schatten von Corona”, lautet das Thema der neuen Ausgabe. Gelingt ihnen der Aufbruch? Welche Maßnahmen leiten sie ein, um die Coronalage einzudämmen?Impfpflicht für alle? Und Lockdown nur für Ungeimpfte? All das gilt es zu beantworten.
Die Gäste bei “hart aber fair” am 29. November
Folgende Gäste begrüßt Frank Plasberg am Montag im Ersten:
Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Grüne): Fraktionsvorsitzende
Norbert Röttgen (CDU):Bundestagsabgeordneter, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, kandidiert als CDU-Bundesvorsitzender
Bettina Stark-Watzinger (FDP):parlamentarische Geschäftsführerin der FDP-Bundestagsfraktion, nominiert als zukünftige Bildungsministerin
Michael Hüther: Direktor des deutschen Instituts für Wirtschaft
Bernd Ulrich: Stellv. Chefredakteur der “ZEIT”
“hart aber fair” am 29.11.2021 im TV, Live-Stream und als Wiederholung online sehen
“Hart aber fair” läuft am Montag im TV und im kostenlosen Live-Stream in der ARD-Mediathek. Die Plattform lässt sich online oder per App nutzen. Sollten Zuschauer am 29. November nicht dazu kommen den ARD-Talk live im Fernsehen zu verfolgen, wird die Sendung in der ARD-Mediathek und im TV wiederholt. Zu folgenden Sendezeiten kommt die Wiederholung:
Dienstag, 30.11.2021: 02.15 Uhr | Das ErsteDienstag, 30.11.2021: 20.15 Uhr | tagesschau24Mittwoch, 01.12.2021: 01.00 Uhr | 3sat
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Asteroid 1994 WR12: Größer als Big Ben! 210-Meter-Brocken nimmt HEUTE Kurs auf die Erde

Regelmäßig nehmen gigantische Asteroiden Kurs auf die Erde. Dabei sind die meisten dieser Begegnungen ungefährlich. An diesem Montag kommt aber der 210-Meter-Brocken Asteroid 1994 WR12 in Erdnähe und könnte massive Schäden anrichten. Das sagt die Nasa.

Ein Asteroid kommt der Erde am 29.11.2021 gefährlich nah.
Bild: AdobeStock/ muratart (Symbolbild)

Das Asteroiden die Umlaufbahn der Erde kreuzen ist alles andere als ungewöhnlich. Tatsächlich passiert dies regelmäßig und ist in den meisten Fällen vollkommen ungefährlich für die Menschheit, da die Weltraum-Giganten für gewöhnlich mit beträchtlichem Abstand an unserem Planten vorbeiziehen.Doch es gibt auch jene Exemplare, die der Erde durchaus bedrohlich nah kommen. Diese behält die Weltraumbehörde Nasa vorsorglich im Blick. Immerhin könnte einer dieser Giganten von seiner Flugbahn abweichen und mit der Erde kollidieren.
Asteroid 1994 WR12 heute am 29.11.2021 in Erdnähe
Einer dieser Weltraum-Brocken ist derAsteroid 1994 WR12. Dieser kommt der Erde an diesem Montag, dem 29.11.2021, gefährlich nah.Der Koloss hat eine Größe zwischen 92 und 210 Metern und ist damit stellenweise größer als der Big Ben in London, der 96 Meter misst. Würde er auf der Erde einschlagen, so würde er massive Schäden anrichten. Doch ein Weltuntergang droht uns auch am 29. November 2021 nicht.
Asteroid1994 WR12 passiert Erde in 6,1 Millionen Kilometer Entfernung
Behält der Asteroid 1994 WR12 seinen Kurs bei, so passiert er unseren Planten in einem Abstand von 6,1 Millionen Kilometern Entfernung. Doch würde er auf der Erde einschlagen, so würde seine Sprengkraft laut “Mirror” der von 77 Megatonnen TNT entsprechen. Dies ist 1,5 Mal stärker als die größte, jemals getestete Nuklearwaffe.
Asteroid 1994 WR12 steht seit 1994 unter Nasa-Beobachtung
Entdeckt hatte den Asteroiden 1994 WR12 die Astronomin Carolyn S. Shoemaker am Palomar-Observatorium am 28. November 1994. Seit dem Weltraum-Giganten, der vor 66 Millionen Jahren die Dinosaurier ausgelöscht hat, hat die Erde keinen Asteroid apokalyptischen Ausmaßes mehr gesehen. Die meisten Asteroiden, welche die Erdumlaufbahn passieren, kommen mit der Erdatmosphäre nicht einmal in Kontakt.
Nasa beobachtet aktuell etwa 2.000 Asteroiden
Dennoch verfolgt das Team der Nasa aktuell etwa 2.000 Asteroiden, Kometen und andere Objekte, die der Erde nah kommen könnten. Aktuell arbeitet die Weltraumbehörde an einem Pilotprojekt, das zukünftige Asteroidenkollisionen vermeiden soll. Mittels einer Hochleistungskanone, die auf einen nahenden Asteroiden abgeschossen wird, soll dessen Flugbahn verändert und die Menschheit gerettet werden.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/news.de

Schach-WM 2021 heute im Live-Stream und TV: Nepomnjaschtschi vs. Carlsen: Ruhetag beim Duell um die Schach-Krone

Der Russe Jan Nepomnjaschtschi fordert Weltmeister Magnus Carlsen in Dubai zum Duell um die Schach-Krone heraus. Die erste Partie der Schach-Weltmeisterschaft begann am Freitag in Dubai. So sehen Sie die Schach-WM 2021 in Live-Stream und TV. Alle Ergebnisse hier.

Magnus Carlsen will seinen Titel bei der Schach-WM 2021 verteidigen.
Bild: picture alliance/dpa/AP | Kamran Jebreili

Die Schach-Weltmeisterschaft 2021 hat begonnen. Der Russe Jan Nepomnjaschtschi fordert den Weltmeister Magnus Carlsen in Dubai zum Duell um die Schach-Krone heraus.Das Preisgeld beträgt 2 Millionen Dollar. Für den Norweger Carlsen ist es bereits der fünfte WM-Kampf, und erneut gilt der 30-Jährige als Favorit. Doch es verspricht ein spannendes Duell zu werden.
Schach-WM 2021: Spielplan und Ergebnisse vom Duell Magnus Carlsen gegen Jan Nepomnjaschtschi
In der folgenden Tabelle finden Sie den Zeitplan aller angesetzten Termine der Schach-WM zwischen Magnus Carlsen und Jan Nepomnjaschtschi. Die Ergebnisse der jeweiligen Partien werden zeitnah ergänzt.

Termin
Uhrzeit
Runde
Ergebnisse

26.11.2021
13.30 Uhr
1. Runde
Remis

27.11.2021
13.30 Uhr
2. Runde
Remis

28.11.2021
13.30 Uhr
3. Runde
Remis

29.11.2021

Ruhetag
 

30.11.2021
13.30 Uhr
4. Runde
 

01.12.2021
13.30 Uhr
5. Runde
 

02.12.2021
 
Ruhetag
 

03.12.2021
13.30 Uhr
6. Runde
 

04.12.2021
13.30 Uhr
7. Runde
 

05.12.2021
13.30 Uhr
8. Runde
 

06.12.2021
 
Ruhetag
 

07.12.2021
13.30 Uhr
9. Runde
 

08.12.2021
13.30 Uhr
10. Runde
 

09.12.2021
 
Ruhetag
 

10.12.2021
13.30 Uhr
11. Runde
 

11.12.2021
13.30 Uhr
12. Runde
 

12.12.2021
13.30 Uhr
13. Runde
 

13.12.2021
 
Ruhetag
 

14.12.2021
13.30 Uhr 

14. Runde

 

15.12.2021
 
Playoff oder Siegerehrung
 

16.12.2021
 
Im Falle eines Playoffs: Siegerehrung
 

Schach-WM 2021 Carlsen gegen Nepomnjaschtschi im Live-Stream und TV 
Wer nicht live in Dubai bei der Schach-WM 2021 dabei sein kann, muss nicht verzagen. Die Schach-Weltmeisterschaft kann im Live-Stream auf chess.com aber auch auf Twitch und Youtube live verfolgt werden. Im TV wird die Schach-WM 2021 leider nicht übertragen. Es wurden keine TV-Rechte verkauft.
Ergebnisse bei der Schach-WM 2021 im Ticker:

+++ 28.11.2021: Schach-WM: Ein besonders korrektes Remis +++
Auch die dritte Partie der Schach-WM in Dubai hat am Sonntag keinen Sieger gefunden. Laut Computeranalysen der Internetplattform Lichess war es die korrekteste Weltmeisterschaftspartie der Schachgeschichte. Titelverteidiger Magnus Carlsen aus Norwegen witzelte, “das erfüllt mich mit Stolz, aber leider kriege ich trotzdem nur einen halben Punkt”.
Wie in der ersten Partie am vergangenen Freitag wurde die Spanische Eröffnung gespielt. Dieses Mal folgte Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi aus Russland einer Aufstellung, mit der Garri Kasparow während der WM 1993 mehrere Partien gewann. Carlsen verteidigte sich umsichtiger als der damalige Herausforderer Nigel Short.
Weil die Regeln einen Remisschluss während der ersten vierzig Züge verbieten, warteten die Spieler den 41. Zug ab, um die bereits lange absehbare Punkteteilung zu besiegeln. Nach dem anschließenden Dopingtest wollte Carlsen die Premier-League-Partie Manchester United gegen den FC Chelsea und das Spitzenspiel der La Liga zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla sehen – laut Nepomnjaschtschi “ein guter Plan, dem ich mich teilweise anschließen werde.”
Der Montag ist spielfrei. Die vierte Partie findet am Dienstag an Carlsens 31. Geburtstag statt.
+++ 27.11.2021: Auch zweite Partie bei Schach-WM endet mit einem Remis +++
Magnus Carlsen und Jan Nepomnjaschtschi haben sich auch in der zweiten Partie der Schach-WM in Dubai nach einem komplizierten Verlauf remis getrennt. “Es war eine verrückte Partie. Ich wusste wirklich nicht, was los war. Am Brett dachte ich, dass wir beide nicht besonders spielten”, sagte Nepomnjaschtschi am Samstag.
Der Herausforderer aus Russland war zwischenzeitlich einen Turm und Bauer gegen einen Springer im Vorteil. Allerdings war dieser Springer Carlsens sehr stark platziert. Der Titelverteidiger opferte in einer Katalanischen Eröffnung schon früh einen Bauern und erhielt gutes Figurenspiel und Angriffschancen, während Nepomnjaschtschi seine Stellung als “vielleicht spielbar, aber hässlich” bezeichnete.
Nach der Eröffnung machte zunächst Carlsen nicht das Beste aus seinen Möglichkeiten, später war es Nepomnjaschtschi. Das nach 58 Zügen erreichte Remis nannte Carlsen “für beide ein ordentliches Resultat”. Die dritte Partie beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr, der Montag ist spielfrei. Die erste Partie endete mit einem Remis in 45 Zügen.
+++ 26.11.2021: Remis bei Start der Schach-WM zwischen Nepomnjaschtschi und Carlsen +++
Mit einem Remis in 45 Zügen hat in Dubai die Schach-WM 2021 begonnen. Der russische Spieler Jan Nepomnjaschtschi erzwang gegen Magnus Carlsen aus Norwegen am Freitag in ausgeglichener Stellung nach vier Stunden Spielzeit eine Zugwiederholung. Weltmeister Carlsen spielte Schwarz und bot im achten Zug ein Bauernopfer an, das den meisten Kommentatoren neu und bisher fast nur in Partien zwischen starken Computerprogrammen gespielt worden war. Nepomnjaschtschi zeigte sich vorbereitet, fand aber keinen Weg, um Vorteil zu spielen und opferte den Bauern zurück, um aus der Defensive zu kommen.
Der 31 Jahre alte Herausforderer aus Russland sprach von einer “feinen Partie von Magnus”. Carlsen räumte “einige nervöse Momente” ein, zeigte sich aber mit der erreichten Punkteteilung zufrieden. In der zweiten Partie am Samstag ab 13.30 Uhr deutscher Zeit hat der Norweger die weißen Steine.
Laut dem Urteil der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada dürfen Fahne und Symbole Russlands nicht gezeigt werden. Nepomnjaschtschi tritt daher unter dem Logo des Russischen Schachverbands an. Vor der ersten Partie wurde am Spieltisch der Schriftzug “Chess Federation of Russia” entfernt. Nun steht dort nur noch die Abkürzung FCR.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/news.de/dpa

“Anne Will” gestern 28.11.2021: Lockdown unausweichlich? DARUM geht's heute im ARD-Talk

Die aktuelle Corona-Lage beschäftigte am 28. November wieder Anne Will. In ihrem ARD-Talk will sie einer aktuellen Frage auf den Grund gehen. Worum es genau geht und welche Gäste mitdiskutieren, erfahren Sie hier.

Anne Will diskutiert am 28. November über die angespannte Corona-Lage in Deutschland.
Bild: dpa

Die Woche beendet Anne Will auch an diesem Sonntag mit einer nicht minder interessanten Talkrunde. Denn das zentrale Thema der Woche steht bei der Moderatorin auf dem Plan. Worüber genau sie mit ihren Gästen in der ARD redet, erfahren Sie hier.
“Anne Will” am 28.11.2021: Um DIESES Thema dreht sich alles im ARD-Talk
Am 28. November geht Anne Will der Frage nach: Ohne Schonfrist: Gelingt der Ampel-Start in der Corona-Krise?” Die neue Regierung steht vor einer Mammutaufgabe und muss die nun vierte Coronawelle bewältigen. Reicht das von ihnen erstellte neue Infektionsschutzgesetz und die Maßnahmen aus? Oder kann nur noch ein Lockdown helfen?
Diese Gäste diskutieren mit Anne Will am 28. November in der ARD
Folgende Gäste versuchen sich daran, die Fragen bei Anne Will zu beantworten:
Jens Spahn (CDU): noch geschäftsführender Bundesgesundheitsminister
Annalena Baerbock (Bündnis 90/ Die Grünen): Parteivorsitzende
Manuela Schwesig (SPD): Ministerpräsidentin in Mecklenburg-Vorpommern
Christian Lindner (FDP): Partei- und Fraktionsvorsitzender im Bundestag
Melanie Amann: Leiterin des “Spiegel”-Hauptstadtbüros
“Anne Will” am 28.11.2021 im TV, Live-Stream und als Wiederholung sehen
Um 21.45 Uhr läuft “Anne Will” am 28. November in der ARD. Parallel dazu kommt die Sendung im Live-Stream. Sollten Sie die aktuelle Ausgabe verpasst haben, ist das kein Problem. Der Talk wird nach der TV-Ausstrahlung in der kostenlosen ARD-Mediathek ausgestrahlt. Diese können Sie online oder per App auf SmartTV, Smartphone oder Tablet nutzen.Auch im TV können Sie “Anne Will” noch einmal ansehen. Das sind die aktuellen Sendezeiten:
Montag, 29.11.2021: 00.55 Uhr | NDR, Radio Bremen TVMontag, 29.11.2021: 02.55 Uhr | Das ErsteMontag, 29.11.2021: 09.30 Uhr | phoenixMontag, 29.11.2021: 20.15 Uhr | tagesschau24Dienstag, 30.11.2021: 01.35 Uhr | 3sat
Schon gelesen?Corona und kein Ende – Das waren die Themen und Gäste am Sonntag
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Virgil Abloh ist tot: Krebstod mit 41! Große Trauer um Star-Designer

Er war Kreativ-Chefstratege von Superstar Kanye West und der erste Afroamerikaner, der die Männerlinie bei Louis Vuitton verantwortete: Nun ist der Modedesigner Virgil Abloh mit nur 41 Jahren gestorben.

Modedesigner Virgil Abloh ist mit nur 41 Jahren gestorben.
Bild: picture alliance/dpa | Thibault Camus

Die Modewelt trauert um den Designer Virgil Abloh. Der Kreativchef der Männerlinie bei Louis Vuitton starb am 28. November im Alter von 41 Jahren, wie der französische Luxusgüterkonzern LVMH am Abend mitteilte.
Virgil Abloh ist tot: Louis-Vuitton-Chefdesigner mit 41 Jahren gestorben
Der Vorsitzende, Bernard Arnault, sagte laut Mitteilung: “Wir sind alle schockiert über diese schreckliche Nachricht. Virgil war nicht nur ein genialer Designer, ein Visionär – er war auch ein Mann mit einer schönen Seele und großer Weisheit.”
Abloh habe seit mehr als zwei Jahren gegen eine sehr seltene und aggressive Krebserkrankung gekämpft, hieß es auf dem persönlichen Instagram-Account des Designers. Virgil Abloh erfuhr 2019, dass er an einem Herztumor litt. Er habe sich nach der niederschmetternden Diagnose dazu entschieden, die Erkrankung nicht öffentlich zu machen und seither mehrere kräftezehrende Behandlungen durchgestanden. “Währenddessen ließen seine Arbeitsmoral, seine unendliche Neugier und sein Optimismus nie nach”, hieß es in dem Schreiben.

Virgil Abloh machte Karriere als DJ und Kreativ-Kopf für Kanye West
Abloh, der unter anderem auch als DJ bekannt war und seine eigene Streetwearmarke Off-White gründete, war seit März 2018 Kreativchef der Männerlinie bei Louis Vuitton. Erst im Juli hatte LVMH mitgeteilt, dass der 1980 im US-Bundesstaat Illinois geborene Abloh auch weitere Aufgaben im Konzern übernehmen werde. Man habe gemeinsam neue Marken lancieren und auch außerhalb der Modebranche zusammenarbeiten wollen, hieß es nun in dem LVMH-Statement.
Sein Einstieg bei LVMH (Moët Hennessy – Louis Vuitton SE) hatte 2018 viel Aufsehen erregt: Abloh war zuvor Kreativ-Chefstratege von US-Musiker Kanye West und der erste Afroamerikaner auf dem Posten des Chefdesignern der Männerlinie bei Louis Vuitton. Außerdem war Abloh kein gelernter Designer – sondern studierter Bauingenieur und Architekt. Er hinterlässt seine Frau Shannon und zwei Kinder. Die Familie bedankte sich für die Liebe und Unterstützung und bat nun darum, ihre Privatsphäre zu respektieren – “während wir trauern und Virgils Leben feiern”.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen

Trauer um Virgil Abloh: Freunde und Weggefährten nehmen Abschied von verstorbenem Designer
Der italienische Modeschöpfer Giorgio Armani teilte über den Armani-Twitteraccount mit, er sei sehr traurig über Ablohs Tod. “Ich habe seine Karriere mit großem Interesse verfolgt, seine neue Herangehensweise an Mode und Kommunikation, mit einem starken Sinn für Inklusion.” Sänger Lenny Kravitz schrieb: “Du hast diese Welt dauerhaft geprägt.”
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
loc/news.de/dpa

Chanukka 2021: Bräuche, Bedeutung und Co.! DAS macht das jüdische Lichterfest Hanukkah aus

In diesem Jahr begehen die Juden zu Weihnachten das Chanukka-Fest vom Abend des 28. November bis zum 6. Dezember. Alles was Sie zur Geschichte, der Bedeutung, den Bräuchen und Traditionen zum jüdischen Lichterfest wissen müssen, lesen Sie hier.

Zum jüdischen Lichterfest gehört traditionell der achtarmige Leuchter, der Chanukkia heißt.
Bild: dpa

Das Judentum ist reich an Festen und Feiertagen. Während sich Christen in der Adventszeit auf das Weihnachtsfest freuen, hat sich im Judentum das Lichterfest Chanukka immer stärker zum Pendant von Weihnachten entwickelt.
Chanukka vom 28.11. bis 06.12.2020: Die Geschichte des jüdischen Lichterfestes
Chanukka beginnt dem jüdischen Kalender zufolge jedes Jahr am 25. Kislew, das ist in diesem Jahr der 28. November, und dauert acht Tage lang, das heißt bis zum 06.12.2020. Es erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 165 vor Christus, was sich in der deutschen Übersetzung von Chanukka als “Weihung” widerspiegelt. Nach dem erfolgreichen Aufstand der Makkabäer gegen die Seleukiden, den syrischen Eroberern, ist der jüdische Tempeldienst wieder eingeführt worden. Zuvor war der Tempel von der griechischen Religion und ihrer Symbolik entweiht worden.
Jüdisches Lichterfest: Bedeutung von Chanukka-Leuchter und Öl-Wunder
Mit der Neuweihung des Tempels ist das Öl-Wunder verknüpft. Laut einer Legende soll es nach der Wiedereroberung nur noch ein koscheres Fass Öl gegeben haben, mit dem die Menora, der siebenarmige Leuchter, jedoch nur einen Tag lang brennen konnte. Allerdings brannten die Lichter auf wundersame Weise acht Tage lang. In dieser Zeit konnten die Priester neues koscheres Öl herstellen.
So erklärt sich auch, warum der traditionelle Leuchter an Chanukka, die Chanukkia, neun und nicht nur sieben Arme hat, wie der sonst geläufige Leuchter namens Menora. Die acht Arme symbolisieren die acht Tage des Tempelweihfestes. Der neunte Arm in der Mitte dient dazu, die anderen Kerzen der Chanukkia anzuzünden. Das geschieht nach Sonnenuntergang, wobei jeden Tag ab dem 25. Kislew eine Kerze mehr angezündet wird, bis am achten Tag alle Kerzen brennen. Für das Kerzenzünden zu Chanukkah gibt es bestimmte Uhrzeiten; am Schabbat wird die Chanukkiah bereits früher entzündet, um nicht mit den Regeln des Feiertags zu brechen.
Die erste Kerze der Chanukkiah wird 2021 demnach am Abend des 28. November entzündet, am Folgeabend erleuchten zwei Kerzen die Abenddunkelheit, am dritten Abend sind es drei Kerzen. Die Kerzen werden von rechts nach links in den Leuchter gesteckt, angezündet wird von links nach rechts, sodass die jeweils “neueste” Kerze als erstes erleuchtet. Dazu werden hebräische Segenssprüche und Gebete gesprochen. Die Chanukkah-Leuchter stehen oftmals am Fenster, sodass der Glanz des Lichterfestes symbolisch in die Welt hinausstrahlt.
Wie wird Chanukka gefeiert? Bräuche, Tradition und Essen zum jüdischen Lichterfest
Neben dem traditionellen Entzünden der Chanukkia gehören zum jüdischen Lichterfest noch weitere Traditionen. Chanukka ist ein Familienfest und am Abend versammeln sich die Familie und Verwandte, um zu feiern. Es gibt in Öl gebackene Speisen, die an das Öl-Wunder erinnern, wie zum Beispiel Krapfen (Sufganiyot) oder Kartoffelpuffer (Latkes).

Feste um Licht und FeuerFeiertage weltweit

Geschenke gibt es zwar nicht zum Lichterfest, aber dafür das Chanukka-Geld. Mittlerweile habe sich bei vielen interkonfessionellen Familien die Tradition gebildet, an jedem der acht Tage ein kleines Geschenk zu machen. Zudem können Kinder beim traditionellen Dreidel-Spiel inzwischen auch nicht mehr nur Chanukka-Münzen, sondern auch Schokolade, Nüsse und Süßigkeiten gewinnen. Der Dreidel (hebräisch “Sevivon”) ist ein Kreisel mit vier Seiten, die jeweils mit einem hebräischen Buchstaben beschriftet sind, die für Nes Gadol Hajah Scham stehen und zusammengesetzt “Ein großes Wunder ist dort geschehen” bedeuten.
Mehr zum Thema: Warum wechseln jährlich die Termine für Pessach, Jom Kippur und Chanukka?
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
kad/kns/news.de/dpa

Horoskop am 29.11.21: Ihr Tageshoroskop für den 29. November

Was bringt der heutige Tag für Ihr Sternzeichen? Ihr Tageshoroskop auf news.de liefert Ihnen einen Ausblick auf den neuen Tag und verrät, worauf Sie heute besonders achten sollten.

Ihr Horoskop am 29. November 2021Widder (21. März bis 20. April)Vermutlich liegt Ihnen der Sinn nicht nach konzentrierter Denkarbeit oder klärenden Gesprächen. Sie träumen lieber ein bisschen, als dass Sie sich um die Anforderungen des Alltags kümmern. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie sich bei wichtigen Dingen um eine klare Formulierung und wahrheitsgetreue Aussagen bemühen. Vergewissern Sie sich, dass Sie richtig verstanden worden sind!Sie dürften sich heute geborgen fühlen, so als ob Sie jemand liebevoll umsorgt. Ihre Gefühle können Sie gut ausdrücken und fühlen sich entsprechend von Ihren Mitmenschen besser verstanden. Gleichzeitig steigen die Erwartungen, die Sie an andere stellen. Überschätzen Sie sich? Oder Ihre Möglichkeiten und finanziellen Mittel? Sie neigen jetzt dazu, sich gutgläubig und voller Begeisterung auf ein Vorhaben einzulassen. Wenn Sie dabei das richtige Maß finden, so können Sie sehr erfolgreich sein. Auch im finanziellen Bereich kann Ihnen Selbstvertrauen gepaart mit einem gesunden Realitätssinn Gewinn einbringen.Stier (21. April bis 20. Mai)Im trauten Familienkreis fühlen Sie sich heute besonders wohl. Genießen Sie Ihr Heim und das Zusammensein mit Ihren Lieben! Ihre Privatsphäre mit einer Kleinigkeit wie einem Blumenstrauß zu verschönern dürfte Ihnen ein tiefes Gefühl der Harmonie und Zufriedenheit vermitteln.Heute Nachmittag vertrauen Sie mehr als sonst auf das Positive und sehen eventuell großzügig über Nachteile hinweg. Im Zuge der Begeisterung können Sie sich und andere leicht überschätzen.Sie und Ihre Mitmenschen mögen den Tag mit Schwung und Elan beginnen. Nach einigen Stunden dürften Sie eine Tendenz zum Detail bemerken. Sie sollten sich vermehrt den kleinen, alltäglichen Dingen widmen.Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Sie ziehen den Umgang mit Menschen einer Beschäftigung hinter dem Schreibtisch vermutlich vor. Besonders heute brauchen Sie direkte Kontakte. Sie finden leicht das richtige Wort. Möglicherweise fällt es Ihnen heute schwer, Situationen klar mit dem Verstand zu erfassen, denn das Gefühl funkt Ihnen dazwischen.Sie haben viel persönlichen Charme, sind grßzügig und tolerant. Mit Ihrer spontanen Offenheit und Ihrem Enthusiasmus können Sie andere für eine Sache begeistern und wirken überzeugend. Besonders heute haben Sie Erfolg mit Ihrer natürlichen Begabung, im richtigen Moment richtig zu reagieren, das richtige zu sagen und zu tun. Dieser Tag bringt viel Energie und Tatkraft. Sie gehen frisch drauflos, identifizieren sich vollkommen mit dem eigenen Willen und Handeln und fordern so den Widerstand der Mitmenschen heraus. Achtung: Bei Ihrer etwas gereizten, hellwachen und kämpferischen Stimmung braucht es wenig, in Streit und Auseinandersetzungen verwickelt zu werden.Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Mit gestärktem Selbstvertrauen treten Sie der Umwelt entgegen, packen die Herausforderungen des Lebens tatkräftig an, vollbringen viel und bleiben doch stets guter Dinge. Fast könnte man sagen, dass Hindernisse wie Schnee in der Sonne schmelzen. Sie finden jetzt nahezu überall einen Weg, legen aktiv Hand an und fühlen sich dabei lebendig und sich selbst nahe.Jetzt können Sie Ihre langfristigen Ziele besonders klar erkennen. Sie müssen sich allerdings darum bemühen, Ihren Lebensweg bewusst vor dem inneren Auge aufzuspannen. Welche Richtung haben Sie in den letzten Jahren angestrebt? Sind Sie auf dem richtigen Weg? Welches sind die nächsten Schritte?Eine tendenziell träge Stimmung lässt Sie harter Arbeit oder unangenehmen Auseinandersetzungen gegen Abend dann aus dem Wege gehen. Leichter als sonst sind Sie für Kompromisse zu gewinnen. Die Kehrseite dieser Fähigkeit zum Einlenken ist ein mangelndes Durchsetzungsvermögen. Lassen Sie sich nicht zu Zugeständnissen verleiten, die Sie später bereuen!Löwe (23. Juli bis 23. August)Was Sie sagen oder denken, ist Ihren Beziehungen nicht unbedingt förderlich. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, freundlich zu sein, oder Sie finden die richtigen Worte nur mit Mühe. Nehmen Sie es als Aufforderung, über Ihre Beziehungen nachzudenken!Sie können ein paar entspannende Stunden genießen und es sich gut gehen lassen, am besten mit einem lieben Menschen. Wie wäre es, wenn Sie heute Nachmittag selbst die Initiative dazu ergreifen würden?Diesen Tag sollten Sie nutzen, um aufzuräumen, Bilanz zu ziehen oder Kleinkram zu erledigen. Es herrscht eine sachliche Stimmung vor, die Sie beim Ordnen der täglichen Angelegenheiten unterstützt. Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf! Auch diese brauchen Ihre Aufmerksamkeit.Jungfrau (24. August bis 23. September)Mehr als üblich sprechen Sie über Ihre Gefühle. Durch das Gespräch finden Sie leicht Kontakt und zeigen vermutlich auch Interesse für das Seelenleben anderer. Sie formulieren Ihre Gedanken nicht besonders sachlich und logisch, dafür umso menschlicher.Sie können heute Nachmittag im Beruf und am Arbeitsplatz sehr herzlich oder auch ziemlich launisch sein. Ob Freude oder Ärger, was Sie bewegt, steht Ihnen ins Gesicht geschrieben. Die Gefühle diktieren diese Stunden. Sorgen Sie deshalb für Ihr Wohlbefinden!Dies ist ein Tag für Begegnungen. Ob Arbeitskollegen, Freunde oder Partner: Jeder begegnet Ihnen mit einem Lächeln und ermuntert Sie, das Leben zu genießen. Sie brauchen nur den Kontakt aufzunehmen.Alle weiteren Sternzeichen finden Sie auf Seite 2.

Ski-alpin-Weltcup 2021/22 in Killington: Dürr verpasst Podium – Shiffrin gewinnt Heimslalom

Die Ski-Damen wagen sich über den großen Teich, um vom 27. bis 28. November beim Ski-alpin-Weltcup in Killington (USA) Punkte gut zu machen. Wer gewinnt, erfahren Sie hier mit allen Ergebnissen.

Welche Ski-alpin-Fahrerin gewinnt in Killington (USA)?
Bild: picture alliance/dpa/AP | Alessandro Trovati

Das Ski-Event geht weiter. Nachdem Petra Vlhova in Levi gewann, wartet nun das Slalomevent in Killington (USA) auf sie und ihre Mitstreiterinnen. Können die deutschen Ski-alpin-Profis wertvolle Plätze belegen und sich in der Wertung nach oben arbeiten?
Ski-alpin-Weltcup der Damen 2020/21: Zeitplan am 27.11. und 28.11. 2021 in Killington (USA)

Datum
Beginn
Ort
Disziplin

Samstag, 27.11.2021
18.50 Uhr
Killington (USA)
2. Lauf: Riesenslalom der Damen

Sonntag, 28.11.2021
15.35 Uhr
Killington (USA)
1. Lauf: Slalom der Damen

So sehen Sie das Ski-alpin-Event aus Killington live!
Ski-alpin-Weltcup der Damen 2021/22: Alle Ergebnisse aus Killington
Wie schlagen sich die Ski-alpin-Damen beim Riesenslalom und Slalom in Killington? Alle aktuellen Ergebnisse und Informationen zum Wintersportspektakel, erfahren Sie zeitnah hier auf news.de.
+++ 28.11.2021: Skirennfahrerin Dürr verpasst Podium – Shiffrin gewinnt Heimslalom +++
Skirennfahrerin Lena Dürr hat ihr drittes Podium in Folge knapp verpasst, die gute Slalom-Form aber bestätigt. Die Münchnerin belegte am Sonntag in Killington mit 1,55 Sekunden Rückstand auf US-Skistar Mikaela Shiffrin Rang fünf. Die zweimalige Olympiasiegerin siegte bei ihrem Heimrennen vor ihrer großen Konkurrentin Petra Vlhova (+0,75) aus der Slowakei. Dritte wurde die Schweizerin Wendy Holdener (+0,83).
Die übrigen DSV-Starterinnen Andrea Filser, Emma Aicher und Marlene Schmotz verpassten den Finaldurchgang der besten 30. Für die Damen war es das erste und einzige Rennen in diesem Jahr an der US-Ostküste, da der Riesentorlauf am Samstag wegen Windböen abgesagt worden war.
+++ 27.11.2021: Zu starke Windböen: Riesenslalom in USA abgebrochen +++
Der Riesenslalom der alpinen Skifahrerinnen im US-amerikanischen Killington ist am Samstag abgesagt worden. Starke Windböen machten ein reguläres Rennen unmöglich, wie auf den Live-Bildern zu sehen war. Nach neun Starterinnen und mehreren Unterbrechungen entschied die Jury gemeinsam mit den Veranstaltern, den zweiten Riesentorlauf der Weltcup-Saison abzusagen. Für die Frauen soll es mit einem Slalom-Wettbewerb am Sonntag in Killington weitergehen. Bereits am Freitag war der Speed-Auftakt der Herren im kanadischen Lake Louise aufgrund von Schneefall abgesagt worden.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Michael Schumacher: Fans sind gerührt! DAS lässt jetzt die Herzen höher schlagen

Was für eine schöne Überraschung. Freunde von Michael Schumacher haben jetzt ein ganz besonderes Geschenk erhalten – eine Weihnachtskarte mit Schumi im Mittelpunkt. Das rührte nicht nur die beiden zutiefst. 

Eine Weihnachtskarte mit Michael Schumacher darauf rührt nicht nur seine Freunde.
Bild: picture alliance / dpa | David Ebener

Nach seinem Unfall vor acht Jahren, sorgen sich Michael Schumachers (52) Fans um seinen Gesundheitszustand. Verständlicherweise äußert sich seine Familie dazu nicht und hält das streng geheim. Umso überraschender ist eine ganz besondere Botschaft von Schumis Familie, mit der sie zwei besonderen Menschen eine riesige Freude machen.
Michael Schumacher: Schumi-Familie überrascht mit rührendem Geschenk
Rosella und Ehemann Maurizio haben kurz vor Weihnachten von den Schumachers eine Weihnachtskarte zugeschickt bekommen, wie sie auf Instagram berichten. Die beiden sind Besitzer des Ristorante “Montana” in Spezzano di Fiorano (Modena). Es liegt neben der Rennstrecke. Michael Schumacher besuchte sie oft und ließ sich von Rosella bekochen.
Michael Schumacher als Weihnachtsmann auf Weihnachtskarte
Darauf ist die ganze Familie abgebildet. Mick Schumacher (22) fährt in seinem Rennboliden mit der Startnummer 47 voraus durch die winterliche Landschaft. Schwester Gina Schumacher (24) sitzt auf ihrem Pferd und zieht die Kutsche in der Corinna Schumacher (52) als Weihnachtself und Michael Schumacher als Weihnachtsmann sitzen. “Fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr. Alles Liebe von der Schumacher-Familie”, steht in der Karte. Neben der Karte haben sie auch einen Helm von Mick Schumacher bekommen – mit einer liebevollen Widmung darauf. “An Rosella und Maurizio, danke für alles! Eure Pasta ist die beste der Welt!”
Aktion berührt Schumi-Fans
Das Geschenk ließ die Herzen ihrer Follower und Followerinnnen höher schlagen. Zahlreiche rote Herz-Emojis zieren die Kommentarspalte. Daneben drückten einige User mit emotionalen Kommentaren aus wie sehr sie das berührt. “Oh mein Gott, das ist so schön”, findet ein Nutzer. “Fantastisch! Dieses Geschenk zeigt auch, wie nahe Sie und die Familie Schumacher sich stehen”, schrieb ein Mann. 
Schon gelesen? Rührendes Geständnis! Auch Corinna vermisst ihren Ehemann

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

“Anne Will” am 28.11.2021: Lockdown unausweichlich? DARUM geht's am heute im ARD-Talk

Die aktuelle Corona-Lage beschäftigt am 28. November wieder Anne Will. In ihrem ARD-Talk will sie einer aktuellen Frage auf den Grund gehen. Worum es genau geht und welche Gäste mitdiskutieren, erfahren Sie hier.

Anne Will diskutiert am 28. November über die angespannte Corona-Lage in Deutschland.
Bild: dpa

Die Woche beendet Anne Will auch an diesem Sonntag mit einer nicht minder interessanten Talkrunde. Denn das zentrale Thema der Woche steht bei der Moderatorin auf dem Plan. Worüber genau sie mit ihren Gästen in der ARD redet, erfahren Sie hier.
“Anne Will” am 28.11.2021: Um DIESES Thema dreht sich alles im ARD-Talk
Am 28. November geht Anne Will der Frage nach: Ohne Schonfrist: Gelingt der Ampel-Start in der Corona-Krise?” Die neue Regierung steht vor einer Mammutaufgabe und muss die nun vierte Coronawelle bewältigen. Reicht das von ihnen erstellte neue Infektionsschutzgesetz und die Maßnahmen aus? Oder kann nur noch ein Lockdown helfen?
Diese Gäste diskutieren mit Anne Will am 28. November in der ARD
Folgende Gäste versuchen sich daran, die Fragen bei Anne Will zu beantworten:
Jens Spahn (CDU): noch geschäftsführender Bundesgesundheitsminister
Annalena Baerbock (Bündnis 90/ Die Grünen): Parteivorsitzende
Manuela Schwesig (SPD): Ministerpräsidentin in Mecklenburg-Vorpommern
Christian Lindner (FDP): Partei- und Fraktionsvorsitzender im Bundestag
Melanie Amann: Leiterin des “Spiegel”-Hauptstadtbüros
“Anne Will” am 28.11.2021 im TV, Live-Stream und als Wiederholung sehen
Um 21.45 Uhr läuft “Anne Will” am 28. November in der ARD. Parallel dazu kommt die Sendung im Live-Stream. Sollten Sie die aktuelle Ausgabe verpasst haben, ist das kein Problem. Der Talk wird nach der TV-Ausstrahlung in der kostenlosen ARD-Mediathek ausgestrahlt. Diese können Sie online oder per App auf SmartTV, Smartphone oder Tablet nutzen.Auch im TV können Sie “Anne Will” noch einmal ansehen. Das sind die aktuellen Sendezeiten:
Montag, 29.11.2021: 00.55 Uhr | NDR, Radio Bremen TVMontag, 29.11.2021: 02.55 Uhr | Das ErsteMontag, 29.11.2021: 09.30 Uhr | phoenixMontag, 29.11.2021: 20.15 Uhr | tagesschau24Dienstag, 30.11.2021: 01.35 Uhr | 3sat
Schon gelesen?Corona und kein Ende – Das waren die Themen und Gäste am Sonntag
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Skispringen Weltcup 2021/22 in Kuusamo: Skispringer Geiger und Eisenbichler auf Podest – Lanisek siegt

Die Skisprung-Elite zieht weiter. Vom 26. bis 28. November 2021 treten die Skispringer beim Weltcup in Kuusamo an. Wer gewinnt und alle Ergebnisse aus Finnland, erfahren Sie hier.

Vom 26. bis 28. November messen sich die Skisprung-Stars beim Einzelspringen in Kuusamo. 
Bild: picture alliance/dpa/NordicFocus | Tumaschow

Für die Skispringer geht es vom 26. bis 28. November ins finnische Kuusamo. Für die Athleten gilt es wieder Plätze auf der Schanze im Ruka Ski-Center gut zu machen – vor allem Karl Geiger könnte seinen Vorsprung ausbauen und nach seinem Sieg beim Skisprung Weltcup in Russland wieder einen Podiumsplatz ergattern. Die Chancen sind noch offen.
Zeitplan für den FIS-Skispringen-Weltcup inKuusamo/Ruka (Finnland)

Datum
Beginn
Ort
Disziplin

Freitag, 26.11.2021
17.00 Uhr
Kuusamo(Finnland)
Qualifikation im Einzelspringen der Herren

Samstag, 27.11.2021
16.40 Uhr
Kuusamo (Finnland)
1. Einzelspringen der Herren

Sonntag, 28.11.2021
15.45 Uhr
Kuusamo (Finnland)
2. Einzelspringen der Herren

Alle Informationen zur Skisprung-Saison 2021/22 finden Sie hier.
Skispringen Weltcup der Herren 2020/21 inRuka: Alle aktuellen Ergebnisse im Überblick
Wer fliegt zum Sieg in Kuusamo? Alle Ergebnisse von der Qualifikation und dem Einzelspringen inKuusamo erfahren Sie zeitnah hier.
+++ 28.11.2021: Skispringer Geiger und Eisenbichler auf Podest – Lanisek siegt +++
Karl Geiger und Markus Eisenbichler haben erneut ihre starke Form gezeigt und den deutschen Skispringern im vierten Saisonwettkampf die Podestplätze vier und fünf beschert. Der 28 Jahre alte Geiger wurde am Sonntag in Finnland Zweiter hinter dem slowenischen Sieger Anze Lanisek. Eisenbichler belegte Rang drei.
Der Oberstdorfer Geiger sprang auf 138 und 142,5 Meter und baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Der Japaner Ryoyu Kobayashi, der am Samstag noch gewonnen hatte, durfte wegen eines positiven Corona-Tests nicht antreten. Eisenbichler landete im verschneiten Ruka nach 145 und 135,5 Metern.
Aus dem deutschen Team holten auch Stephan Leyhe als Neunter, Andreas Wellinger als Zehnter und Constantin Schmid auf Rang 24 noch Weltcup-Punkte.
+++ 28.11.2021: Corona-Fall bei Japans Skispringern: Kobayashi startet nicht +++
Der japanische Top-Skispringer Ryoyu Kobayashi verpasst den Abschlusswettbewerb beim Weltcup in Finnland. Der 25 Jahre alte Vierschanzentourneesieger von 2019, der am Samstag noch vor dem Slowenen Anze Lanisek und Markus Eisenbichler gewonnen hatte, nahm am Sonntag nicht an der Qualifikation in Ruka teil. Zuvor hatte der Weltverband über einen positiven Corona-Test eines japanischen Athleten informiert. Einen Namen nannte die Fis nicht. Der betreffende Sportler, der am Samstag positiv getestet worden sei, habe keine Symptome und befinde sich in Isolation, teilte die Fis mit.
+++ 27.11.2021: Kobayashi gewinnt Skisprung-Weltcup – Geiger verteidigt Gelbes Trikot +++
Skisprung-Weltmeister Karl Geiger hat das Gelbe Trikot des Gesamtführenden zwar verteidigt, einen weiteren Podestplatz aber verpasst. Der 28 Jahre alte Oberstdorfer belegte am Samstag im finnischen Ruka nach Sprüngen auf 132,5 und 129 Meter den fünften Platz und legte damit weitere Punkte zwischen sich und Rivale Halvor Egner Granerud aus Norwegen, der gar nicht qualifiziert war. Stattdessen schaffte es Teamkollege Markus Eisenbichler (136,5 und 132 Meter) aufs Podest. Er wurde hinter dem japanischen Sieger Ryoyu Kobayashi und Anze Lanisek aus Slowenien Dritter.
Wie schon in Nischni Tagil vor einer Woche im Pech war Olympiasieger Andreas Wellinger, der als 31. ganz knapp den zweiten Durchgang und damit Weltcup-Punkte verpasste. Pius Paschke sammelte als Siebter einige Zähler.
+++ 26.11.2021: Paschke Zweiter – Granerud fliegt nach der Qualifikation raus +++
Die deutschen Skispringen haben sich für die Einzelspringen in Kuusamo qualifiziert.Pius Paschke landete mit138,5 Metern auf dem zweiten Platz. Karl Geiger sicherte sich den sechsten Platz und tritt an diesem Wochenende im gelben Trikot an. Der Gesamtweltcupsieger Halvor Egner Granerud schnitt nur mit dem 53. Platz ab, was für ihn bei den nächsten beiden Wettbewerben das Aus bedeutet.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Düstere Prophezeiung: Bizarre Theorie! Bringt uns DAS in 7 Jahren den Weltuntergang?

Ein Verschwörungstheoretiker schockiert gerade mit einer bizarren Prophezeiung. Er rechnet schon bald mit einer Apokalypse durch Jesus Christus. Gott wird die Menschen von einem Übel befreien, meint der Mann. Wann droht uns der Weltuntergang?

Ein Mann glaubt, dass in sieben Jahren die Welt untergeht.
Bild: AdobeStock/ XtravaganT (Symbolfoto)

Leslie Southam (53) lebt ein beschauliches Leben im walisischenLlanellis. Aus der Stadt ist er nie weggezogen. Jetzt lebt er nach seiner Scheidung wieder bei seinen Eltern in Brynmefys, einer kleinen Siedlung. Dem “Daily Star” erzählte er jetzt über sein Leben und offenbarte dabei eine krude Weltuntergangstheorie.
Düstere Vorhersage: Mann rechnet mit Weltuntergang durch Coronavirus
Der Gebäudereiniger rechnet damit, dass uns “die letzten Tage auf der Erde bevorstehen, bevor Jesus Christus die Menschen erlöst. Denn er glaubt dass uns eine Art riesiger Reset bevorsteht. Dieser wird unter anderem durch die Corona-Pandemie ausgelöst. “Wenn du Jesus Christus als deinen Retter akzeptierst, ist das dein einziger Ausweg. Ich glaube, dass er wiederkommen wird, um diese Menschen vor der endgültigen Apokalypse in den Himmel zu holen.” Bis Gott uns rettet, “dauert es nur noch höchstens sieben Jahre”, so Leslie Southam, prophezeit der 53-Jährige. 
Verschwörungstheoretiker wartet auf Apokalypse in 7 Jahren
Seine bizarre Apokalypse-Vorstellung schöpfte er aus zahlreichen Verschwörungstheorien. Seit dem Anschlag auf das World Tradecenter vom 11. September 2001 verfolgt er “alternative Medien”, die Fake-News verbreiten. Zudem ist er gegen Impfungen, denn sie seien “Teil eines Plans zur radikalen Veränderung durch eine globale Elite”. Deshalb ließ er sich auch nicht gegen das Coronavirus impfen, was zur Folge hatte, dass er sich infizierte. Er hat sich zwar wieder erholt, aber er will sich dennoch nicht die Impfung holen. Auch wenn er dadurch vielleicht seinen Job verliert. Er lebt einfach sein Leben so wie vor 53 Jahren weiter und wartet in seinem Elternhaus auf den Weltuntergang.
Schon gelesen? Angst vor Weltuntergang! Schock-Studien veröffentlicht
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Kannibalismus in Russland: Vor Leichenfund auf Autobahn! Kannibale knabberte an geköpftem Mann 

In Russland beschäftigt ein abartiger Mord die Justiz. Drei Männer wurden festgenommen, nachdem aus ihrem Auto eine geköpfte Leiche fiel. Vor Gericht kam heraus: Ein Täter aß von der Leiche. Es war nicht sein erstes Opfer.

In Russland gab ein Kannibale zu, von einem geköpften Mann gegessen zu haben.
Bild: AdobeStock/ DedMityay (Symbolfoto)

Polizisten haben schon einige Autounfälle gesehen, was Kriminalbeamte aber auf einer Autobahn in Leningradentdeckten, schockiert. Dort fiel letzte Woche eine geköpfte Leiche aus dem Kofferraum eines Mitsubishi. Drei Männer wurden verhaftet. Vor Gericht kamen schockierende Details ans Licht.
Kannibalismus in Russland: Geköpfte Leiche aus Auto gefallen
Wie die russische Nachrichtenagentur Tass berichtete, haben die drei Männer ihr Opfer in einer Garage in St. Petersburg ermordet und angezündet. dann flohen sie im Auto. Auf der Autobahn krachten sie dann gegen einen Autobahnzaun.
Schock-Details enthüllt: Kannibale gesteht Mord an Mann
Ein Gericht befasst sich aktuell mit dem Fall. Dort kam heraus, dass einer der Mörder,Jegor Komarow (23), von der Leiche kostete. Ich habe nur geknabbert, um eine Kostprobe zu nehmen”, sagte er während der Gerichtsverhandlung, wie “The Daily Beast” schreibt. Ein Anwalt fragte ihn: “Sind Sie bereit, wieder einen Menschen zu essen?” “Haben Sie welche?”, antwortete der Verdächtige. Er gestand bereits im September einen Mann “ohne jeden Grund” ermordet und gegessen zu haben. Seine Opfer suchte er sich in einem Park, heißt es in dem Bericht.
Schon gelesen? Vater und Sohn (4) tot im Wald entdeckt – Polizei ermittelt
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de

Frank Williams ist tot: Große Trauer! Formel1-Legende mit 79 Jahren gestorben

Große Trauer in der Formel1. Frank Williams, der den Rennstall Williams Racing gründete, ist am Sonntag gestorben. Er wurde 79 Jahre alt. Auf Twitter nehmen die Formel1 und zahlreiche Fans Abschied von ihm.

Der Gründer des Formel1-Teams Williams, Frank Williams, ist mit 79 Jahren gestorben.
Bild: picture alliance / dpa | Miguel Gutierrez

Die Formel1-Welt muss einen traurigen Verlust verkraften. Der Gründer des Rennstalls Williams Racing, Frank Williams, ist am Sonntag im Alter von 79 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Familie.
Frank Williams ist tot: Formel1-Legende nach Krankenhausaufenthalt mit 79 Jahren gestorben
Er war bis zu seinem offiziellen Ausscheiden im September 2020 der älteste Teamchef in der Formel 1. Schon seit langer Zeit weilte er aber nicht mehr bei einem Rennen der Motorsport-Königsklasse. Sein Gesundheitszustand hatte sich in den vergangenen Jahren verschlechtert. Am Freitag sei er ins Krankenhaus eingewiesen worden und dort am Sonntagmorgen friedlich gestorben, hieß es in der Mitteilung.
Formel1 trauert um verstorbenen Frank Williams
“Wir sind von größter und tiefster Trauer über den Tod von Sir Frank Williams erfüllt. Sein Leben war geprägt von der Leidenschaft für den Motorsport; sein Vermächtnis ist unermesslich und wird für immer Teil der Formel 1 sein”, schreibt die Motorklasse auf Twitter. Unter dem Tweet ist die Trauer unter Formel1-Fans groß. “Ruhe in Frieden, Sir Frank. Was Sie für den Sport getan haben, ist mehr als unglaublich und wir hoffen, dass Sie allen Motorsportfans vom Himmel aus zulächeln”, schrieb ein Nutzer. “Ich habe keine Worte… Dies ist ein so trauriger Tag. Ruhe in Frieden Sir Frank Williams, danke, dass er das Williams F1 Team an die Spitze gebracht hat und das Team in den schwersten Zeiten am Leben erhalten hat”, verabschiedet sich ein anderer User von dem Briten.
We are filled with the most immense and deep sadness at the passing of Sir Frank WilliamsHis was a life driven by passion for motorsport; his legacy is immeasurable, and will be forever part of F1To know him was an inspiration and privilegeHe will be deeply, deeply missed pic.twitter.com/48JhruQpLK— Formula 1 (@F1) November 28, 2021
Frank Williams saß nach Unfall im Rollstuhl
Seine Tochter Claire, stellvertretende Teamchefin, vertrat ihn bereits seit langem an den Grand-Prix-Wochenenden. Nach dem Großen Preis von Italien in Monza 2020 zog sich die Familie aus dem an einen US-Investor verkauften Rennstall zurück. Eine Ära ging damit zu Ende. Seit einem Autounfall 1986 auf der Rückreise von Testfahrten im französischen Le Castellet saß Frank Williams im Rollstuhl. Er musste seitdem immer betreut werden.
Frank Williams: Williams Racing-Gründer machte Rennstall erfolgreich
Für seinen Rennstall fuhren unter anderen Nico Rosberg, Ralf Schumacher, Nick Heidfeld und Nico Hülkenberg. Legenden wie Nelson Piquet, Nigel Mansell und Alain Prost holten Titel im Williams. Insgesamt neunmal gewann Williams die Konstrukteurs-WM und siebenmal die Fahrerwertung, zuletzt beides 1997. 114 Grand-Prix-Siege feierte Williams.
Die schwärzeste Stunde erlebten Frank Williams und der Rennstall, den er 1977 mit Patrick Head gegründet hatte, am 1. Mai 1994. Die brasilianische Formel-1-Ikone Ayrton Senna starb in Imola nach einem Unfall in einem Williams-Wagen.
Der britische Offizierssohn Frank Williams wurde 1999 von Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen. Er wurde für seine Verdienste im Motorsport in Zusammenarbeit mit dem französischen Motorenbauer Renault auch von der Ehrenlegion ausgezeichnet. Williams’ Rennsport-Karriere hatte zunächst als Pilot in der Formel 2 und Formel 3 begonnen. In den vergangenen Jahren fuhr das Williams-Team in der Formel 1 meist nur am Ende des Feldes.
Schon gelesen?Darts-Welt unter Schock! “T-Man” mit 54 Jahren gestorben

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Skispringen Weltcup 2021/22 in Kuusamo: Corona-Fall bei Japans Skispringern: Kobayashi startet nicht

Die Skisprung-Elite zieht weiter. Vom 26. bis 28. November 2021 treten die Skispringer beim Weltcup in Kuusamo an. Wer gewinnt und alle Ergebnisse aus Finnland, erfahren Sie hier.

Vom 26. bis 28. November messen sich die Skisprung-Stars beim Einzelspringen in Kuusamo. 
Bild: picture alliance/dpa/NordicFocus | Tumaschow

Für die Skispringer geht es vom 26. bis 28. November ins finnische Kuusamo. Für die Athleten gilt es wieder Plätze auf der Schanze im Ruka Ski-Center gut zu machen – vor allem Karl Geiger könnte seinen Vorsprung ausbauen und nach seinem Sieg beim Skisprung Weltcup in Russland wieder einen Podiumsplatz ergattern. Die Chancen sind noch offen.
Zeitplan für den FIS-Skispringen-Weltcup inKuusamo/Ruka (Finnland)

Datum
Beginn
Ort
Disziplin

Freitag, 26.11.2021
17.00 Uhr
Kuusamo(Finnland)
Qualifikation im Einzelspringen der Herren

Samstag, 27.11.2021
16.40 Uhr
Kuusamo (Finnland)
1. Einzelspringen der Herren

Sonntag, 28.11.2021
15.45 Uhr
Kuusamo (Finnland)
2. Einzelspringen der Herren

Alle Informationen zur Skisprung-Saison 2021/22 finden Sie hier.
Skispringen Weltcup der Herren 2020/21 inRuka: Alle aktuellen Ergebnisse im Überblick
Wer fliegt zum Sieg in Kuusamo? Alle Ergebnisse von der Qualifikation und dem Einzelspringen inKuusamo erfahren Sie zeitnah hier.

+++ 28.11.2021: Corona-Fall bei Japans Skispringern: Kobayashi startet nicht +++
Der japanische Top-Skispringer Ryoyu Kobayashi verpasst den Abschlusswettbewerb beim Weltcup in Finnland. Der 25 Jahre alte Vierschanzentourneesieger von 2019, der am Samstag noch vor dem Slowenen Anze Lanisek und Markus Eisenbichler gewonnen hatte, nahm am Sonntag nicht an der Qualifikation in Ruka teil. Zuvor hatte der Weltverband über einen positiven Corona-Test eines japanischen Athleten informiert. Einen Namen nannte die Fis nicht. Der betreffende Sportler, der am Samstag positiv getestet worden sei, habe keine Symptome und befinde sich in Isolation, teilte die Fis mit.
+++ 27.11.2021: Kobayashi gewinnt Skisprung-Weltcup – Geiger verteidigt Gelbes Trikot +++
Skisprung-Weltmeister Karl Geiger hat das Gelbe Trikot des Gesamtführenden zwar verteidigt, einen weiteren Podestplatz aber verpasst. Der 28 Jahre alte Oberstdorfer belegte am Samstag im finnischen Ruka nach Sprüngen auf 132,5 und 129 Meter den fünften Platz und legte damit weitere Punkte zwischen sich und Rivale Halvor Egner Granerud aus Norwegen, der gar nicht qualifiziert war. Stattdessen schaffte es Teamkollege Markus Eisenbichler (136,5 und 132 Meter) aufs Podest. Er wurde hinter dem japanischen Sieger Ryoyu Kobayashi und Anze Lanisek aus Slowenien Dritter.
Wie schon in Nischni Tagil vor einer Woche im Pech war Olympiasieger Andreas Wellinger, der als 31. ganz knapp den zweiten Durchgang und damit Weltcup-Punkte verpasste. Pius Paschke sammelte als Siebter einige Zähler.
+++ 26.11.2021: Paschke Zweiter – Granerud fliegt nach der Qualifikation raus +++
Die deutschen Skispringen haben sich für die Einzelspringen in Kuusamo qualifiziert.Pius Paschke landete mit 138,5 Metern auf dem zweiten Platz. Karl Geiger sicherte sich den sechsten Platz und tritt an diesem Wochenende im gelben Trikot an. Der Gesamtweltcupsieger Halvor Egner Granerud schnitt nur mit dem 53. Platz ab, was für ihn bei den nächsten beiden Wettbewerben das Aus bedeutet.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Biathlon Weltcup 2021/22 Ergebnisse: Biathlet Nawrath sprintet auf Rang sechs – Schwede Samuelsson gewinnt

Der Biathlon Weltcup geht in eine neue Runde. Vom 27. bis 28. November steigt in Östersund das Ski-Event. Wie sich die Damen und Herren im Einzelwettkampf und Sprint an diesem Wochenende schlagen, erfahren Sie hier.

Die Biathleten und Biathletinnen sind startklar für eine neue Saison. In Östersund trifft die internationale Biathlon-Elite beim Weltcup aufeinander. Das deutsche Team fährt mit 13 Biathleten nach Schweden, um im Einzelwettkampf und Sprint anzutreten. Wie schlagen sie sich unter den anderen Sportlern?
So sehen Sie Biathlon live aus Östersund am Samstag!
Biathlon-Weltcup 2021 in Östersund (Schweden): Zeitplan für die Weltmeisterschaft der Biathletinnen und Biathleten

Datum
Beginn
Disziplin

27.11.2021
11.45 Uhr
Einzel über 15 km (Damen)

27.11.2021
15.00 Uhr
Einzel über 20 km (Herren)

28.11.2021
11.00 Uhr
Sprint Damen

28.11.2021
13.45 Uhr
Sprint Herren

Biathlon Weltcup der Damen und Herren 2020/21 in Östersund: Alle aktuellen Ergebnisse im Überblick
Wie die Biathlon-Damen und Herren den Einzelwettkampf und den Sprint in Östersund (Schweden) meistern, erfahren Sie hier – mit allen Infos rund um das Wintesportspektakel -, zeitnah im Ergebnis-Ticker.
+++ 28.11.2021: Biathlet Nawrath sprintet auf Rang sechs – Schwede Samuelsson gewinnt +++
Philipp Nawrath hat beim Biathlon-Sprint von Östersund sein zweitbestes Weltcupergebnis geschafft. Der 28-Jährige setzte alle zehn Schuss ins Schwarze und kam am Sonntag mit einem Rückstand von 27,5 Sekunden auf die Spitze als Sechster ins Ziel, nachdem er im Einzel tags zuvor noch nach sieben Fehlern nur 80. geworden war. Den Platz teilte er sich zeitgleich mit dem Franzosen Fabien Claude. Als bester Deutscher knackte der 28-Jährige auch die Olympia-Norm.
Nicht zu stoppen war der Schwede Sebastian Samuelsson, der vor heimischem Publikum die Laufbestzeit hinlegte. Er verwies die beiden Norweger Vetle Sjastad Christiansen (+ 11,8 Sekunden) und Johannes Thingnes Bö (+ 12,2 Sekunden) auf die Plätze. Das Trio war fehlerfrei geblieben.
In der ersten Saison nach den Rücktritten von Olympiasieger Arnd Peiffer und Ex-Weltmeister Simon Schempp schafften es Philipp Horn (1 Fehler) und der frühere Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (1) noch in die Top 20.
+++ 28.11.2021: Biathletin Preuß wird Sprint-Siebte – Schwedin Hanna Öberg gewinnt +++
Biathletin Franziska Preuß ist beim ersten Weltcup-Sprint der neuen Saison in Östersund auf Platz sieben gelaufen. Die 27-Jährige schoss am Sonntag einmal daneben und verfehlte nach 7,5 Kilometern das Podium um 23,4 Sekunden. Den Sieg beim Heimrennen sicherte sich die fehlerfreie Schwedin Hanna Öberg mit 11,3 Sekunden vor der Französin Anais Chevalier-Bouchet (0 Fehler). Dritte wurde die mit einer Strafrunde belastete Norwegerin Marte Olsbu Röiseland (+ 15,4 Sekunden).
Denise Herrmann (32), die beim Auftakt am Samstag im Einzel Dritte geworden war, musste sich diesmal nach zwei Strafrunden mit Rang 25 (+ 1:22,4 Minuten) begnügen. Herrmann und Preuß knackten aber die Olympia-Norm. “Ein solides Rennen, ein Fehler war wieder einer zu viel”, sagte Preuß im ZDF. Herrmann meinte: “Ich weiß, dass ich mehr kann. Aber ich nehme die Rennen jetzt zum Reinkommen, das habe ich von Anfang an gesagt. Die Saison ist noch lang.”
Anna Weidel (25) lieferte mit zehn Treffern und Rang 16 wieder ein gutes Ergebnis ab. Sie war die einzige Deutsche, die am Wochenende alle Scheiben abräumte. Läuferisch kann sie aber noch nicht mithalten. Vanessa Voigt (38.), Janina Hettich (40.), Vanessa Hinz (60.) und Juliane Frühwirt (93.) landeten abgeschlagen im Feld.
+++ 27.11.2021: Biathlet Strelow 13. beim Auftakt – Laegreid siegt im Einzel +++
Die deutschen Biathleten haben im ersten Rennen des neuen Weltcup-Winters nicht in den Kampf um die Topplatzierungen eingreifen können. In der ersten Saison nach den Rücktritten von Olympiasieger Arnd Peiffer und Ex-Weltmeister Simon Schempp lief Justus Strelow im schwedischen Östersund im Einzel als bester Deutscher auf Rang 13 und schaffte damit sein bestes Weltcupergebnis. Der 24-Jährige schoss am Samstag nur einen Fehler und hatte nach 20 Kilometern 2:33,1 Minuten Rückstand auf den überlegenen Sieger Sturla Holm Laegreid. Der fehlerfreie Weltmeister aus Norwegen verwies seinen Teamkollegen Tarjei Bö (2 Fehler/+ 59,2 Sekunden) und den Franzosen Simon Desthieux (2/+ 1:00,6 Minuten) auf die Plätze.
Strelow schaffte wie Roman Rees (3 Fehler) als 14. die halbe Olympia-Norm. Der ehemalige Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (31/4 Fehler) musste sich mit dem enttäuschenden 32. Rang zufriedengeben, Philipp Horn (27/5 Fehler) wurde 56., und Philipp Nawrath (28/7 Fehler) gar nur 80.
Nicht am Start war kurzfristig der leicht angeschlagene Erik Lesser, der über das schwerste Biathlonrennen geschont wurde. “Wir hoffen, dass er morgen laufen kann”, sagte Bundestrainer Mark Kirchner im ZDF mit Blick auf den Sprint am Sonntag.
+++ 27.11.2021: Biathletin Herrmann wird Dritte beim Auftakt – Davidova gewinnt +++
Denise Herrmann hat gleich beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund den deutschen Biathletinnen den ersten Podestplatz im Olympia-Winter beschert. Die 32-Jährige leistete sich am Samstag im Einzel über 15 Kilometer nur einen Fehler, am Ende fehlten der Sächsin nur 5,3 Sekunden auf die zweitplatzierte Österreicherin Lisa Theresa Hauser (27), die ebenfalls eine Strafminute kassierte. Den ersten Sieg der neuen Saison sicherte sich überlegen Weltmeisterin Marketa Davidova (24). Die fehlerfreie Tschechin hatte am Ende 1:17,7 Minuten Vorsprung auf Hauser.
“Ich bin happy mit dem Auftakt. Das Laufen ging noch etwas zäh, aber das habe ich erwartet. Der eine Fehler ärgert mich wirklich, weil ich eine Patrone rausrepetiert habe und nachladen musste, das hat Zeit gekostet”, sagte Herrmann, die gleich die Olympia-Norm schaffte im ZDF: “Wenn solide Schießleistungen da sind, kann ich immer mitreden.”
Erstmals wieder vor Fans, in Schweden gelten trotz der Corona-Pandemie keine Einschränkungen, warteten auch Anna Weidel (25) und Vanessa Voigt mit tollen Ergebnissen aus. Weidel traf als Einzige im deutschen Team alle 20 Scheiben und verfehlte als starke Neunte die verbandsinterne Norm für Peking nur um 0,9 Sekunden. Aber wie Weidel schaffte Voigt (24/1 Fehler), die als IBU-Cup-Gesamtsiegerin ein persönliches Startrecht hatte, als Zwölfte die halbe Norm. Herrmann hat sich die Olympia-Norm bereits gesichert.
Die ebenfalls mit Podestplatzambitionen gestartete Franziska Preuß (27) schoss gleich viermal daneben und musste sich mit Rang 23 zufriedengeben. Vanessa Hinz (29/2 Fehler) wurde 24., Janina Hettich (25/3 Fehler) kam als 36. ins Ziel. Juliane Frühwirt (23/1 Fehler) landete auf Position 59.
+++ 27.11.2021: Ex-Weltmeister Schempp dämpft Erwartungen an deutsche Biathleten +++
Der zurückgetretene Ex-Weltmeister Simon Schempp hat die Erwartungen an die deutschen Biathleten im Olympia-Winter gedämpft. “Von einigen Siegen würde ich erst einmal nicht ausgehen. Wenn aber beispielsweise Benedikt Doll am Schießstand die Leistung bringt, ist er zu absoluten Topplatzierungen fähig”, sagte Schempp bei “t-online.de” und ergänzte: “Ich glaube jedoch, dass es vermessen wäre, konstante Topleistungen vom deutschen Team zu erwarten. Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen und drücke die Daumen.”
Nach den Rücktritten von ihm und Olympiasieger Arnd Peiffer im vergangenen Winter gebe es nun eine Lücke im Team. “Zusammen haben Arnd und ich 23 Einzelsiege eingefahren. Alle anderen Starter, die jetzt noch im deutschen Weltcup-Team sind, haben zusammen vier Siege. Um Platz eins zu laufen, ist schon etwas anderes, als in die Top 10 zu kommen”, sagte der 33 Jahre alte Schwabe, der zwölf Weltcuperfolge feierte.
Im Gegensatz zu anderen Top-Nationen wie Norwegen oder Frankreich verfügen die deutschen Skijäger zudem über zu wenige starke Talente. “Es ist ja offensichtlich, dass in den letzten Jahren aus dem Nachwuchs nicht allzu viel hochkam. Heute gelten die 26- bis 28-Jährigen noch als jung, vor einigen Jahren waren das noch die etablierten und älteren Athleten», sagte Schempp und forderte «schlaue Entscheidungen”, “um junge Athletinnen und Athleten wesentlich schneller an den Weltcup heranzuführen.”
Der Weltcup-Winter der Biathleten beginnt an diesem Samstag mit den ersten Rennen im schwedischen Östersund. Höhepunkt der Saison sind die Olympischen Winterspiele im Februar 2022 in Peking.
+++ 23.11.2021: Biathlon-Weltcupkader nominiert – Drei Routiniers fehlen +++
Die Routiniers Maren Hammerschmidt, Franziska Hildebrand und Karolin Horchler haben den Sprung ins deutsche Biathlon-Weltcupteam nicht geschafft. Die letzten offenen Plätze für den Saisonauftakt haben sich Juliane Frühwirt, Anna Weidel, Philipp Horn und Justus Strelow gesichert. Denise Herrmann, Franziska Preuß, Janina Hettich, Vanessa Hinz, Vanessa Voigt, Benedikt Doll, Erik Lesser, Philipp Nawrath und Roman Rees waren für den Auftakt ab Samstag im schwedischen Östersund gesetzt. Die restlichen Plätze wurden nach Testrennen und Trainerentscheid vergeben.
Die weltcuperfahrenen Hammerschmidt (32), Hildebrand (34) und Horchler (32) müssen sich deshalb erstmal hinten anstellen und starten nur im zweitklassigen IBU-Cup, wie der Deutsche Skiverband am Dienstag mitteilte. «Wichtig für diese Saison ist es, dass wir konstant leistungsfähig sind. Letztes Jahr waren punktuell gute Ergebnisse dabei, aber eben nicht über den gesamten Weltcup-Winter”, sagte Bernd Eisenbichler, Sportlicher Leiter Biathlon.
Vanessa Voigt hat als IBU-Cupsiegerin der Vorsaison ein persönliches Startrecht, sodass im ersten Rennen das deutsche Damen-Team mit sieben statt sechs Athletinnen dabei ist. Danach fällt der zusätzliche Startplatz wieder weg. Bei den Männern wird Johannes Kühn am zweiten Weltcupwochenende in Schweden ins Team rücken, für Horn oder Strelow. Die drei waren in der internen Qualifikation leistungsmäßig nahezu gleichauf und sollen alle eine Chance erhalten.
An diesem Samstag starten die Biathleten mit den Einzelrennen in den Olympia-Winter, ehe am Sonntag die Sprints folgen. “Mein Ziel für den Weltcup in Östersund ist es, über die Rennen die Wettkampfhärte zurückzubekommen. Vor allem das stabile Schießen auch im Wettkampf rüber zu bekommen und konstante Schießleistungen zu zeigen», sagte Herrmann, die wie Preuß die besten Podestchancen hat. “Am Anfang wird es im Laufen vielleicht etwas zäh losgehen, aber ich denke, dass ich da relativ schnell wieder reinkomme.”
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Renten-Horror und Steuer-Hammer: DAS sind die Pläne der Ampel-Regierung

Der Koalitionsvertrag steht. Auf Bürger und Bürgerinnen kommen einige Veränderungen zu. Vom Renten-Schock bis zum Steuer-Hammer reichen die Pläne. Was genau die Ampel-Koalition plant, erfahren Sie hier.

Die Ampel-Regierung hat in ihrem Koalitionsvertrag zahlreiche Pläne festgeschrieben.
Bild: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Am Mittwoch präsentierte die neue Ampel-Regierung ihren Koalitionsvertrag der Öffentlichkeit. Darin gibt es einige Änderungen für Bürger und Bürgerinnen. Neben einem höheren Mindestlohn, Führerschein ab 16 oder einem Corona-Bonus für Pflegekräfte, gibt es noch weitere Bestrebungen. Einige Pläne davon erklären wir Ihnen in diesem Überblick.
Nach Koalitionsverhandlungen: Renten-Schock droht
Ein wichtiges Thema ist die Rente. In dem neuen Koalitionsvertrag einigten sich SPD, FDP und Grüne darauf, das Rentenniveau stabil über 48 Prozent zu halten. Das Renteneintrittsalter soll auch nicht hochgesetzt werden. Gerade liegt es bei 67 Jahren. Doch es gibt nicht nur gute Nachrichten. Ab 2022 wird der “Nachholfaktor wieder eingeführt. Dadurch steigen sie Renten nicht mehr so stark an wie zuvor. Bereits vor einigen Wochen bemängelten Finanzexperten die Pläne der Koalition und pochten auf eine Neuerung des Rentensystems.
Banken-News aktuell: Das plant die Ampel-Koalition für Sparer
Sparer dürfen sich freuen. Laut Koalitionsvertrag wird derSparerpauschbetrag auf 1000 Euro angehoben. Aktuell liegt der Betrag bei 801 Euro. Da bedeutet, dass Einnahmen aus Dividenden und Zinsen erst dann steuerlich abgesetzt werden müssen, wenn sie den Betrag übersteigen.
Aus für Hartz IV? Diese Regeln gelten bald für Bezieher:innen von Grundsicherung
Im Wahlkampf wollten die SPD und die Grünen unbedingt Hartz IV abschaffen und sprachen davon ein Bürgergeld einzuführen. Während der Koalitionsverhandlungen einigten sie sich darauf. Dennoch bleibt die Mitwirkungspflicht erhalten. Empfänger und Empfängerinnen von Grundsicherung müssen erkennen lassen, dass sie sich um einen Job kümmern, um Geld zu erhalten. Sonst drohen weiterhin Sanktionen. 2022 werden diese Mitwirkungspflichten neu geordnet. Außerdem wird allen Beziehern in den ersten beiden Jahren kein Geld abgezogen, wenn sie große Summe angespart haben. Beschränkungen drohen ihnen auch bei zu großen Wohnungen und zu hohen Mietkosten erst einmal nicht.
Ampel-Pläne für Arbeitnehmer und Mindestlohn konkret
Wie bereits im letzten Jahr können Berufstätige, die daheim arbeiten, 600 Euro als Homeoffice-Pauschale geltend machen. Außerdem gibt es mehr Geld für Arbeitnehmer. Der Mindestlohn beträgt zukünftig 12 Euro.
Eltern dürfen sich aufGeld-Hammer freuen
Eltern werden zukünftig steuerlich entlastet. Der Ausbildungsfreibetrag soll auf 1.200 Euro ansteigen (aktuell: 924 Euro). Dafür muss das Kind aber noch mit seinen Eltern zusammen wohnen. Wie die “Bild” berichtet soll es für Alleinerziehende eineSteuergutschrift geben.
Ampel-Koalition unterstützt Familien bei Finanzierung von Alltagshelfern
Die künftige Ampel-Regierung will Familien mit staatlichen Gutscheinen für Haushaltshilfen entlasten. “Wir führen für Familien ein System der Alltagshelfer ein. Der Staat gibt Familien in Form von Gutscheinen einen Zuschuss, damit sie sich legale Hilfe im Haushalt leisten können”, sagte der geschäftsführende Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) der “Bild am Sonntag”.
Als ersten Schritt sollen nach Heils Plänen Familien mit Kindern, Alleinerziehende und Menschen, die Angehörige pflegen, einen jährlichen Bonus von maximal 2000 Euro erhalten. “Mit diesem Geld können sie sich dann Alltagshelfer leisten”, sagte Heil, der gute Chancen hat, in einer neuen Bundesregierung weiterhin das Arbeitsressort zu führen.
Die Ampel-Koalition wolle damit den Alltag von Familien ganz konkret erleichtern. Gerade Eltern von kleinen Kindern oder pflegende Angehörige bräuchten beim Putzen der Wohnung, bei der Kinderbetreuung oder der Pflege Unterstützung. “Doch Normalverdiener», so Heil, “können es sich oft nicht leisten, für diese Hilfe eine reguläre, sozialversicherte Arbeitskraft zu engagieren. Manche Bürger weichen in die Schwarzarbeit aus, viele versuchen, ihren Alltag mit Job und Familie allein zu stemmen. Das werden wir ändern!”
Nach Heils Modell teilen sich Staat und Familie die Kosten für die Alltagshelfer: “40 Prozent werden durch den Zuschuss bezahlt, 60 Prozent von den Bürgern selbst.” Die Abrechnung soll mittels einer App geregelt werden, über die zertifizierte Firmen ihre Dienstleistungen anbieten können. Die Familie bucht dann eine Leistung wie das wöchentliche Putzen der Wohnung, gibt den vom Staat zugeschickten Gutscheincode ein und muss automatisch nur noch 60 Prozent zahlen. Die Firma rechnet den Gutschein mit der zuständigen Behörde ab.Mit dieser Reform will Heil auch den Schwarzmarkt bekämpfen und die Arbeitsbedingungen für Menschen verbessern, die haushaltsnahe Dienstleistungen erledigen.
Für das erste Jahr werde mit 400 Millionen Euro Kosten gerechnet, so Heil. “Später – eventuell schon in dieser Legislatur – soll jeder Haushalt einen solchen Alltagshelfer-Gutschein bekommen. Dann kostet es etwa 1,6 Milliarden Euro. Allerdings wird der Staat durch die Sozialversicherungsbeiträge und Steuern der Alltagshelfer auch Gegeneinnahmen haben.”
Schon gelesen? Ampel-Wahnsinn! Diesel bald bis zu 18 Cent pro Liter teurer 
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Leichenfund in München: Vater und Sohn (4) tot im Wald entdeckt – Polizei ermittelt

Trauriger Fund in München. Ein Vater und sein vierjähriger Sohn wurden von einem Jogger in einem Wald tot aufgefunden. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Tötungsdelikts. Das Motiv ist noch unklar.

Ein Vater und sein vierjähriger Sohn wurden tot in einem Wald in München gefunden.
Bild: AdobeStock/ marksn.media (Symbolfoto)

Ein schrecklicher Fund beschäftigt aktuell die Münchener Polizei. Ein Vater und sein vierjähriger Sohn sind in München tot in einem Wald gefunden worden. Die Mordkommission ermittle wegen eines Tötungsdelikts, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums München am Sonntag. Beide wiesen Schussverletzungen auf. Außerdem habe eine Schusswaffe am Tatort gelegen. Das Motiv und die Hintergründe seien zunächst unklar. “Die Ermittlungen stehen noch am Anfang.”
Leichenfund in München: Vater und Sohn (4) tot in Wald gefunden
Ein Jogger hatte die beiden Toten am Morgen entdeckt und den Notruf gewählt. Es sei noch unklar, wie lange diese schon tot seien. Da es sich um ein stark frequentiertes Waldstück handele, sei es aber unwahrscheinlich, dass diese schon länger dort gelegen hätten, sagte der Polizeisprecher.
Fachleute der Mordkommission suchten am Sonntag in dem Wald nach Spuren. Die Staatsanwaltschaft muss nun nach Polizeiangaben entscheiden, ob die Leichen obduziert werden sollen.
Schon gelesen?Junge an Baum angebunden und angezündet
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bos/news.de/dpa

Asteroid 1994 WR12: Größer als Big Ben! 210-Meter-Brocken nimmt Kurs auf die Erde

Regelmäßig nehmen gigantische Asteroiden Kurs auf die Erde. Dabei sind die meisten dieser Begegnungen ungefährlich, da die Weltraum-Giganten meist mit Abstand an unserer Erde vorbeiziehen. An diesem Montag kommt der 210-Meter-Brocken Asteroid 1994 WR12 in Erdnähe und könnte massive Schäden anrichten. Das sagt die Nasa.

Ein Asteroid kommt der Erde am 29.11.2021 gefährlich nah.
Bild: AdobeStock/ muratart (Symbolbild)

Das Asteroiden die Umlaufbahn der Erde kreuzen ist alles andere als ungewöhnlich. Tatsächlich passiert dies regelmäßig und ist in den meisten Fällen vollkommen ungefährlich für die Menschheit, da die Weltraum-Giganten für gewöhnlich mit beträchtlichem Abstand an unserem Planten vorbeiziehen.Doch es gibt auch jene Exemplare, die der Erde durchaus bedrohlich nah kommen. Diese behält die Weltraumbehörde Nasa vorsorglich im Blick. Immerhin könnte einer dieser Giganten von seiner Flugbahn abweichen und mit der Erde kollidieren.
Asteroid 1994 WR12 am 29.11.2021 in Erdnähe
Einer dieser Weltraum-Brocken ist derAsteroid 1994 WR12. Dieser kommt der Erde an diesem Montag, dem 29.11.2021, gefährlich nah. Der Koloss hat eine Größe zwischen 92 und 210 Metern und ist damit stellenweise größer als der Big Ben in London, der 96 Meter misst. Würde er auf der Erde einschlagen, so würde er massive Schäden anrichten. Doch ein Weltuntergang droht uns auch am 29. November 2021 nicht.
Asteroid 1994 WR12 passiert Erde in 6,1 Millionen Kilometer Entfernung
Behält der Asteroid 1994 WR12 seinen Kurs bei, so passiert er unseren Planten in einem Abstand von 6,1 Millionen Kilometern Entfernung. Doch würde er auf der Erde einschlagen, so würde seine Sprengkraft laut “Mirror” der von 77 Megatonnen TNT entsprechen. Dies ist 1,5 Mal stärker als die größte, jemals getestete Nuklearwaffe.
Asteroid 1994 WR12 steht seit 1994 unter Nasa-Beobachtung
Entdeckt hatte den Asteroiden 1994 WR12 die Astronomin Carolyn S. Shoemaker am Palomar-Observatorium am 28. November 1994. Seit dem Weltraum-Giganten, der vor 66 Millionen Jahren die Dinosaurier ausgelöscht hat, hat die Erde keinen Asteroid apokalyptischen Ausmaßes mehr gesehen. Die meisten Asteroiden, welche die Erdumlaufbahn passieren, kommen mit der Erdatmosphäre nicht einmal in Kontakt.
Nasa beobachtet aktuell etwa 2.000 Asteroiden
Dennoch verfolgt das Team der Nasa aktuell etwa 2.000 Asteroiden, Kometen und andere Objekte, die der Erde nah kommen könnten. Aktuell arbeitet die Weltraumbehörde an einem Pilotprojekt, das zukünftige Asteroidenkollisionen vermeiden soll. Mittels einer Hochleistungskanone, die auf einen nahenden Asteroiden abgeschossen wird, soll dessen Flugbahn verändert und die Menschheit gerettet werden.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
fka/news.de